Dortmund Deutscher Meister 2011


Seite 27 von 29
Neuester Beitrag: 03.12.12 09:56
Eröffnet am:01.02.11 07:11von: kaufen1232k.Anzahl Beiträge:724
Neuester Beitrag:03.12.12 09:56von: PornEmpireLeser gesamt:99.472
Forum:Börse Leser heute:2
Bewertet mit:
8


 
Seite: < 1 | ... | 23 | 24 | 25 | 26 |
| 28 | 29 >  

1878 Postings, 4904 Tage kaufen1232kaufenSuper bin

 
  
    #651
24.09.11 19:28

zwar nicht sonderlich begeistert wie wir gewonnen haben , da ist noch ordentlich Luft nach oben

aber Sieg ist Sieg

finde es übrigens auch Spitze das hier eine völlig andere Erwartungshalteung als letzte Saision eingekehrt ist , ein CL Platz ist das absolut wichtigste für Dortmund wenn der wieder eingefahren wird , wird der Kurs automatisch irgendwann nach oben gehen

 

 

12928 Postings, 4826 Tage halbgotttXL10

 
  
    #652
26.09.11 15:38
Immerhin liegt der Angler näher mit seinen Kursaussagen, als irgendwelche Aktienprofis, die ständig von 3 Euro labern.

Falsch. Sein Kursziel liegt bei 1,254, das wären satte 45% nach unten.  

12928 Postings, 4826 Tage halbgotttNichtfußballer

 
  
    #653
1
26.09.11 15:59
In der Tat, in einigen Punkten habe ich mich geirrt. Der Punkt ist, in deutlich mehr Punkten habe ich mich nicht geirrt. Und darauf kommt es an der Börse letztlich an.

Heynckes und die Bayern schneiden bislang deutlich besser ab, als von mir erwartet, da habe ich mich ganz klar geirrt.

Nur, für den BVB ist das erneute Erreichen der Champions League extrem entscheidend. Der BVB ist gerade mal 2 Pünktchen von Platz 4, das bedeutet Qualifikation zur Champions League entfernt. Die Saison ist noch lang, vom Potential, aber auch von den bisher gezeigten Leistungen, traue ich das dem BVB ohne weiteres zu. Ich schrieb ja, mein Anlagehorizont ist schon ein bißchen länger. Und zwar 3,70 innerhalb dieser Saison , die Aussage kann ich immer noch unterschreiben, vollkommen mühelos. Ich halte auch weiterhin ein gutes Abschneiden in der Champions League für möglich, vollkommen unabhängig vom nächsten Spiel. Auch im Pokal finde ich ein Heimsieg gegen Dresden weiterhin nicht unwahrscheinlich.

Es ist nicht ungewöhnlich, daß die Aktie im Sommerloch nachgibt, ungewöhnlich wäre, wenn sie nicht noch vor dem ersten Spiel wieder anzieht.  

genau so ist es auch gekommen, ganz simpel. Der Kurs ging nach dem letzten Spiel der letzten Saison runter von 2,40 auf 2,00, ehe er wieder deutlich anzog, zwischenzeitlich gar bis auf 2,70. Die aktuelle Schwäche ist dem schwachen sportlichem Abschneiden geschuldet, daraus ein Trend abzuleiten, ist grob fahrlässig! Denn bei Kursen von 1 Euro gibt es gar keine Einnahmen aus Euro League oder Champions League und Insolvenzgefahr. Davon ist der BVB Lichtjahre entfernt.  

1320 Postings, 6091 Tage mmm.aaahalbgottt...denke das ist nicht ganz richtig..haha

 
  
    #654
1
26.09.11 16:30
von wegen habe mich in einigen dingen geirrt, aber wesentlich mehreren-nicht- und das ist besser bzw. wichtiger.....quatsch ist das !

wenn du dich in nur einer sache..nämlich einschätzung beim kauf oder verkauf irrst, ist die kohle beim teufel !- da kannst du bei 10 unwichtigen dingen genau richtig liegen..hahaha...hilft absolut nichts-

.....ach.....hier ist s doch am schönsten...!...( wenn man einmal am tag richtig lachen möchte, ist man hier einfach immer richtig)..ha ha ha.......  

2733 Postings, 4776 Tage hot_rodjo hast recht wenn man lachen will...

 
  
    #655
26.09.11 16:58
weil mehr gibts von dir ja nicht, substanz? fehlanzeige !

was erwartest du von halbgott soll er die einzelnen saisonspiele vorhersehen ? und am besten die finanz und schuldenkrise dazu ? draufhauen kann jeder und das sind mir auch die allerliebsten die genau wissen was alles schlecht ist (wobei ich das dem einem oder anderen pessimisten nicht mal zu traue, die wissen nur DAS es schlecht ist).

meiner meinung nach irrt der markt bei der bvb aktie und schätzt sie zu billig ein (substanziell) wenn jetzt noch der (sportliche) erfolg hinzukommt wird man sehen ob ein weiterer kurssinkflug angesagt ist.  

6978 Postings, 5837 Tage XL10@halbgottt

 
  
    #656
2
26.09.11 17:59

Immerhin liegt der Angler näher mit seinen Kursaussagen, als irgendwelche Aktienprofis, die ständig von 3 Euro labern.

Falsch. Sein Kursziel liegt bei 1,254, das wären satte 45% nach unten.        

Damit habe ich nicht die Aussage von 1,254 Euro gemeint, denn die halte selbst ich für unsinnig. Ich habe mich darauf auf vorher getätigte Aussagen bezogen.

 

216 Postings, 5218 Tage DonJohannso geil....

 
  
    #657
26.09.11 18:09

Halbgott 4 President..... los hau nochmal einen raus...

Grüße aus dem Frankenland.....

 

12928 Postings, 4826 Tage halbgotttmmm.aaa

 
  
    #658
1
26.09.11 21:26
nö, die Kohle ist nicht beim Teufel, gar nicht. Bin zwar fett in BVB Aktien investiert, aber hier im Schnitt mit lediglich 5,xx % im Minus. Und wenn ich die alle verkaufen würde, wären meine gesamten BVB Trades ein voller Erfolg gewesen. Ich kaufe ständig nach, sobald die nachgekauften im Plus sind, verkaufe ich wieder, ohne mich von den gesamten Beständen zu verabschieden. Bin bei 0,97, bzw. 1,04 hier reingegangen, habe einiges realisiert, aber eben nicht alles, und bei Kursrückgängen kräftig nachgekauft. Zuletzt habe ich mich hier sehr zurückgehalten, nicht weil ich annehme, daß aufgrund der Niederlagen plötzlich alle Saisonziele unerreichbar sind, sondern wegen der allgemeinen Marktsituation.

Verliert der BVB die nächsten beiden Spiele auswärts in Marseilles und zu Hause gegen Augsburg, geht es kräftig runter, gewinnt der BVB beide Spiele, wird sich der Kurs weiter stabilisieren, sage ich jetzt mal so ganz vorsichtig.

Und was du, mmm.aaa hier so schwätzt, 15 000 Stück gekauft und mit fettem Verlust alle wieder verkauft, tja, jedem das Seine. Du hast hier vorher sehr gute Gewinne gemacht, aber dein Schreibstil läßt eher vermuten, daß es nichts als purer Zufall war.

Von den Pessimisten schreibt eigentlich nur XL10 einigermaßen sachlich, schade eigentlich.  

6978 Postings, 5837 Tage XL10Da geb ich

 
  
    #659
27.09.11 10:14

dir doch gleich mal einen schicken Stern @halbgott :-)

Tipp für Mittwoch???

2:0 für den BVB

 

12928 Postings, 4826 Tage halbgotttXL10

 
  
    #660
27.09.11 10:58
schwer zu tippen, könnte auch ein Unentschieden werden, oder gar eine Niederlage. Die Quoten sehen Marseilles als Favorit...  

12339 Postings, 5936 Tage Maikeldja halbgott

 
  
    #661
1
27.09.11 11:59
das ist es könnte sieg unentschieden oder niederlage geben!
wow!

2733 Postings, 4776 Tage hot_rodweißt du mehr maikeld?

 
  
    #662
27.09.11 12:31

1320 Postings, 6091 Tage mmm.aaahalbgott,..was soll das dumme gelaber..

 
  
    #663
27.09.11 12:37
das hat nichts mit pessi.-oder optimist zu tun !

hier ist einfach nicht richtig geld zu machen !.........was soll das, wenn hier ein anstieg auf vielleicht 2,60 oder 2,70 erfolgt nach vielem hin und her -  ** nein, ich bin kein bvb pessim. -!..ich bin seit mehr als 30 jahren mitglied und immernoch mit feuer dabei !!!--aber.....ich verwechsle nicht meine einstellung als fan mit aktienanlage !- das sind für mich 2 völlig unterschiedliche dinge- auch wenn s um den bvb geht- ich habe zig tausende mit dem papier gemacht in 3 angagements- * aber..damals war die aktie bei 90 cent, dann bei 1,62€ und  als ich das dritte mal raus bin letztes jahr november und 2. teil februar dieses jahr, hatten alle mich für bekloppt gehalten, als ich sagte- garantiere wir haben die top kurse gesehen, und am tag der schüsselübergabe werden wir deutlich tiefer stehen !
ich bin in aktien und derivaten um geld zu machen- schneller und mehr- als in anderer anlage- ...so ist das- und nicht um monatelang auf ....vielleicht..... 10-20 % zu warten....und das hat wie gesagt absolut garnichts mit meiner liebe zum bvb zu tun, oder der aktie des vereins- es gibt eben nur nicht dasselbe her, wie andere papiere-

z.B. bin gestern bei silber mit call rein als der-meiner meinung nach- abverkauf zu ende war- (natürlich..hätte auch voll in die hose gehen können..aber ist es nicht !) ..und der schein hat inzwischen 74 % zugelegt.!!!..meine sky deutshcland zu 1,78e stehen aktuell an 2€ -  so sollte es laufen - natürlich..geht beiliebe auch nicht immer..aber unterm strich klappt es hervorragend- sonst hätte ich nicht vor knapp zehn jahren meinen job als dipl. betriebswirt aufgeben können, um nur noch zu traeden -  also unterstell mir bitte nicht pessim. für bvb  oder unkenntnis der materie-  ::  was ich damit meinte war: keine aktie ist es wert sich darin zu 'verlieben' ...oder man ist früher oder später finanziell am ende !- es ist ein mittel zum zweck- nicht mehr !.....  

12928 Postings, 4826 Tage halbgotttmmm.aaa

 
  
    #664
27.09.11 12:56
sorry, ist immer noch ein ganz unsäglicher Schreibstil. Mach deine zig Tausende in 3 angagements, für mich ist und bleibt es immer noch ein Engagement und das ist ein himmelweiter Unterschied. Die BVB Aktie konnte man vor 8 Tagen für 1,96 erwerben und heute hat sie 2,26 erreicht, deine Sky Aktie hat sich nicht besser entwickelt.  

1320 Postings, 6091 Tage mmm.aaajau...fein..hast nen schreibfehler entdeckt

 
  
    #665
27.09.11 14:06
grandios !!!..haha........wenn dir sonst nichts fehlt..dann schenk ich ihn dir !

du kommst mir vorr wie dieser greeny..bei der tiger res. aktie- ist genau dasselbe-

x beiträge jeden tag- wer gerade auf toilette das licht ausgemacht hat....haha..usw.usw.-
und wie unschlagbar grandios diese firma ist usw............nur............aktuell steht das din vom top 50 % entfernt !
versteh mich richtig- ich ' will dir garnichts ' !..........aber etliche hier verwechseln südblock mit akienanlage !
ich hänge auch mit herzblut am bvb  zumal ja noch mit klopp um einige ecken verwandt (lebe ja im süden ca. 12 km von seinem geburtsort) , aber das hat absolut nicht mit meiner  einschätzung für das papier zu tun-  schau,..ist doch so-- wenn z.B. morgen in frankreich verloren wird, rutschen wir garantiert wieder deutlich ab- selbst wenn gegen augsburg zu hause klar gewonnen wird, und woche drauf wieder nix rüber kommt........was dann.........aktie immernoch auf dem stand..oder sogar tiefer.......heisst doch- ich hoffe sportlich auch auf eine serie um oben ran zu kommen !!!..........aber das ist herzblut und fan- und verschliesse nicht die augen davor, was mit meiner kohle geschieht, wenn diese hoffnung nicht eintritt !...........nichts ist tödlicher, als verlust laufen zu lassen oder ewig emotional sich ständig mut zuzureden und somit an einem papier kleben zu bleiben !- glaub mir,..auch ich habe in den ersten 10 jahren viel,viel lehrgeld bezahlt- aber..... gelernt daraus !!- wenn also weder champ. l. noch saison grandios verlaufen, hängt deine kohle bestenfalls tot in der kuhle...also tritt bestenfalls mit +/- null auf der stelle- ............und das ist meiner ansicht nach nicht der sinn einer aktienanlage !  ( übrigens....den optionsschien  möchte  ich garnicht anführen (bin übrigens mit 77,2 % + raus vor ner stunde ca.)......aber bvb aktie steht immernoch 2,16-2,21€ --- sky auf 2,05 €.  - macht für mich 6.2 tsd.€ vor steuer in stark 2 tagen-..  soll nicht heissen, dass das ding ansich besser ist als bvb papier- aber ..der gewinn des kaufmanns liegt im günstigen einstieg/einkauf..sagt man- ( und im erkennen einer sich bietenden gelegenheit bei wertpapieren etc. ---noch 1-2 starke tage, dann sind s garantiert im kurs ca, 2,30€ - ansonsten bin ich sofort draussen- wenn unser bvb in frankreich verliert.....garantiert - 6-10 % -  .....unterm strich doch- das verhältnis zu gewinn - verlust und risiko stimmt hier nicht (für mich persönlich ) hier überwiegt meiner meinung nach deutlich das risiko und zu wenig profit- wenn s klappt- denn auf eine große siegesserie zu hoffen die kein ende findet....als fan wünsche ich mir das natürlich,...aber wenn ich die einschätzung auf meine anlagentscheidung übertragen soll............passt nicht !  

12928 Postings, 4826 Tage halbgotttmmm.aaa

 
  
    #666
1
27.09.11 16:41
nichts ist tödlicher, als verlust laufen zu lassen oder ewig emotional sich ständig mut zuzureden und somit an einem papier kleben zu bleiben !

5% minus ist nicht tödlich, und wenn der Verlust größer wird, ist daran auch nichts tödliches, und zwar gar nichts, furchtbar simpel. Ich mache mir auch nicht ständig Mut, wozu das denn? Weil ich mal im Minus bin? Dann habe ich an der Börse nichts zu suchen. Der Marktwert von Götze ist in dieser Saison von 18 auf 30 Millionen gestiegen, sorry, wenn man sich die Bilanzierung des gesamten Kaders anschaut oder einfach nur den Spieler selbst, ist er das wert? Er ist schlicht und ergreifend das größte Talent im Fußball seit Jahrzehnten und das wird nicht umsonst gewesen sein.

auch ich habe in den ersten 10 jahren viel,viel lehrgeld bezahlt

in den Jahren 2000 - 2002 habe ich auch einiges verloren! Nur, ziehe ich daraus anscheinend ganz andere Konsequenzen als du. Ich weiß mittlerweile, was Insiderkäufe oder - verkäufe bedeuten, oder niedriges KGV, oder bestes Ergebnis der Firmengeschichte undundund

Und das alles bedeutet letztlich nur, von einem tödlichem Szenario ist die BVB Aktie sehr sehr weit entfernt, sie notiert deutlich unter Buchwert und wird im kommenden Geschäftsjahr ein weitaus besseres Ergebnis erzielen und zwar vollkommen unabhängig von den rein sportlichen Ergebnissen.  

1320 Postings, 6091 Tage mmm.aaana,..du glaubst doch nicht im ernst

 
  
    #667
28.09.11 14:16
dass wenn die champ. league n reinfall wird, und in der laufenden saison keiner der oberen plätze erreicht wird, dass dann deiner meinung nach das ' bessere' ergebniss irgend ein schwein gross interessiert ??!!

natürlich,..börse handelt zukunft.....aber dann sieht sie nicht mehr so rosig aus-  deine annahmen beruhen auf fakten, die heute kein mensch kennt !- bzw. das 'bessere' finanzielle ergebnis ist natürlich richtig,..nur bei einem papier das so stark mit dem sportlichen erfolg verknüpft ist,..ja sogar davon lebt,...wäre ergebnis hin oder her,..ein  platz am ende der saison unterhalb 5 und o9hne champ. league........ein disaster !!!--und da geb ich dir brief und sigel drauf !!!........nur:: wenn champ. league gruppenphase überstanden wird, und saison so läuft, dass man erkennt so im frühjahr, dass oberer platz drin ist, wird sich etwas vielleicht um 3 € abspielen !...aber die kurse von damals um 4€ usw. werden wir meiner meinung nach nicht mehr sehen- schon garnicht in einem börsenumfeld mit kollabierenden märkten und staaten !- und das...ist sicherlich noch lange !!..nicht ausgestanden-
man spricht schon hinter vorgehaltener hand bei staatsbeamten bzw. notenbankangehörigen von unabwendbarer währungsreform..früher oder später,..da diese immensen summen niemal zu tilgen sind  und nur auf diese art die staaten wieder luft bekommen!!-- die .die am ende sind--und nunleider auch...die helfer ! und wenn du glaubst du musst mir mit 57 jahren und 2 diplomen noch die wirtschaftlichen zusammenhänge von buchwert etc. eines papiers erklären,..liegst du falsch !......das problem ist meiner ansicht nach: du ziehst die falschen schlüsse !!........ergebnis hin oder her...ohne sportlichen erfolg gehts bei bvb papier nieeeeeeeeeemals !-- wir können ja eine wette eingehen- suchen einen treuhänder und hinterlegen 100€ oder von mir aus 500€- ohne sportlichen erfolg wie beschrieben in dem umfeld- niemal s kurse um 3€ - sage ich- ** aber nicht falsch verstehen- als fan fiebere ich natürlich auch schon heute abend dem ding entgegen !!!...wenn wir verlieren ist aktie morgen 2€ oder tiefer !..bei sieg ca. 2,40-50€ vorausgestzt der gesamtmarkt kippt nicht wieder weg-  

74 Postings, 4923 Tage VoddoSo

 
  
    #668
28.09.11 19:01

wie sieht es nachher aus? Sieg oder Niederlage, oder vielleicht doch ein Unentschieden??

Also allein von der Mannschaft her muss der BVB das heute Abend machen. Klar sind sie nicht gut in die Runde gestarte, aber richtig gewundert habe ich mich darüber nicht. Ist halt sehr schwer, das erreichte zu verteidigen. 

Aber mal erlich: Marseille am WE 1:1 gegen den 16.! Nur 1 Spiel gewonnen und 4 Unentschieden, 3 mal verloren. Gut, der BvB hat auch erst 10 Punkte. Aber der Abstand zue Spietze ist noch nicht so groß!

Also, weghauen und morgen steigt die Aktie, wenn der DOW heute Abend nicht noch in den Keller fährt. 

Gutes Spiel 

 

1320 Postings, 6091 Tage mmm.aaahalbgott...und morgen gegen 9:30 Uhr

 
  
    #669
1
28.09.11 23:58
werde ich dich an meine prognose erinnern....und von wegen...besseres ergebnis und unter buchwert und sportliche leistung ist nebensache sozusagen.........wirst sehen was ich prognostiziert habe: um die 2 € !!

...sorry..aber aus sportlicher sicht als fan könnte ich 3 eimer vollk...en !!!!!!!!!!!!!

wieder einmal......das bessere team und grösstenteils spielbestimmend...aber der gegner macht die tore- sauber !..mein gott nochmal...wie stümperhaft...(und unglücklich)  

1878 Postings, 4904 Tage kaufen1232kaufen:( schade

 
  
    #670
29.09.11 08:46

1320 Postings, 6091 Tage mmm.aaamoin halbgott....und gesehen....!

 
  
    #671
29.09.11 09:43
...sagte doch- ergebnis hin oder und buchwert etc. - ohne sportlichen erfolg geht hier gaaaaaaarnichts !!

also zu glauben, wir erreichen hier höhenflüge im kurs und mannschaft steht ohne champ. league und unterem tabellenplatz da, ...der träumt gelinde gesagt gewaltig.

und jetzt als fan und mitglied: man sollte es nicht glauben- diese seuche zieht sich nun schon wochen genau so hin........aber ist auch klar.......wenn kagawa und mario etc. schon nicht treffen und kagawa völlig neben sich steht,....und meine verwandschaft nicht begreifen will, dass lewandowski nie n tor macht .......peresic  nur zuschauen darf.......mann oh mann .......so wirds garantiert nichts !- es fehlt einfach auch vorne- ohne barrios in spiellaune läuft nahezu garnichts- so langsam sollte kloppo auch begreifen, dass ohne das 2. reihe alles ausgleicht, garnichts geht vorne- und garnichts ist eben zu wenig !- und nun beginnt sich natürlich dieses dilemma so langsam auf alle mannschaftsteile zu übertragen.........subo..seit wochen...naja.........hummels getern zum 2:0 - vorlage an gegner.......meine güte.........wo führt das hin in der form........  

658 Postings, 4684 Tage check33BVB

 
  
    #672
1
29.09.11 11:05

Wir sollten hier mal die Kirche im Dorf lassen.
Sicherlich tut so ein Spiel dem Dortmunder Herzen weh, aber muss auch klar sagen, dass Marseille eine starke Vorstellung absolviert hat. Chancenaußwertung 100 % Treffsicherheit 100 %, gute Devensivleistung, hohe Geschwindigkeit  beim Kontern... KLar Dortmund hatte hie mal wieder sämtliche Möglichkeiten den Ausgleich zu erzielen ausgelassen! Mit Lewandowski als Spitze bin ich auch nicht mehr einverstanden. Hier besteht Handlungsbedarf. Es muss ein Torschütztze her. Bremen hat seinen Pizzaro, Dortmund seine Barrios... aber was ohne ihn? Perisic musste wahscheinlich erstmal auf der Bank bleiben, weil Großkreuz unbedingt ran wollte und letztes Jahr viel für die Champiosnleague Teilnahme getan hat. Aber wer nicht in Form ist sollte draußen Platz nehmen. Das Potential ist hier weiterhin da! Ohne sportlichen Erfolg wird es hier zwar keine Impulse geben, aber nichtsdestotrotz bleibt Dortmund eine talentierte Fußballmannschaft. Wenn Herr Watzke und Herr Klopp weiter an dem System Dortumd feilen und Formen ohne wertvolle Spieler gehen zu lassen, dann wird es auch hier wieder sonnigere Zeiten geben! Ein Ausscheiden in der Championsleague ist micht vorprogrammiert.
Der BVB wird bald schuldenfrei sein und ist nach wie vor dei einzige Faußballaktie in Deutschalnd. Geduldig bleiben zahlt sich noch aus.

 

346 Postings, 5098 Tage schwabe71@ check 33

 
  
    #673
29.09.11 11:41

Guter Post! Ich teile Deine Meinung.

Leider sind einige richtig formschwach. Kagawa ist derzeit weit entfernt von seiner früheren From. Bei Subotic und Hummels sieht man Megaklöpse, die man letzte Saison so gar nicht sah, Und im Sturm ist die Abschlussschwäche schon beängstigend. In allen verlorenen Spielen dieser Saison gab es ausreichend gute (oder gar beste) Chancen, um das Spiel auch zu gewinnen!!! Hin- und wieder darf es schon mal daneben gehen - aber mit einem derart harmlosen Lewandowski geht das ständig schief. Ich will auch nicht alles auf ihn schieben (da haben gestern fast alle schwach gespielt mit Ausnahme von Weidenfeller). Dennoch ist im Fußball auch entscheidend, dass sich der Mittelstürmer mal durchsetzt und den Ball einfach reinmacht. (Siehe Gomez: bei dem habe ich immer das Gefühl, dass er über jeden Ball fast stolpert - aber er macht die Dinger zur Zeit einfach rein).

Ich bleibe aber Optimist: noch ist alles möglich - wenn es auch schwer wird. Jetzt muss man sich wieder auf das nächste Ligaspiel konzentrieren und da 3 Punkte einfahren. Nach der gesrigen Leistung sollten viele darauf brennen, den Nachweiss zu liefern, dass sie es besser können...

 

1878 Postings, 4904 Tage kaufen1232kaufenKurs

 
  
    #674
29.09.11 11:45

erholt sich auch wieder

 

115 Postings, 4819 Tage NichtfußballerLieber check33 hier irrst du dich

 
  
    #675
29.09.11 11:48

der BVB ist nicht:  nach wie vor dei einzige Faußballaktie in Deutschalnd .

 

Die FC Bayern München AG ist eine Aktien- und Tochtergesellschaft des Fußballvereins FC Bayern München sowie von Audi und Adidas. Sie betreibt insbesondere die professionelle Fußballabteilung des FC Bayern. Ihr Vorstandsvorsitzender ist Karl-Heinz Rummenigge, Aufsichtsratsvorsitzender ist Uli Hoeneß. Ihre Aktien werden nicht an der Börse gehandelt. Ein Börsengang ist für die nächsten Jahre auch nicht geplant.

Das Geschäftsjahr der FC Bayern München AG beginnt jeweils am 1. Juli und endet am 30. Juni des Folgejahres und entspricht somit einer Fußballsaison.

Im Februar 2002 wurde ein Teil der Fußballabteilung des Stammvereins FC Bayern München e. V. in die FC Bayern München AG ausgegliedert, um professionelle Strukturen zu schaffen und ein neues Stadion finanzieren zu können. Formell hatten die Vereinsmitglieder eine Umwandlung in eine Kapitalgesellschaft bereits 1996 abgesegnet.

Die AG ist im Handelsregister des Amtsgerichts München unter HRB 140475 eingetragen. Unter ihrer Verantwortung stehen seit dem 14. Februar 2002 die professionelle Herrenmannschaft aus der Ersten Bundesliga sowie die erste Amateurmannschaft, die A- und B- Junioren, die Frauenfußball-Abteilung und der für die Organisation dieser Mannschaften notwendige Geschäftsbetrieb. Im FC Bayern München e. V. bleiben dagegen die Abteilungen Schach, Tischtennis, Basketball, Handball, Kegeln und die Turnabteilung zusammengefasst.

Das Grundkapital der AG betrug bis 2010 25 Millionen Euro und wurde zu 90 Prozent vom Verein und zu 10 Prozent von Adidas gehalten. Adidas bezahlte im Jahre 2002 für den damaligen 10-Prozent Anteil an der Aktiengesellschaft knapp 77 Millionen Euro.Zwischen März 2010 und Juni 2011 erwarb die Audi AG in drei Schritten Aktien im Wert von 90 Millionen Euro vom Verein. Dies war verbunden mit einer Kapitalerhöhung um 2,5 Millionen Euro von 25 auf nunmehr 27,5 Millionen Euro.

SERVUS

 

Seite: < 1 | ... | 23 | 24 | 25 | 26 |
| 28 | 29 >  
   Antwort einfügen - nach oben