Dortmund Deutscher Meister 2011


Seite 24 von 29
Neuester Beitrag: 03.12.12 09:56
Eröffnet am:01.02.11 07:11von: kaufen1232k.Anzahl Beiträge:724
Neuester Beitrag:03.12.12 09:56von: PornEmpireLeser gesamt:101.532
Forum:Börse Leser heute:28
Bewertet mit:
8


 
Seite: < 1 | ... | 21 | 22 | 23 |
| 25 | 26 | 27 | ... 29  >  

5 Postings, 4964 Tage RikkimaruGutes Spiel

 
  
    #576
2
14.09.11 14:02

Auf das Spiel kann man Aufbauen... haben doch Zeitweise den Fussball der letzten Saison gezeigt.... war zwar nachm Spiel doch auch ziemlich verärgert, dass wir dieses Spiel nicht gewinnen konnten, doch mittlerweile sehe ich es ein bisschen anders! Man konnte doch deutlich erkennen, dass wir in der CL mithalten können. Wenn jetzt noch Barrios zurück kommt und Kagawa, Großkreutz, Schmelzer und Gündogan in Form kommen, dann hab ich da keine Bedenken die Gruppenphase zu überstehen, geschweige denn in der Bundesliga eine gute Rolle spielen zu können(sprich unter die ersten 4 zu kommen).

Alles im allem muss man aber trotzdem sagen, dass Dortmund noch einiges an Luft nach oben hat. Und wie gesagt, wenn alle wieder Spieler wieder in Form sind und Barrios wieder mitwirkt, dann sind wir wieder für jede Mannschaft ein unangenehmer Gegner ;) 

In diesem Sinne, NUR DER BVB 

 

870 Postings, 4934 Tage DerAnglerArsenal

 
  
    #577
2
14.09.11 15:25
war wie man sehen konnte eine sehr schwache Manschaft. Diese nicht zu besiegen lag eindeutig an der Glanzleistung von Trainer Klopp.
Das Spiel gestern hätte Dortmund gewinnen müssen.

Warum spielt ein Perisic nicht von anfang an mit? Nein da werden Chancenvernichter wie Großkreutz aufgestellt.
Wie man auf die Idee kommt Kehl aufzustellen, keine Ahnung. Aber die hats gebracht ;-)

mfg L. Angler

Hiermit verabschiede ich mich endgültig aus dem BVB Investment... Sehe keine bessern Kurse im Laufe dieser Saison eher das Gegenteil( Siehe meiene letzte Kursprognose)...
BVB Aktie ist somit ein uninteressantes Investment für mich geworden.  

1878 Postings, 4940 Tage kaufen1232kaufenich glaube an den BVB

 
  
    #578
1
14.09.11 16:07

und das Erreichen der nächsten Runde in der C L

Man muss bedenken das der BVB in Halbzeit eins die klar bessere Mannschaft war , die Chancenverwertung dürfte noch besser werden ! 

 

226 Postings, 4868 Tage Bisasackangler...

 
  
    #579
2
14.09.11 17:41

dich vogel hätt ich gerne mal in echt vor mir - du würdest kommentarlos eine geklatscht kriegen von mir. du redest nur müll und schiebst alles so, wie es dir gerade passt um cool rüber zukommen oder was auch immer du damit erreichen willst. such dir ein anderes hobby junge oder geh arbeiten.

für bvb war defentiv viel mehr drinne! trotzdem tolle leistung. das war für die gesamte mannschaft (außer kehl) das cl-debut. wer hier sagt, dass war nicht gut, den haben sie ins gehirn geschissen punkt

die nächsten spiele, buli oder cl werden eher besser als schlechter werden (siehe rückkehrer, formlöcher etc...) also gute aussichten.

 

2007 Postings, 5642 Tage Timo1986Siehst

 
  
    #580
14.09.11 17:50
doch wie es die Börse aufnimmt. Der Dax ist 3 % im Plus. Die Dortmund Aktien reagiert negativ.

Langsam sollten wir und Sorgen machen.  

1428 Postings, 5430 Tage AKTIENPROFI1990aktie im minus

 
  
    #581
14.09.11 17:50
markt im plus.
was erwarten die anleger überhaupt die hier investiert sind?
das man wieder deutscher meister wird und in der champions league souverän die gruppenphase übersteht und bis ins halbfinale dringt?
achja am besten noch den dfb pokal im vorbeigehen gewinnen!
dann wäre die aktie nicht bei 2 oder 3 euro sondern über 15 euro.
sind wohl viele spekulanten dabei die gleich nach einem remis schon wegschmeissen.

7022 Postings, 5873 Tage XL10@Aktienprofi

 
  
    #582
1
14.09.11 19:18

Was erwarten die Anleger.

Nach deiner Erwartungshaltung hätte die Aktie schon längst wieder bei 3 Euro stehen müssen....so hast du es zumindest ein paar Seiten weiter vorher angekündigt.

Bist auch wie eine Wetterfahne, drehst dich dahin, wo der Wind kommt....

 

7022 Postings, 5873 Tage XL10aber vielleicht sind

 
  
    #583
14.09.11 19:18

so die Börsenprofis von heute

 

114 Postings, 6829 Tage MelloErwartung

 
  
    #584
1
15.09.11 09:07
Als Anleger erwarte ich, dass der BVB in der CL-Gruppe mindestens Dritter wird und in die EuroLeague kommt. Ich habe aber durchaus die Hoffnung, dass sie sogar Zweiter werden können. Wenn nicht, ist der Dritte Platz für mich aber voll OK. Vierter wäre allerdings blöd.

Und in der Liga erwarte ich, dass sie am Ende unter den letzten 4 stehen. Das ist letztendlich auch viel wichtiger für mein Investment. Die erneute CL-Quali ist das A und O.

Erst, wenn es für mich so aussieht, dass der BVB in der Bundesliga im Mittelfeld landet und in der CL total absäuft, wäre das Investment für mich sinnlos. Von daher war das Spiel und der Punkt gegen Arsenal für mich positiv.

Das man ein Ligaspiel unmittelbar VOR einem CL-Spiel oft verliert, machen die deutschen Vertreter seit Jahren vor. Das ist nichts neues.  

95 Postings, 4763 Tage Cobra11@Bisasack,

 
  
    #585
15.09.11 09:15

So denke ich auch manchmal, wenn ich die Beiträge vom Angler lese.

Der schreibt unbegründet nur "sch...e".

Der letze Beitrag war ok, zumindest der letzte Teil, ich hoffe das der Nichtsnutz sich komplett verdünnisiert.

Gruß

 

5 Postings, 4964 Tage RikkimaruMoin

 
  
    #586
1
15.09.11 09:26

sehe das ähnlich wie Mello....

nur hoffe ich, dass du dich bei "Und in der Liga erwarte ich, dass sie am Ende unter den letzten 4 stehen" verschrieben hast :D 

In der CL-Gruppe sollte man mindestens 3. werden.... aber ich denke ein Platz unter den ersten 2 ist auf jeden fall drin.... und in der Liga ist ein Platz von 1-4 auf jeden fall machbar! Das Spiel gegen Arsenal macht mir doch sehr viel Hoffnung, dass sie langsam aber sicher, alle ihre Form wieder finden... und dann gehts wieder ab ;) 

Eine Niederlage vor einem CL-Spiel ist nichts ausgergewöhnliches... Vor allem wenn dann auch noch eine 1 1/2 wöchige Länderspielpause war.... Selbst das große Barca, das kaum Spiele verliert, patzt da ab und an ma und gewinnen nicht!

 

 

114 Postings, 6829 Tage MelloUps,

 
  
    #587
15.09.11 09:35
.. da habe ich mich natürlich verschrieben. Ist halt noch früh.

Natürlich meinte ich: unter die ERSTEN 4, also mindestens CL-Quali ;-)  

1878 Postings, 4940 Tage kaufen1232kaufenwenn barrios erst mal wieder Fit wird

 
  
    #588
1
15.09.11 10:38

werden wir ohnehin vorne hoffentlich besser unsere Chancen nutzen, dass ist es nämlich was der BVB gerade nicht gut macht. Aber im großen und ganzem ist doch sonst alles paletti , klar wäre ein Sieg besser gewesen und in der Liga könnte man auch höher stehen , aber alles zu seiner Zeit :) 

 

658 Postings, 4720 Tage check33BVB

 
  
    #589
1
15.09.11 12:44

Denke, dass man den BVB eher als langfristiges Invest sehen muss. Es gibt numal Phasen in denen eine Fußballmannschft ihrer Form nachläuft. In der Regel hat jedes Team mehrmals innerhalb einer Saison Formhänger. Die BVB Aktie wurde auch in der Vergangenheit hart bestraft für Unentschieden. Das wird sich aber wahscheinlich relativieren. Investoren mit hohen Erwartungshaltungen sind wahrscheinlich schon ausgestiegen und das ist auch gut so! Bin schon der Meinung, dass der BVB immer attraktiver wird und auf der sportlichen Karriereleiter noch weiter heraufsteigen wird. Die Aktie hat Potential. Momentan ist sie zwar nicht attraktiv genug, aber das kann sich auch nach wenigen Spieltagen ändern...

 

1428 Postings, 5430 Tage AKTIENPROFI1990@XS

 
  
    #590
1
15.09.11 19:26
stimmt nach meiner erwartung hätte die aktie bei 3 euro jetzt stehen müssen.
weisst du überhaupt wie sich ein kurs berechnet?
les mal lieber ein paar bücher mehr und erspar dir deine 0815 sprüche.
du lachnummer

3040 Postings, 5674 Tage bochum1848jemand der

 
  
    #591
1
15.09.11 20:54
sich aktienprofi schimpft ;-) leute nicht versteht die bei 3,- und mehr verkauft haben um gewinne zu sicher und gegebenenfalls niedrig wieder einzusteigen-belehrt andere user

KÖSTLICH  

7022 Postings, 5873 Tage XL10@Aktienprofi

 
  
    #592
15.09.11 21:47

Zitat von Aktienprofi am 02.05.2011 im Post #452 in diesem Thread:

"trotzdem dürfte es nicht lange dauern bis wieder die wichtigen 3€ stehen."

Zitat von Aktienprofi am 17.05.2011 im Post #2500 vom Thread "Der Weg weißt Richtung Champions-League":

"3€ in ca. 3monaten wieder ein thema."  

Um dir das nochmal ins Gedächtnis zu rufen. Weiß nicht, was meine Aussage zu deiner Erwartungshaltung jetzt mit der Entstehung eines Kurses zu tun hat!?

Bitte um Erklärung.

 

658 Postings, 4720 Tage check33@Bochum

 
  
    #593
15.09.11 21:48

Dich kennt man auch aus dem Sky Forum :)
Sky und BVB ist eine gute Kombination

 

658 Postings, 4720 Tage check33BVB

 
  
    #594
15.09.11 21:53

Gegen Hannover wirds nochmal ein gutes Stück Arbeit. Hoffe mal Perisic spielt von Anfang an.
Bin auch dafür das Santana eine weitere Chance bekommt!
Einfach wirds auf jedenfall nicht. Aber ein Sieg ist wichtig fürs Selbstbewusstsein und für die obere Tabellenhälfte!
 

 

5 Postings, 4964 Tage RikkimaruMoin

 
  
    #595
16.09.11 08:32

Meiner Meinung wären zum jetztigen Zeitpunkt die 2,80-3,00 € gar nich so unrealistisch gewesen....... aber der Börsencrash hat das alles zu nichte gemacht....Zum Börsencrash kam dann noch der Mittelmäßige Saisonstart in der Liga....und schon sind wir bei den Kursen die wir heute sehen....

Falls sich die Börsen jetzt wirklich erholen sollten und der BVB in der Liga wieder angreift ( sowie in der CL und DFB-Pokal gut mitspielt ), sind die oben genannten Kurse bis Ende Oktober wieder möglich....

Ist natürlich nur meine Meinung !!!

 

2007 Postings, 5642 Tage Timo1986Das

 
  
    #596
16.09.11 09:03
Probem ist, wieso sollte es wieder aufwärts gehen? Die <probleme sind geblieben..

Bender fehlt in Hannover, zudem weiterhin Götze, Kehl und Barrios.

Hoffe nur dass sie an der Leistung gegen Arsenal anknüpfen und nicht die wie gegen Hertha spielen.
Dortmund hat wohl Probleme gegen Mannschaften zuspielen, die mit einem Unentschieden zufrieden sind. Gegen Hannover wird das wohl anders sein. Hannover will wahrscheinlich das Spiel machen und zuhause gewinnen. Vielleicht ist das die Chance für Dortmund.
Warten wir ab.  

5 Postings, 4964 Tage Rikkimaru@Timo

 
  
    #597
1
16.09.11 09:51

naja also Bender, Götze, Kehl (meiner Meinung nach eh kein Stammspieler, wenn Gündagon endlich mal seine Klasse zeigt) fehlen ja nur ein Spiel. Gegen Mainz sind die alle wieder dabei. Das eine Spiel wird man überbrücken können, da Hannover gerade auch nicht in Topform ist. Bin mir sicher, das Hummels ins Defensive Mittelfeld vorgezogen wird und Santana für ihn in die Innenverteidigung rückt. Gündogan wird sich mit Leitner um den Platz nebem Hummels streiten.... aber normal dürfte Gündogan den Vorzug erhalten... Für Götze wird Großkreutz auf die rechte Seite gezogen und links spielt Perisic von Anfang an. Wenn man den ersichtlichen Aufwärtstrend aus dem Arsenal-Spiel mitnimmt, werden wir das Spiel auf jeden fall gewinnen.

Barrios ist im Moment noch im Aufbautraining und dürfte nächste Woche wohl auch zur Mannschaft stoßen. Ich hoffe er kommt dann schnell in Form, da Dortmund Barrios unbedingt als Stoßstürmer und Knipser braucht.

Ich finde die Aussichten nicht so schlecht :)

 

12959 Postings, 4862 Tage halbgotttAktienprofi1

 
  
    #598
3
16.09.11 14:24
dein Geschreibsel ist in der Tat unsäglich. Willst du Optimisten davon abhalten die BVB Aktie zu kaufen? Wir hatten hier auch schon mal niveauvollere Diskussionen.  

1878 Postings, 4940 Tage kaufen1232kaufenheute

 
  
    #599
17.09.11 13:16

soll Leverkusen gegen Köln verlieren

und wir morgen gewinnen dann geht es wieder Richtung CL Plätze

 

 

1878 Postings, 4940 Tage kaufen1232kaufenKlasse Spieltag für uns

 
  
    #600
17.09.11 17:38

wenn wir nur das Spiel noch gewinnen sieht die Welt wieder roßiger aus

 

 

Seite: < 1 | ... | 21 | 22 | 23 |
| 25 | 26 | 27 | ... 29  >  
   Antwort einfügen - nach oben