The Social Chain (Viel günstiger als der Sektor)


Seite 17 von 18
Neuester Beitrag: 09.01.24 10:29
Eröffnet am:12.03.21 11:19von: MaJoLaAnzahl Beiträge:448
Neuester Beitrag:09.01.24 10:29von: rivaneulingLeser gesamt:141.624
Forum:Börse Leser heute:23
Bewertet mit:
11


 
Seite: < 1 | ... | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 |
| 18 >  

5183 Postings, 2409 Tage Claudimalsieht nach delisting aus

 
  
    #401
17.08.23 12:39
was ist aus dem fetten millionär geworden der hier was machen wollte?  

37 Postings, 6758 Tage stockuser@Claudimal. Der sogenannte f... Millionär

 
  
    #402
17.08.23 17:14
Ellermann hatte angeblich ein "großes Atienpaket" erworben: "... Ellermann scheint in dem Kurssturz eine Einstiegsgelegenheit gewittert zu haben: "Bei diesem Kurs muss man einfach investieren. Tiefer geht's nicht mehr. Man muss mit der Firma Geduld haben. Und Geschäfte wieder aufnehmen, denn die Idee des Konzepts ist gut", zitiert BILD..". Das war bei rund 0,32€. Dann ging der Kurs auf ca. 0,45€. Wenn Ellermann drinnen war, ist er wahrscheinlich schon wieder draußen. Leider träumen die" Kleinen" immer wieder mal davon einen verpassten Hype wir Bitcoin, GameStop oder Tupperware doch noch mitzumachen. Ich bin leider auch auf den Ellermann Artikel gestoßen.... Kommt davon, wenn man sich zum Zocken verleiten lässt. Ich wäre auch fast mit einem minimalen Plus rausgegangen. Wenn aber keiner die Aktien haben möchte, die man ins System stellt, wird es schwierig. Und was jetzt innerhalb von einer Woche passiert ist, sieht bei mir ganz übel im Depot aus. Meiner Meinung nach war der Ellermann Deal ein Fake, um zu pushen und auszugehen.  

1365 Postings, 1888 Tage FlorettaLutzi

 
  
    #404
21.08.23 08:10
finde ich aber interessant, dass der ehemalige CEO Wanja Oberhof 825.000 Aktien erworben hat und das ohne Meldung ans BAFIN.


https://www.handelsblatt.com/unternehmen/...r-insolvenz/29338612.html
 

37 Postings, 6758 Tage stockuser@Lutzi

 
  
    #405
1
21.08.23 08:46
So richtig hilft die Information den verbliebenen Aktionären auch nicht weiter. Außer das auch der Ex CEO sich hat auch ver**schen lassen von Kofler.  

3549 Postings, 1443 Tage HonestMeyerDümmel will Asset-Deal um seine DS

 
  
    #406
31.08.23 14:52
https://www.4investors.de/nachrichten/...mp;ID=171297#google_vignette

„Die Investorensuche fokussiert sich insbesondere auf die DS Gruppe als werthaltigste Beteiligung innerhalb der Social Chain Unternehmensgruppe”, so das Unternehmen am Freitag. Erste Gespräche seien geführt worden."

Die Kirschen von der Torte picken und den Rest verwesen lassen. Kennt man doch schon von so vielen Verfahren zuvor. Dürfte hier nicht viel anders laufen. Die Aktionäre schauten dann wieder in die Röhre. NmM.  

37 Postings, 6758 Tage stockuserOberhof raus.

 
  
    #407
01.09.23 09:18
Wer es noch nicht gelesen hat. Laut "Der Aktionär" hat der Ex CEO jetzt auch schon wieder verkauft mit riesigem Verlust. Irgendwann wird dann wohl die Meldung kommen, dass die DS Gruppe sauber herausgelöst wurde. Von Social Chain wird dann nur noch der Mantel bleiben. Darauf zu hoffen, dass der Kurs Tupperware mäßig nach oben hüpft, wird immer mehr zum Glücksspiel (war es vorher schon, aber hier dürfte wirklich langsam die Luft komplett raus sein). Ich bin jetzt jedenfalls mit massivem Verlust raus. Ist nun mal so, wenn man sich zum Zocken verleiten lässt. Die die aber wirklich an einem Erfolg der Firma geglaubt haben und zu noch höheren Preisen als 0,30€ gekauft haben, sind natürlich noch schlimmer drann. Irgendwann sollte man sich dennoch überlegen, ob man nicht doch die Reissleine zieht. Viel Glück den verbliebenen Aktionären.  

74 Postings, 327 Tage LizzardOberhof raus

 
  
    #408
01.09.23 14:42
sich jetzt die Haende in Unschuld waschen ist von Duemmel, Kofler und Oberhof eine Frechheit. Alle Sender wie Vox sollten jegliche Sendungen mit diesen Herren streichen.
DS aus der Social Chain raus zu nehmen ( das ist dann wohl das genannte Rettungspaket ) um seinen eigenen Arsch zu retten, zeigt das wahre Gesicht von Duemmel.
Der Loewe frisst das Schaf  

5260 Postings, 6587 Tage albinoDas mit Dümmel und seiner DS....

 
  
    #409
01.09.23 16:35
...verstehe ich nicht so ganz.   DS gehört doch zu SC und dafür bekam Dümmel im November 2021 fettes Geld.   Jetzt scheint SC pleite zu sein mit über 300 Millionen Schulden...aber DS gehört doch immer noch zu SC.    DS müsste doch ein Teil der Insolvenzmasse sein, mit der die Gläubiger zum Teil entschädigt werden.  Wie kommte es dass Dümmel jetzt DS da aus SC rausnehmen kann und dann als DS eigenständig weitermacht und die Gläubiger und Aktionäre von SC schauen in die Röhre?   Hat jemand eine Erklärung ?  

37 Postings, 6758 Tage stockuserDS

 
  
    #410
01.09.23 17:42
Dümmel hat ja nochmal investiert für die "Rettung" und sicherlich gab es vorher Gespräche unter welchen Bedingungen er das tut. Rechtsverdreher werden es schon so konstruieren, dass es rechtlich sauber ist, die SC Aktionäre die Dummen sind und Dümmel seinen alten Laden wieder auf Vordermann bringen kann.  

5008 Postings, 8583 Tage KINI40% Plus heute.

 
  
    #411
08.09.23 10:34

37 Postings, 6758 Tage stockuser@KINI

 
  
    #412
08.09.23 11:01

37 Postings, 6758 Tage stockuser40 Prozent

 
  
    #413
1
08.09.23 11:17
Sowas liest sich immer so schön 40 Prozent Plus. Wer bei 30EUR oder 3EUR oder 0,3EUR eingestiegen ist, hat von dem 40 Prozent Anstieg auf 0,2EUR gar nichts. Wer heute um 8Uhr für 0,145EUR rein ist, der hat Glück, sofern er bei 40 Prozent um 09:30Uhr wieder raus ist. Momentan nur noch 20 Prozent Plus und es fällt weiter.
Wer Zum Zeitpunkt der Insolvenz bei rund 0,3EUR eingestiegen ist, sollte langsam so mutig sein und seine Verluste begrenzen! Wer über 5EUR eingestiegen ist, hat sowieso über 95 Prozent Verlust gemacht. Auch hier ist nichts mehr zu retten, also raus. Nur den Zockern, die bei 0,15EUR rein sind, können sich über kurzfristige Hüpfer freuen. @KINI, wenn Sie noch drinnen sind, gehen Sie möglichst raus. Ja es tut weh, aber lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende. Sie (Dümmel, Kofler, Ellermann etc.) haben uns alle verarscht. Muss man als Kleinaktionär akzeptieren und sich ein neues Investment suchen (und aus Fehlern lernen!)  

5008 Postings, 8583 Tage KINIStockuser

 
  
    #414
08.09.23 11:24
Ich bin um die 0,20 rein und hoffe noch auf einen 100% Zock ....nicht mehr und nicht weniger  

37 Postings, 6758 Tage stockuserKINI

 
  
    #415
08.09.23 11:57
Ich bin immer so um die 0,3EUR rein und war nicht so abgehoben auf 100Prozent zu zocken. Durch die Rettungsnachrichten von Dümmel und Ellermann war der maximal mögliche Impuls von 0,45EUR vorgegeben. Mein Limit lag darunter. Kann mich nicht mehr erinnern. Vielleicht 0,38EUR oder so. Das wurde auch erreicht, aber wenn niemand die Aktien haben möchte... und schon am nächsten Tag zog der Kurs unter 0,3EUR und dümpelt seid dem um 0,2EUR. Und die Nachrichtenlage ist richtig mies geworden. Oberhof als Ex CEO hat mit massiven Verlust die Aktien vor kurzem verkauft, die ihm von Kofler angedreht wurden. Dümmel will DS aus der Gruppe auslösen. Und das wird die nächste Nachricht sein. Das wäre aber eine negative Nachricht für SC, da nur der Mantel übrig bleibt. Auf einen Anstieg auf 0,4€ zu hoffen.... mutig. Und dann muss ja jemand so dumm sein die Aktien bei dem Kurs kaufen zu wollen. Es wollen aber alle eher raus. Gut, wenn du nur 5k eingesetzt hast, eventuell möglich, aber bei 50k... Bei Ellermann war noch Musik drinnen für einen Zock. Hätte ja sein können, das er wirklich investiert. Aber momentan... Ich höre gar keine Musik mehr und wünsche dir auf jeden Fall Glück beim Zock.  

5008 Postings, 8583 Tage KINIStockuser

 
  
    #416
08.09.23 12:18
Bin bei allen Sachen bei dir, aber die Geschichte an der Börse lehrt eben das Insolvenzaktien fast immer nochmal gezockt werden. Das könnte auch dann hier der Fall sein. Selbst wenn es ein Asset Deal werden sollte, dann wird die Headline " Dümmel Investor bla bla die Aktie nach oben treiben. Compleo , Steinhoff und co lassen grüßen. Das ein weisser Ritter auftaucht und den Laden so übernimmt ist Wahrscheinlichkeit eher gering.  

37 Postings, 6758 Tage stockuserKINI

 
  
    #417
08.09.23 14:23
Da gebe ich Dir recht und SC wurde ja hier schon mehrfach gezockt und nach oben getrieben. Da haben ein paar Leute mit kurzen rein und raus bestimmt ganz gut verdient. Und die sind sicher nicht mehr dabei. Wir sind jetzt in einem Bereich wo ja der Spread bei Kauf und Verkauf schon 10 bis 15 Prozent ausmacht. Diese 20 bis 30 Prozent muss man ja erstmal wieder reinholen. Da muss wirklich mindestens die Aktie um 100 Prozent steigen, dass man nach Steuern noch signifikant etwas übrig behält. Also signifikant mehr als bei einer normalen Aktie. Das Risiko was man eingeht, soll sich ja lohnen. Ich gucke mir momentan lieber Meyer Burger Tech an. 0,35EUR und da kann man sich eine positiven Nachrichtenlage eher vorstellen. Herbert Diess hat ja anklingen lassen, dass er eine Solarindustrie in D neu aufbauen möchte. Naja, was davon übrig bleiben wird.... Aber hier fängt zumindest eine Geschichte an und könnte Musik kurzfristig reinkommen. Hier sind 0,7EUR in 6 bis 12 Monate schon eher drinnen. Was für einen Zocker natürlich schon ein Langfrist Invest ist.  

3549 Postings, 1443 Tage HonestMeyerDümmel wird max in seine DS investieren

 
  
    #418
11.09.23 11:59
Das ist meine Sicht der Dinge. Muss man sich ja nur die ganzen Insolvenzen ansehen, die überall und auch hier auf Ariva nachzulesen sind. Und für Kurszockerei sollte man in Börsenforen besser keine Werbung machen. Sobald feststeht, dass auch diese Aktie hier wertlos geworden ist, wäre das ab dem Zeitpunkt manipulativ zu sehen. NmM.  

37 Postings, 6758 Tage stockuserHonestMeyer

 
  
    #419
11.09.23 14:41
"Dümmel wird max in seine DS investieren" Das haben Einige hier auch schon geschrieben. Was möchtest du den anderen damit mitteilen? Der Kurs steigt, der Kurs fällt? Kurs macht nichts?
"Und für Kurszocker­ei sollte man in Börsenfore­n besser keine Werbung machen.."
Und inwieweit hilft diese Meinung jemand hier weiter der investiert ist oder "zockt"? Ist das eine Warnung mit regulatorischem Background? Oder was können oder sollen andere mit der Info anfangen? Vielleicht kannst du uns da unterstützen. Ich kann mir aus den Infos momentan leider nichts herauslesen oder interpretieren.  

3549 Postings, 1443 Tage HonestMeyerstockuser

 
  
    #420
11.09.23 18:12
"Ich kann mir aus den Infos momentan leider nichts herauslesen oder interpretieren."

Du bist also neu an der Börse ? Dann würde ich keine Aktien wie diese hier oder wie MeyerBurger, was hier nicht hergehört, handeln.  

3549 Postings, 1443 Tage HonestMeyerWer nicht neu an der Börse ist

 
  
    #421
11.09.23 18:30
und weiß, was ein Asset-Deal ist und welche Auswirkungen er auf den Wert einer AG und seiner Aktie hat, sollte sich Gedanken machen, was die Aktie, die er dann handelt, überhaupt wert ist. Und ob es dann überhaupt noch eine marktkonforme Nachfrage gibt. So ganz ohne werbenden Geschäftsbetrieb, ohne Eigenkapital, mit Massedarlehen, mit Anleihegläubigern etc etc.  

37 Postings, 6758 Tage stockuserHonestMeyer :D :D :D

 
  
    #422
1
12.09.23 21:47
Jemand hat wohl meine Ironie nicht verstanden.
Du als "Profi" solltest uns Anfänger aufklären, damit wir auch so schlau werden. Kannst Du nicht, weil in Deinen posts grundsätzlich nichts werthaltiges beschrieben ist. Niedlich finde ich immer solche Zusätze wie "NmM", "meine Meinung" oder "keine Handlungsempfehlung". Als ob das rechtliche Relevanz hätte, die Börsenaufsicht mitliest und man sonst mit einem Bein im Knast steht. Albern. Dümmel und insbesondere Ellermann haben den Kurs fett gepusht. Ellermann hatte sogar geschrieben, dass die Aktie so "günstig ist wie nie" und er investieren wird. Offensichtlich ein bewusste Falschnachricht. Glaubst du, dass der verklagt wird? Albern.
Mit 10% meiner Kohle zocke ich. Rest liegt im weltweiten ETF, fertig.
Zu SC schrieb ich, dass ich aufgrund der Ellermann Info zum zocken bei 30cent rein bin. Der Ellermann Deal war ein Fake, ich bin mit Verlust bei 20cent raus; verzockt. Ich habe den Anderen geraten auch rauszugehen. Eine ganz klare Handlungsempfehlung! Ob mich jemand dafür verklagen wird... :D  Albern. Die Aktie ist tot und die Nachrichten, die noch kommen werden, drücken den Wert eher nach unten. Punkt.
Übrigens, niemand zwingt Dich oder andere bei Meyer Burger einzusteigen. F. Thelen ist massiv eingestiegen, das ist öffentlich zugänglich. Aber hey, Thelen und dieser stockuser. Nur Anfänger. Für mich ist es vielleicht ein weiterer Zock, für Thelen ein Invest. Du kannst ja weiter in die Aktien investieren, bei denen du so viel schreibst im Forum. Haben ja alle eine super Performance hingelegt ;)
Ich bin übrigens erst seit 1999 an der Börse. Du bestimmt schon seit 1987. Komisch ist nur, dass dein Profil erst seit 2020 aktiv und meins 14 Jahre älter ist. Sieht mir eher danach aus, dass Du Dich in der langweiligen Coronazeit, wie Viele, bei einem Neobroker angemeldet hast und seit dem tradest. Da weltweit massiv billiges Geld in den Markt gepumpt wurde, haben alle ganz gut verdient. Wer aber mit steigenden Zinsen noch keine Erfahrung hat (weil er zb erst seit 2020 aktiv ist), wird bei der ersten Ankündigung der FED nicht aus dem Markt gegangen sein und hat 2022 erstmals extreme Verluste hinnehmen müssen, rennt diesen hinterher und diskutiert ganz eifrig in Foren. Posten, posten, Panik, posten :D....
Ach, hab ich vergessen "Don't feed the troll". Mist, habe ich mich diesmal nicht daran gehalten.
Ich bin raus und werde hier zu SC oder Dir nichts weiter schreiben. Mir schön Meyer Burger angucken und vielleicht nochmal zuschlagen bei der nächsten Kursschwäche. Mal sehen was mein Kumpel Thelen sagt :D Auweia, wieder eine Handlungsempfehlung und Insiderwissen. Wo ist die Börsenaufsicht? HonestMeyer bitte denunziere mich ;) HonestMeyer aka Mister ich-bin-solange-Markt :D  

3549 Postings, 1443 Tage HonestMeyerstockuser

 
  
    #423
15.09.23 21:51
"Du kannst ja weiter in die Aktien investieren, bei denen du so viel schreibst im Forum."

Das sind die Aktien, die ich nicht anfasse. Du verstehst offenbar gar nicht, worum es mir geht. Weisst du, was ein Asset-Deal für diese Aktie hier bedeutet ? Das absehbare Ende, oder etwa nicht ? DAHER schreibe ich von Asset-Deal.

Ansonsten glaube ich dir eh nicht, was du schreibst. Ich bin Immobilienmakler, Headhunter und Asset-Manager. Börse ist nur mein Hobby.

Lies zukünftig bitte anderer User Beiträge etwas genauer und blätter dazu auch zurück. damit du den Kontext einzelner Beiträge besser verstehst.

P.S. "Werthaltiges": Du hast nicht einmal 3% meiner Beiträge gelesen, stimmts ? Das ist offensichtlich.  

74 Postings, 327 Tage LizzardThe Social Chain

 
  
    #424
1
17.09.23 23:37
hab  mal Euren Chat verfolgt. Glaubt ihr wirklich , dass die Boersenaufsicht diese Chats liest?? Nicht Euer Ernst:-)))

bzgl Meyer Burger: sorry Leute , aber in 5 Jahren das Maximum 0,665CHF und derzeit 0,37 CHF ist doch etwas schwach. Laut Presse haben sie einen Auftrag an Land gezogen., weiss nicht, ob das was bringt. Hat sich in dieser langen Zeit nicht mal verdoppelt
Die Social ist auch so eine Schaukelkiste und es bleibt spannend, ob Duemmel seinen Arsch rettet und alle anderen die Idioten sind.Vor Kofler hatten schon vor Jahren einige gewarnt Vielleicht geht sie ja auf 0,8 cent und man kann mal bissl mitmischen, bis bekannt ist, wo die Reise eigentlich hingeht

Bin vor kurzem durch einen Schreibfehler auf eine interessante Aktie gestossen, die  seit April +600% gestiegen ist. An diese Aktien kommt man aber schwer ran.
Ist die Aurenia SE., falls es sich jemand anschauen will. A3H3L3  Program sieht gut aus. Mal sehn  

74 Postings, 327 Tage LizzardThe Social Chain

 
  
    #425
01.10.23 18:37
Leute, lest Euch mal den Finanzreport 2023 durch. Es ist ewig lang und sieht leider nicht besonders gut aus.
Diverse Tochterfirmen wollen ebenfalls Insolvenz anmelden... was soll man dazu noch sagen
Aber einfach so mit grossem Verlust verkaufen macht auch keinen Sinn. So schwer es auch faellt ,muss man es erst mal zur Seite packen und abwarten wer ab 0,25 cent gekauft hat, der hat schon 50% verloren.
Ende Okt muss ein Plan stehen und ich hoffe fuer Euch,dass er passabel und fair ist. Kann ja wohl nicht sein, dass Duemmel und Co mit so einer Nummer frei rumlaufen duerfen.
Die Nvidia ist wohl der naechste Tiefflieger  

Seite: < 1 | ... | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 |
| 18 >  
   Antwort einfügen - nach oben