va-Q-tec Aktie (WKN: 663668)


Seite 17 von 21
Neuester Beitrag: 30.09.20 15:18
Eröffnet am: 21.09.16 15:29 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 523
Neuester Beitrag: 30.09.20 15:18 von: Charly77 Leser gesamt: 84.922
Forum: Börse   Leser heute: 520
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | ... | 14 | 15 | 16 |
| 18 | 19 | 20 | ... 21  >  

770 Postings, 906 Tage crossoveroneZu #400 No Problem

 
  
    #401
06.08.20 15:01
@Lucas Maat
Schreibfehler fördern die Aufmerksamkeit der Lesenden und
schmiert gleichzeitig die Gehirnwindungen.  

797 Postings, 524 Tage LucasMaatan alle

 
  
    #402
2
06.08.20 15:22
Bitte denkt daran!!! Wenn ihr an der ordentlichen virtuellen Hauptversammlung am 14.08.2020 teilnehmen möchtet, dann müsst ihr euch bis
07.08.2020      24.00 Uhr entsprechend des Anmeldebogens registriert haben.
Nutzt eure Möglichkeiten selbst zu entscheiden. Setzt euch mit dem Unternehmen und den geplanten Beschlüssen auseinander !
Überlasst es nicht ANDEREN !
Oder gebt euer Stimmrecht direkt an Va-q-tec ab. Entscheidet selbst.
Wenn in eurem eigenen Interesse entschieden werden soll. Dann finde ich es wirklich wichtig, dieses auch zu nutzen.

nur mal so
 

3262 Postings, 1651 Tage ede.de.knipserMerck und die Übernahmengedanken!

 
  
    #403
3
06.08.20 21:42

Erstmal ein Entschuldigung, es liegt mir fern hier wilde Übernahmespekulationen loszutreten! 

Vor etwas mehr als einem Jahr, habe ich vorrangig mit und auf Übernahmekandidaten spekuliert. Nach einen erfolgreichen Ausstieg bei First Sensor, habe ich neue Kandidaten gesucht und da hat mir ein Bekannter, der bei einer Darmstädter Firma beschäftigt ist, von VaQtec berichtet, und dass er sich vorstellen könne, und von Spekulationen gehört habe...

 

Diese sind aber absolut unbegründet, sind aber der Grund warum man mich persönlich zur HV abholt.... (Scherz)! Aber dies hat in mein damaliges Anlegerinteresse gepasst, dass daraus jetzt eine tolle Story und ein sehr langfristiges Interesse geworden ist, ist für mich natürlich schön.

 

Aber nochmal, ob Merck tatsächlich an VaQtec oder Teile von VaQtec Interesse hatte, ist absolut unbelegt. Aber an Gerüchten ist immer ein bisschen dran und bei der fulminanten Entwicklung von VaQtec, kann man sich schon vorstellen, das an dem Boxengeschäft, so mancher Pharmagigant Interesse haben könnte!

Aber gut davon, genug der wilden Spekulation.

 

ede 

 

3262 Postings, 1651 Tage ede.de.knipserAber, die sehr enge Zusammenarbeit,

 
  
    #404
3
06.08.20 22:02
von Merck und Va-Q-tec ist amtlich!!!  

797 Postings, 524 Tage LucasMaatZusammenarbeit mit Merck

 
  
    #405
2
06.08.20 23:27
Hier ein Ausschnitt aus dem Beitrag zu Lateinamerika, in dem Merck, neben Roche als Kunde benannt wird.
Ist schon bisschen älter, aber sicher noch immer aktuell.
Hat jemand zur Entwicklung in Lateinamerika aktuelle Infos?
Wäre sicher gut, da auf dem Laufenden zu sein.


va Q tec : expandiert in Lateinamerika
0
27.07.2018 | 10:34
Freitag, 27. Juli 2018

Eröffnung des neuen lateinamerikanischen Hauptsitzes und der Betriebsstätte in Uruguay

Würzburg / Montevideo, 27. Juli 2018 - Die va-Q-tec AG, ein technologisch führender Anbieter hocheffizienter Produkte und Lösungen im Bereich der thermischen Isolation und Kühlkettenlogistik, baut seine internationale Präsenz mit einer neuen lateinamerikanischen Zentrale und Betriebsstätte in Montevideo (Uruguay) aus.

Der neue Standort wird ab Juli 2018 als zentrale Drehscheibe für die Vermietungsleistungen der va-Q-tec und als Fulfillment-Station fungieren. va-Q-tec ist an der deutschen Börse notiert und hat erst kürzlich neue regionale Zentralen in Nordamerika und Südkorea eröffnet. In den kommenden Jahren investiert
va-Q-tec weiter in seine Markterweiterung in Lateinamerika.

'Die Eröffnung unserer neuen Niederlassung in Lateinamerika ist ein weiterer Beleg für unser Engagement, das Geschäft auszubauen und unseren lokalen Kundenstamm zu erweitern', sagt Dr. Joachim Kuhn, CEO von va-Q-tec. 'Montevideo ist ein zentraler Verteilungsknotenpunkt für den südlichen Kontinent, mit modernsten Flughafeneinrichtungen und guter Anbindung an die wichtigsten Straßen des Landes sowie in unmittelbarer Nähe zu anderen pharmazeutischen Zentren Lateinamerikas. Damit ist es der ideale Standort für unsere Expansion. Mit unserem neuen Hub bieten wir unseren aktuellen und zukünftigen Kunden die besten Lösungen für ihre temperaturgeführten Logistikanforderungen.'

Christopher J. Storch, Head of Global Sales, ergänzt: 'Mit unserer neuen Anlage erfüllen und übertreffen wir die Anforderungen unserer Kunden wie Merck und Roche, die va-Q-tec kürzlich zum Hauptlieferanten für temperaturgeführte Logistikdienstleistungen ausgewählt haben. Darüber hinaus stärkt der Hauptsitz in Uruguay unsere Position bei der Förderung des Wachstums der Pharmaindustrie in Lateinamerika.'  

770 Postings, 906 Tage crossoveroneZu #399

 
  
    #406
1
07.08.20 07:34
Ich komme noch mal auf SUMTEQ zurück, eben der Beteiligung,die
2015 vereinbart wurde. SUMTEQ hat ja eine sehr ähnliche Historie , wie
va-Q-tec und vielleicht kannten sich ja Kommilitonen beider Fakultäten
schon aus den Jahren und kamen zu der Übereinkunft, dass man voneinander
partizipieren kann und gehen seitdem in etwa teils gemeinsamer Wege, weil
die Ausrichtung sehr identisch ist.

Jetzt stellt sich die Frage inwieweit es Sinn macht, die Beteiligung auszubauen
oder SUMTEQ ganz zu übernehmen, auf letzteres würde ich nicht setzen, weil
dadurch die Innovative leiden kann, aber in Einzelnen schon eben dahin gehend
inwieweit welche Produkt-Ausrichtung bei VA , sagen wir mal Defizite hat oder
weiterer Aufbau sich in lukrativer Weise ohne all zu großen Aufwand auszahlen
würde? (Personalkosten etc.)
Hier steht auch die Frage im Raum, ob obig  benanntes evaluiert und tatsächlich einen
Nutzen für VA bringen kann?

Um hier einer gezielten Meinungsbildung in Vorderhand, also ohne genauere Kenntnisse
der gesamten Firmenphilosophie denke ich, kann man sich sehr schwer ein genaues
Bild von der Gesamtlage zeichnen eben in der Hinsicht, wie deren beider Unternehmen
zukünftig weiter läuft, ob sie  mehr Interesse zueinander bekunden oder wie auch immer?
Da häufen sich schon Fragen, die sich von uns nicht abschätzen lassen.  

55 Postings, 2047 Tage corgi12va-Q-tec fundamental 2018 vs. 2019

 
  
    #407
3
07.08.20 10:29
Um die Entwicklung aufzuzeigen, wurde der  Jahresabschluss 2018 mit dem Jahresabschluss 2019 verglichen (natürlich vor Corona).

Was ist augenscheinlich: Die Bilanzratingnote hat sich von 3,10 auf 3,62  verschlechtert. Welche Faktoren (Kennzahlen) dazu beigetragen haben, kann an der Divergenzdarstellung abgelesen werden.

Positiv:  verbesserter Rohertrag II, Steigerung der Gesamtleistung.

Negativ: durchgängig verschlechterte Kennzahlen in Anlagendeckung und Liquiditäten durch Abfluss liquider Mittel in Höhe von ca. 5 Mil.

Resume: Trotz sprunghaft gesteigerter Umsätze haben erhöhte Abschreibungen ein positives Betriebsergebnis verhindert; aber der Weg dahin scheint geebnet.

Wer sich für Fundamentales interessiert, kann sich meiner offenen Gruppe Bilanzrating / Fundamentalanalyse anschliessen und auch dort diskutieren.
Bisher gibt es dort folgende Analyse-Threads: Nel, Hexagon, Tui, Steinhoff, Bombardier, Lufthansa, Heidelberger Druck, Meyer Burger, SAF, Aston Martin, Dt.Telekom, Hugo Boss und va-Q-tec.
https://www.ariva.de/forum/gruppe/Bilanzrating-Fundamentalanalyse-1800

Gruß corgi12
 
Angehängte Grafik:
va-q-tec_2018_2019.jpg (verkleinert auf 80%) vergrößern
va-q-tec_2018_2019.jpg

511 Postings, 1779 Tage Falco447Und

 
  
    #408
3
07.08.20 20:14
Blockchain können Sie auch noch. Hier wird einfach an alles gedacht.

https://va-q-tec.com/news/...nutzt-innovative-blockchain-technologie/  

36 Postings, 173 Tage frittenfettiStellenangebote

 
  
    #409
3
07.08.20 21:12
Wenn ich mir anschaue, wieviel Jobs noch zu vergeben sind, kann es dem Unternehmen ja nicht schlecht gehen!  

3262 Postings, 1651 Tage ede.de.knipserEin Danke einmal!

 
  
    #410
2
08.08.20 09:55
Die Sachlichkeit und die inhaltliche Qualität dieses Threads ist von tollem Niveau! Danke an alle, die hier immer mal diesen Thread mit guten Informationen und Meinungen füllen!
Es geht freundlich und sachlich zu. Keine Provokation und kein sinnloses Gepusche!

Danke an alle, besonders Crosso, der auch schon eine Ewigkeit hier am Ball ist!

Ihr seid Topp! Ein schönes Wochenende und am 13.08. kommen fantastische Zahlen!

Ede  

770 Postings, 906 Tage crossoverone@Danke ede

 
  
    #411
2
09.08.20 18:58
Ich schließe mich Deiner Darstellung gerne an.
Wir haben einen wirklich ordentlichen Thread, was man nicht von all zu vielen Threads
behaupten kann. Ich möchte sagen, ich fühle mich Hier und mit VA zusammen sehr wohl.

Das Lob, sehe ich bei allen anderen, die in der Sache für uns Alle dienlich sind
und das ist nicht immer selbst verständlich, der Dank geht roundabout an Alle,
nicht zu vergessen an LucasMaat unser Neuer Thread-Teilnehmer, der wie ich finde,
gleich von Anfang an sich ins Zeug gelegt hat und auch Einer von uns geworden ist
und wie ich glaube von VA überzeugt ist.

Lasst uns gemeinsam so weiter machen, denn zusammen mit VA, sind wir ein Team.  

797 Postings, 524 Tage LucasMaatDanke

 
  
    #412
1
09.08.20 22:20
:)  

3262 Postings, 1651 Tage ede.de.knipserAbsolut!

 
  
    #413
2
10.08.20 12:56

Viren dank für sehr informative Beiträge, LucasMaat! Auch von mit ein Topp und ein Dank!!!

 

ede 

 

3 Postings, 55 Tage SandkaiserDie Rakete startet...

 
  
    #414
2
10.08.20 13:46
Ich denke am Donnerstag toppen wir die 20 iger Mauer.  

3264 Postings, 3920 Tage JulietteGodmode

 
  
    #415
3
10.08.20 16:00
Mit dem heutigen neuen Hoch in der va-Q-Tec-Aktie wird der laufende Aufwärtstrend bestätigt und auch die jüngste, mehrwöchige Konsolidierung beendet:

https://www.youtube.com/watch?v=KvUAZlWBeTA&feature=emb_logo  

3262 Postings, 1651 Tage ede.de.knipserChartbild dazu!

 
  
    #416
2
10.08.20 18:14
Deutlich der Ausbruchsversuch, nenne ihn noch Versuch zu sehen! Am Donnerstag mit Nachdruck an die 20€!?!?  
Angehängte Grafik:
va-q-tec10.gif (verkleinert auf 63%) vergrößern
va-q-tec10.gif

770 Postings, 906 Tage crossoveroneDas Gequatsche

 
  
    #417
2
10.08.20 19:24
vom Godmode waren die Ersten drei Min. so unnötig wie ein Kropf,
bevor endlich mal eine klare Aussage gemacht wurde, des wegen
liebe ich ja diese Komödianten so innig, die Anleger mit ihren Worthülsen
einzulullen und sich alle Optionen, egal ob der Kurs in welche Richtung
auch immer abdriftet zu sagen, ja ich hatte darauf verwiesen und jetzt ist es
so gekommen. Viel Bla bla bla und sonst nichts. Ich spare mir die Zeit mich
mit solchen illusorischen Geplänkel und mach meine Hausaufgaben selber m. M.

Danke ede, für das einstellen des schönen Charts.

Das sagt doch alles; und nicht wie bei Godmode: Es waren Ausbrüche aber halt
alle nicht so echt oder richtig. So einen Quark zu verzapfen.
Der Chart- Verlauf spricht Bände und es waren von ausgehend ca. 6,5 EUR stets
mustergültige Ausbrüche und kurze Konsos und wenn wie man sieht, wo wir jetzt
stehen, da muss ich nicht so einen Murks erzählen, der Chart spricht Bände und je
nachdem hier angefüttert wird dann können wir die 25+X sehen. Das ist kein pushen
nur m. M. Ich denke in den Bereich von 22 kann es erstmal reichen.  

3262 Postings, 1651 Tage ede.de.knipserAlso das Chartbild

 
  
    #418
2
10.08.20 21:06
ist schon toll, und am meisten freut mich, dass ich am 18.03. die ersten 3000Stück zu 6,98€ wieder aufgenommen haben.
:)))) Muss ich bei dem Blick auf den Chart mal hier rein werfen! Ja mal so richtig Glück und Mut gehabt!!! Hauptsächlich aber wohl Glück...  :)  

211 Postings, 1915 Tage bugs1Glückwunsch Ede

 
  
    #419
1
10.08.20 21:26
ich dachte wir sehen den DAX bei 6000 und bin erst zu 8er Kursen wieder dabei. Die Macht der bloßen Ankündigung die Wirtschaft um jeden Preis zu unterstützen habe ich unterschätzt. Egal - Vaqtec wird noch viele Jahre Freude machen....  

Optionen

3262 Postings, 1651 Tage ede.de.knipserBitte 8,xx ist doch auch

 
  
    #420
1
10.08.20 22:00
brillant als EK.

Aktuell liege ich bei 10,10€ dafür mit ordentlich Gepäck an Bord! Aber Va-Q-tec ist mit Plug Power mein Börsenliebling mit den Beiden will ich noch eine lange Reise machen.

Denn auch wenn Corona Va-Q-tec jetzt pusht und beflügelt, wird dies was da jetzt in die Thermoboxlogistik fließt, noch lange eine sprudelnde Quelle sein. Corona sehe ich als Anschub für Va-Q-tecs Geschäftsinhalt der Boxenlogistok und Vermietung, was mittlerweile der profitabelste VaQteczweig geworden ist!  

797 Postings, 524 Tage LucasMaatnur mal so

 
  
    #421
1
10.08.20 22:56
Ich habe heute ein sehr nettes Gespräch mit der Bauabteilung geführt.
Mich interessieren ja die verschiedenen Bereiche der Dämmung sehr.
Ich bin fest davon überzeugt, da wird sehr fleißig und sehr umfassend geforscht.
Dieses Gebiet dürfen wir nicht unterschätzen !!! :)
Da wird noch sehr viel kommen.
Wenn auch der Innenbereich, sage ich mal mit meinen Worten   ... noch in den "Kinderschuhen" ..... steckt, der Außenbereich bietet ein enormes Potential.
Die Innendämmung wird ja seltener genutzt. Grund ist z.B. eine denkmalgeschützte Fassade oder der erwähnte Platzmangel.
Da sind dem Architekten und dem Bauherren oft die "Hände" gebunden.
Interessant finde ich zum Beispiel, wie wird das Problem bei späteren An- und Umbauten gelöst. Balkonbefestigungen, nur als Beispiel.
bugs1 hat es sehr treffend formuliert :  .....und einen Nagel in die Wand schlagen um ein Bild aufzuhängen geht dann auch nicht mehr...  
War so der Auslöser für meine Fragen.
Das Gebiet Dämmung und der ges. Bereich Bauwesen ist dort sehr umfangreich.
Kann nur empfehlen, wenn jemand Fragen dazu hat, unbedingt selbst bei Va-q-tec anrufen und sich seine Fragen beantworten lassen.
Lohn sich wirklich !

Und bei den Analyse zu den anstehenden Quartalsberichten, da verlasse ich mich dann auf die im Forum hier, die wirklich etwas davon verstehen :)

Gruss


 

770 Postings, 906 Tage crossoveroneDanke Lucas

 
  
    #422
11.08.20 02:20
Für Deine fundierte Analyse in Sachen der Dämmung grundsätzlich.

Ich hatte das letzthin schon mal in einem Post von mir mit einbezogen,
dass ist wirklich so, wie Du es ebenfalls formulierst und ich bin hier zu
100 % Deiner Ausführung zugestimmt und bin hier fest davon überzeugt,
dass sich in diesen Bereich ebenfalls noch sehr viel bewegen wird.

Sehen wir es doch mal so: Jetzt da wir diesen einerseits unnötigen Corona-
Schlamassel haben, haben wir zumindest hier "Glück im Unglück" mit Sicht
auf die Pandemie und deren Auswirkungen, mit dem Resultat, dass der Zweig
mit Thermo-boxen als Nutznießer davon profitiert.
Das ist ja auch die Klasse an Sich, dass va-Q-tec so diametral aufgestellt sind und
so kann man den Faden weiterführen und sagen: Die Wand/Boden-Paneele sind
ebenfalls für Frost und Hitze variabel einsetzbar uuuuund keinerlei direkter Markt-
Zyklen ausgesetzt, das ist doch prima - Heißt no Problem, können wir vom Investment-
Ansatz sofern keine Verwerfungen sind, durchlaufen lassen. (Frei nach Gusto vom
Altmeister Kostolanin)

Um noch einmal auf Lucas Post zurück zu kommen: Das Bauwesen ist in der Tat sehr umfangreich,
dass kann ich Beruflicherseits definitiv bestätigen und va-Q-tec hält den Baukasten mit  immer weiteren Mosaik-Steinchen und Innovationen bereit. Hiervon werden im Laufe der Zeit
automatisch auch noch mehrere Patente folgen, die der Sicherung, den so genannten Burggraben
unterstützen und VA auf die Zukunft hin manifestieren und Uns zu einer sicheren Anlage
behilflich sein.

Gute Nacht  

797 Postings, 524 Tage LucasMaat@ crossoverone

 
  
    #423
11.08.20 07:57
Von mir einen Stern !!! :)
 

41 Postings, 329 Tage mm_2793Bin gespannt

 
  
    #424
11.08.20 10:39
auf die Zahlen am Donnerstag  

3262 Postings, 1651 Tage ede.de.knipserEine sicher Bank!

 
  
    #425
1
11.08.20 15:20

Egal was die Zahlen bringen, man kann Va-Q-tec zwei Wochen vor den Zahlen ohne bedenken kaufen, und die Vorfreude treibt jedes Mal den Kurs in die Höhe! 

Seicht aber beharrlich immer täglich ein paar Prozent! Nicht auszumalen, wenn die Zahlen auch noch überraschend, aber selbst Gewinnmitnahmen könne man an dem Tag gut verkraften. Ich habe zu 15,xx nochmal 2k nachgestopft und denke die 15 sehen wir dieses Jahr, wenn die Q2 nicht völlig enttäuschen sicher nicht noch mal!

Und heute auf die 19!

Was für ein tolles Hängemattenniveau! 

 

Seite: < 1 | ... | 14 | 15 | 16 |
| 18 | 19 | 20 | ... 21  >  
   Antwort einfügen - nach oben