S&T/Kontron mit Foxconn (vorm. Quanmax AG)


Seite 147 von 168
Neuester Beitrag: 23.05.24 15:07
Eröffnet am:14.08.09 13:47von: jocyxAnzahl Beiträge:5.189
Neuester Beitrag:23.05.24 15:07von: GilipollasLeser gesamt:1.093.924
Forum:Hot-Stocks Leser heute:2.232
Bewertet mit:
21


 
Seite: < 1 | ... | 145 | 146 |
| 148 | 149 | ... 168  >  

459 Postings, 1151 Tage Crine@ bill

 
  
    #3651
07.03.24 18:13
Würde mich auch interessieren wo Dr Billek das gesagt hat. Hast Du eine Aufzeichnung, Zusammenfassung? Danke  

436 Postings, 2578 Tage gpphjsThree Inside Up

 
  
    #3652
1
07.03.24 19:02
ich möchte es nur gesagt haben, ich weiß, hier hält man nichts davon.
Three Inside Up:  Dieser Indikator ist verlässlicher als der reine "Harami"-Indikator.
Der 3.Tag dient als Bestätigung der positiven Trendumkehr.

Aussagekraft: gut (bullisch, mal sehen, ob das stimmt)
https://www.bullchart.de/ta/candle/index3.php  

831 Postings, 8308 Tage ukkaBoldhaven Management LLP hat Shortposition

 
  
    #3653
11.03.24 19:50
von 0,52% am 02.März aufgebaut.
Damit bestehen  jetzt insgesamt  2,17% Shortpositionen für Kontron AG

Quelle:  Stockstreet.de /Shortpositionen  

839 Postings, 5728 Tage pinktrainerKontron gewinnt Auftrag über 34 Mio. EUR für ein

 
  
    #3654
13.03.24 09:12
GSM-R System in Tschechien .

Linz, 13. März 2024 - Kontron Transportation, ein Unternehmen der Kontron Gruppe, hat die öffentliche Ausschreibung für die Errichtung eines GSM-R (Global System for Mobile Communication-Railways) Systems in Tschechien gewonnen.

Mit diesem Projekt wird das von der staatlichen Organisation SŽ (Správa železnic) betriebene GSM-R-Digitalfunknetz um den Streckenabschnitt zwischen Hranice und der Slowakischen Grenze erweitert. Das GSM-R System bietet eine breite Palette von Sprach- und Datendiensten, die für den täglichen Bahnbetrieb erforderlich sind.

Die gesamte Projektdauer beträgt ca. 3 Jahre, der Projektstart ist für März 2024 angesetzt. Es besteht aus verschiedenen Maßnahmen und technischen Lösungen, die miteinander verbunden sind, um ein reibungslos funktionierendes GSM-R-Netz für die künftige Nutzung von ETCS (European train control system) Level 2 zu erzielen. Die einzelnen Schritte des Projekts werden von renommierten Subauftragnehmern unterstützt.

"Správa železnic ist seit vielen Jahren ein geschätzter Kunde und wir freuen uns sehr, zur weiteren Modernisierung des Schienenverkehrs in Tschechien beizutragen. Mit dem GSM-R System erhöht sich die Sicherheit im Bahnverkehr und der Komfort für die Fahrgäste. In diesem Projekt befassen wir uns mit den Vorbereitungen für die Standortplanung, der Hochfrequenztechnik, dem Bau des Standorts, der Einrichtung von 29 Basis-Sende-/Empfangsstationen und deren Integration, dem Übertragungsnetz und abschließenden Tests", sagt Petr Vitek, CEO der Kontron Transportation s.r.o. Tochtergesellschaft Prag.  

394 Postings, 886 Tage Bill EraserGewinnmitnahmen

 
  
    #3655
13.03.24 09:42
Diese großartige Meldung habe ich zu Gewinnmitnahmen genutzt und steige wieder bei 20 € ein.

Denn erhält man für 4 Katekaktien 3 Kontronaktien, kommt hier nochmal ordentlich Verkaufsdruck auf.  

28 Postings, 262 Tage Noobstylercool Story bro

 
  
    #3656
13.03.24 09:52
erzähl mir mehr  

2076 Postings, 3042 Tage Werner01Bill

 
  
    #3657
13.03.24 10:02
Aus welchem Grund sollte Kontron so blöd sein die eigenen Aktien dafür herzugeben.
Sicher, die 5 größeren Player könnten versuchen etwas Druck zu machen und ein für sie ein so vorteilhaftes Umtauschverhältnis herauszuhandeln, aber warum sollte man darauf eingehen.
Wäre ich an Kontrons Stelle wäre die Strategie ganz klar. Umtausch zu 23-25 (kann man darüber reden) oder die Katek Aktionäre bekommen 15€. Take it or leave it.
 

394 Postings, 886 Tage Bill Eraser@werner

 
  
    #3658
13.03.24 10:24
Wieso steigen sonst Großanleger bei Katek ein?
Die spekulieren doch auf ein günstiges Umtauschverhältnis. Wenn die an Kontron interessiert wäre, könnten die gleich in Kontron investieren. Hat Koppitz auch nicht getan.

Ich traue dem Vorstand nicht zu, hier Haltung zu zeigen.  

2076 Postings, 3042 Tage Werner01Warum sie einsteigen ist schon klar.

 
  
    #3659
13.03.24 10:37
Sie wollen mehr als die 15€. Und das geht nur wenn der Kontron Kurs steigt, und zwar möglichst schnell.
Die wollen ja möglichst schnell ihren return haben.
Auf der anderen Seite hat Kontron nicht genug eigene Aktien um Problemlos alle Katek Aktionäre zu bedienen, schon gar nicht bei den von Dir vorgeschlagenen 4:3 Verhältnis.

Also wie bekommt man diese beiden Interessen zusammen?
Für mich wäre logisch, am 28.03. möglichst einen extrem guten Ausblick auf 2024ff zu geben und dann dem Markt einen Monat Zeit zu geben darauf zu reagieren und dann Ende April ein Katek Umtauschverhältnis von 25 vorzuschlagen. Sinnvoll wäre es die 15€ Cash vorher noch anzubieten, ich weiß aber nicht ob das erlaubt ist, das zeitlich auseinander zu ziehen.  

2076 Postings, 3042 Tage Werner01soll natürlich heißen

 
  
    #3660
13.03.24 11:03
, Umtauschverhältnis, das einem Kontron-Kurs von 25 entspricht.
Um wenn der Kurs dann noch nicht in dieser Region ist, kann Grosso und/oder HN ja auch nochmal selbst Aktien kaufen...
 

2076 Postings, 3042 Tage Werner01#3655 Jetzt auszusteigen

 
  
    #3661
3
13.03.24 11:06
um vielleicht bei 20 nochmals nachzukaufen ist mir definitiv zu heiß.
Ich warte ja nicht geduldig jahrelang um dann nicht dabei zu sein wenn es losgeht..  

2076 Postings, 3042 Tage Werner01Übrigens

 
  
    #3662
14.03.24 17:19
Keine neue Analyse von H&A? verWunderlich?
Die Roadshow von Paris ist schon lange vorbei, keine Kursreaktion, keine Analystenreaktionen.
Aus meiner Sicht kann sich Kontron den Tourismus sparen.
Ist bloß gut dass ich auch ein paar Microsoft Aktien habe, die steigen wenigstens...  

839 Postings, 5728 Tage pinktrainerWarten

 
  
    #3663
14.03.24 17:44
auf die versprochene Neubewertung. Der Herr Analyst hat wohl noch keine KI am Start . . .  

2076 Postings, 3042 Tage Werner012 Optionen

 
  
    #3664
15.03.24 07:29
Da H&A das inoffizielle Sprachrohr für Kontron ist und mit Sicherheit auch bezahlt wird, gibt es für mich 2 Optionen.
1. Es ist noch alles so unklar dass es nicht für eine korrekte Neubewertung reicht oder
2. Es ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht gewollt.

Ich hätte aber erwartet, dass auch andere Analysten nach den roadshows ein update bringen. Das ist schon seltsam. Nochmal, wozu organisiert man diese roadshows? Wenn es nichts bringt, kann man es bei Präsentationen auf der web page belassen.

Crine, vielleicht kannst du bei Gelegenheit mal versuchen in derer Richtung was herauszufinden.

 

184 Postings, 1171 Tage renox@Werner

 
  
    #3665
15.03.24 07:49
sicher 2.! Ist doch offensichtlich dass hier bewusst auf das Kursgeschehen eingewirkt wird. mir ist aber unerklärlich was das genau bringen soll. Falls das Umtauschverhältnis attraktiv ist wird es dann bald einen Verkaufsdruck geben weil viele darauf spekulieren und sich genau deshalb bei Katek eingekauft haben. Es gab aber davor schon unzählige Möglichkeiten sich günstig bei Kontron einzukaufen. Wieso jetzt plötzlich diese Spekulation? Mir wird dieses Spiel langsam zu blöd. Bin seit 2 Jahren dabei. Die Nachfrage nach Kontron ist weiterhin viel zu gering und bis sich die Übernahme in belastbaren Ergebniszahlen ablesen lässt wird noch viel Zeit vergehen. Beim nächsten push werd ich abschichten. Es gibt für mich derzeit wieder attraktivere Titel die liquider und transparanter sind.  

394 Postings, 886 Tage Bill EraserBest case Szenario

 
  
    #3666
15.03.24 08:19
ist, dass Kontron nächstes Jahr 140 Mio. Nettogewinn macht. Wenn die Rechnung aufgeht, geht es mit dem Kurs ganz schnell ganz weit hoch.

Kein Analyst wird aber seiner Empfehlung dieses best case Szenario derzeit zugrunde legen. Vermutlich äußern sich die Analysten deshalb nicht. Die weitere Entwicklung wird  abzuwarten sein.  

2076 Postings, 3042 Tage Werner01Auf den Kurs einwirken..

 
  
    #3667
15.03.24 08:21
Dieses Argument kommt immer dann wenn es unlogisch erscheint.
Aber ist es valide? Einwirken kann man ja nur, wenn man etwas tut. Hier macht aber niemand etwas.
Und schon gar nicht Kontron.
Es ist einfach keine Nachfrage da zu Kursen >22 und die Geduldigen verkaufen auch nicht zu diesen lausigen Kursen.
Also bleiben nur die Ungeduldigen als Verkäufer, die wenigen shorties und ein paar  Klein-Trader, die ihre Strategien fahren. Somit enden wir Tag für Tag bei 50-80000 gehandelten Aktien.
Für mich ist definitiv klar, dass aktuell keine Arbeiten für shareholder value stattfinden (Stichwort  Liquidität und Transparenz) .
Und ehrlich gesagt, wenn für einen Katek Aktien Tausch Kontron Aktien für 20-21€ verramscht werden, bin ich persönlich stocksauer.  

2076 Postings, 3042 Tage Werner01Bill

 
  
    #3668
15.03.24 08:29
von "schnell" bin ich nicht überzeugt. Ob die 140 Mio kommen wissen wir dann Ende 2025.
Und wenn der Markt auf diese Fakten wartet, statt es vorwegzunehmen, passiert "schnell" nichts.
Es gibt diverse Aktien, die sich trotz Unterbewertung nicht bewegen.
Schau mal IVU oder United Internet, die liefern auch ab, aber das jeweilige Management schert sich einen "Dreck" um den Kurs. Kann man tun, dann darf man aber nichts von shareholder value schreiben.

 

394 Postings, 886 Tage Bill Eraser@ Werner

 
  
    #3669
1
15.03.24 14:27
Ob die 140 Mio kommen, wissen wie im Januar 2025, da Kontron mit seinen Jahresprognosen relativ zuverlässig gewesen ist.

Bis dahin dürfte der Kurs sich in einer Spannbreite von 20 - 25 € bewegen, wenn es zu der Sanierung von Katek keine positiven Zwischemeldungen gibt.  

30 Postings, 1898 Tage IchWeißNixAusverkauf

 
  
    #3670
15.03.24 17:22
Habe nicht gewusst, dass Mitte März schon "Ausverkauf" ist. Die Shorties wird's freuen. Wenn's schlecht ist kann's nur noch besser werden !?
Geht Richtung 4:3 Umtauschverhältnis.
 

394 Postings, 886 Tage Bill EraserSobald

 
  
    #3671
1
15.03.24 17:30
es der Wert auf die Goldman Sachs Cinviction buy list geschafft hat, erwacht die Aktie aus ihrem Dornröschenschlaf  

2076 Postings, 3042 Tage Werner01Heute war Hexensabbatt

 
  
    #3672
15.03.24 18:12
Ich würde die Kurse nicht interpretieren wollen....  

2076 Postings, 3042 Tage Werner01wobei...

 
  
    #3673
15.03.24 18:18
Die Schlussauktion schon Volumen hatte  
Angehängte Grafik:
15.jpg (verkleinert auf 82%) vergrößern
15.jpg

831 Postings, 8308 Tage ukkanicht nur bei Kontron

 
  
    #3674
15.03.24 19:21
bei anderen AGs wurden auch, je im Doppelpack  um 17:31 Uhr,
Pakete verschoben.  

2076 Postings, 3042 Tage Werner01Dass an diesen Tagen

 
  
    #3675
16.03.24 08:54
viele Stücke verschoben werden ist ja Sinn und Zweck des Hexensabbats.  Von daher nichts Ungewöhnliches. Was ich mich frage ist, ob der Kurs zu dem diese Auktion stattfindet eine besondere Bedeutung hat oder rein zufällig zustande kommt. In diesem Fall liegt er an einer markanteren Unterstützungslinie. Noch interessanter ist die Frage ob das ein Hinweis ist, dass es von da wieder aufwärts geht.
Letztendlich  stelle ich mir die Frage wie wahrscheinlich es ist, dass auch noch das Tief bei ca 20 getestet wird, was z.B. von Bill favorisiert wird.
In Erwartung positiver News am 28.3. und eines Umtauschverhältnisses für Katek Aktien, das nicht ein Verramschen der Kontron Aktien bedeutet, ist die Frage infoferninteressant, als diese 2 Marken vielleicht die letzten Möglichkeiten sind, nochmal günstig aufzustocken. Wie ich schon in #3661 geschrieben habe, ich erwarte irgendwann dass der Zug beschleunigt.


 
Angehängte Grafik:
15.jpg (verkleinert auf 94%) vergrößern
15.jpg

Seite: < 1 | ... | 145 | 146 |
| 148 | 149 | ... 168  >  
   Antwort einfügen - nach oben