FROSTA AG AKT. O.N. - Zombie oder Phoenix?


Seite 13 von 17
Neuester Beitrag: 31.08.20 17:05
Eröffnet am: 14.05.13 02:35 von: internetwebe. Anzahl Beiträge: 411
Neuester Beitrag: 31.08.20 17:05 von: mbkaya Leser gesamt: 116.641
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 | ... 17  >  

1924 Postings, 1160 Tage LupinAuch ne gute These

 
  
    #301
08.10.18 20:17
Aber kann sowas nicht mächtig in die Hose gehen? Wie der Verkauf und das Drücken des Kurses geht ist klar, aber wie das wieder einsameln auf der anderen Seite ohne dass es viel teurer wird?  

Optionen

2529 Postings, 2505 Tage warren64Einfach eine entsprechende Kauforder

 
  
    #302
08.10.18 21:50
mit dem Ziellimit ejnstellen und etwas später dann die verkaufsorder. Und diese mit dem Zusatz versehen, dass sie nur 'im Block' ausgeführt werden soll. Was soll dabei schief gehen bei einem so engen Wert wie Frosta?  

1924 Postings, 1160 Tage LupinHmm

 
  
    #303
08.10.18 23:09
Könnte man dann als "Ziellimit" nicht auch einen Euro wählen?
Ich werde wohl nie dazu kommen solche Späße auszuprobieren ;-(  

Optionen

34058 Postings, 7388 Tage RobinUnglaublich

 
  
    #304
09.10.18 10:37
Tradegate macht Kurse unter € 70 . Euro 69 im Tief bis jetzt  

Optionen

34058 Postings, 7388 Tage Robinliegen

 
  
    #305
09.10.18 10:41
vielleicht Stoplossorders unter € 70 ??  

Optionen

2529 Postings, 2505 Tage warren64schon interessant, dass

 
  
    #306
09.10.18 13:25
man nun plötzlich (seit gestern) Frosta für 73 Eur kaufen kann. Und das komplett ohne News oder habe ich etwas verpasst?
So viele Insider kann es doch da gar nicht geben.
Wird da nun verkauft, weil jemand gestern einen großen Block für ca. 70 verkauft hat? Merkwürdige Logik.
 

342 Postings, 1096 Tage Ina17ach Leute....

 
  
    #307
11.10.18 17:43
kaum Handel, große Volatilität wenn jemand man ein großes Paket "Bestens" platziert.
Nichts passiert bei Frosta - daher ganz entspannt sein! :)  

Optionen

1924 Postings, 1160 Tage LupinEigtl. sollte es steigen wie blöd

 
  
    #308
11.10.18 17:55
Gegessen wird immer, auch wenn der große Konjunkturabschwung kommt. Bis wir alle aus wirtschaftlicher Not zu Selbstversorgern werden ist es noch ein langer Weg.

Bis dahin wird die Tiefkühltruhe aufgemacht und lecker Frosta gefutternt ;-)  

Optionen

1924 Postings, 1160 Tage LupinNix mit schneller Erholung

 
  
    #309
15.10.18 15:23
Wird sich wohl doch nicht so schnell erholen wie von warren gehofft. Ganz klar nachkauf. Nur wann? Mal checken wann die Qs kommen.  

Optionen

1924 Postings, 1160 Tage LupinBewertung

 
  
    #310
15.10.18 22:01
Also wenn ich so darüber nachdenke kann ich mir vorstellen, dass es noch runter geht und ein kgv um die 15 angepeilt wird. Bei einem Gewinn von zB 3,40 pro Aktie und kgv 15 sind das 51 Euro. Kann mir Kurse um die 50 vorstellen sollten keine starken Zahlen kommen. Beim Erreichen der 55er Marke würde ich nachlegen. Kann gut sein dass es nicht dazu kommt. Frosta veröffentlicht gar keine Quartalszahlen oder? Nur HJ und Jahresberichte.

Welches kgv kann man Frosta zugestehen?  

Optionen

2529 Postings, 2505 Tage warren64Zahlenspiele

 
  
    #311
16.10.18 08:47
Frosta hat im ersten HJ 2018 einen Gewinn von 12,3 Mio gemacht. Bei 6,3 Mio Aktien ergibt das etwa 1,88 Eur/Aktie.
In den letzten Jahren war das zweite HJ nicht schwächer als das erste, bei einer Verdopplung käme man auf 3,76 Eur /Aktie.
In der Lebensmittelbranche waren bis vor kurzem KGVs von 20-30 üblich, kann sein, dass die letzte Korrektur das etwas reduziert hat.
In Anbetracht der Tatsache, dass Frosta den Gewinn in den letzten Jahren um deutlich mehr als 10% p.a. gesteigert hat (je nachdem, von welchem Jahr aus man rechnet), hat Frosta sicherlich eigentlich ein KGV von mindestens 25 verdient.
Ich denke allerdings, man sollte bei Frosta noch einen Abschlag berücksichtigen aufgrund der niedrigen Liquidität und der schlechten Kommunikation. Siehe dazu den Kursverlauf der letzten Wochen....
Zusammengefasst: Ein KGV von 20 hat Frosta aktuell sicherlich verdient.
Mit den 3,76 Eur / Aktie von oben wäre man bei 75 Eur.

Zur Zeit sorgen aber wohl zwei Dinge für Verunsicherung:
1. Die angekündigte sehr schwache Ernte in dem eigenen Gemüseanbau.
2. Der anstehende (vielleicht teilweise auch schon vollzogene) deutliche Preisanstieg bei Alaska-Seelachs.

Das kann nun jeder für sich bewerten, wie stark er diese Faktoren berücksichtigen will in seiner Bewertung. Meines Erachtens sind beides temporäre Faktoren, ändern also nichts an dem Gewinnpotential von  Frosta.

Und, nein, ich denke nicht, dass Frosta eine Meldung zum dritten Quartal machen wird.
 

2332 Postings, 2289 Tage Kater Mohrle-10% und ich bin raus

 
  
    #312
18.10.18 18:24
denke hier wird vorerst kein Blumentopf zu gewinnen sein.
Weniger Ernte auf den eigenen Gemüsefeldern.
Steigende Preise für Fisch.
Preiserhöhungen bei den Frosta-Produkten möglich???
Eigentlich gute Aktie.
Finde im Moment Osram - 50% spannender.  

1924 Postings, 1160 Tage LupinGlückwunsch zum Ausstieg!

 
  
    #313
22.10.18 17:47
Alles richtig gemacht.

Ein Vorstand hat seine Aktien-Vergütung behalten (Busse), der andere direkt verkauft (Ehlers).

Kein Bock mehr... im Radio läuft gerade Werbung, dass bei Frosta Leute gesucht werden.  

Optionen

1924 Postings, 1160 Tage LupinVlt sollte ich mich bewerben

 
  
    #314
2
22.10.18 17:48
Hirn und Aktien gebe ich dann direkt ab und hab nen glücklicheres Leben ohne diese Aktienscheisse.  

Optionen

1924 Postings, 1160 Tage Lupin100tsd Euro

 
  
    #315
22.10.18 17:53
Heute 2x ca. 100tsd Euro die zum Kursrutsch geführt haben. Einmal auf Tradegate und einmal Frankfurt. Wer macht so ne Kacke? Ohne Sinn und Verstand das gute Frosta runter prügeln...  

Optionen

2529 Postings, 2505 Tage warren64Wenn heute zwei Mal so große Pakete

 
  
    #316
22.10.18 19:18
veräußert wurden, dann war das entweder ein Insider, der dann allerdings gefahr läuft, aufzufliegen. Oder es war ein Fondsmanager, der Angst hatte, auf seinem großen Frostabestand sitzen zu bleiben.
Ich bleibe grundsätzlich optimistisch solange ich keinen schlechten Bericht gesehen habe. Der wird aber wohl noch eine Weile auf sich warten lassen.  

2332 Postings, 2289 Tage Kater Mohrle#313 Glückwunsch zum Ausstieg!

 
  
    #317
1
23.10.18 11:53
ob mein Ausstieg richtig war??
Im Moment brennt überall der Himmel und die Engel fliehen.
Man kann anpacken was man will.
Am besten man schaltet den scheiss Computer aus.  

2529 Postings, 2505 Tage warren64Verstehe gar nicht, was ihr habt

 
  
    #318
23.10.18 14:02
Das sind doch endlich mal wieder Einstiegskurse!!!  

181 Postings, 2162 Tage LenovoGenau!

 
  
    #319
23.10.18 15:24
Endlich kann man wieder einkaufen.

Ich habe übrigens das Schlemmerfilet von Frosta eingekauft. Die anderen, von euch vorgeschlagenen
Gerichte hatte der Edeka um die Ecke nicht.

Bin gespannt wie es schmeckt ;-)  

Optionen

34058 Postings, 7388 Tage Robinnächste

 
  
    #320
23.10.18 16:28
Unterstützung bei Euro  55  

Optionen

2608 Postings, 3561 Tage TheodorSSo grad mal eingekauft

 
  
    #321
1
23.10.18 17:29
1 x Frosta Tagliatelle Wildlachs und 1 x Frosta Schlemmerfilet Mediterrano

Mal schaun, was meine Frau dazu meint. Da wir so gut wie nie tiefkühlkost kaufen. Brauchen wir nicht, hier im Süden, in Freiburg. Da wächst das Zeugs direkt auf den Feldern und Gärten.
Aber bevor ich die erste Position kaufe, will ichs erst mal probieren.
Ich kauf ja auch keine Porsche Aktien ohne Probefahrt:-)

 

134 Postings, 718 Tage BetabetmbKursrutsch war irgendwie abzusehen

 
  
    #322
24.10.18 07:14
Ui, ganz schön was passiert die letzten Wochen o.O. Hatte mich mal Ende September mit der Aktie beschäftigt und gewundert warum die Aktie bis dahin so unbeeindruckt von dem allgemeinen Negativtrend blieb... Insgesamt schienen mir die 80 Euro aber dann doch zu teuer.

Bin mal gespannt wie weit nach unten es geht. Denke mal irgendwo zwischen 40 und 50 Euro könnte die Aktie sich zur Kaufgelegenheit entwickeln. Viel wird da sicher auch noch von der allgemeinen Marktentwicklung abhängen...    

2608 Postings, 3561 Tage TheodorSBetabetmb

 
  
    #323
24.10.18 08:33
Ich denke, eher irgendwo zwischen 10 und 70 könnte die Aktie sich zur.......

Allen viel Glück heute  

2529 Postings, 2505 Tage warren64Ich werde verhindern, dass Frosta bis auf

 
  
    #324
1
24.10.18 09:12
40 Euro absackt :-)  

242 Postings, 734 Tage Schweinezuechter@ Betabetmb

 
  
    #325
1
24.10.18 14:07
"Kursrutsch war irgendwie abzusehen" ... "irgendwo zwischen 40 und 50 Euro könnte die Aktie sich zur Kaufgelegenheit entwickeln"

Gibt's für diese "Thesen" auch fundierte Gründe oder behauptest Du einfach mal was ins Blaue hinein ...?  

Seite: < 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 | ... 17  >  
   Antwort einfügen - nach oben