Uniper mit Volldampf voraus


Seite 11 von 132
Neuester Beitrag: 03.07.24 21:36
Eröffnet am:09.09.16 13:03von: goldfatherAnzahl Beiträge:4.28
Neuester Beitrag:03.07.24 21:36von: ZappelphillipLeser gesamt:1.305.271
Forum:Börse Leser heute:10
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... 132  >  

3681 Postings, 4304 Tage schattenquelleHmm...?

 
  
    #251
1
10.01.17 19:00
,, DAS macht mich in der Tat etwas aggressiv"

Aber es handelt sich hier um einen profanen Thread zum Austausch von Informationen, Gedanken und Strategien. Und ja, es gibt tatsächlich Individuen mit, wie du es sagst, lustigen Theorien. Na und?

Immer die gleichen Argumente, genervt oder aggressiv artikuliert.

Genau diese Art zu argumentieren verpestet die Luft hier und anderswo drakonisch! Ich lege mein Geld seit über 20 Jahren an der Börse an. Und seit mehr als 20 Jahren höre ich, dass alles mit rechten Dingen zugeht. Nein Kollege, die Zeiten gibt es nicht mehr, seit es die Millisekunden in der IT-Branche gibt und noch viel weniger, seitdem diese Millisekunden im Kapitalmarkt Verwendung finden.

Meine Gedanken hast du in deinem letzten Posting ja selber erklärt

Beste Grüsse


 

4728 Postings, 4794 Tage Der TschecheSchattenquelle, ist Dir denn gar nicht aufgefallen

 
  
    #252
10.01.17 19:41
dass ich Deine Behauptungen zu den letzten 4 Tagen mit 2 Chartbildern und ein paar Worten widerlegt habe? Das verstehe ich unter "Austausch von Informationen, Gedanken und Strategien".

Statt daran anzuknüpfen, wirfst Du mir vor, ich würde "die Luft verpesten" und zwar gleich "drakonisch".

Und unterstellst mir zugleich, ich würde behaupten, an der Börse würde alles immer "mit rechten Dingen zugehen". Das habe ich aber überhaupt nicht behauptet.

Egal, lohnt sich nicht, mit Euch zu "diskutieren". Ich fing ja auch nur damit an, weil ich den "witzig-Knopf" nicht drücken konnte.  

5260 Postings, 6582 Tage albinoDer Tscheche beruft sich auf Chartbilder.....

 
  
    #253
10.01.17 19:45
....ist ungefähr so, als wenn ein Blinder die Farben erklären will.  

3681 Postings, 4304 Tage schattenquelle...und spiegelt

 
  
    #254
1
10.01.17 20:39
in keinster Weise den Kursverlauf der letzten Handelsminuten wieder.

Ein Faktum kann nicht widerlegt werden.  

3681 Postings, 4304 Tage schattenquelleDas versuchen nur

 
  
    #255
1
10.01.17 20:42
die Kirchen ............oder  Esotheriker  

3681 Postings, 4304 Tage schattenquelleSehr schön

 
  
    #256
1
12.01.17 10:28
Goldman startet Uniper mit 'Buy' - Ziel 16,60 Euro
12.01.2017 08:09:49
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Uniper mit "Buy" und einem Kursziel von 16,60 Euro in die Bewertung aufgenommen. Er rechne damit, dass sich der Cashflow des Energiekonzerns bis 2020 verdoppelt haben werde und entsprechend auch die Dividende, schrieb Analyst Alberto Gandolfi in einer Studie vom Donnerstag. Sehr positiv beurteilt er auch die langfristigen Aussichten für den von Eon abgespaltenen Kraftwerksbetreiber. Darüber hinaus sieht er Uniper als einen möglichen Übernahmekandidaten./ck/tih Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.  

3681 Postings, 4304 Tage schattenquelleEin großes etabliertes Haus

 
  
    #257
12.01.17 13:07
stuft herauf, das stimmt sehr positiv.
Kurs hoffentlich nachhaltig steigend. Ich denke, die Vierzehn könnte in den nächsten Tagen fallen...

 

4728 Postings, 4794 Tage Der TschecheHahaha - klar, wenn sie heraufstufen ist es positi

 
  
    #258
12.01.17 13:55
v... und wenn sie herabstufen sowieso, denn dann wollen sie nur günstiger rein, was?

Wäre schön, wenn zu dieser Schattenquelle auch mal ein Sonnenstrahl dringen würde zwecks Förderung der Selbsterkenntnis.

Im Übrigen hat ja Uniper eine Dividende von 0,55€ in Aussicht gestellt. Eine Verdoppelung wären also 1,10. Vor diesem Hintergrund wirkt das Kursziel von 16,60 doch reichlich bescheiden.
Aber vielleicht deuten sie damit halb unterbewusst an, dass sie nicht wirklich an eine so positive Entwicklung glauben... Wer weiß das schon... Und wer kann schon mit dem Bewusstsein des eigenen Unwissens leben.  

3681 Postings, 4304 Tage schattenquelleDie Sonnenstrahlen

 
  
    #259
12.01.17 14:16
scheinen nicht hinein, sie scheinen bei mir heraus. Jetzt rate mal wo....muaahh. Ich bin hier nämlich investiert😎
Aber ich gebe dir in diesem Punkt Recht: Vor dem Hintergrund deiner herausragend wirren Gedanken, würde doch tatsächlich erhellendes Licht in das von dir postulierte Dunkel bringen.

Habe mir mal erlaubt in deiner Forenhistorie zu kramen. Fussballaktien...LOL

Jetzt verstehe ich und bin deswegen nicht nachtragend...

Liebe Grüße
 

3681 Postings, 4304 Tage schattenquelleAber:

 
  
    #260
12.01.17 14:30
Nicht, dass ich es mit dir mit einer Heulsuse zu tun bekommen habe. Dann nehme ich meinen, zugegeben provokanten ,,Auftritt''
natürlich ganz brav zurück.

Obwohl du mit deinem BVB-Anlageninteresse schon viel Angriffsfläche bietest, was ich wiederum sehr ,, lustig'' finde.
Nee, bewerten tue ich jetzt nicht....obwohl🙄  

5260 Postings, 6582 Tage albinoDer Kursverlauf ist alles andere als eine....

 
  
    #261
12.01.17 14:45
....Überraschung.

 

4728 Postings, 4794 Tage Der TschecheIhr seid mir schon so ein Trio...

 
  
    #262
1
12.01.17 14:47

8241 Postings, 7022 Tage Pendulumdie 14 € Marke könnte heute endlich fallen

 
  
    #263
1
13.01.17 08:42
............... der Konzern ist nach wie vor massiv unterbewertet; die Thematik "Potenzielles Übernahmeziel" dürfte jetzt vermehrt in den Focus rücken

3681 Postings, 4304 Tage schattenquelleAber vorher

 
  
    #264
2
13.01.17 09:28
wird wieder kräftig das Bäumchen geschüttelt (DAX im +) Nichts Neues hier...  

2907 Postings, 4200 Tage adi968Wie immer ....

 
  
    #265
13.01.17 10:43
erst mal alle Zittrigen raus .  

5260 Postings, 6582 Tage albinoWie immer steigt Uniper mit großem Volumen....

 
  
    #266
13.01.17 11:23
......und wird mit kleinen gezielten Verkäufen kräftiger nach unten gezogen.

Heute ist das Volumen eher gering.  Es wird Kraft gesammelt für einen neuen Anlauf Richtung 14 Euro.  

2 Postings, 2740 Tage ManfredHHUniper - Übernahmekandidat?

 
  
    #267
1
13.01.17 12:18
Hallo hallo,
ich bin neu hier und möchte ein bisschen Senf einstreuen.
Ich habe mich gestern mal etwas genauer mit Eon befaßt (und auch gekauft) und anschließend gelesen, dass auch Goldman Sachs und DB sich meiner Meinung anschließen und die Aktie zum Kauf empfehlen;-)
Eon hat mit Uniper erst mal den Dreck beiseite geschaufelt. Dieser Dreck wird - laut Goldman Sachs von gestern - möglicherweise verkauft.
http://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...ndidaten-1001662593
Ich würde dabei auf die Tschechen (EPH) tippen, die in der Verstromung von Braunkohle im deutschen Osten immer noch ein lukratives Geschäft sehen (wie RWE mit Rheinbraun) und da ja schon im Kraftwerk Schkopau über die Saale Energie GMBH 41,9 Prozent der Anteile halten.. Und wer hält da die Mehrheit der Anteile? Genau! Uniper.

Mit 3,6 Mrd. an die Börse gebracht, die Mehrheit mit 4,6 Mrd. hält noch Eon, insgesamt wird der Unternehmenswert auf  15 Mrd.  taxiert - da würde eine Firma bei der Übernahme ja ein Schnäppchen machen, wenn der Kurs nicht bis dahin auf das Doppelte steigt;-)
Darübr hinaus ziehen die Rohstoffpreise an und da wird dann auch der Gaspreis teurer - egal, dass er eigentlich gar nicht am Öl gekoppelt ist.
Soweit meine unwesentlichen Überlegungen.
   

3681 Postings, 4304 Tage schattenquelleHahaha

 
  
    #268
13.01.17 14:21
Hier kannst du dich nur noch schlapp lachen. Nicht zu helfen ist dem, wer sich herauskegeln lässt  

8241 Postings, 7022 Tage Pendulumdiese Woche dürfte die 14 € fallen

 
  
    #269
16.01.17 09:36
............... es sieht gut aus, das Sentiment stimmt, und das nötige Momentum hat sie auch

Wahrscheinlichkeit für Break der 14.00 € im Laufe der Woche ist relativ hoch.  

9091 Postings, 6765 Tage 2teSpitzeIn Frankreich werden

 
  
    #270
1
16.01.17 23:34
einige Atommeiler stillgelegt. Brauchen dann unseren Strom in F.  

10606 Postings, 6998 Tage pacorubio@2te spitze

 
  
    #271
17.01.17 09:45
die werden nicht sondern sind schon ....
 

2907 Postings, 4200 Tage adi968Endlich die 14 ...

 
  
    #272
17.01.17 11:54
wäre nicht schlecht, wenn die jetzt halten würden ...  

15927 Postings, 5675 Tage RoeckiWahnsinn ...

 
  
    #273
2
17.01.17 13:16
wie die rennt! Tolle Entwicklung seit der Abspaltung, ganz im Gegensatz zu E.ON selber!  

10606 Postings, 6998 Tage pacorubio@roecki

 
  
    #274
17.01.17 14:19
alleine "wie die rennt"
eon wird nicht rennen die wird fliegen wie ein Phoenix aus der Asche, Ikarus lässt grüßen....  

15927 Postings, 5675 Tage Roecki@pacorubio

 
  
    #275
1
17.01.17 16:05
Abwarten, was E.ON anbetrifft.
 

Seite: < 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... 132  >  
   Antwort einfügen - nach oben