The Social Chain (Viel günstiger als der Sektor)


Seite 1 von 18
Neuester Beitrag: 09.01.24 10:29
Eröffnet am:12.03.21 11:19von: MaJoLaAnzahl Beiträge:448
Neuester Beitrag:09.01.24 10:29von: rivaneulingLeser gesamt:141.755
Forum:Börse Leser heute:11
Bewertet mit:
11


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 18  >  

3526 Postings, 4183 Tage MaJoLaThe Social Chain (Viel günstiger als der Sektor)

 
  
    #1
11
12.03.21 11:19
zumindest schreibt das Euro am Sonntag in der heutigen Ausgabe.

Bei ähnlicher Berwetung wie bei beisp. Zalando müsste sich der Kurs verdoppeln bis verdreifachen


ok ein versuch ist es wert - mir genügt ja auch schon 10 % Majola will ja nicht gririg werden.

Kus 29,60 / Ziel 37,50 Stopp 19,70 so EuASo

mal sehen was kommt....  

3023 Postings, 3869 Tage EiskalterEngelist eben auch klein

 
  
    #2
3
12.03.21 11:29
trotzdem:
Die Social Chain AG erreicht ihre Jahresziele 2020 und plant für 2021 organisches Wachstum um 40 Prozent auf 320 Mio. EUR Umsatz

aber der Vergleich zu Zalando ? nun der ist auch nicht gerchtfertigt ? oder  

36137 Postings, 7080 Tage BackhandSmashChart

 
  
    #3
13.03.21 14:42
auf alle Fälle ist der Wert auf ALZ
daher habe ich auch eine "Wette" plaziert das es weiter geht.

36137 Postings, 7080 Tage BackhandSmashna da freuen sich ja wieder die Kritiker

 
  
    #5
18.03.21 16:28
Georg Kofler, wird wegen Verdacht des Betruges ermittelt.

https://www.boerse-online.de/nachrichten/...zieht-stellung-1030224634

506 Postings, 2085 Tage carefreealles für das Geschäft

 
  
    #6
2
18.03.21 17:15
echte Manager eben. Einge haben mal ihre Gewinne gleich glattgestellt. Denke aber das man dem Herren nix nachweisen kann. Auf alle Fälle verdienen die Anwälte. Sind die Börsen notiert ?  

2185 Postings, 4240 Tage Asterix18wird eh eingestellt

 
  
    #7
1
22.03.21 14:12
dazu ist der  Kofler zu abgebrüht - der lässt sich doch nicht reinlegen !  

36137 Postings, 7080 Tage BackhandSmashWandelanleihe

 
  
    #8
25.03.21 16:36
The Social Chain AG legt Konditionen der Wandelanleihe 2021/2024 fest

Wandlungspreis der Wandelanleihe 2021/2024 beträgt EUR 32,50,
Der Zinssatz der Wandelanleihe 2021/2024 beträgt 5,75 % per annum.
Bezugsverhältnis  457:1000




https://www.ariva.de/news/...hain-ag-the-social-chain-ag-legt-9300919

110307 Postings, 8895 Tage Katjuschamerkwürdiges Unternehmen

 
  
    #9
1
01.04.21 22:52
Man wächst ja fast ausschließlich durch Kapitalerhöhungen/Wamdelanleihen, die dann Übermahmen finanzieren. Wer zeichnet denn solche Kapitalerhöhungen?

Solche Aktien laufen wohl auch nur in solchen Märkten. Wird die Lage kritischer an den Märkten, wird es dann interessant wie sich die ganzen zugekauften Unternehmen auf die Bilanz auswirken. Erinnert mich an Nanogate oder Euromicron. Kann man zeitweise gute Gewinne machen, aber kann auch schnell problematisch werden.

3526 Postings, 4183 Tage MaJoLaja wie immer an der Börse

 
  
    #10
07.04.21 14:12
Risiko Invest !  

36137 Postings, 7080 Tage BackhandSmashNews zur neuen Wandelanleihe

 
  
    #11
1
07.04.21 15:25
habe ich mal hier zusammengetargen:
https://www.ariva.de/forum/the-social-chain-wandelanleihe-21-24-574710

sieht gut aus  und schaft Vertrauen. Kann also weiter gehen.

36137 Postings, 7080 Tage BackhandSmashUmsatz wächst um 41 Prozent auf 70 Mio. EUR

 
  
    #12
19.05.21 12:26
und wieder alles im Kurs ? so sieht es aber mal wieder aus !

https://www.ariva.de/news/...ocial-chain-ag-im-1-quartal-2021-9496990


==========================
SOCIAL CHAIN AG im 1. Quartal 2021: Umsatz wächst um 41 Prozent auf 70 Mio. EUR

   Vorläufige Zahlen Q1 2021: Umsatz steigt auf 70,4 Mio. EUR (Q1 2020: 49,7 Mio. EUR)
   Umsatzprognose 2021 wird von 320 Mio. EUR auf 350 Mio. EUR angehoben
   Wanja S. Oberhof, CEO der Social Chain AG: "Unsere Wachstumsstrategie im
   Social Commerce ist nachhaltig. Auch im 2. Quartal werden wir kräftig wachsen und streben erstmals einen Quartalsumsatz von rund 100 Mio. EUR an."
=============================

wobei die Umsatzprognose angehoben wurde, na ja einiges dauert eben !

25 Postings, 2503 Tage StayTryingChancen sind da

 
  
    #13
1
01.06.21 14:52
Mit Zalado würde ich nicht vergleichen. Dann eher mit The Hut Group. Die haben ein ähnliches Geschäftsmodell.
Bewertung beläuft sich dort auf das ca. dreifache des Jahresumsatzes.
Bei Social Chain ist es lediglich ein Jahresumsatz.

Da könnte also Potential drin stecken.  

36137 Postings, 7080 Tage BackhandSmashkommt jetzt Bewegung rein ?

 
  
    #14
22.06.21 15:44
The Social Chain AG: The Social Chain AG prüft Optionen eines Uplisting einschließlich einer Notierung in den Vereinigten Staaten von Amerika

nun ein Listing macht auf alle Fälle das Unternehmen bekannt,...
glaube das tut sich was !

36137 Postings, 7080 Tage BackhandSmashPrime Standard

 
  
    #15
1
19.10.21 11:32
und

The Social Chain AG: Die SOCIAL Chain AG übernimmt 100 Prozent der DS Gruppe: Umsatz­prognose 2021 auf 620 Mio. EUR angehoben....

https://www.ariva.de/news/...die-social-chain-ag-bernimmt-100-9819776


verspricht weiterhin gute Zeiten.....

und was kommt nach dem  Prime Standard ?


656 Postings, 7443 Tage edelmann82ich gucke gern Höhle der Löwen

 
  
    #16
1
19.10.21 12:02
und bin jetzt auch mit einer kleinen Summe investiert. Die Aktie dürfte jetzt viel Aufmerksamkeit bekommen. Das geht jetzt durch alle Medien mit der Übernahme.
 

1476 Postings, 3568 Tage laplacemajo das Ziel ist erreicht

 
  
    #17
1
19.10.21 17:16
Euro: Ziel 37,50

und jetzt,......  

36137 Postings, 7080 Tage BackhandSmash52,40 €

 
  
    #18
20.10.21 08:13

27 Postings, 1066 Tage catocencorisNeues Interview

 
  
    #19
1
20.10.21 12:38
CEO Oberhof im Interview über die Synergien. Über 80 % der DS-Produkte lassen sich wohl in die bestehenden Bereiche integrieren.

https://www.youtube.com/watch?v=mDCMuWcDxeU  

105 Postings, 2640 Tage kodijackab Morgen

 
  
    #20
1
11.11.21 19:32
im Prime Standard und schon heute geht sie ab, die Luzie.

Wenn das Management weiter so Wort hält und schon in 2023 1 Mrd. Umsatz macht, sollten wir noch viel Spass an der Aktie haben.  

36137 Postings, 7080 Tage BackhandSmashwelcomes

 
  
    #21
1
12.11.21 08:03
Angehängte Grafik:
sc.jpg (verkleinert auf 67%) vergrößern
sc.jpg

2234 Postings, 4576 Tage InVinoVeritas28ich mag solche nebenwerte

 
  
    #22
12.11.21 09:47
die unter dem Radar fliegen, aber ihr Ding machen. Hoffentlich wird die Masse erst bei 100 € aufmerksam  

1417 Postings, 2711 Tage TheseusXUnd hier noch die offizielle Meldung dazu

 
  
    #23
12.11.21 10:18
Besonders folgenden Satz kann ich bestätigen und er sollte weiteres Kurspotential freisetzen (Druck auf der Käuferseite): "Der Prime Standard gilt als europaweit anspruchsvollstes Segment für börsennotierte Unternehmen, insbesondere mit Blick auf umfassende und zeitnahe Kapitalmarktinformation. Für viele institutionelle Anleger ist das Listing im Prime Standard die Voraussetzung für ein Investment."



Quelle: https://www.onvista.de/news/...der-boerse-frankfurt-deutsch-494364857


"DGAP-News: The Social Chain AG: BaFin gibt grünes Licht für Listing der Social Chain AG im Prime Standard der Börse Frankfurt (deutsch)
11.11.21, 15:48 EQS GROUP
The Social Chain AG: BaFin gibt grünes Licht für Listing der Social Chain AG im Prime Standard der Börse Frankfurt

^ DGAP-News: The Social Chain AG / Schlagwort(e): Sonstiges The Social Chain AG: BaFin gibt grünes Licht für Listing der Social Chain AG im Prime Standard der Börse Frankfurt

11.11.2021 / 15:48 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Medienmitteilung

BaFin gibt grünes Licht für Listing der Social Chain AG im Prime Standard der Börse Frankfurt

* Erster Handelstag: Freitag, 12. November 2021

* Live-Übertragung des Börsen-Debüts ab 8:15 Uhr
Berlin, Frankfurt 11. November 2021. Der Countdown für das Listing der Social Chain AG im Prime Standard der Börse Frankfurt läuft. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat heute den vorgelegten Wertpapierprospekt der The Social Chain AG ( WKN: A1YC99 , ISIN: DE000A1YC996, Ticker: PU11) gebilligt. Die Handelsaufnahme an der Frankfurter Wertpapierbörse ist für den morgigen Freitag, 12. November 2021, um 9:00 Uhr geplant.

Durch die Entscheidung der BaFin sind alle bislang im Freiverkehr der Börse Düsseldorf gehandelten 11.492.043 Aktien für den Handel im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen. Außerdem dient der Prospekt der Zulassung von 2.855.000 neuen Aktien, die als Sachkapitalerhöhung einem Teil der Kaufpreiszahlung für die Übernahme der DS Gruppe durch die Social Chain AG dienen (die entsprechende Medienmitteilung vom 19. Oktober 2021 finden Sie hier). Der Prime Standard ist ein Teilbereich des regulierten Marktes mit zusätzlichen Zulassungsfolgepflichten. Der Prime Standard gilt als europaweit anspruchsvollstes Segment für börsennotierte Unternehmen, insbesondere mit Blick auf umfassende und zeitnahe Kapitalmarktinformation. Für viele institutionelle Anleger ist das Listing im Prime Standard die Voraussetzung für ein Investment.

Das Debüt der Social Chain Aktie im Premium-Segment der deutschen Leitbörse wird morgen ab 8:30 Uhr live übertragen. Der Livestream ist unter diesem Link und im Webcast der Börse Frankfurt hier verfügbar. Eine ausführliche Medienmitteilung mit Informationen zum ersten Kurs wird die Social Chain AG morgen gegen 9:15 Uhr veröffentlichen.

Geschäftsmodell Social Commerce: Produkte und Marken - powered by Social Media
Die Social Chain AG versteht sich als integriertes Social Commerce Unternehmen. Social Commerce spielt durch die tiefe Integration von Social Media und E-Commerce eine herausragende Rolle in der Produkt- und Markenwelt der Zukunft. Kern des Geschäftsmodells ist die Entwicklung und Direktvermarktung von Produkten, inspiriert und promotet über Social Media. Die Social Chain AG ist in 18 europäischen Ländern und den USA aktiv. Zum Portfolio zählen 15 Leitmarken und insgesamt 4.000 lieferbare Produkte in den Bereichen Food, Home & Living, Beauty & Health. Die Social Media Communities der Social Chain AG haben weltweit über 86 Millionen Follower. Die Kompetenz der Social Chain AG im Social Media Marketing nutzen auch für externe Kunden wie Amazon, Apple Beats, KFC, Puma und Zalando.

Die Social Chain AG rechnet für das laufende Geschäftsjahr nach Integration der DS Gruppe mit einen Gesamtumsatz von 620 Millionen EUR (pro-forma konsolidiert) und beschäftigt rund 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wichtige Hinweise für aktuell berichtende Medien
Folgende Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder der Social Chain AG stehen ab sofort für Interviews zur Verfügung, vor Ort in Frankfurt (3G-Regel) oder digital:

* Wanja S. Oberhof, Chief Executive Officer

* Christian Senitz, Chief Financial Officer
* Ralf Dümmel, designierter Chief Product Officer; geschäftsführender Gesellschafter der DS Gruppe

* Dr. Georg Kofler, Aufsichtsratsvorsitzender und größter Einzelaktionär
Zur morgigen Präsenzveranstaltung an der Börse Frankfurt zum Debüt der Social Chain Aktie im Prime Standard (Freitag, 12.11.2021; Einlass ab 8:00 Uhr) laden wir Sie gerne ein. Corona-bedingt stehen nur wenige Plätze zur Verfügung. Auch hier gilt die 3G-Regel. Wir bitten um Verständnis.

Für Terminvereinbarungen und Fragen wenden Sie sich bitte an folgende Kontakte:

Dirk Heerdegen | Head of Corporate Marketing & Communications Social Chain AG|

Jana Walker | Senior Corporate & Brand PR Manager Social Chain AG|

E: press@socialchain.com | T: +49 30 208 48 40 10

Sanja Stankovic | Head of Corporate Communications DS Gruppe |

E: presse @dspro.de | T: + 49 40 67573 2946

Über The Social Chain AG: Social Commerce im globalen Maßstab (socialchain.com)
The Social Chain AG gestaltet mit Social Commerce die Welt der Marken und des Handels neu. Unsere Strategie und unser Handeln ist "Digital first - direct to Customer": von der Markenbildung über Marketing bis zum Direktverkauf unserer Produkte in den Kategorien Food, Home & Living, Beauty und Fitness. Unsere Online Shops sind die effizientesten Points of Sale für unsere Direct-to-Consumer Brands. Mehr als 70 Prozent der Verkäufe an Endkunden erfolgen in eigenen Web-Shops. Unsere Communities mit über 86 Millionen Followern weltweit inspirieren Konsumenten und verstärken die Markenbotschaften. Den Ausbau unseres Social Commerce-Systems aus Communities, Marken, digitalen Points of Sale und Logistik steuern wir über eine proprietäre Technologie-Plattform: LINKS analysiert Interessen, Kaufabsichten und Produktzufriedenheit entlang der kompletten digitalen Customer Journey. Hauptsitz des Unternehmens ist Berlin, weitere Standorte sind München, London, Manchester, New York und Los Angeles. Die Aktien der Social Chain AG (WKN: A1YC99) wurden bislang auf XETRA und weiteren deutschen Börsenplätzen gehandelt. Ab dem 12.11.2021 sind die Aktien der Social Chain AG im Prime Standard der Börse Frankfurt gelistet.

www.socialchain.com
Über die DS Gruppe (zur Übernahme der DS Gruppe durch die Social Chain AG finden Sie hier die Medienmitteilung vom 19. Oktober 2021)

Die DS Gruppe mit Sitz vor den Toren Hamburgs blickt heute auf über 48 Jahre Erfolgsgeschichte zurück. Als international agierendes Handelsunternehmen beschäftigt sie heute 550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und macht einen Jahresumsatz von über 270 Mio. EUR (Prognose). Die DS Gruppe ist spezialisiert auf die Produktion, den Import und Vertrieb innovativer Produkte der Konsumgüterbranche. Als einer der europaweit größten Entwickler und Lieferanten von Non-Food-Artikeln beliefert die Gruppe mit über 4000 Artikeln den Lebensmitteleinzelhandel, Discounter, Drogerien, Baumärkte, Fachhandel, Cash & Carry, SB-Warenhäuser, Versandhäuser, Homeshopping sowie Online-Marktplätze. Dank der Betriebsstätten an der Zentrale bei Hamburg, sowie drei weiteren deutschen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Hessen, sowie acht internationalen Standorten in China, Hongkong, Vietnam, Großbritannien, Ungarn und Polen, deckt die DS Gruppe die gesamte Wertschöpfungskette rund um die Welt der Produkte ab. Die DS Gruppe ist ein dynamischer und erfahrener Partner in der Entdeckung, Entwicklung und Realisierung von innovativen Produkten, sowie der cleveren und umsatzstarken Platzierung vielfältiger Produkte im Multichannel-Vertrieb.

Der geschäftsführende Gesellschafter der DS Gruppe Ralf Dümmel - auch bekannt als Deal-freudiger Investor der VOX-Gründershow "Die Höhle der Löwen" - half bis heute 122 Startups mehr als 300 Produkte im nationalen und internationalen Handel zu platzieren. Mit eigenen Marken, wie dem ältesten deutschen Grillhersteller LANDMANN und zahlreichen weiteren Brands, gehört die DS Gruppe zu einem der europaweit größten Lieferanten des Handels.

www.dspro.de
Der Inhalt dieser Pressemitteilung dient ausschließlich der Information und stellt keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes durch The Social Chain AG oder ihre verbundenen Unternehmen dar. Die bereitgestellten Inhalte können eine Anlageberatung nicht ersetzen. Die Inhalte dieser Pressemitteilung sind nicht als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen und sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Die Inhalte stellen weder ein Verkaufsangebot oder Werbung für ein Verkaufsangebot für Wertpapiere oder Rechte noch eine Aufforderung zum Handel mit Wertpapieren oder Rechten dar. Dementsprechend gibt die The Social Chain AG und ihre verbundenen Unternehmen keine Gewährleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder Meinungen ab. Wir übernehmen keine Haftung für unmittelbare oder mittelbare Schäden, die durch die Verteilung und/oder Verwendung dieses Dokuments verursacht und/oder mit der Verteilung und/oder Verwendung dieses Dokuments im Zusammenhang stehen. Die Aussagen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung des Dokuments. Sie können aufgrund künftiger Entwicklungen überholt sein, ohne dass das Dokument geändert wurde.

11.11.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: The Social Chain AG Gormannstraße 22 10119 Berlin Deutschland Telefon: +49 (0)30 208484010 E-Mail: contact@socialchain.com Internet: www.socialchain.com
ISIN: DE000A1YC996
WKN: A1YC99 Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf (Primärmarkt) EQS News ID: 1248459

Ende der Mitteilung DGAP News-Service"  

1417 Postings, 2711 Tage TheseusXSocial Chain UmsatzPLUS 137 Prozent

 
  
    #25
2
15.11.21 14:15
-> na bin ich froh, hier inzwischen dabei zu sein - und ich werde das Unternehmen lange begleiten auf dem Weg - einem sehr erfolgreichen bisher...



"DGAP-News: The Social Chain AG: Bericht über die ersten neun Monate 2021: Social Chain AG steigert Umsatz um 137 Prozent (deutsch)
15.11.21, 13:21 EQS GROUP
The Social Chain AG: Bericht über die ersten neun Monate 2021: Social Chain AG steigert Umsatz um 137 Prozent

^ DGAP-News: The Social Chain AG / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung/Umsatzentwicklung The Social Chain AG: Bericht über die ersten neun Monate 2021: Social Chain AG steigert Umsatz um 137 Prozent

15.11.2021 / 13:21 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Bildlink:
https://eqs-cockpit.com/cgi-bin/...r=110c4cfbef04dc79e9e7bc0d3d920bca

The Social Chain AG_vl_Wanja S. Oberhof_Dr. Georg Kofler_Ralf Duemmel_Christian Senitz, Copyright Angelika Zinzow

Medienmitteilung

Bericht über die ersten neun Monate 2021: Social Chain AG steigert Umsatz um 137 Prozent

* Umsatz im Zeitraum 1.1. bis 30.09.2021 steigt von 91 Mio. EUR (2020) auf 216 Mio. EUR (2021)
* Gesamtumsatz unter Berücksichtigung der DS Gruppe in den ersten neun Monaten 2021: 479 Mio. EUR (pro-forma konsolidiert)

* CEO Wanja S. Oberhof: "Die Social Chain AG hat sich deutlich besser entwickelt als der Markt und ist weiter kräftig gewachsen - wir blicken mit Zuversicht auf das 4. Quartal."

Berlin, 15. November 2021. Das stetige Wachstum der Social Chain AG ( WKN: A1YC99 ) hält an und hat sich im 3. Quartal 2021 sogar weiter beschleunigt. Das zeigen die Zahlen der Neun-Monats-Zwischenmitteilung, die das Social-Commerce-Unternehmen heute veröffentlicht hat. Im Zeitraum 1. Januar bis 30. September 2021 erwirtschaftete die Social Chain AG einen Umsatz in Höhe von 216 Mio. EUR. Das entspricht einem Plus von 137 Prozent im Vergleich zur entsprechenden Vorjahresperiode (1.1. - 30.09.2020: 91 Mio. EUR). Das Wachstum hat damit weiter an Geschwindigkeit zugelegt. Beim Vergleich der ersten Halbjahre 2021 und 2020 hatte das Umsatzplus noch bei 131 Prozent gelegen (siehe Medienmitteilung vom 6. September 2021).

In diesen Zahlen ist die am 19. Oktober 2021 angekündigte Übernahme der DS Gruppe noch nicht enthalten. Bezieht man die Umsätze des Marken- und Handelshauses ein (pro-forma konsolidiert), ergibt sich für die Social Chain AG in den ersten neun Monaten 2021 ein Gesamtumsatz in Höhe von 479 Mio. EUR. Das Konzern-EBITDA ist auf dieser Basis klar positiv und liegt bei 11 Mio. EUR. Nach der Übernahme der DS Gruppe erwartet die Social Chain AG im Geschäftsjahr 2021 einen Gesamtumsatz in Höhe von 620 Mio. EUR (pro forma-konsolidiert).

Wanja S. Oberhof, Vorstandsvorsitzender der Social Chain AG: "Das dritte Quartal war für viele E-Commerce-Unternehmen nach deren Corona-Zusatzkonjunktur eher schwierig. Die Social Chain AG hat sich deutlich besser entwickelt als der Markt und ist weiter kräftig gewachsen. Unser integriertes Konzept von Social Commerce, das neben E-Commerce auch stationäre Vertriebssysteme bedient, hat sich hier als besonders flexibel und robust erwiesen. Die Social Chain AG blickt zuversichtlich auf das 4. Quartal mit dem für uns besonders wichtigen Weihnachtsgeschäft."

Christian Senitz, Finanzvorstand der Social Chain AG: "Unmittelbar nach dem Listing im Prime Standard der Börse Frankfurt legt die Social Chain AG ihren ersten Neun-Monats-Bericht vor. Wir werden den Kapitalmarkt künftig quartalsweise und zeitnah informieren. Die Übernahme der DS Gruppe, die voraussichtlich noch in der ersten Dezember-Hälfte abgeschlossen ist, haben wir aus Transparenzgründen pro-forma konsolidiert berücksichtigt. Dadurch wird klar, von welchem Umsatzniveau aus wir ins nächste Jahr starten."

Zum Umsatzanteil der DS Gruppe sagte Senitz: "Auch für die DS Gruppe sind es die erfolgreichsten ersten neun Monate in der Geschichte des Unternehmens. Das Geschäft der DS Gruppe ist saisonal unterschiedlich im Vergleich zum Geschäftsverlauf der heutigen Social Chain AG. Das vierte Quartal spielt dort nicht eine so spezifische Rolle wie im bisherigen Geschäft der Social Chain."

Den ausführlichen Q3-Bericht zu den ersten neun Monaten 2021 der Social Chain AG finden Sie unter www.socialchain.com im Bereich Investor Relations.

Kontakt: Dirk Heerdegen | Head of Corporate Marketing & Communications Jana Walker | Senior Corporate & Brand PR Manager
E: press@socialchain.de | T: +49 30 208 48 40 10

The Social Chain AG: Social Commerce im globalen Maßstab
The Social Chain AG gestaltet die Welt der Marken und des Handels neu. Unsere Strategie und unser Handeln ist "Digital first - direct to Customer": von der Markenbildung über Marketing bis zum Direktverkauf unserer Produkte in den Kategorien Food, Home & Living, Beauty & Health. Unsere Online Shops sind die effizientesten Points of Sale für unsere Direct-to-Consumer Brands. Mehr als 70 Prozent der Verkäufe an Endkunden erfolgen in eigenen Web-Shops. Unsere Communities mit über 86 Millionen Followern weltweit inspirieren Konsumenten und verstärken die Markenbotschaften. Den Ausbau unseres Social Commerce-Systems aus Communities, Marken, digitalen Points of Sale und Logistik steuern wir über eine proprietäre Technologie-Plattform: LINKS analysiert Interessen, Kaufabsichten und Produktzufriedenheit entlang der kompletten digitalen Customer Journey. Die Aktien der Social Chain AG (WKN: A1YC99) werden auf XETRA und weiteren deutschen Börsenplätzen gehandelt. Seit dem 12.11.2021 sind die Aktien der Social Chain AG im Prime Standard der Börse Frankfurt gelistet. Am 19. Oktober 2021 hat die Social Chain AG die Übernahme der DS Gruppe angekündigt, ein international agierendes Marken- und Handelshaus mit über 4.000 Produkten und 700 Marken, eingetragenen Designs, Patenten und Gebrauchsmustern. Nach Abschluss der Transaktion beschäftigt das neu formierte Unternehmen 1.400 Mitarbeiter und verfügt über insgesamt 18 globale Standorte, darunter Berlin (Hauptsitz), die Metropolregion Hamburg, München, London, Manchester, New York, Los Angeles und Hongkong.

www.socialchain.com"

Quelle: https://www.onvista.de/news/...msatz-um-137-prozent-deutsch-495254077  

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 18  >  
   Antwort einfügen - nach oben