SunHydrogen


Seite 1 von 360
Neuester Beitrag: 21.09.23 18:45
Eröffnet am:17.06.20 08:18von: LupenRainer_.Anzahl Beiträge:9.988
Neuester Beitrag:21.09.23 18:45von: SchnüffelLeser gesamt:2.584.387
Forum:Hot-Stocks Leser heute:1.565
Bewertet mit:
15


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
358 | 359 | 360 360  >  

2554 Postings, 1532 Tage LupenRainer_HättRi.SunHydrogen

 
  
    #1
15
17.06.20 08:18

Neuer Name, neues Glück.
Nach der rasanten Rallye der letzten Tage, dem neuen Namen und der Konsolidierung gestern wird es Zeit für einen neuen Thread.

Die neue Webseite ist auch zugänglich: https://sunhydrogen.com/

Hoffen wir auf nachhaltiges Wachstum mit der revolutionären Idee von SunHydrogen.
Das Beste ist ja noch in der Pipeline: Gen-2.

Allen Investierten viel Glück!
Moderation
Zeitpunkt: 06.07.20 11:20
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Sonstiges

 

 
8963 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
358 | 359 | 360 360  >  

950 Postings, 4572 Tage S010711Hmmm

 
  
    #8965
12.09.23 17:00
Normalerweise kommen Dienstags immer News..  und schon gar wenn SH es vorher schon bei Linkedin gepostet hat ..

Komisch ..

Neue Strategie ?  

1905 Postings, 2356 Tage Cashbackwegen mir.....

 
  
    #8966
1
12.09.23 17:11
können die kurse auf diesem % niveau weiter ansteigen....tag für tag auch ohne news..
meinet wegen bis nach läremie...

Last | 11:09 AM EDT
0.0224quote price arrow up+0.0029 (+14.8718%)

beste grüße

 

300 Postings, 754 Tage ImmerwachsamseinNews

 
  
    #8967
12.09.23 17:27
Ein Bild von Hiroki Takeori und Yuichi Matsuo ist allein keine Pressemitteilung wert. Ich nehme an, ihr Auftrag war zu berichten. Wenn das Potenzial auf fruchtbaren Boden gefallen ist, könnten wir möglicherweise bis Ende 2023 oder sogar bis 2024 ein MoU für eine Partnerschaft mit Honda R&D erwarten, ist meine Meinung.  

740 Postings, 1988 Tage FlorixLäremie ist ja...

 
  
    #8968
12.09.23 18:09
....bekanntlich fast so gefährlich wie Leukämie. Bin aber kein Medizin-Experte, vielleicht klärt mich da mal jemand auf...  

177 Postings, 1296 Tage denknachLäremie

 
  
    #8969
1
13.09.23 15:26
Verbinde ich mit einem Kultwestern aus den 50er/ 60er Jahren und beschreibt eine Stadt in den USA im Staat Wyoming.
Hier hat sich eine Redensart entwickelt, die eine Art Aufbruchstimmung / Reise mit dem Pferd reflektieren soll. "Wir reiten nach Laramie" oder "Auf nach Laramie"!!

 

740 Postings, 1988 Tage FlorixWer hätte gedacht, dass sich das...

 
  
    #8970
13.09.23 15:51
... "ä" im Amerikanischen so durchsetzen würde. Ähnliches ist bislang ja nur Lemmy Kilmister mit "Motörhead" gelungen, und der ist ja Engländer, soweit ich weiß...  

1905 Postings, 2356 Tage CashbackGen 1 oder watt

 
  
    #8971
14.09.23 09:04
 
Angehängte Grafik:
gen1_m0del.png
gen1_m0del.png

2554 Postings, 1532 Tage LupenRainer_HättRi.kein roter eimer

 
  
    #8972
14.09.23 11:24
also Gen2 .. höhö  

740 Postings, 1988 Tage FlorixWer hat die...

 
  
    #8973
14.09.23 11:38
... blauen Handschuhe entwickelt? Das neue Sun-Symbol also blaue Handschuhe statt rote Eimer? Vielleicht als neues Logo? Hiermit eröffne ich die Diskussion zu dieser Frage, die uns wahrscheinlich noch lange beschäftigen wird  

5 Postings, 2087 Tage Mad4MaxSchade um den roten Eimer..

 
  
    #8974
14.09.23 20:55
hatte irgendwie Strahlkraft.  

300 Postings, 754 Tage Immerwachsamsein#8859 - Fragwürdig

 
  
    #8975
1
15.09.23 07:51
„Wem wurden denn die 100 Demonstrationspanels zur Demonstration übergeben?“

Hier die Fakten Hornest: "Ein 'Units' hält inne, man könnte fast meinen, dass ein leicht lächelnder Yuichi Matsuo in die Kamera schaut, oder ist es gar Hiroki Takeori?" ;)

Quelle: #8951 siehe Foto  

221 Postings, 219 Tage SchnüffelDu bist eben Immerwachsam, siehst auch die

 
  
    #8976
15.09.23 08:25
kleinsten Nuancen im Bild.
Die beiden ( zuküftigen ? ) japanischen Partner in ihrer landestypischen Bescheidenheit & Zurückhaltung strahlen schon eine gewisse Freude aus sowie auch unser Führungsteam was allderdings mehr offensichtlicher zum Ausdruck kommt. Man könnte meinen sie machen noch für einen Gebißreiniger zusätzlich Werbung.
Unterm Strich war das Treffen fruchtbar, so wie verlautet.
läuft doch  

20 Postings, 561 Tage FizzybubbleHonda

 
  
    #8977
3
15.09.23 09:18
Ob und welche Früchte der Termin mit Honda trägt wird sich noch zeigen.

Ich denke aber wenn es "nur mal so" ein Treffen gewesen wäre, hätten die beiden sich nicht ablichten lassen. Ich denke das Honda schon die Hand darüber hält was für Presse berichte gemacht werden dürfen.
 

221 Postings, 219 Tage Schnüffelgenau Fizzy, nur mal auf einen Plausch ist denen

 
  
    #8978
15.09.23 09:23
auch die Zeit zu schade und Industriespionage kommt auch nicht in Frage denn kein Japaner trägt eine Kamera !!  

740 Postings, 1988 Tage FlorixObwohl genau das...

 
  
    #8979
1
15.09.23 18:43
... die auf dem Foto abgebildeten Japaner sehr spionageverdächtig macht. Ein Japaner ohne Kamera ist ja wie Heino ohne Perücke, spricht also eindeutig für Tarnungsmotive...  

300 Postings, 754 Tage ImmerwachsamseinDie Schmid Group ein starker Partner für SH

 
  
    #8980
19.09.23 16:45
Die Kooperationsvereinbarung zwischen SunHydrogen und SCHMID sowie das gemeinsame Vorhaben des Fraunhofer CSP mit SCHMID und anderen Partnern aus Industrie und Wissenschaft zur Weiterentwicklung der fotoelektrochemischen Technologie von SunHydrogen von einem Laboraufbau zu einer Demonstrationsanlage sind keine zufälligen Entwicklungen. Dies wird besonders deutlich angesichts der Tatsache, dass SCHMID kürzlich einen millionenschweren Ausrüstungsauftrag von einem führenden globalen Entwickler in der grünen Wasserstoffindustrie erhalten hat.
Christian Schmid betont die Vorreiterrolle von SCHMID in verschiedenen Branchen bei der Nutzung von Photovoltaik. Zusätzlich plant SCHMID einen Börsengang an der New Yorker Börse.
https://fuelcellsworks.com/news/...ast-growing-green-hydrogen-market/  

300 Postings, 754 Tage ImmerwachsamseinErgänzung zu #8980: Kooperation SH und Schmid

 
  
    #8981
3
19.09.23 17:40
Die Kooperation zwischen SunHydrogen und der Schmid Group, gestartet am 21. Januar 2021, basiert auf einer Geheimhaltungsvereinbarung. Diese "Vertraulichkeitsvereinbarung" begann am 1. März 2021 für 6 Monate und verlängert sich automatisch um 100.000 Euro pro Monat für die Schmid Group, sofern keine schriftliche Kündigung durch eine Partei mindestens einen Monat vor Ablaufdatum erfolgt. Bisher wurde keine Kündigung eingereicht, was positiv ist.
https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1481028/...-1_sunhydrogen.htm
Die Zusammenarbeit mit Iowa Protostudios und Schmid zielt darauf ab, die Abmessungen des Gerätegehäuses zu vergrößern, um die Wasserstoffeffizienz und Produktionsraten zu maximieren https://www.sunhydrogen.com/general-faq
Das ist ein wesentlicher Schritt auf dem Weg zur geplanten Demonstrationsanlage in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut.  

300 Postings, 754 Tage Immerwachsamseinzu #8980 Stocktwits User ThorHammer:

 
  
    #8982
2
19.09.23 18:12
"Ich bin gespannt, warum in der Pressemitteilung nicht der Name des Unternehmens genannt wurde, das den Auftrag erteilt hat. Mein Bauchgefühl sagt mir, dass Sunhydrogen den Auftrag heimlich in Vorbereitung auf die MCH2-Vergabe erteilt hat. Die Verbindung mit Schmid wurde bereits hergestellt. Und die Absichtserklärung mit Cotec wird für die Galvanisierung sorgen. Die Teile sind alle da."

Da hat er Recht die Teile sind alle da.

Zur Erinnerung: MCH2
SunHydrogen, Inc. hat seine Unterstützung für das Mid-Continent Clean Hydrogen Hub (MCH2) angekündigt, das gemeinsam von den Bundesstaaten Iowa, Nebraska und Missouri gegründet wurde. SunHydrogen, dass eine Technologie zur Herstellung von erneuerbarem Wasserstoff mit Hilfe von Sonnenlicht und Wasser entwickelt hat, wird den Antrag von MCH2 auf Gewährung eines Zuschusses für das regionale Zentrum für sauberen Wasserstoff unterstützen, da SunHydrogen als entscheidend für MCH2 angesehen wird.
Der Halbsatz "da SunHydrogen als entscheidend für MCH2 angesehen wird" impliziert, dass SunHydrogen eine wichtige Rolle oder Bedeutung für das Mid-Continent Clean Hydrogen Hub (MCH2) hat. Es könnte darauf hindeuten, dass SunHydrogens Technologie zur Herstellung von erneuerbarem Wasserstoff für die Erfüllung der Ziele und den Erfolg des MCH2 von großer Bedeutung ist!
 

2554 Postings, 1532 Tage LupenRainer_HättRi.In dem Artikel

 
  
    #8983
19.09.23 19:45
geht es doch darum, dass Schmidt Group die Ausrüstung für eine Firma herstellt, die mit einem Elekteolyseur Wasserstoff produziert
Also kanns ja nicht SH sein.  

300 Postings, 754 Tage ImmerwachsamseinSH hat einen Vertrag mit Schmid

 
  
    #8984
1
19.09.23 21:25
Im Rahmen eines Auftrages liefert die Schmid Group vier hochmoderne Nassbearbeitungslinien. Die hergestellten Einzelteile aus Edelstahl, die durch diese Nassbearbeitungslinien produziert werden, spielen eine entscheidende Rolle bei der Herstellung von Stapeln, die wiederum in Elektrolyseuren zur grünen Wasserstoffproduktion integriert werden. Klar, es handelt sich höchstwahrscheinlich um einen Elektrolyseur.

Zu #8982: Das MCH2 konzentriert sich auf die Produktion von sauberem Wasserstoff durch verschiedene Methoden. Es ist eine Initiative, die auf gemeinsamen Anstrengungen VERSCHIEDENER INTERESSENGRUPPEN beruht. Genau hier sieht der Nutzer ThorHammer einen potenziellen Partner für die Schmid Group und eine Verbindung zu SunHydrogen, da SH als entscheidend für MCH2 angesehen wird!
 

2554 Postings, 1532 Tage LupenRainer_HättRi.Linkedin

 
  
    #8985
1
19.09.23 22:45
https://www.linkedin.com/feed/update/...activity:7109958129961902080/

Heute in #climatenews - Während wir uns den letzten Tagen des Sommers 2023 nähern, sind die jüngsten Daten des EU-Klimadienstes eine ernüchternde Erinnerung an die dringende Notwendigkeit, die Emissionen zu senken: EU-Wissenschaftler haben berichtet, dass der Sommer 2023 der wärmste seit Beginn der Aufzeichnungen war und die bisherigen Rekorde bei weitem übertroffen hat.

"Die wissenschaftlichen Beweise sind überwältigend, wir werden weiterhin mehr Klimarekorde und intensivere und häufigere extreme Wetterereignisse erleben, die sich auf die Gesellschaft und die Ökosysteme auswirken, bis wir aufhören, Treibhausgase zu emittieren", sagte die stellvertretende Leiterin von Copernicus, Samantha Burgess.

Um diesem entscheidenden Moment zu begegnen, suchen Regierungen und Industrieführer weltweit nach sauberen Energiequellen wie Wasserstoff, die ihnen bei der Dekarbonisierung des Verkehrs, der Industrie und anderer Bereiche helfen.

Wir bei SunHydrogen nutzen die Kraft des Sonnenlichts, um Wassermoleküle in hochreinen grünen Wasserstoff und Sauerstoff zu spalten, und wir glauben, dass unsere einzigartige Technologie das Potenzial hat, eine der - wenn nicht sogar die wirtschaftlichste - Lösung für grünen Wasserstoff zu sein.

So wie ein Solarpanel aus mehreren Zellen besteht, die Strom erzeugen, besteht unser Wasserstoffpanel aus mehreren Wasserstoffgeneratoren, die in Wasser eingetaucht sind. Jeder Wasserstoffgenerator enthält Milliarden von elektroplattierten Nanopartikeln, die selbstständig Wasser in Wasserstoff und Sauerstoff aufspalten. Im Gegensatz zur herkömmlichen Wasserelektrolyse zur Gewinnung von Wasserstoff benötigt unser Verfahren außer dem Sonnenlicht keine externe Energie und verwendet effiziente und kostengünstige Materialien.

Möchten Sie mehr über SunHydrogen erfahren? Besuchen Sie unsere Website www.sunhydrogen.com, wo Sie die neuesten Pressemitteilungen einsehen und sich für unseren Newsletter anmelden können, um als Erster über künftige Ankündigungen informiert zu werden.
#Klimawandel #erneuerbareEnergie #Klimalösungen #Wasserstoff  

2554 Postings, 1532 Tage LupenRainer_HättRi.Ein weing Text ist verändert worden

 
  
    #8986
21.09.23 08:38
zunächst ist der Satz geändert worden von "Our projected cost is $2.50 per KG"
zu "Our target cost is $2.50 per KG". Und dann ist auch der Text zu Punkt 5 in den FAQ  geändert worden.

https://www.sunhydrogen.com/general-faq

Muss nichts Bedeutendes sein.
Ich finde die neue Formulierung aber positiver/zuversichtlicher.  
Angehängte Grafik:
hysr.png
hysr.png

300 Postings, 754 Tage ImmerwachsamseinMarktakzeptanz

 
  
    #8987
1
21.09.23 15:08
https://www.sunhydrogen.com/general-faq
"With a target cost of $2.50/kg., we believe our solution has the potential to clear a path for green hydrogen to compete with natural gas hydrogen and gain mass market acceptance as a true replacement for fossil fuels."
Mit einem Kostenziel von 2,50 $/kg glauben wir, dass unsere Lösung das Potenzial hat, dem grünen Wasserstoff den Weg zu ebnen, um mit dem Erdgas-Wasserstoff zu konkurrieren und sich auf dem Massenmarkt als echter Ersatz für fossile Brennstoffe durchzusetzen.

Die vorangegangene Antwort von SH war:
"Our target cost is $2,50 per KG making us cost competitive with current non renewable (brown) hydrogen generation methods and below the cost of clean hydrogen competitors."

Dazu meine Gedanken:
In der aktuellen Antwort auf die Frage, ob die Kosten pro Kilogramm niedriger oder teurer sein werden als bei den derzeit verfügbaren Verfahren zur Wasserstoffproduktion, hebt SunHydrogen jetzt das Potenzial hervor, eine breite Akzeptanz zu erreichen. Das Unternehmen strebt danach, grünen Wasserstoff zu fördern und eine umfassende Unterstützung in der Gesellschaft, der Industrie und der Politik als Alternative zu fossilen Brennstoffen zu erlangen, und somit den Weg für grünen Wasserstoff auf dem Massenmarkt zu ebnen.

Mit breiter Akzeptanz meint SunHydrogen Massenakzeptanz. Was sind denn die Anzeichen für das Potenzial eines Massenmarktes? Gibt es die Unterstützung in der Gesellschaft, der Industrie und in der Politik?
SunHydrogen plant die Produktion eines 1 m² großen Wasserstoffpanels im Anschluss an den 31. Dezember 2023, nachdem die erste Forschungsphase des Galvanisierungs-Scale-up-Prozesses mit COTEC abgeschlossen sein wird. https://www.sunhydrogen.com/news-posts/sunhydrogen-ceo-update-aug2023 Nicht zu vergessen ist der Wechsel vom OTC Pink in den OTCQB Venture Market.

Unterstützung in der Industrie:
Die Tatsache, dass Vertreter eines renommierten Unternehmens wie Honda R&D das SunHydrogen Labor besuchten, zusammen mit dem Brennstoffzellenpartner TECO2030 und den zahlreichen Unterstützungsschreiben im Rahmen des MCH2-Projekts, deutet auf eine umfassende Unterstützung für grünen Wasserstoff hin und lässt uns alle wiederum auf eine Massenproduktion hoffen. https://mch2.org/wp-content/uploads/2023/06/...Letters-of-Support.pdf

Politische Unterstützung:
SunHydrogen pflegt eine enge Partnerschaft mit dem National Renewable Energy Laboratory (NREL) des US-Energieministeriums. SH unterstützt aktiv das Midcontinent Clean Energy Hydrogen Hub (MCH2) und deren Vorschlag an das US-Energieministerium (DOE) im Rahmen der Ausschreibung. H2Hubs spielen eine entscheidende Rolle in einem umfassenden 8-Milliarden-Dollar-Programm für Wasserstoffhubs, finanziert durch das Infrastrukturinvestitions- und Arbeitsplatzgesetz (IIJA), um Gemeinden landesweit von Investitionen in saubere Energie, Arbeitsplätzen und Energiesicherheit profitieren zu lassen. Dieses Programm wurde von den Gouverneuren Kim Reynolds (Bundesstaat Iowa), Mike Parson (Bundesstaat Missouri) und Jim Pillen (Bundesstaat Nebraska) im April/Mai 2023 unterzeichnet. https://mch2.org/wp-content/uploads/2023/04/...ned-by-3-governors.pdf SunHydrogen wird den Antrag von MCH2 auf den Regional Clean Hydrogen Hubs-Zuschuss unterstützen, da das Unternehmen als entscheidend für MCH2 angesehen wird. https://www.sunhydrogen.com/news-posts/...nnounces-commitment-to-mch2

Industrielle und politische Unterstützung:
Die Planung sieht vor, dass 1 m² große Wasserstoffpanel von SH in mehreren Pilotprojekten einzusetzen, darunter das NanoPEC-Projekt, das von Fraunhofer koordiniert wird. Ziel dieses Projekts ist es, die patentierte Technologie von SunHydrogen in eine Demonstrationsanlage im Maßstab von 1000 Einheiten zu integrieren. https://www.sunhydrogen.com/news-posts/...n-announces-project-nanopec

Die Unterstützung in der Gesellschaft für grünen Wasserstoff:
Das Klima hat Zeit, nur uns Menschen mangelt es daran. Wissenschaftlern zufolge war der Sommer 2023 der heißeste seit Beginn der Aufzeichnungen. Im LinkedIn-Beitrag zeigt SH ein Bild von Rettungsschwimmer Mohamed, der in der Nähe eines Schwimmbades steht, während die Sonne über Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, am 12. August 2023 untergeht. https://www.reuters.com/business/environment/...et-record-2023-09-06/ Dazu die Aussage von SunHydrogen:
„Bei SunHydrogen nutzen wir die Kraft des Sonnenlichts, um Wassermoleküle in hochreinen grünen Wasserstoff und Sauerstoff aufzuspalten, und wir glauben, dass unsere einzigartige Technologie das Potenzial hat, eine der – wenn nicht sogar die wirtschaftlichste – Lösung für grünen Wasserstoff zu sein. So wie ein Solarmodul aus mehreren Zellen besteht, die Strom erzeugen, umhüllt unser Wasserstoffmodul mehrere Wasserstoffgeneratoren, die in Wasser getaucht sind. Jeder Wasserstoffgenerator enthält Milliarden von galvanisierten Nanopartikeln, die Wasser autonom in Wasserstoff und Sauerstoff aufspalten. Und im Gegensatz zur herkömmlichen Wasserelektrolyse für Wasserstoff benötigt unser Verfahren keine andere externe Energie als Sonnenlicht und verwendet effiziente und kostengünstige Materialien. Möchten Sie mehr über SunHydrogen erfahren? Wir empfehlen Ihnen, unsere Website unter www.sunhydrogen.com zu besuchen.“
Mit dem Faktor Zeit ist das so eine Sache.

Michail Gorbatschow hat nie den Spruch „Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben“ gemacht.
Aber es hat immer finanzielle Konsequenzen, wenn man die Signale am Aktienmarkt nicht rechtzeitig erkennt, wer zu spät kommt, ;)  

1905 Postings, 2356 Tage Cashbackja, immerwachsamsein..

 
  
    #8988
21.09.23 18:22
..schöne zusammenfassung.

unter akzeptanz in der anlergerschaft würde ich auch vom jetzigen niveau, ein 10 - 30 faches handelsvolumen verstehen.

aber was nicht ist, kann ja noch kommen.

beste grüße  

221 Postings, 219 Tage SchnüffelCashi das kann ganz schnell gehen, wir haben es ja

 
  
    #8989
2
21.09.23 18:45
vor 2,5 Jahren erlebt. Und da gab es keinen Grujnd eigentlich für die rasante Reise auf 0,3 .
Heuer sieht es doch viel Vielversprechender aus, denke mal an 1 m² . Und Aufstieg an der Börse usw.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
358 | 359 | 360 360  >  
   Antwort einfügen - nach oben