SunHydrogen


Seite 1 von 394
Neuester Beitrag: 23.05.24 16:24
Eröffnet am:17.06.20 08:18von: LupenRainer_.Anzahl Beiträge:10.837
Neuester Beitrag:23.05.24 16:24von: Immerwachs.Leser gesamt:3.197.968
Forum:Hot-Stocks Leser heute:3.050
Bewertet mit:
16


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
392 | 393 | 394 394  >  

2756 Postings, 1777 Tage LupenRainer_HättRi.SunHydrogen

 
  
    #1
16
17.06.20 08:18

Neuer Name, neues Glück.
Nach der rasanten Rallye der letzten Tage, dem neuen Namen und der Konsolidierung gestern wird es Zeit für einen neuen Thread.

Die neue Webseite ist auch zugänglich: https://sunhydrogen.com/

Hoffen wir auf nachhaltiges Wachstum mit der revolutionären Idee von SunHydrogen.
Das Beste ist ja noch in der Pipeline: Gen-2.

Allen Investierten viel Glück!
Moderation
Zeitpunkt: 06.07.20 11:20
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Sonstiges

 

 
9812 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
392 | 393 | 394 394  >  

8 Postings, 1178 Tage Zorro0210Gen-1

 
  
    #9814
1
15.05.24 17:57
Vergiss die 100 Gen-1 Module nicht, die auf mysteriöse Art und Weise verschwunden sind. :)  

616 Postings, 999 Tage ImmerwachsamseinSEC file

 
  
    #9815
1
16.05.24 01:00
SunHydrogen hat erklärt, dass sie den vierteljährlichen Bericht auf Formular 10-Q für den Zeitraum bis zum 31. März 2024 nicht rechtzeitig einreichen konnten. Sie haben sich verpflichtet, diesen Bericht spätestens fünf Tage nach dem ursprünglich vorgeschriebenen Fälligkeitsdatum einzureichen. Demnach sollten wir in den nächsten fünf Tagen erfahren, ob der Bericht eingereicht wurde. https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1481028/...0q_sunhydrogen.htm
 

3506 Postings, 1385 Tage HonestMeyerLupenrainer

 
  
    #9816
16.05.24 10:33
Entweder verstehst du es nicht oder du willst es nicht verstehen. Der Kurs ist dort, wo er bei über 5 Milliarden Aktien ohne Produkt hingehört. Vor Allem auch vor dem Hintergrund, dass noch immer Aktien zu noch tieferen Preisen ausgegeben werden. Nicht eine dieser Aktien landet bei ernst zu nehmenden Investoren, oder willst du dazu auch das Gegenteil behaupten? Recherchiere mal Thunderbolt LLC und seinen CEO, der frühere Kapitalgeber, der mit den ersten paar Milliarden SH-Aktien wirklich gut verdient hat.

Mir scheint auch, dass du in den Börsenforen gar nicht zurück gelesen hast, was frühere Aktionäre und Forenuser zu den Risiken geschrieben haben. Vielleicht haben das aber einige User/Leser getan und amüsieren sich genauso wie ich über jedes weitere Jahr, dass erneut dicke rote Balken in den Tagescharts aufleuchten lässt?

Fair bleiben und andere Meinungen akzeptieren.

 

3506 Postings, 1385 Tage HonestMeyerWelcher größere Investor wird SH anschauen

 
  
    #9817
16.05.24 10:40
VOR bzw. OHNE einen R/S ? Welche OTCQB-Werte haben es ohne R/S geschafft die letzten Jahre?  

2756 Postings, 1777 Tage LupenRainer_HättRi.der Kurs ist vor allen Dingen dort,

 
  
    #9818
2
16.05.24 11:54
wo er bei fast allen Wasserstoffaktien ist -  eben nach dem H2-Hype vor einigen Jahren. Da braucht man ja nur die Charts verschiedener Wasserstoffwerte nebeneinander legen; wie schon hier im Forum getan.

Aktien zu tieferen Preisen werden ausgegeben wegen der convertible dept. (Wandelschuldverschreibungen), die in den Jahren, wo SH wenig Geld hatte, ausgegeben werden mussten, um zu überleben.
Thunderbolt LLC und seinen CEO habe ich mir auch schon längst angeschaut.  SH ist schon lange nicht mehr unter dessen Fittichen.
Über Risiken wissen wir alle Bescheid und dankenswerterweise übernehmen das ja regelmäßig einige Schreiber hier, uns zum zehntausendstenmal darauf hinzuweisen.
Wenn ein gutes Produkt existiert, kann SH auch vor einem R/S für Investoren interessant werden. Ein R/S kommt sowieso erst, wenn ein gutes Produkt und ein Partner (oder mehrere) präsentiert wird. Dann wird ein R/S sehr vorteilhaft für uns sein.


 

1700 Postings, 1633 Tage Green_DealWer sonst wird ein solches

 
  
    #9819
16.05.24 13:20
Produkt welches keine externe Stromzufuhr benötigt und mit jedem Wasser betrieben werden kann um Wasserstoff herzustellen?  

1700 Postings, 1633 Tage Green_DealAnbieten können

 
  
    #9820
16.05.24 13:20

926 Postings, 2861 Tage Joe2000Green_Deal

 
  
    #9821
16.05.24 14:26
Das größte Problem das SH hat ist die haben kein Produkt , das einzigste was die verkauft haben sind Aktien ! Oder hat schon mal jemand ein Produkt gesehen ?  

5 Postings, 122 Tage Giggy1990Webauftritt

 
  
    #9822
2
17.05.24 12:44
Sammal haben die ihren Webauftritt überarbeitet ? Sieht irgendwie anders aus.  

2756 Postings, 1777 Tage LupenRainer_HättRi.ja, danke Giggy

 
  
    #9823
17.05.24 13:28
sieht sehr gut aus das neue Coverbild. So könnte also eine zukünftige SH-Anlage aussehen. Hoffentlich wird der Traum wahr ..
https://www.sunhydrogen.com/  
Angehängte Grafik:
hysr.jpg (verkleinert auf 88%) vergrößern
hysr.jpg

34 Postings, 1430 Tage MaxxRoyCoverbild

 
  
    #9824
1
17.05.24 15:08
Das Coverbild findest du gut; mit Photovoltaik Modulen?!  

2756 Postings, 1777 Tage LupenRainer_HättRi.und wie sieht das für dich aus?

 
  
    #9825
17.05.24 15:21
Figure 3. A im Link

genau .. wie Photovoltaik. Ist es aber nicht. Es sind die ARPChem Module, die nach demselben Prinzip funktionieren wie die SH Paneele
https://www.openaccessgovernment.org/...versity-photocatalyst/135924/  

2756 Postings, 1777 Tage LupenRainer_HättRi.Ergänzung

 
  
    #9826
17.05.24 21:43
Ein anderer Blick auf den 100 m2 großen Photokatalysator-Panel-Reaktor von ARPChem von der Forschungsgruppe unter der Leitung von Professor Domen in Tokyo (Fig. 1c). Er und seine Truppe wurden ja von SH als Berater engagiert:

https://www.openaccessgovernment.org/renewable-hydrogen/120988/

An overview of the 100 m2 scale photocatalyst panel reactor.

The panel reactors are assembled into 3 m2 scale modules (Fig. 1b), and the modules are further connected by small diameter plastic tubes to assemble a 100 m2 scale photocatalyst panel reactor (Fig. 1c)
 
Angehängte Grafik:
hysr.jpg
hysr.jpg

2799 Postings, 3421 Tage cocobongoAbwärts

 
  
    #9827
18.05.24 16:20
Sonne scheint und der Kurs geht nach Süden  

616 Postings, 999 Tage ImmerwachsamseinHonda

 
  
    #9828
18.05.24 23:47
zeigt, dass es die Wasserstoff-Brennstoffzellen-Technologie ernst nimmt, mit dem Debüt seiner neuesten Kreation: einem Sattelschlepper der Klasse 8, der mit der Wasserstoff-Brennstoffzellen-Technologie des Autoherstellers fährt. Man kann diesen neuen Lkw als den Beginn von Hondas neuem Projekt betrachten, das darauf abzielt, Wasserstoff im Nutzfahrzeugmarkt zu verbreiten. Tatsächlich sagt Honda, dass es aktiv nach Geschäftspartnern sucht, die genau dies unterstützen sollen.
https://jalopnik.com/...ig-is-a-look-at-a-commerical-hydro-1851482623
Honda gibt tatsächlich an, aktiv nach Geschäftspartnern zu suchen, die diese Initiative unterstützen sollen. Ein fruchtbarer Besuch im SH-Labor in Iowa hat dies bereits unterstrichen.


 

1700 Postings, 1633 Tage Green_DealSH Panele über dem Führerhaus?

 
  
    #9829
1
19.05.24 12:39

616 Postings, 999 Tage ImmerwachsamseinWer hätte vor Jahren gedacht

 
  
    #9830
1
19.05.24 13:26
dass man Solaranlagen Komplettsets für Balkone kaufen kann? Und wer kann sich Wasserstoffpaneele auf einem 16 Meter langen Sattelanhänger in den USA vorstellen?
Wie auch immer, günstiger grüner Wasserstoff wird gebraucht. Die Ankündigung von Honda, sein Wasserstoffgeschäft auszubauen, erfolgt vor dem Hintergrund des wachsenden Interesses an Wasserstoff als kostengünstigem Energieträger. Honda unterstützt die Ausweitung des Wasserstoff-Tankstellennetzes in Japan durch die Beteiligung am Japan Hydrogen Station Network Joint Company (Japan H2 Mobility/JHyM) und in Nordamerika durch die Unterstützung von Wasserstofftankstellenbetreibern wie Shell und FirstElement Fuel. Zudem hat Honda über 14 Millionen US-Dollar in das kalifornische Wasserstofftankstellennetz investiert.
Neben dem geplanten neuen FCEV möchte Honda das Brennstoffzellensystem der nächsten Generation, dass es gemeinsam mit GM entwickelt hat, in einer Reihe von Bereichen einsetzen, unter anderem in Gruppen für den Antrieb großer Autos, Lastwagen und Baumaschinen sowie in stationären Antriebsaggregaten. GM hat ehrgeizige Pläne, bis 2025 satte 35 Milliarden US-Dollar zu investieren, um in Nordamerika und weltweit auch eine Spitzenposition in der Batterie- und Brennstoffzellentechnologie einzunehmen.

 

2756 Postings, 1777 Tage LupenRainer_HättRi.15 plus 5

 
  
    #9831
2
19.05.24 19:32
nach Adam Riese 20

Heißt morgen müsste der 10-Q Vierteljahres-Report kommen. Und am Tag drauf dann News?  

3506 Postings, 1385 Tage HonestMeyerVon Walmart liest man auch nichts mehr

 
  
    #9832
20.05.24 18:54
Aber die hübschen gemalten Bilderchen mit SH drauf gibt es immer noch.

SafeHarbour  

2756 Postings, 1777 Tage LupenRainer_HättRi.Diese Arbeit unter

 
  
    #9833
20.05.24 20:42
Mitwirkung vom Syed Mubeen (Januar 2024) stärkt das Vertrauen, dass SH auf einem guten Weg ist und die Zusammenarbeit mit dem NREL im Blick auf die CdTe-Verwendbarkeit Früchte getragen hat.

https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S036031992305351X

Die Entwicklung leistungsfähiger, stabiler und kostengünstiger Photoelektroden für die Wasserstofferzeugung ist seit langem eine Herausforderung. Ein vielversprechender Ansatz ist die Verwendung von Photoelektroden in einer nanostrukturierten Architektur zur Verbesserung der optischen Absorption und der Ladungssammlung. In dieser Arbeit demonstrieren wir die Herstellung von hochgradig geordneten verzweigten p-Typ Cadmiumtellurid (CdTe)-Nanoröhren-Arrays und testen ihre Wirksamkeit für die Wasserstoffproduktion. Die verzweigten CdTe-Nanoröhren-Arrays wurden mit einer Kombination aus Top-Down- und Bottom-Up-Ansätzen hergestellt. Der Durchmesser und die Verzweigungsform der vertikal ausgerichteten CdTe-Nanoröhren werden kontrolliert, um die optische Absorption aufgrund der größeren optischen Weglänge zu erhöhen und den Ladungsträgertransfer aufgrund der geringeren Übertragungsdistanz in den Nanostrukturen zur Ladungstrennung zu verbessern. Die CdTe-Nanoröhren mit langen und feinen, nadelförmigen Verzweigungen zeigen im Vergleich zu den breit verzweigten CdTe-Nanoröhren verbesserte photoelektrochemische Eigenschaften. Die optischen Absorptions- und Ladungstransporteigenschaften einer photoelektrochemischen Photoelektrode können durch die Verwendung von Materialien mit schmaler Bandlücke in gut gestalteten Nanostrukturen verbessert werden.  

2756 Postings, 1777 Tage LupenRainer_HättRi.Man höre

 
  
    #9834
20.05.24 21:51
Results show that solar hydrogen can be reduced below the U.S. Department of Energy target of $1/kgH2.

https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/...0360319923042751

Mitautor: Syed Mubeen



 

2 Postings, 221 Tage frzjrzDas klingt ja ziemlich spannend

 
  
    #9836
21.05.24 23:56
 

5 Postings, 122 Tage Giggy1990Still

 
  
    #9837
23.05.24 14:36
Warum ist es jetzt so still ?
Hat der Quartalsbericht alle verstummen lassen?
Ich hab ihn versucht zu lesen, bin leider dummer Ingenieur und habe nicht viel verstanden.

 

616 Postings, 999 Tage ImmerwachsamseinSpannende Neuigkeiten erwarten uns,

 
  
    #9838
1
23.05.24 16:24
möglicherweise in Form eines 8-K Formulars. Das Unternehmen ist finanziell gut aufgestellt und verfügt über ausreichend Bargeld. Für die Weiterentwicklung ihrer Technologie sind sie bestens kapitalisiert und bereit, strategische Investitionen im Wasserstoffbereich zu verfolgen. Sie suchen aktiv nach Investitionsmöglichkeiten und dem Erwerb ergänzender Wasserstofftechnologien. Mit diesen Ressourcen können wir unseren Einfluss in dieser schnell wachsenden Branche maximieren. Diese Details könnt ihr auf auf Seite 18 des Quartalsberichts finden.

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
392 | 393 | 394 394  >  
   Antwort einfügen - nach oben