Biotech-Star BioNTech aus Mainz


Seite 1 von 2281
Neuester Beitrag: 03.12.23 10:43
Eröffnet am:19.12.19 19:53von: TobiasJAnzahl Beiträge:58.011
Neuester Beitrag:03.12.23 10:43von: 0815trader3.Leser gesamt:15.911.048
Forum:Hot-Stocks Leser heute:4.004
Bewertet mit:
70


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2279 | 2280 | 2281 2281  >  

866 Postings, 1675 Tage moneywork4meBiotech-Star BioNTech aus Mainz

 
  
    #1
70
18.10.19 14:15


DER AKTIONÄR findet die Milliardenbewertung der Mainzer Biotech-Gesellschaft absolut gerechtfertigt. Starke Partner, namhafte Investoren und eine prall gefüllte Pipeline sorgen langfristig für viel Fantasie. BioNTech brauch sich hinter dem großen Rivalen Moderna keineswegs verstecken.

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...=MzUH057hSEev3sU8n0XjZA

biontech.de/our-dna/vision

de.wikipedia.org/wiki/BioNTech  
56986 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2279 | 2280 | 2281 2281  >  

3576 Postings, 3719 Tage Bilderbergalles Blödsinn siehe Brief der EMA

 
  
    #56988
25.11.23 17:13

3576 Postings, 3719 Tage BilderbergHier das originale Dokument der EMA

 
  
    #56989
25.11.23 17:24
https://drive.google.com/file/d/1gDfGrb8wFQWnMSOolgm87sX6Xqy_X4S0/view

Spätestens jetzt müssten eigentlich in sämtlichen Regierungen Köpfe rollen.
Wie sagte schon damals Jens Spahn?
Wir werden uns viel zu verzeihen haben.
 

42 Postings, 23 Tage Diakonie_TraderLöschung

 
  
    #56990
25.11.23 18:13

Moderation
Zeitpunkt: 29.11.23 11:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

386 Postings, 1122 Tage RamtoLöschung

 
  
    #56991
26.11.23 01:55

Moderation
Zeitpunkt: 29.11.23 12:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

1710 Postings, 4541 Tage mrymenBIONTECH vs morphoys?

 
  
    #56992
26.11.23 11:48
Hallo.
Wollte mal hier wieder reinschauen.
Beide  Kurse sind ja beide zuletzt arg eingebrochen.
Welche Argumente sprechen für BIONTECH bzw. Morphoys auf 5 Jahressicht?
Dividende ja bei beiden nicht zu erwarten.
Dass BIONTECH nicht von der Phantasie der Krebstherapien profitiert, wundert mich.
Und der krasse Einbruch bei morphoys ebenfalls.
 

386 Postings, 1122 Tage Ramtomrymen

 
  
    #56993
27.11.23 00:02
Morphosys hat es bisher nicht geschafft, eine kommerzielle Perspektive für die eigenen Produkte darzulegen. Was auch daran liegt, dass man Krebs nicht heilt, sondern Symptome reduziert und die Überlebenszeit verlängert. Damit haben zwar andere Pharmafirmen bereits Milliarden verdient, z.B. Gilead, anscheinend sind aber die Indikationen der Produkte doch recht eng und für die Börse nicht überzeugend.

Biontech will Krebs heilen, und es ist das erklärte Ziel des CEO, Ugur Sahin, eine echte Revolution in der Krebstherapie erreichen. Viele Entwicklungskandidaten sind in klinischen Prüfungen, aber das Ergebnis ist immer noch offen, auch wenn es sehr viele positive Signale gibt. Der heutige, immer noch relativ hohe Kurs ist entstanden durch die Corona Historie und die hohen Einnahmen daraus, sonst wäre er viel niedriger. Für Biontech spricht, dass man viel Geld hat, um die klinischen Studien rasch voran zu treiben.

Die Ergebnisse dieser Studien werden darüber entscheiden, ob Biontech die wirklich große Erfolgsstory wird oder deutlich zurückfällt. Hop oder Top, alles oder nichts, weltweit führendes Pharmaunternehmen oder vielleicht nur Impfstoffhersteller in der zweiten Reihe.

Ob und wo du investieren willst, musst du natürlich selbst entscheiden.

 

1119 Postings, 1385 Tage Targona so schwarz / weiß sehe ich das nicht

 
  
    #56994
27.11.23 13:35
Die Krebstherapien werden wohl kaum vor 2030 - in der Breite - zur Anwendung kommen. Das sind also doch noch ein paar Jährchen mit Erfolgen und Rückschlägen. Aber was heute schon trägt sind die erheblichen Barmittel (17 Mrd.), die zinswirksam bis zu 500 Mio. / a ermöglichen sollten (das entspricht ca. 3 %) sowie laufende Einnahmen aus den weiterhin erforderlichen Covidimpfungen und den künftig hinzu kommenden Impfungen gegen Grippe und andere Infekte mit Breitencharakter. Das sind derzeit ca. 1 Mrd. Somit könnten / a bis zu 1,5 Mrd. erlöst werden. Das reicht um die laufenden Kosten für die Forschung zu decken. Somit eine außergewöhnlich vorteilhafte Ausgangslage  die andere Biotechunternehmen nur mit Neid betrachten können. Insbesondere eine Morphosys, die gefühlt seit hundert Jahren den Erfolg versprechen, Geld verbrennen und nix verdienen.  

10450 Postings, 3594 Tage eintracht67So, wer meinen Tipp von voriger Woche gefolgt ist

 
  
    #56995
1
27.11.23 14:10
und bei Kursen von 15,- bis 16,-€ für einen Zock zu Morphosys geswitcht ist, konnte in den paar Tagen je nach Einstieg/Ausstieg mal schnelle 10-15% mitnehmen (bei mir waren es leider nur 8%).
Ach ja, und BNTX stand an dem Tag des Verkaufs sogar noch nen Euro höher als aktuell....könnte man also auch wieder günstiger zurückkaufen.
....so, nun lacht mich Hello Fresh an. Scheinen nach dem Absturz der letzten Tage nun auf Bodenbildung zu sein......keine Handelsempfehlung

@ Ramto: tja, so ist das drüben im Expertenthread....die Wahrheit will dort niemand hören, bekommst du von den Daueroptimisten direkt 2 Schwarze hinterlegt....lass sie dort doch noch 5-7 Jahre warten, ich versuche im Jetzt und Hier an der Börse Geld zu verdienen...was interessiert mich jetzt, was EVENTUELL in 5 Jahren ist!

 

1119 Postings, 1385 Tage Targo@eintracht - Chapeau

 
  
    #56996
27.11.23 15:19
und ein herzliches Dankeschön für deine wertvollen Beiträge.
Hello finde ich gut - die verdienen wenigstens Geld. Wann gehst du da rein - jetzt gleich oder noch warten ?  

1357 Postings, 4656 Tage KleinerInvestorDabei

 
  
    #56997
1
27.11.23 16:51
Bin jetzt auch weider dabei und hab vor langfristig BNTX zu halten. Wenn sich die Covid/Grippe Impfstoffe bei ca. 4MRD Umsatz pro Jahr einpendeln, 3Mrd F&E Kosten und 500-700M Zinserträge p.a. hinzukommen, dann sollte BNTX einen langen Atem für die Entwicklung der Pipeline haben. Kein anderes Biotech Unternehmen (außer Moderna) ist in so einer komfortablen Lage.

BNTX hat aktuell 39 Wirkstoffe im Rennen:

Phase 1: 24
Phase 2: 13
Phase 3: 2

Statistisch sollten ca. 2,93 Wirkstoffe die Zulassung erreichen.

Und ich wette sogar, dass die Erfolgsquote der Pipeline eher überdurchschnittlich sein wird. Das Team hat es bereist mit dem Covid Impstoff bewiesen.
 

15099 Postings, 1347 Tage 0815trader33wann 2030 ? Geduld Geduld

 
  
    #56998
1
27.11.23 17:20
Biontech plant Krebs-Impfstoffe für Zehntausende Patienten bis 2030 - FOCUS online
Der Kampf gegen Krebs könnte bald andere Formen annehmen. Biontech forscht an neuen Mitteln. Schon 2030 könnte die Anti-Krebs-Spritze auf den Markt kommen.
in SECHS bis  SIEBEN JAHREN ? immer noch "hätte könnte Fahradkette" ohne  Phase 3  Erfolge...........
habe kein Geld zu verschenken und will Gewinne einigermaßen sicher
aktuell nur Beobachtungsliste $BNTX bei mit ....einsteigen kann ick immer, wenns dreht ;-)
nur meine Meinung keine Handelsempfehlung
 

10450 Postings, 3594 Tage eintracht67gerne off topic melden, aber bei Morph hätte ich

 
  
    #56999
1
27.11.23 17:44
lieber noch ein paar Stündchen länger die Finger still halten sollen:))

 

10450 Postings, 3594 Tage eintracht67Tja, wie soll hier der Aktienkurs auch steigen

 
  
    #57000
1
27.11.23 19:47
können, wenn die Strüngmann Brüder 2 Millionen Aktien los werden wollen?
hmm, das ist dann schon die 2. Tranche von der sich die Brüder trennen.
hmm, und wie viele Tranchen können noch folgen?
Reichlich! Bei den Anteilen die die besitzen, könnten sie die Aktie noch 5 Jahre unter 100 Dollar drücken.
....aber nicht schlimm, ihr habt ja Geduld, Geduld und noch nochmal Geduld  

10450 Postings, 3594 Tage eintracht67Die Ärzte werden das Impfzeug nicht los...hmm

 
  
    #57001
1
27.11.23 20:17
....nicht, dass demnächst Pfizer wieder ne Umsatzwarnung rausgibt, und BNTX muss nachziehen

Kann alles sein, oder was meint der Expertenthread dazu?
@ Nachdenker: Du kannst noch so viele neue Coronavarianten posten...das interessiert keine sau mehr...bzw deswegen steigt der Aktienkurs um keinen einzigen Cent....die Zeiten sind vorbei

Nur meine Meinung....aber ich habe ja keine Ahnung

https://www.giessener-allgemeine.de/kreis-giessen/...er-92670210.html  

10450 Postings, 3594 Tage eintracht67off topic....das war gestern ja mal ne sch... Idee

 
  
    #57002
1
28.11.23 17:10

von mir, Morph in Hello Fresh zu tauschenundecided

So musste ich mir heute Morph wesentlich teurer zurückkaufen, als der gestrige Verkauf war.

nur mal so am Rande erwähntundecided....damit es nicht heißt, dass ich nur die erfolgreichen Trades poste.
Nee, hin und wieder liege ich auch mal daneben...aber egal, Hello Fresh lasse ich erst einmal im Depot und wenn bei Morph der Hype noch etwas anhält (10.12.23 ist dort ein wichtiger Termin) ist es mir nun auch wieder rechtwink

Hier weiterhin allen viel, viel Geduld.....ich habe ja auch noch ein paar BNTX Stücklefrown

 

10450 Postings, 3594 Tage eintracht67uff...drastische Kurszielsenkung der UBS

 
  
    #57003
1
28.11.23 19:46
warum, weshalb, wieso?
Haben die etwa nicht so viel Vertrauen in die Pipeline wie die Experten nebenan im VIP Thread???

https://www.finanznachrichten.de/...tuft-biontech-auf-neutral-322.htm  

10450 Postings, 3594 Tage eintracht67@ Ramto.....so langsam finde ich Gefallen

 
  
    #57004
1
30.11.23 08:00

an dir......deine Beiträge drüben im Expertenthread bringen mich immer wieder zum Schmumzeln...weiter so!wink

Glückwunsch an diejenigen, die meinem Tipp letzte Woche gefolgt sind und Morphosys bei ca. 15,50€ gekauft haben und mehr "Eier" als ich hatten und noch nicht ausgestiegen sind...hmm, ich hatte ja etwas früh verkauft um dann wieder höher einzusteigen....aber langsam wird dort die Luft dünn....nun ja, bis gestern für die die durchgehalten haben 40% in einer Woche...nicht schlecht, oder?.....da braucht man als BNTX Anleger 3 Jahre für um diese Performance zu erreichen

....nur die Meinung eines kleinen Traders, der keine Ahnung hat

 

15099 Postings, 1347 Tage 0815trader33$BNTX Kosten, Kosten und wenig Umsätze ?

 
  
    #57005
2
30.11.23 08:59
denke nur REALES Umsatzwachstum treibt den Kurs einer Tech Aktie an ?  siehe Tesla, Nvidia, Amgen usw usw
nur meine bescheidene Meinung, keine Handelsempfehlung

weiterer Artikel dazu:
BioNTech plant Milliarden-Investitionen in Großbritannien
BioNTech will in den nächsten zehn Jahren mehr als 1 Milliarde Euro in seine britischen Standorte investieren. Der Aktienkurs des Mainzer Pharmakonzerns bewegt sich weiterhin auf niedrigem Niveau.
links.
https://www.ecoreporter.de/artikel/...nvestitionen-in-großbritannien/  

15099 Postings, 1347 Tage 0815trader33$BNTX Geht voran mit den Containern ?

 
  
    #57006
2
30.11.23 18:05
BioNTech Rwanda vaccine manufacturing plant to be launched next month.
Thursday, November 30, 2023
Share
Renowned German biotechnology company BioNTech will be inaugurated on December 18.

https://www.newtimes.co.rw/article/12744/news/...-launched-next-month  

15099 Postings, 1347 Tage 0815trader33JP Morgen über $BNTX Kurszielsenkung auf 99$

 
  
    #57007
1
01.12.23 10:58
Der DAX schloss den November stark ab und könnte weiter steigen. Anleger warten auf die Rede des Fed-Chefs und Updates von Jenoptik, BASF und Tesla.
Heute, 07:55
JPMorgan wird pessimistischer für BioNTech. Die US-Bank hat die Einschätzung von „Neutral“ auf „Underweight“ gesenkt und das Kursziel von 106 auf 99 Dollar.  

10450 Postings, 3594 Tage eintracht67upps Tracder...und wem soll man nun glauben?

 
  
    #57008
1
01.12.23 11:05
JPM mit 99 oder nebenan der 1000er Fraktion?

Wie sieht überhaupt der aktuelle Faktencheck aus???....na lassen wir das lieber...wollen ja nicht noch Öl ins Feuer gießen
Von Ihnen kommen bereits 7 der letzten 20 (oder weniger) positiven Bewertungen für 0815trader33.
 

15099 Postings, 1347 Tage 0815trader33Texas Klage gegen Biontech Partnrt Pfizer

 
  
    #57009
1
01.12.23 12:02
Pfizer has been sued by Texas Attorney General Ken Paxton, who on Thursday accused the drugmaker of misrepresenting the efficacy of its widely-used COVID-19 vaccine.
im Qualitätsforum drüben gelesen
betrifft aber Biontech  als $PFE Partner  nicht oder ?
Biontech hatte andere Produktionsstätten ?

nur ne Quelle,nur ne Meinung, keine Handelsempfehlung  

15661 Postings, 851 Tage Highländer49BioNTech

 
  
    #57010
1
01.12.23 12:52
JPMorgan senkt Biontech auf 'Underweight' - Ziel 99 Dollar
Die US-Bank JPMorgan hat Biontech von "Neutral" auf "Underweight" abgestuft und das Kursziel von 106 auf 99 US-Dollar gesenkt. Die längerfristigen Schätzungen für den Hersteller von Impfstoffen könnten sinken, schrieb Analystin Jessica Fye in einer am Freitag vorliegenden Studie. Das und längere Entwicklungzeiten für neue Produkte könnten einer Kurserholung im Wege stehen.

Quelle: dpa-AFX  

15661 Postings, 851 Tage Highländer49BioNTech

 
  
    #57011
1
01.12.23 13:08

15099 Postings, 1347 Tage 0815trader33$BNTX

 
  
    #57012
03.12.23 10:43
Zitataus Quelle:
"The analysts downgraded the stock to an Underweight rating from Neutral, with a price target of $99.00, down from the prior $106.00.

J.P. Morgan notes the market's cautious stance on the company's pipeline, primarily in its early developmental stages, necessitating substantial progression and will take time to mature.

Despite the company's sizable cash and investments of approximately €17 billion, potential value-enhancing business development introduces a risk that might impact the current rating.

J.P. Morgan's assessment implies potential challenges for BioNTech in keeping up with performance expectations compared to its broader coverage group."

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2279 | 2280 | 2281 2281  >  
   Antwort einfügen - nach oben