4 SC nach dem 5:1 - Start Me Up!


Seite 1 von 99
Neuester Beitrag: 10.05.21 08:56
Eröffnet am: 27.04.15 14:41 von: Justachance Anzahl Beiträge: 3.455
Neuester Beitrag: 10.05.21 08:56 von: OlegBlochin Leser gesamt: 694.507
Forum: Börse   Leser heute: 47
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
97 | 98 | 99 99  >  

2987 Postings, 4909 Tage Justachance4 SC nach dem 5:1 - Start Me Up!

 
  
    #1
6
27.04.15 14:41
So jetzt haben wir eine neue Kennnummer, weniger Aktien, dafür einen höheren Aktienkurs. Dieser sollte sich weiter steigern, weil....

- starke Pipeline (Resminostat als Werttreiber)
- sehr gute Forschungsergebnisse bei 4 SC 202 und 205
- Verpartnerungen anvisiert
- führende medizinische Experten neu im Unternehmen
- finanzieller Spielraum durch Aktiensplit enorm gesteigert/gesichert
- 4 SC Tochter Discovery mit stetigen Wertzuwächsen
- Resmimnostat Studie Europa/USA vor dem Start
- Yakult und Menarini als werttreibende Resminostatpartner
- niedrige Bewertung im Vergleich amerikanischer Biotechs
- beim Megatrend Immuntherapie ebenfalls dabei

In diesem Sinne, Start Me Up!

Beste Grüsse Justachance
 
2430 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
97 | 98 | 99 99  >  

66 Postings, 2432 Tage OlegBlochinWo bleiben jetzt die Pusher?

 
  
    #2432
07.05.21 10:29
 

627 Postings, 4574 Tage Chris2009Schrieb bereits vor Wochen.....

 
  
    #2433
07.05.21 10:43
----wir werden uns eher der 1 € anstatt der 2 € nähern!

Meine damalige Kontakte zu 4SC, haben sich ausgezahlt, bin zu Jahreshöchstkursen hier raus.

Es drohen hier noch gewaltige Kursverluste, aber wenn der Resplit kommt, kann der Kurs viel mehr sinken!  

Optionen

627 Postings, 4574 Tage Chris2009@justachance...

 
  
    #2434
1
07.05.21 11:13
....du meintest mal, du hättest bessere Kontakte?


Nehme mal an, auch du hast komplett hier aller verkauft, oder haben deine guten Kontakte versagt!

Wie oft bin ich hier verprügelt worden, weil ich nicht diese rosarote Brille auf hatte!  

Optionen

109 Postings, 1541 Tage MarkTwain32schade

 
  
    #2435
07.05.21 14:42
Sehr schade, ich habe die letzten 4 Jahre an die Chance geglaubt, immer wieder gehofft aber nun werde ich bei der nächsten Gelegenheit verkaufen und mit gemachten Gewinnen verrechnen.. Wirklich sehr schade, die Story hat mich voll überzeugt  

97 Postings, 3142 Tage mikkosam@Chris

 
  
    #2436
2
07.05.21 15:03
„ Meine damalige Kontakte zu 4SC, haben sich ausgezahlt, bin zu Jahreshöchstkursen hier raus“
Klingt nach strafbarem Insiderhandel …  

Optionen

87 Postings, 3617 Tage yüksel@Mikkosam

 
  
    #2437
07.05.21 15:10
Jeder hätte hier über ein Jahr auf Chris2009 hören können, er hat immer wieder Kritik an dem Laden geäußert!

Fast jeder hat ihn dafür verprügelt und verspottet, jetzt hat er Recht behalten und nun soll strafbarer Insiderhandel stattgefunden haben!

Ist schon zum Lachen!  

Optionen

87 Postings, 3617 Tage yüksel@Mikkosam

 
  
    #2438
07.05.21 15:12
Wende dich lieber an die ganzen Pusher hier, die nun in der Versenkung verschwunden sind!  

Optionen

97 Postings, 3142 Tage mikkosamYüksel

 
  
    #2439
07.05.21 15:13
Du kannst lachen, worüber du möchtest - ich finde es befremdlich, wenn man sich öffentlich mit einer Straftat brüstet …  

Optionen

627 Postings, 4574 Tage Chris2009@Mikkosam

 
  
    #2440
1
07.05.21 17:14
Sei ganz vorsichtig, mit deinen Unterstellungen!  

Optionen

97 Postings, 3142 Tage mikkosamOh, Boy

 
  
    #2441
07.05.21 17:16
 

Optionen

235 Postings, 420 Tage SchreiberlingEgal

 
  
    #2442
1
07.05.21 19:02
Wie ich bereits in #2402 schrieb, ist es doch völlig wurscht, ob noch zusätzlicher Finanzbedarf besteht oder nicht. Erstaunlich, dass Yücksel & Co immer erwarten, dass man ihnen alle paar Wochen das gleiche erklärt. Und jetzt zum Mitschreiben: Den wenigsten der langfristigen Anleger geht es um den Ist-Zustand; was zählt ist das Potential der beiden Wirkstoffe und da gibt es keine Veränderungen geschweige denn negative Nachrichten. Wer die Aktie kauft, der kauft das Potential und nicht das Grundkapital. Die Basher in diesem Forum sollten ihr Geld besser auf`s Sparkonto legen, da gibt`s solche Fragen bzw. Abwägungen von Chancen/Risiken nicht. Also ich kann jedenfalls weiterhin gut schlafen und aus meiner Sicht hat sich an den Chancen nichts verändert, außer dass jetzt der Einstieg billiger geworden ist. Und bei dem heutigen Kurs waren wir vergangenes Jahr im März auch schon mal - who cares?! Wesentlich schlimmer und eigentlich relevant wären Nachrichten über abgebrochene Tests bzw. negative Ergebnisse der Studien etc. Alles andere ist kiki. Aber sich mit kiki zu beschäftigen ist einfacher und lustiger, gelle Yücksel?!  

627 Postings, 4574 Tage Chris2009@Schreiberling

 
  
    #2443
07.05.21 19:35
ARMER WICHT!  

Optionen

2987 Postings, 4909 Tage JustachanceSchreiberling hat das richtig erkannt

 
  
    #2444
1
07.05.21 21:03
nichts, aber gar nichts hat sich an der Entwicklung der Wirkstoffe geändert, hinten dran stehen die besten Großinvestoren die man haben könnte, heute war ein großartiger Tag um aufzustocken/verbilligen ohne den Kurs in die Höhe zu treiben mit ein paar neuen Shares, wenn man an die Story glaubt  

235 Postings, 420 Tage SchreiberlingFinde es absurd

 
  
    #2445
07.05.21 21:50
dass hier so getan wird, als hätte auch nur ein Aktionär die Aktien von 4sc gekauft, weil das Stammkapital oder die Eigenkapitalquote hoch ist oder nicht. Völliger Quatsch! Erstaunlich ist, dass die Leute, die sich hier über die Kapitalmaßnahme mokieren und auf geprellten Anleger machen, ansonsten mit völlig überbewerteten Wasserstoffbuden (Yücksel, Plug Power, hat in den letzten Wochen mal eben 2/3 Wert verloren) oder Metall-Pennystocks (Oleg Blochin + Chris) beschäftigen. Is klar, wahrscheinlich, weil die so gut durchfinanziert und total fair und realistisch bewertet sind, definitiv nichts für Zocker, Volksaktien sozusagen... (Achtung: Ironie!)
Leute gibt`s... tse tse
Habe die Truppe jetzt komplett (Chris schon vorher) auf ignore gestellt, alles andere ist Zeitverschwendung, und Zeit ist bekanntlich endlich.
N.m.M.

 

235 Postings, 420 Tage Schreiberling@ Mark Twain

 
  
    #2446
07.05.21 21:55
Was hat sich denn aus deiner Sicht an der Story geändert?
(Würde mich wirklich interessieren, Frage ist ernst gemeint, keine Polemik!)  

293 Postings, 1480 Tage AnkarWeiß gar nicht warum man über die

 
  
    #2447
1
07.05.21 22:23
Entwicklung überrascht sein sollte. Die Pamdemie kostet Geld. Aber sehr viele Firmen legen aktuell auch drauf , was bei vielen noch gar nicht eingepreist ist. 4sc hat seine Pandemierechnung erhalten. An der Story hat sich nichts geändert. Und jetzt gets weiter. Mich interessieren hauptsächlich News zu den Medikamenten Entwicklungen.  

Optionen

2987 Postings, 4909 Tage Justachance240.000 Umsatz heute ist

 
  
    #2448
1
07.05.21 22:33
schon Rekord für 4SC, meiner Meinung eine reine Reaktion der Unwissenden  

20 Postings, 916 Tage Dirki_GResplit

 
  
    #2449
1
08.05.21 13:04
Werde aus der Mitteilung vom 6.5. nicht schlau oder ich mache einen großen Denkfehler.

Man geht von einem Verlust von mehr als der Hälfte des Grundkapitals aus, womit nach 92 AktG eine Hauptversammlung erforderlich wäre, will das aber vermeiden, indem man das Kapital weiter reduziert. Wäre dann nicht der umgekehrte Weg in Form einer Kapitalerhöhung zu gehen?  

Optionen

59 Postings, 1309 Tage CAD229106277Gute Chance einzusteigen

 
  
    #2450
2
08.05.21 13:25
Liebe Leute, aktuell haben wir eine Hype auf Biotech. Das heißt niemand wird eine Firma in diesem Stadium der Forschung pleite gehen lassen.
Wenn mindestens eine der Zulassungen kommt, 2, 3, 4 Jahre dann geht die Post ab. Das ist mindestens ein Tenbagger.
Wenn keine der 2 Zulassungen kommt, dann hat man einen Totalverlust. So einfach ist das.  

Wer möchte legt sich günstig ein Eier ist Nest und wartet.
Wer nicht lässt es.

Aber für 2-3 Tausend Euro kann man hier auf 50.000€ wetten. Oder lässt es.
Die Investoren sind ja nicht blöd, einer Firma soviel Geld in den Rachen zu schieben und Pleite gehen zu lassen.
Das einzige Risiko ist, dass keines der Medikamente wirkt.  

63 Postings, 3921 Tage LordBischof@Schreiberling

 
  
    #2451
1
08.05.21 21:02

Muss erstmal sagen das ich froh bin das viele das anders sehen und sich nicht verunsichern lassen von Chris2009 und co.
Daumen Hoch das wir hier gut zusammen halten und hoffe das wir alle ein gutes Ende in dieser Geschichte bekommen.
Mich nerven leider auch immer diese leute die alles schlecht schreiben und bin froh das einige so denken wie ich.
Freu mich wenn wir eure Positive gedanken teilen können.

Das Produkt ist im vollen gang seine letzte Phase zu meistern und freu mich wenn wir alle für das lange warten belohnt werden.

Danke an euch und schönes Wochenende.

 

235 Postings, 420 Tage Schreiberling@LordBischof

 
  
    #2452
08.05.21 22:46
Dito! Wobei sich mir die von Dirki_G im Posting oben aufgeworfene Frage ebenfalls stellt, auch wenn das für die substanzielle Bewertung der Aktie aus den o. g. Gründen für mich keine wesentliche Rolle spielt.

Ich habe eine grundsätzliche Abneigung gegenüber Leuten, die aus dem Nichts kommen und sich bei niedrigen Kursen dann unter Verweis auf angebliche eigene Verluste als Rechtsanwalt und Aufklärer der kleinen Anleger gegen "die da oben" inkl. Geschäftsführung/Vorstand aufspielen. Und natürlich führt das de facto dann auch immer zu einer (substanzlosen) Verkaufsempfehlung, weil das Unternehmen unter Verweis auf den Kurs ja kurz vor der Pleite steht bzw. stehen muss...  

20 Postings, 916 Tage Dirki_GSchreiberling

 
  
    #2453
1
09.05.21 12:30
Stimmt, grundsätzlich ändert sich ja nichts. MK bleibt gleich, keine Verwässerung unserer Anteile und für die Produktpipeline ist es eh irrelevant.

Andererseits hätten wir danach weniger handelbare Aktien, also grundsätzlich mehr Volatilität. Könnte - hoffentlich - den Kurs richtig anschieben, wenn good news kommen..

Ansonsten kenne ich Resplit, um Delistings zu vermeiden, mir fällt da die Nasdaq 1$ rule ein. Gibt es sowas auch bei uns? Aber selbst wenn, wird ja dann erst resplittet, wenn der blaue Brief von der Börse kam und man innerhalb der Frist den Kurs nicht hoch bekommt.  

Optionen

39 Postings, 2984 Tage falscherzeitpunktkatastrophale Entwicklung

 
  
    #2454
09.05.21 15:58
das Einzige wofür die Aktie bisher gut war ist dass sie dem Vorstand meiner Vermutung nach ein finaziell  gutes Einkommen und später auch komfortablen Ruhestand ermöglicht.
Aber manchen scheint es ja Spass zu machen sich weiter daran zu beteiligen.
Schade um das betimmt oft schwer verdiente Geld der Kleinaktionäre und natürlich auch der Kranken die auf ein Medikament gehofft haben.  

235 Postings, 420 Tage Schreiberling@falscherzeitpu.

 
  
    #2455
09.05.21 20:05
Ja, du hast Recht, ist sicherlich für alle Beteiligten - und insbesondere Krebskranke bzw Patienten - äußerst schade (besser: tragisch!), dass die Studien/Entwicklungen bei 4sc durch Corona gebremmst wurden/werden. Ich würde mal vermuten, dass das auch auf andere Medikamenten-Hersteller und -entwickler zutrifft. Mir ist nur nicht ganz klar, wo da konkret die Schuld/Veranwortlichkeit des Vorstands liegt. Vielleicht magst du uns/mir das etwas konkreter erklären? Oder habe ich da die Intention deines Postings als Kritik am Vorstand missverstanden?
Im Voraus danke!  

66 Postings, 2432 Tage OlegBlochin@Schreiberling

 
  
    #2456
10.05.21 08:56
wüsste nicht wo ich mich mokiert habe. Ich weiß auch nicht woher Du ahnen willst mit was ich mich sonst so beschäftige. Ich sehe die Kapitalmaßnahme weniger kritisch und habe in der Vergangenheit weder gepusht noch gebasht.

Dass hier von einigen Sinnlos gepusht und von anderen genauso sinnlos gebasht wird, naja ist wohl so. Jeder der in 4SC investiert muss sich bewusst sein, dass er Risikokapital gibt und auch einen möglichen Totalverlust akzeptieren muss. Eine Biotech-Bude ohne Produkt am Markt ist Lotto mit einer besseren Gewinnchance als 1:140 Mio. sonst nichts. Da darf man sich höchstens freuen wenn es gut geht, aber nicht beschweren wenn es schief geht.

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
97 | 98 | 99 99  >  
   Antwort einfügen - nach oben