Der Westen hat seinen Krieg in der Ukraine


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 22.02.15 21:04
Eröffnet am:09.02.15 18:06von: Narbengesich.Anzahl Beiträge:73
Neuester Beitrag:22.02.15 21:04von: Narbengesich.Leser gesamt:6.415
Forum:Talk Leser heute:1
Bewertet mit:
9


 
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

724 Postings, 3408 Tage NarbengesichtDer Westen hat seinen Krieg in der Ukraine

 
  
    #1
9
09.02.15 18:06
verloren, was soll da noch kommen? Die Seperatisten gewinnen die Oberhand, die Ukraine hat kaum noch Munition und Material und neue Soldaten lassen sich nur schwer rekrutieren.

Was soll das jetzt ändern wenn Obama Waffen liefert? Russland ist irgendwie näher dran, wäre die Versorgung nicht besser gewährleistet?

Meine lieben westlichen Kriegstreiber, ihr steuert auf eine Niederlage zu.

Warum fliehen die Menschen nach Russland und nicht in den Westen?

Warum unterstützen die Menschen vor Ort die Separatisten und nicht die ukrainische Armee?

Warum schickt Russland Hilfsgüter in die Kampfgebiete und niemand anders?



Leckt euch eure Wunden, das war ein Schuss ins Knie!  
47 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

129861 Postings, 7489 Tage kiiwii33 -"unzählige us-berater aktiv " -- hast du dafür

 
  
    #49
10.02.15 13:19
irgend einen Beleg ???

Das hätte ich gerne mal mit Quelle unterlegt
(aber bitte nicht ru.TV, vom Propagandaministerium...)  

4971 Postings, 8692 Tage ApfelbaumpflanzerWTF???

 
  
    #50
10.02.15 13:21

34698 Postings, 8663 Tage DarkKnightzu #48: das ist dann wohl auch der Grund,

 
  
    #51
10.02.15 13:22
warum es in der Wüste von Nevada keine U-Bahnen gibt?

Da wären dann die Tunnelbauer sozusagen Geheimnisträger? Das geht ja gar nicht.

Sach ma bitte, ist dann die Abteilung "Tageslichtforschung und Nichtraucherschutz" bei der Bertelsmann-Stiftung auch ein Teil dieser Verschwörung?

Ich meine, warum empfiehlt unsere Bundes-Arbeitsministerin Tageslicht für die Arbeit?

Was soll der Unsinn mit Tageslicht, wieso dürfen nicht in den Keller ... dorthin, wo es dunkel ist ... wo die Aliens wohnen?

Alles Verschwörung, wo man hinschaut.  

129861 Postings, 7489 Tage kiiwii48 - omg...

 
  
    #52
1
10.02.15 13:23

9504 Postings, 4178 Tage MelmacniacDarkKnight

 
  
    #53
2
10.02.15 13:25
du weißt schon dass das über die Transatlantische Brücke geregelt ist?

Somit werden wir zu Marionetten(BRD) der Marionetten(USA) der Reptiloiden Weltherrschaft!

 

4971 Postings, 8692 Tage ApfelbaumpflanzerDas erklärt einiges!

 
  
    #54
2
10.02.15 13:27

724 Postings, 3408 Tage NarbengesichtRT sollte verboten werden

 
  
    #55
3
10.02.15 13:32
http://www.rtdeutsch.com/11490/international/...-rt-journalisten-auf/    


denn was nicht pro amerikanisch ist, ist eben falsch und gelogen, basta!  

724 Postings, 3408 Tage Narbengesichtdie einen unterstellen Lügen

 
  
    #56
1
10.02.15 13:36

4971 Postings, 8692 Tage Apfelbaumpflanzerah. schon das nächste Thema.

 
  
    #57
1
10.02.15 13:57
sehr gut.

Wäre zuviel verlangt, mal was sorgfältig anzugehen.

724 Postings, 3408 Tage Narbengesichtdie Welt dreht sich eben schnell

 
  
    #58
1
10.02.15 14:12
nur die wenigsten kommen hinterher  

4971 Postings, 8692 Tage Apfelbaumpflanzerstimmt. Merkt man deutlich.

 
  
    #59
10.02.15 14:36

36845 Postings, 7550 Tage TaliskerDas is nu der Mist

 
  
    #60
1
10.02.15 17:04
mit diesen ganzen Propagandaspinnern hier - ich komm jetzt einfach nicht dahinter, ob #48 nu ernst gemeint ist oder nicht? Soweit is das hier schon, ich trau dem durchaus zu, dass der das ernst meint.

36845 Postings, 7550 Tage TaliskerDazu auch passend

 
  
    #61
1
10.02.15 17:07

129861 Postings, 7489 Tage kiiwiisteht alles in #53...

 
  
    #62
10.02.15 17:08

42940 Postings, 8433 Tage Dr.UdoBroemmeDiese Reptiloiden

 
  
    #63
10.02.15 17:11
Kann man da gar nichts machen so als Marionette? Ist ja wirklich unschön.

129861 Postings, 7489 Tage kiiwiisie sind schon mitten unter uns, die Reptilidioten

 
  
    #64
10.02.15 17:13

18772 Postings, 5905 Tage TerrorschweinMaden im Speck?

 
  
    #65
1
10.02.15 17:15
Lecker...mit grünen Böhnchen und Salzkartoffeln dazu

hmmmm

54906 Postings, 6676 Tage Radelfan#65 Terry, das ist das Thema von deluxxe!

 
  
    #66
10.02.15 17:17

36845 Postings, 7550 Tage Talisker...der wiederum

 
  
    #67
1
10.02.15 17:25
das auch ernst meint, der bringt jetzt gerade zum xten Mal Artikel von 2010, der scheint da ein schlechtes Gedächtnis zu haben.

#53 erklärt gar nix, hält der da seine Rolle durch oder meint der das ernst?

724 Postings, 3408 Tage Narbengesichtund der nächste weg vom Dollar

 
  
    #68
1
10.02.15 21:25

6666 Postings, 3551 Tage RasenmähenWeg mit der Weichwährung, ich deck mich massiv

 
  
    #69
10.02.15 21:26
mit Rubelchen zu.


Wärmt gut  

724 Postings, 3408 Tage NarbengesichtHinter den Kulissen von Minsk

 
  
    #70
1
16.02.15 09:32
http://www.rtdeutsch.com/11900/gesellschaft/...-und-putins-bleistift/  

Von schlafwandelnden Journalisten im Regierungs-Palast über “Sowjet-Champagner”, „eimerweise Kaffee“ für die Regierenden bis zu angeblich zerbrochenen Bleistiften sowie zwischen Staatspräsidenten weggezogenen Stühlen – RT hat die interessantesten Momente hinter den Kulissen der epischen nächtlichen Ukraine-Friedensverhandlungen dokumentiert.  

724 Postings, 3408 Tage NarbengesichtSnowden er hält schwedisch alternativen Nobelpreis

 
  
    #71
3
16.02.15 09:36
http://www.rtdeutsch.com/11624/gesellschaft/...och-nicht-verheiratet/  

NSA Whistleblower Edward Snowden, dem in Russland politisches Asyl gewährt wurde, hat sich laut seinem russischen Anwalt ziemlich schnell an sein neues Leben gewöhnt. Er hat Arbeit, sein Russisch wird immer besser, und er hat nach eigenen Angaben nicht die Absicht das Land zu verlassen.

“Er arbeitet noch immer für eine russische Firma. Sein Gehalt ist seinen Fähigkeiten angemessen und er hat kein Problem seinen Lebensunterhalt aufzubringen”  

724 Postings, 3408 Tage NarbengesichtSöldner gegen IS, Kanonenfutter wie in Ukraine

 
  
    #72
18.02.15 17:12
http://www.rtdeutsch.com/12268/headline/...-freiwilligem-us-kaempfer/    


 RT hat einen US-amerikanischer Freiwilliger interviewt, der gegen den Islamischen Staat (IS) kämpft. Er wäre „Gottes Ruf“ gefolgt, als er sich in Nordsyrien den kurdischen Milizen gegen den Islamischen Staat (IS) anschloss. Er berichtet von den Schlachten gegen den IS mit geringsten Mitteln und wie er Zeuge wurde, wie IS-Kämpfer sich nach erfolgreicher Hinrichtung mit „High-Fives“ abgeklatscht hätten.



mal schauen wann sie einsehen, dass sie nur für den Sold uns sonst nichts gekämpft haben

 

724 Postings, 3408 Tage NarbengesichtDer Marsch der Scheinheiligen

 
  
    #73
22.02.15 21:04
Schön nachzulesen auf “Schall und Rauch“ heute, eine Verlinkung ist hier nicht erwünscht, somit muss man selber mal kurz nachschauen.

Auf jeden Fall lesenswert!  

Seite: < 1 | 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben