Fußball-Fanprobleme in Italien sind ein


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 20.12.07 12:29
Eröffnet am:20.12.07 12:04von: BereuhnixAnzahl Beiträge:7
Neuester Beitrag:20.12.07 12:29von: Leser gesamt:1.613
Forum:Talk Leser heute:2
Bewertet mit:
1


 

1791 Postings, 6043 Tage BereuhnixFußball-Fanprobleme in Italien sind ein

 
  
    #1
1
20.12.07 12:04
politisches Problem.
Wer mal die itlienischen Verhältnisse kennen gelernt hat , hat mehr Durchblick.
Mieten = teuer
Gehälter = niedrig
Arbeitslosigkeit = hoch
Private Verschuldung = teilweise drastisch
In Italien verdienen nur die Politiker, die Mafia und die Fußballer.
Der Rest des Landes schaut alt aus.
Und da wundert man sich hier über Rechts- und Linksradikale in den Stadien.
Kompetente Berichterstattung (lol)
 

179550 Postings, 8181 Tage GrinchBei uns ist es doch genauso.

 
  
    #2
1
20.12.07 12:09

1791 Postings, 6043 Tage BereuhnixNee

 
  
    #3
20.12.07 12:13
In Italien ist Krieg. Im Stadion.

5335 Postings, 6066 Tage e l a i n ein deutschland

 
  
    #4
1
20.12.07 12:16
ist es in der bundesliga noch nicht ganz so wild aber in den unteren klassen tobt schon längst der krieg

13009 Postings, 6934 Tage WoodstoreGenau e l a i n e

 
  
    #5
20.12.07 12:17

532 Postings, 8388 Tage numpsi99Bestechungsskandale

 
  
    #6
3
20.12.07 12:21
Ich finde es lächerlich nach den Bestechungsskandalen im italienischen Fußball, in denen sowohl Politik als auch Schiedsrichter und Fußballspieler verwickelt waren, gerade von den Fans ein "sauberes" und "gewaltfreies" Auftreten zu erwarten.

Wenn sich schon die "gesellschaftlichen Vorbilder" an keine Regeln mehr halten, wie kann man es dann von den Fans, die in meinen Augen zu Recht verbittert bezüglich Mauscheleien der italienischen Vereine sind, erwarten ?

Gruß

Numpsi99  

1791 Postings, 6043 Tage BereuhnixWas mich übelst ankotzt

 
  
    #7
20.12.07 12:29
ist die schwachsinnige Berichterstattung in deutschen Medien.
Hier mal ne Fackel, rausgerissener Sitz, da mal Tralala , dort mal einer abgeknallt, Probleme sicher bald zu lösen, Friede, Freude, Eierkuchen.
Dümmer gehts nimmer. Tiefstniveau. Die wissen gar nicht was dort läuft

   Antwort einfügen - nach oben