Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie


Seite 13 von 1172
Neuester Beitrag: 01.03.24 09:43
Eröffnet am:25.11.20 12:01von: 51MioAnzahl Beiträge:30.283
Neuester Beitrag:01.03.24 09:43von: Heute1619Leser gesamt:8.255.979
Forum:Börse Leser heute:2.526
Bewertet mit:
76


 
Seite: < 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 | ... 1172  >  

59 Postings, 1227 Tage SpusiDer Aktionär

 
  
    #301
30.11.20 10:43
Eine regelmäßige Impfung würde aber die Kassen der Impfstoff-Entwickler klingeln lassen. Dementsprechend bleibt DER AKTIONÄR optimistisch gestimmt, was die langfristige Entwicklung der BioNTech-Aktie angeht. Mit vollen Kassen könnte man zudem die hochinteressanten weiteren Pipeline-Projekte mit Nachdruck vorantreiben.  

6624 Postings, 2420 Tage NagartierZulassung !!

 
  
    #302
30.11.20 10:51
In Großbritannien soll der Corona Impfstoff des Mainzer Unternehmens Biontech und
seinem US-amerikanischen Partner Pfizer offenbar bereits in dieser Woche zugelassen werden.
Damit wäre England das erste Land, dass einen Impfstoff gegen Covid-19 zulässt.
Der Biontech-Aktienkurs konnte damit seinen Aufwärtstrend fortsetzen. Die Biontech-Aktie
steht aktuell bei 95 Euro.

Laut der britischen „Financial Times“ wird eine unabhängige Regulierungsbehörde den
Biontech-Impfstoff innerhalb weniger Tage zulassen. Die Auslieferung würde  sofort innerhalb
weniger Stunden nach Zulassung beginnen. Die ersten Injektionen könnten demnach bereits
am 07. Dezember erfolgen.

Großbritannien hatte vorab 40 Millionen Dosen des Impfstoffes bestellt.
Die Studiendaten belegten dem Impfstoff eine Wirksamkeit von 95 Prozent.

https://www.boersennews.de/nachrichten/artikel/...britannien/2682429/  

4454 Postings, 6259 Tage ExcellenceEs geht nun ins Finale..

 
  
    #303
30.11.20 11:02

2259 Postings, 1403 Tage AktienQuerdenkerJa, aber nur ins...

 
  
    #304
30.11.20 11:06
Achtelfinale.

Es folgen noch das Viertel- und Halbfinal und das Endspiel.

Nach dem Endspiel geht es um die Titelverteidigung und dies über mehrere Jahre hinweg.  

1312 Postings, 1360 Tage FashTheRoadUK Bestellung 30 Mio oder 40 Mio

 
  
    #305
30.11.20 11:30
Hat UK nun 30 Millionen Dosen oder 40 Millionen Dosen vom Impfstoff geordert / bestellt ?
In den letzten Tagen war immer die Rede von 40 Mio Dosen ...... im Juli als die Bestellung
erfolgte war die Rede von 30 Mio Dosen ?! Oder haben die nachbestellt ?

https://www.barrons.com/articles/...an-trial-mrna-t-cells-51595253039

https://www.barrons.com/articles/...an-trial-mrna-t-cells-51595253039  

3374 Postings, 8845 Tage PieterGenau, Endspiel.

 
  
    #306
30.11.20 11:30
Ami's und Briten bekommen den guten Biontech Stoff. Und dank der Schlafmütze im Berliner Gesundheitsamt und der noch größeren Schlafmützin  von den Leiden (hatte wohl vergessen rechtzeitig einen Berater zu beauftragen)  bekommt der Rest der EU nur etwas den Biontech Stoff, der Rest der EU'ler darf sich dann den Britendreck spritzen, is ja auch schön billig.  

1058 Postings, 1364 Tage ProvonceMittwoch

 
  
    #307
30.11.20 11:31
Mittwoch schon erste Impfung laut Cambridge News. Danke an diamant02 für das Aufstöbern des Artikels.

https://www.cambridge-news.co.uk/news/...e-doses-could-given-19369759  

6624 Postings, 2420 Tage NagartierWirkungsgrad

 
  
    #308
1
30.11.20 11:33
Im der jetzigen Rolle wird die Produktion von Impfstoffen für 2021 und 2022
zu vollen Kassen bei Bionthech führen.

In der Forschung wird man sich bald neben Krebs wohl auch an Impfstoffen
gegen Grippe versuchen.
Bei den Ergebnissen die große Pharmafirmen dort abliefern sollte es für
Biontech einfach sein auch hier zu liefern.

Das wird auch der Grund sein warum namenhafte Pharmafirmen bei Covid 19
mit einer Wirksamkeit von 30, 40 oder 50% schon zufrieden wären.

"In der vorletzten, besonders schweren Grippesaison 2017/18 mit geschätzten 25.100 Todesfällen
durch Influenza, lag die Wirksamkeit der Influenzavakzine bei 15 Prozent."

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/...bei%2015%20Prozent.  

23859 Postings, 8142 Tage lehnaNachdem Moderna vorgelegt hat

 
  
    #309
5
30.11.20 11:37
dürfte auch BionTech die 100 in Angriff nehmen.
Jedenfalls wird schon mal am Allzeithoch gekratzt, aber der Deckel könnte bald weggestemmt werden.
ariva.de
Hoffe allerdings, dass die Euphorie nicht durchknallt, das wär dann für mich ein Ausstiegssignal.
Obwohl Gier sich oft in solchen Börsenphasen lange halten kann.
BionTech ist mit der neuen Impfstoffgeneration ein Hoffnungsträger für Milliarden Menschen.
Insofern ist nmM weiteres Potential nach oben vorhanden...



 

6624 Postings, 2420 Tage NagartierBiontech

 
  
    #310
30.11.20 11:42
In Deutschland erhält man eine größere Menge von Biontech Impfstoff
über die Bestellung der EU.
Darüber hinaus hat Deutschland noch eine weitere Bestellung bei Biontech
an laufen.

Auch Impfstoffe anderer Hersteller brauchen in der EU/Deutschland eine
Notfallzulassung.
Die Verträge werden so gestaltet sein das ohne Zulassung kein Kauf erfolgt !  

3079 Postings, 4289 Tage GoldenPennyÜbersetzung Verhandlung Türkei

 
  
    #311
2
30.11.20 11:50

Ein netter User hat mir den Textteil über Boradmessage übersetzet:


Almanya'nın Mainz kentinde eşi Dr. Özlem Türeci'yle kurduğu BioNTech'in sahibi olan Prof. Dr. Uğur Şahin, geliştirdiği aşıda Türkiye ve Almanya'ya ayrıcalık tanıyacak. Prof. Şahin, Türkiye ve Almanya ile doğrudan masaya oturup ortağı Pfizer'ı devre dışı bırakacak.




übersetzt:
Inhaber der Fa. Biontech Prof. Dr. Sahin und Dr. Türeci, würden direkt über Ihren entwickelten Impfstoff mit der Türkei und Deutschland unabhängig von Pfizer verhandeln.


Sprich also doch in Eigenregie. Würde mal drauf tippen das Werk Marburg würde hier die Mengen fertigen. Also, man kann nun langsam in die Richtung gehen das alles übr 1,3 Mrd wohl doch nur zu Biontech gehören wird, außerhalb von Pfizer. Kommende Veträge also wie die ganzen Südamerikanischen ggf. auch nur zu Biontech zu rechnen waren. Wir werden es anhand der Zahlen bald sehen, bisher nur meine terilweise belegten Vermutungen.

 

1058 Postings, 1364 Tage Provonce@Goldenpenny

 
  
    #312
30.11.20 12:00
Ja sicher. Ich meine, man hatte gesagt, daß im Marburger Werk auch verstärkt für China produziert werden soll. Da sind aber noch Kapazitäten, die BioNTech dann Ländern wie Deutschland oder der Türkei dann zur Verfügung stellen kann.  

6624 Postings, 2420 Tage NagartierDie Shortys

 
  
    #313
1
30.11.20 12:16
Market Date Short Volume Total Volume Short Volume Ratio

2020-11-27   544,550 3,761,676                    §
2020-11-25   516,352 3,007,400                    §
2020-11-24   754,604 3,624,385                    §
2020-11-23 1,106,837 5,194,100                    §
2020-11-20 1,349,1016,776,800
§
https://fintel.io/ss/us/bntx

Da könnte noch weitere Shorteindeckungen folgen !!  

90 Postings, 1399 Tage WOWWBiontech hat alle Karten in der Hand

 
  
    #314
3
30.11.20 12:16
Das von Anfang an gesetzte Ziel Sicherheit und Transparenz als höchste Priorität zu setzten, wird sich am Ende auszahlen.
Man hat das Gefühl bei Moderna kommt noch was ans Licht, dass eventuell nicht positiv für den weitern Verlauf sein könnte.
Das Bild könnte sich nochmal drehen und die Gefahr dabei ist, dass bei negativ Nachrichten seitens Moderna, Biontech im ersten Moment mit runter gezogen wird. Man sollte die Gegner und Verlierer einer solchen Veränderung in der Pharmaindustrie nicht unterschätzen. Wenn Biontech seiner Linie treu bleibt (davon ist auszugehen), dann wird es auf kurz oder lang zu noch besseren Ergebnissen führen. Bin überzeugt, dass die Verantwortlichen ganz genau wissen was sie tun und von ihrer Sache überzeugt sind. Was bei der Forschung 10 Jahre (laut Curevac Gründer Entdeckung der mRNA als Botenstoff  vor 20 Jahre )gedauert hat, wird von der Welt nicht einfach so in ein Paar Monaten für Vertrauen sorgen. Überzeugungsarbeit und klare Fakten sind jetzt die große Herausforderung.    

4202 Postings, 4371 Tage 51MioHandlungsspielraum

 
  
    #315
30.11.20 12:34
Ich schau ja gerne auf die Originalquelle, welche der Urheber einer Aktion bzw. Empfehlung ist.

Hier ist das Papier was als Leitfaden dient. Das RKI, der Ethikrat und die Leopoldina haben es verfasst:

https://www.ethikrat.org/fileadmin/Publikationen/...priorisierung.pdf  

646 Postings, 2296 Tage ItburnsNovavax Daten

 
  
    #316
30.11.20 12:47
Kommen später....

Haben Zeitverzögerung.

https://ir.novavax.com/news-releases/...clinical-development-progress

Ob positiv oder negativ ist jeden selbst überlassen...  

615 Postings, 1218 Tage ma_koBin auch

 
  
    #317
30.11.20 12:53
mal gespannt was das für den Markt und Novavax bedeutet. Ist ja noch was hin:
„ Interim data in this event-driven trial are expected as soon as early first quarter 2021, although the timing depends on the overall COVID-19 rate in the region. These data are expected to serve as the basis for licensure application in the U.K., European Union and other countries.“  

1058 Postings, 1364 Tage ProvonceReuters

 
  
    #318
30.11.20 12:54
Novavax verzögert die US-COVID-19-Impfstoffstudie erneut

https://www.reuters.com/article/...thNews&WT.mc_id=Partner-Google  

3079 Postings, 4289 Tage GoldenPennyJeder Tag wichtig

 
  
    #319
30.11.20 13:02
Kein land kann es sich erlauben hier zu warten, Fehler der anderen Impfhersteller spielen gerade unglaublich in die Karten von Biontech und Modderna.

PS: Höre gerade auf ntv das Moderna gerade erst heute die Zulassung für die EU BEANTRAGEN will. Also dauert das für die EU noch seitens Moderna.  

3079 Postings, 4289 Tage GoldenPennyKurs will über 95€

 
  
    #320
30.11.20 13:04
Die Amis halten das wohl noch an der Leine, ab 15:30 dann rauf, bestenfalls heute schon über 100€. Denke nicht das Biontech und Moderna sich hier im Kurs trennen, man kann nur sehen was Biontech ebenfalls erwarten wird die Tage (siehe Moderna) ....  

646 Postings, 2296 Tage ItburnsMmh moderna Daten wie erwartet

 
  
    #321
30.11.20 13:12
Jedoch kein Ton zu den Nebenwirkungen...

https://www.businesswire.com/news/home/20201130005506/en/

Für mich ist es wirklich ne PR-Bude. Vertrauen ist wichtig beim impfen. Mir kommt nur biontech oder curevac( je nach wirkungsgrad) in das Haus.

 

247 Postings, 1279 Tage KölnerinModerna stellt Zulassungsantrag in der EU

 
  
    #322
30.11.20 13:18
Gerade bei NTV. Moderna beantragt heute bedingte Zulassung ihres Impfstoffes in der EU. Es soll sich um den ersten Zulassungsantrag in der EU handeln.
Dann hat also Biontech noch gar keinen Antrag für ihren Impfstoff in der EU gestellt?
Das würde diehohen Kurse bei Moderna erklären,
 

247 Postings, 1279 Tage KölnerinJens Spahn

 
  
    #323
30.11.20 13:23
Auf der PK des Gesundheitsministers Spahn sagte dieser auf Nachfrage einer Journalistin, dass man davon ausgehe, dass Biontech sehr zeitnah den Zulassungsantrag stellen werde.  

247 Postings, 1279 Tage KölnerinNachtrag zu Moderna

 
  
    #324
30.11.20 13:26
Sorry, aber die Nachrichten tröpfeln bei NTV gerade nacheinander ein.
Moderna wird zeitgleich heute auch die vorläufige Zulassung in den USA beantragen.  

115 Postings, 1507 Tage ron5968Zeitnah

 
  
    #325
30.11.20 13:29
das "Unwort" eines jedes Aktienanlegers!

"In Kürze" oder "steht unmittelbar bevor" ist ähnlich zu sehen. Planungswert gleich Null.

Leider fallen diese Begrifflichkeiten immer wieder in Verbindung mit Biontech  

Seite: < 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 | ... 1172  >  
   Antwort einfügen - nach oben