nicht lustig


Seite 247 von 248
Neuester Beitrag: 19.05.21 15:43
Eröffnet am: 10.11.14 22:46 von: ex nur ich Anzahl Beiträge: 7.184
Neuester Beitrag: 19.05.21 15:43 von: ablasshndler Leser gesamt: 820.685
Forum: Talk   Leser heute: 33
Bewertet mit:
87


 
Seite: < 1 | ... | 244 | 245 | 246 |
| 248 >  

3437 Postings, 5479 Tage ablasshndlerim westen nichts wirklich neues

 
  
    #6151
1
09.11.20 21:46
Das Risiko, dass die voraussichtlich neue US-Regierung wie unter Clinton, Bush und Obama das nicht mit internationalem Recht konforme Mittel des „Regime-Change“ wiederbeleben, ist ausgeprägt.

Jetzt hat genau dieses Establishment, dass für diese Politik in den vergangenen zwei Dekaden verantwortlich zeichnete, ohne dafür jemals zur Rechenschaft gezogen zu werden
(hohe Zahl an Todesfällen unschuldiger Personen, Perspektivlosigkeit vor Ort,
Folge Migrationsdruck zu Lasten EU) die Macht.

FOREX-Report: Biden wahrscheinlich 46. Präsident der USA | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...nlich-46-praesident-usa  

3437 Postings, 5479 Tage ablasshndlerhat jemand feinadjustiert

 
  
    #6152
09.11.20 21:57
Bei den meisten Wahlen wird die Mehrheit der Stimmen "nach unten" abgegeben - d.h. ein Wähler unterstützt sowohl den Präsidentschaftskandidaten der Partei als auch die Kandidaten für den Landeskongress. Tatsächlich, so Pew Research, "sagen die überwältigenden Anteile der Wähler, die Trump und Biden unterstützen, dass sie auch den Kandidaten derselben Partei für den Senat unterstützen".

Typischerweise bedeutet dies, dass die Anzahl der Stimmen für einen Präsidentschaftskandidaten und die Senatskandidaten dieser Partei relativ nahe beieinander liegen.

Der Twitter-Benutzer "US Rebel" (@USRebellion1776) stellte jedoch fest, dass die Anzahl der für Joe Biden abgegebenen Stimmen die der Senatskandidaten dieses Bundesstaates in den Swing-Staaten bei weitem übersteigt, während die der Trump- und GOP-Senatoren weitaus näher beieinander liegen.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
https://www.zerohedge.com/political/...democrat-senators-swing-states  

3437 Postings, 5479 Tage ablasshndlerhm

 
  
    #6153
09.11.20 22:01
Trump gab am Mittwoch um 02.30 Uhr etwas unüberlegt die Berechnungen der GOP-Stimmen heraus, und hey-presto kamen gegen 04.00 Uhr plötzlich Unmengen von Stimmzetteln der Abwesenden in bestimmten Wahllokalen an.  

Das scheint in Wisconsin geschehen zu sein, wo über 100.000 Biden-Stimmen scheinbar aus dem Nichts auf einem Flashdrive auftauchten, der per Hand aus einem demokratischen Bezirk geliefert wurde. Damit lag Biden in Wisconsin vorn - aber der Rechtsstreit ist im Gange.

Ebenso scheint es, dass in Michigan eine riesige Deponie von "Abwesenheits-Stimmzetteln" auftauchte, die Biden stark begünstigte.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
https://www.strategic-culture.org/news/2020/11/07/...ent-red-america/
 

3056 Postings, 766 Tage Philipp RobertAch du lieber Vater !

 
  
    #6154
25.11.20 13:28
Nicht lustig.
Und zum Schießen sowieso nicht ...  

51859 Postings, 3879 Tage boersalino"Mann" onaniert in Second-Hand-Laden

 
  
    #6155
2
26.11.20 08:10
https://www.zvw.de/blaulicht/...-hand-laden-in-schorndorf_arid-284936

Was macht ein "One-Armed Bandit" in einem "Second-Hand-Shop"?  

51859 Postings, 3879 Tage boersalinoAufhebung der Immunität von Ramelow

 
  
    #6156
1
26.11.20 08:56
Am 17. Juli 2020 hatte Ramelow während einer Sitzung dem AfD-Politiker Stefan Möller den Mittelfinger gezeigt und ihn als "widerlichen Drecksack" tituliert.

https://deutsch.rt.com/inland/...haft-erfurt-beantragt-aufhebung-von/

In Coronazeiten ist Immunität doch eigentlich ein unschätzbarer Wert !!??  

51859 Postings, 3879 Tage boersalino"Eine bessere Durchmischung"

 
  
    #6157
3
26.11.20 10:15
Antisemitismus, Frauenfeindlichkeit und Homophobie: Berliner Lehrer erzählen von ihren Erlebnissen mit muslimischen Kindern. Ein Imam erklärt im Gespräch mit FOCUS Online, was gegen Hass und Vorurteile helfen kann.

Alle drei Lehrer machten im Gespräch mit dem "Tagesspiegel" deutlich, dass ihre Versuche einzugreifen, nicht immer zielführend seien. So sagt der Schulleiter Tilmann Kötterheinrich-Wedekind: "Viele meiner Schülerinnen und Schüler leben in zwei Welten". Das bestätigt auch Imam Ender Cetin.
Einen anderen möglichen Lösungsweg erwähnt auch schon der Schulleiter Tilmann Kötterheinrich-Wedekind im "Tagesspiegel": Eine bessere Durchmischung, also mehr Kinder aus sogenannten bildungsbürgerlichen Haushalten, in denen regelmäßig Deutsch gesprochen werde, an Schulen mit Migrationsanteil bringen. Auch der Imam hält das für eine gute Lösung.
https://www.focus.de/politik/deutschland/...chuelern_id_12686008.html

Mischen possible:
Wolfgang Schäuble "Abschottung würde uns in Inzucht degenerieren lassen"

Der Finanzminister ist gegen eine Abschottung. Muslime seien eine Bereicherung für Deutschland. Besonders türkische Frauen besäßen ein "enormes innovatives Potenzial".
https://www.tagesspiegel.de/politik/...enerieren-lassen/13706442.html  

3056 Postings, 766 Tage Philipp Robert#6157. Beispielhafte Klarheit der Positionierung .

 
  
    #6158
26.11.20 12:30
Es darf keine Durchmischung geben, und eine Durchrassung auch nicht.
(Und Inzucht schon gar nicht).

Auch wenn es angesichts derart überwältigender Deutlichkeit keiner Schützenhilfe bedarf - ein bisschen kann ja nicht schaden.

https://www.achgut.com/artikel/schaeubles_ganzer_stolz  

3437 Postings, 5479 Tage ablasshndlerTugend-Schaufenster Twitter

 
  
    #6159
09.02.21 16:50
oder blockwarts kaffeeküche zur edlen bohne.

Dafür gibt es dann Extra-Applaus aus dem Tugend-Schaufenster Twitter. Und genau darum geht es im Kern auch bei der „Kritik” am Nordkurier und seiner Textchefin: Die eigene Moral-Marke öffentlich zu schärfen. Es waren nicht die vermeintlichen handwerklichen Fehler der Kollegin, die den Sturm der Entrüstung auf Twitter auslösten – sondern es war die Tatsache, dass sie es gewagt hat, über das BKA-Papier und manches andere ohne das fast schon obligatorisch gewordene Framing von den „bösen irren Querdenkern“ zu berichten.
https://www.nordkurier.de/politik-und-wirtschaft/...r-3142267001.html

Corona-Gesinnungs-Druck: Zeitungs-Chefredakteur platzt der Kragen
https://reitschuster.de/post/...ungs-chefredakteur-platzt-der-kragen/  

3437 Postings, 5479 Tage ablasshndlerscheinheilige oben wie unten

 
  
    #6160
2
10.02.21 10:08
Assange droht in den USA die Todesstrafe dafür, dass er sowohl bezüglich nationalem Recht als auch internationalem Recht brachiale und menschenverachtende US-Rechtsbrüche, die vertuscht werden sollten, bekannt gemacht hatte.

Wie kann es sein, dass Whistleblower, die unfassbares kriminelles Handeln in westlichen Staaten aufdecken, in dem moralisch so hoch stehenden Westen derartig behandelt werden.

Sagt die Staatsmacht damit nicht faktisch aus, dass sie über dem Recht steht? Warnt sie nicht gleichzeitig alle Bürger, rechtswidriges Staatshandeln hinzunehmen oder aber harsch sanktioniert zu werden? Passt das zu den Werten, die wir vorgeben zu haben?

Den Assanges und Snowdens dieser Welt sollte Respekt und Anerkennung gezollt werden.

Dass genau das nicht passiert, belegt, dass Werte und damit Ethik und Moral als Feigenblätter missbraucht werden. Dieses Verhalten entkernt die Grundlage des Anspruchs auf moralische Überlegenheit des Westens.

FOREX-Report: Asien freundlich – Exkurs Ethik/Moral – Klartext Assange | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...-moral-klartext-assange  

3437 Postings, 5479 Tage ablasshndlermaga-quark 2.0

 
  
    #6161
1
26.02.21 10:26
Joe Biden in his first month:

- Bombed Syria and Somalia

- Is maintaining the wars on Yemen and Afghanistan

- Is sending more troops to Iraq

- Approved hundreds of millions of dollars in weapons deals for Raytheon

But won’t give $2,000 checks to Americans during a pandemic.

https://twitter.com/sahouraxo/status/1365111278574788695  

51859 Postings, 3879 Tage boersalinoVier lange Jahre war es still

 
  
    #6162
2
07.03.21 18:09
Warum gerade jetzt dieser verstärkte Beschuss? Er antwortete mit folgender Beobachtung:

   "Die Aggression der Ukraine hat genau dann zugenommen, als Biden in den Vereinigten Staaten an die Macht gekommen ist."

Es ist also sehr wahrscheinlich, dass sich der ukrainische Präsident Wladimir Selenskij mit der Rückkehr der Kriegstreiber ins Weiße Haus zuversichtlicher fühlt. Nicht lange nach der Machtübernahme durch Biden nahmen die USA auch ihre rechtswidrige Bombardierung Syriens wieder auf.

https://de.rt.com/meinung/...-nach-sieben-jahren-krieg-gegen-donbass/  

3437 Postings, 5479 Tage ablasshndlerBiden, Welttournee 2021.

 
  
    #6163
1
18.03.21 10:01
Biden drohte Russland Konsequenzen an und bezeichnete Putin als einen Mörder.

Das ist nicht nur eine Eskalation, sondern das ist eine offene Beleidigung, die mit Diplomatie und professionellem Umgang auf internationaler Ebene nichts zu tun hat.

Herr Biden sollte sich und seinen Vorgängern mal an die Nase fassen, denn US-Präsidenten unterschreiben Todeslisten ohne Rechtsverhandlungen. Diese Tötungen, oder sind es Morde, finden dann häufig völkerrechtswidrig auch noch in dritten Staaten ohne Abstimmung mit diesen Staaten statt (sogar Diplomaten). Häufig fallen diesen Drohnentötungen auch noch Zivilpersonen zum Opfer. Wer tötet und/oder mordet nachweislich Herr Biden?

Ich bin gespannt, wie milde die westliche Journaille heute mit diesen Fakten umgehen wird. So ein Verhalten, wie das der USA, hat es nicht einmal im Kalten Krieg gegeben. Kontinentaleuropa sollte sich genau fragen, wie es sich aufstellt, denn zum einen sind Werte keine disponiblen Güter, zum anderen erschüttert Biden damit auch die Sicherheitsarchitektur in Europa. Es ist nicht nur eine Aggression gegen Russland!

FOREX-Report: Fed glasklar ultralocker – USA forciert verantwortungslose Eskalation | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...wortungslose-eskalation  

3437 Postings, 5479 Tage ablasshndlermadness on capitol hill

 
  
    #6164
2
18.03.21 10:11
The guy who championed the criminal war on Iraq -
a war that killed over a million people - and
who helped Obama destroy Libya, Syria and Yemen,
killing, displacing and starving millions of human beings,
has something to say about Vladimir Putin.

https://twitter.com/sahouraxo/status/1372264759924387842

und jugoslawien nicht vergessen -
gilt insb. auch für die damen und herren
der grünen und der spd.  

51184 Postings, 2581 Tage Lucky79#6163 der alte Mann ist ganz schön auf Krawall

 
  
    #6165
1
18.03.21 10:19
gebürstet....!

Der ist ja diplomatisch noch plumper als Trump...!

Wenn der so weiter macht... stürzt er Amerika noch ins Verderben.

schätze die Beiden halten keine 4 Jahre durch...  zu groß wird der Druck werden.  

3437 Postings, 5479 Tage ablasshndlerbeißvorfall im white doghouse

 
  
    #6166
18.03.21 12:17
joe biden's hund darf zurück ins white house. wuff.
ob das auch für joe biden gilt, weiß ich nicht. knurr.
https://www.spiegel.de/panorama/leute/...-fc94-493a-93bd-1e95f92837f0  

3437 Postings, 5479 Tage ablasshndlerder fiktive freund und die fiktive bedrohung

 
  
    #6167
18.03.21 20:53
"Letzte Woche hat der französische "Armed Forces Joint Reflection Circle" CRI, ein unabhängiger Think Tank ehemaliger Generäle und hoher Offiziere der französischen Streitkräfte, einen offenen Brief an NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg verfasst, ...

Der Brief beschreibt detailliert, wie Stoltenberg, die NATO und die USA die schlechten Beziehungen zu Russland verursacht haben. Er besagt, dass die USA versuchen, eine fiktive "russische Bedrohung" zu benutzen, um die NATO-Länder unter Druck zu setzen, sich in eine globale Streitmacht zu verwandeln, die unter US-Kommando steht und unabhängig von den Vereinten Nationen ist, um sie dann gegen China einzusetzen.

Dies, während die wirkliche Bedrohung für Europa der islamische Terrorismus ist, der durch die Einmischung der USA im Nahen Osten und Nordafrika verursacht wird. Die von den USA geführte NATO wird damit zu einer Gefahr für Europa."

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
https://www.moonofalabama.org/2021/03/...elerate-its-demise.html#more  

3437 Postings, 5479 Tage ablasshndlerder fiktive freund und sein fiktives narrativ

 
  
    #6168
19.03.21 09:20
Der US-Präsident unterstellte gestern der russischen Führung Einmischung in die jüngsten US-Präsidentschaftswahlen, ohne jedwede Beweise vorzulegen.
Vor dem Hintergrund, dass die USA Sanktionen gegen Russland wegen einer angeblichen Wahleinmischung 2016 verfügten, die nie nachgewiesen wurde, ist das ambitioniert, denn die folgende rechtliche Überprüfung in den USA konnte die Vorwürfe nicht belegen.
Ergo wären Entschuldigungen an Moskau und die Rücknahme der Sanktionen fällig gewesen.

Dass genau das nicht passiert und Biden den Weg der unbewiesenen Beschuldigungen erneut betritt, muss als Ausdruck einer bewusst forcierten Eskalation interpretiert werden, die voraussichtlich erneut auf fiktive Narrative setzt.

FOREX-Report: Fed glasklar ultralocker – USA forciert verantwortungslose Eskalation | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...wortungslose-eskalation  

3437 Postings, 5479 Tage ablasshndleralles denken ist projektiv

 
  
    #6169
19.03.21 09:37
Putin entgegnete im russischen Fernsehen, er wünsche Biden Gesundheit.
Menschen neigten dazu, andere so zu sehen, wie sie sich selbst sehen.

FOREX-Report: Öl/Zins: „Think twice!“ - Putin konziliant – USA/China kontrovers | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...nt-usa-china-kontrovers  

3437 Postings, 5479 Tage ablasshndlerstairway to heaven

 
  
    #6170
21.03.21 19:32

3437 Postings, 5479 Tage ablasshndlerwas ist noch alles in der biden-pipeline

 
  
    #6171
23.03.21 11:41
US-Außenminister Antony Blinken hat Deutschland zum Stopp der
Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2 aufgefordert. Zugleich schloss Blinken weitere
Sanktionen nicht aus, um eine Fertigstellung des Projekts zu verhindern.

Präsident Joe Biden habe sehr deutlich gesagt, dass er die Pipeline für eine schlechte Idee halte - schlecht für Europa und schlecht für die USA, sagte Blinken am Dienstag in Brüssel bei seinem ersten Europabesuch nach dem Amtsantritt.
http://www.finanztreff.de/news/...sel-aus-fuer-nord-stream-2/23974214  

3437 Postings, 5479 Tage ablasshndlerdie biden-projekt-pipeline

 
  
    #6172
23.03.21 11:43
USA drohen Indien Sanktionen an

Der US-Verteidigungsminister Lloyd Austin hat Indien zu einem Verzicht auf den geplanten Kauf russischer Militärgüter aufgefordert, ansonsten würden US-Sanktionen gegen Indien ausgelöst. Bei seinem Antrittsbesuch bezog sich Austin auf S-400-Luftabwehrraketen, für die Indien dem russischen Lieferanten bereits eine Anzahlung von 800 Mio. USD überwiesen hat. Diese Äußerung des US-Verteidigungsministers hat es in sich:

Es handelt sich um einen Angriff auf die Souveränität Indiens.
Es handelt sich um einen Eingriff in die Innenpolitik Indiens.
Es ist Ausdruck der Nichtachtung der Demokratie Indiens.
Es ist ein Eingriff in von Indien abgeschlossenen Verträgen.  

Damit belegen die USA, dass sie weder die Demokratie noch die Souveränität von Drittstaaten akzeptieren.

FOREX-Report: Leichte Nervosität – USA/China – China/Saudi-Arabien | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...ina-china-saudi-arabien  

3437 Postings, 5479 Tage ablasshndlerGrüne marschieren mit USA!

 
  
    #6173
25.03.21 10:51
US-Außenminister Blinken hat das Pipeline-Projekt Nord Stream 2 erneut kritisiert und mögliche Sanktionen in Aussicht gestellt. Die Grünen fordern im Gleichschritt mit der US-Politik einen Baustopp.

Damit goutieren sie den Angriff auf unsere Souveränität. Was ist das für ein Staats- und Demokratieverständnis?

Die Grünen bilden seit vielen Jahren die Speerspitze der US-Interessenvertretung in Deutschland. Sie unterstützen die US-Regime-Change Politik, damit unterstützen sie Brüche des Völkerrechts (das war mal anders).

Gegenüber Moskau und Peking sind sie bei jedem von den USA aufgerufenen Thema aber dafür sehr laut, um gleichzeitig die US-Defizite bei Menschenrechten und Rassismus auszublenden (das war mal anders).

Sie demontieren Deutschlands Industrie, beispielsweise den Diesel, wo wir technologisch Weltmarktführer sind, obwohl der Diesel ein Teil der CO2 Lösung ist.

Fazit:
Wem nutzen die Grünen?
Deutschland?

FOREX-Report: „Pimp my economy! - USA/EU versus China/Russland – USA/Grüne | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...ina-russland-usa-gruene  

3437 Postings, 5479 Tage ablasshndlervirologen empfehlen kontaktvermeidung mit usa19

 
  
    #6174
1
29.03.21 10:25
USA greifen in Souveränität dritter Staaten ein.
Die US-Regierung hält an ihren Drohungen mit Strafzöllen wegen verfügter oder geplanter Steuern seitens dritter Staaten auf digitale Dienstleistungen fest.

Die US-Handelsbeauftragte Katherine Tai erklärte, sie treibe entsprechende Maßnahmen gegen Österreich, das UK, Indien, Italien, Spanien und die Türkei voran.

Diese Staaten hätten Digitalsteuern eingeführt. Nach meinem Verständnis liegt die Steuerhoheit bei Nationalstaaten.

Was die USA sich hier erlauben ist ein erneuter Eingriff in die Souveränität von dritten Staaten ohne jedwede Legitimation.

FOREX-Report: USA aggressiv – EU/Bürokratie – China wehrt sich – US-Seidenstraße? | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...-wehrt-us-seidenstrasse  

3437 Postings, 5479 Tage ablasshndlerukraine

 
  
    #6175
1
06.04.21 12:00
Medial und politisch wird bei uns im Westen ein Bild russischer Aggression verbreitet. Wer sich in der Tiefe mit dem Thema auseinandersetzt, stößt auf das ukrainische Dekret 117/2021 Link zum Original (keine englische Übersetzung auf offizieller Seite verfügbar).

Dieses Dekret vom 24. März kommt einer Kriegserklärung gegenüber Russland mindestens nahe.

Laut Übersetzung über „Google translate“ besagt das Dekret:
VERORDNUNG DES PRÄSIDENTEN DER UKRAINE nr117 / 2021 Über die Entscheidung des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates der Ukraine vom 11. März 2021

"Zur Strategie der Entbesetzung und Wiedereingliederung des vorübergehend besetzten Gebiets der Autonomen Republik Krim und der Stadt Sewastopol"

FOREX-Report: Yellen fordert Mindeststeuer – Ukraine/Russland: Dekret 117/2021 | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...ussland-dekret-117-2021  

Seite: < 1 | ... | 244 | 245 | 246 |
| 248 >  
   Antwort einfügen - nach oben