Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!


Seite 1 von 3923
Neuester Beitrag: 10.08.20 14:18
Eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 99.052
Neuester Beitrag: 10.08.20 14:18 von: minicooper Leser gesamt: 15.409.840
Forum: Börse   Leser heute: 2.576
Bewertet mit:
170


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
3921 | 3922 | 3923 3923  >  

24614 Postings, 7036 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

 
  
    #1
170
23.06.11 21:37
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13€ / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500€ / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100€ auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.€ !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000€.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
98027 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
3921 | 3922 | 3923 3923  >  

554 Postings, 2399 Tage shzzLBlockfolio

 
  
    #98029
10.08.20 06:53
sagt 90% Bitcoin, 8% Ethereum und 2% Bitcoin Cash.  

676 Postings, 2458 Tage BevorHuch...

 
  
    #98030
10.08.20 07:03
...gleich mal eine Morgenrakete. So fängt der Tag gut an. Ich hätte auch kein Problem damit, wenn der Kurs nochmal massiv abstürzen würde, um günstig nachkaufen zu können. Ich glaube aber nicht, dass das passiert. Somit lasse ich mein Investment einfach laufen.  

129 Postings, 1190 Tage mad_tuxportfolio

 
  
    #98031
10.08.20 07:51
Laut Blockfolio sieht es bei mir so aus:

Btc 45%, eth 35%, Xmr 6,7%, neo 6,4%, iota 2,9 und dash 2, 3%  

47 Postings, 457 Tage grouchomit kurs heute morgen:

 
  
    #98032
10.08.20 08:28
45% BTC
10% LTC
6% XRP
16% ADA
11% ETH
6% LINK
6% BAND

ADA hat mich schon glücklich gemacht, XRP nicht wirklich. Mal sehen was aus den Oracle Lösungen BAND und LINK noch wird, sieht vielversprechend aus, aber iwann plane ich dann von dort zu BTC hin abzuschöpfen.  

17257 Postings, 7558 Tage preisfuchsDie Leute sollten aus Neugier

 
  
    #98033
2
10.08.20 08:40
für TonY ihre Wallet Posten.
Das ist der Tageskracher!

Was willst noch wissen?
Unterhose L
Hose  32/34

Ach den Stand der Wallet
0,04768280 BTC
Gut oder?

Wenn Bitcoin auf 1 Mrd. $ geht, dann bin ich reich!
Kein Hartz4, kein  Gemüse vom Hochbeet und kein Fleisch vom Discounter.

24 Std. ZDF und ARD zur Bildung und auch zum Wissen  meiner  finanziellen Freiheit.
Alles so, wie man es in der Schule lernt.

55 Postings, 63 Tage Charly007minicooper auf das was du schreibst

 
  
    #98034
2
10.08.20 09:04
klingt es für mich nicht aussagefähig.
die 12k waren zum bitcoin verlauf klar zu erkennen.
das was du schreibst ist mit den vielen links wirklich nur datenmüll, welcher dem thread die anzahl der seiten erhöht.

 

941 Postings, 1008 Tage gebrauchsspur@Tony: Bitte Kontostand durchgeben / 100% BTC

 
  
    #98035
1
10.08.20 09:35
Tony, poste doch noch Deinen Kontostand und Deine Adresse!

Aber wenn Du wissen willst, was ich halte und wie ich es halte: 100% Bitcoin und das verteilt auf ein paar Paperwallets. Fertig.  

52 Postings, 1169 Tage plexiCharly007 #98020

 
  
    #98036
10.08.20 09:35
Ziemlich gut getroffen der Ausbruch aus dem Dreieck! Das erinnert mich an dem Ausbruch Ende Juli, kurz vor dem Zuspitzen des Dreiecks. Mal sehen ob wir diese Woche die 12k hinter uns lassen können...
 
Angehängte Grafik:
boom.png (verkleinert auf 73%) vergrößern
boom.png

17257 Postings, 7558 Tage preisfuchsStand der Wallet für TonY jetzt

 
  
    #98037
10.08.20 09:57
0,0374596 BTC
Habe gerade meinem Sohn das Taschengeld überwiesen.
Smartphone Edge App

Was hat der Junge gerade für eine Freude, wenn er täglich sieht, wie sich sein Kontostand erhöht.
Der war klüger wie ich und hat viele seiner BTCvor Wochen  in ETH und XTZ getauscht.
Damit ärgert er mich immer, weil seine App Performance besser als die meine ist.

Na, so erzieht man Kids auf finanzielle Freiheit!
Das mit der Paper Wallet etc. macht der schon selbst. Der checkt das mit seinen 14 besser wie ich.

Thats true!

Nochmal mein Dank an JohnRango das er dies hier mit seinem Nachbar Junge,  den er mit Bitcoins fürs  Rasenmähen bezahlt geschrieben hat.

725 Postings, 1405 Tage ThomasDB70@TonY417: hättest vielleicht mal vorlegen sollen!

 
  
    #98038
1
10.08.20 10:01
Ich bin und bleibe 100% in BTC.
(habe natürlich noch diversen ungewollten Beifang wie BCH, BTG und andere Shit-Coins durch die diversen Hardforks,  aber das Zeug betrachte ich als nicht-existent und weigere mich es zu bilanzieren).
Ich bin halt BTC-Hodler!
Die meisten Coins sind schon steuerfrei weil mehr als 1 Jahr gehalten, das macht die Sache entspannt.
Von daher kann die Party bitte sofort beginnen.
Ich glaube aber, dass es vor dem nächsten ATH noch jede Menge Einbrüche geben wird.
Ohne Eierschmerzen geht es halt nicht. Und ich kann auch bis 2021 oder 2022 warten!

1181U8FdBDLc6osfpB3w13squ6qjqYG8k
1182TirxswhbXemetfPHqLf1nwwG3oSr2
1183qe8TCCyP1R1SoPFWWffDwAA8F8DxN
11841vmesLsn8HX8tRTEr9z5Wr59d1Qyf
1185BJ2Qfct6XgNoW3SGSTFvzDeSZuw9A
11863rE2ayYaRw2uEMGuyyaxPxSsdnW6p
118725VuqJ9HWKsamEi3EWD76juzXVkFq
1188z355WemZafZ2BFJ9E159j9o7Ptbwh
1189q1TBM7X48KC2c1rXd6MsMHXkh4UqV
1191aD3hT2dfM31vTUP8ggh7ecotrkeiM
1192S2FTPJrdjrnct2jAhNQ6L9TpmWtkj
1193vxcEkwigaAiNxb8RdPszszs5AAgdc
1194vqj3338jNvaAPbG63L7pEcx26RMTr
11959mJSDeBzc6rgw1vAinqLVmfR7dayn
1196Wrm8Ahe6c1qxwbV1Jop6JSV6fXv3q
11973HGdR3mpa9RrZyVMJUaW3Q95kHXGt
1198YdxJzeySv51oaNgvbDZw2BEfw76tp
1199wS7udd6McFSUaxyPKXuFFWPCQWtHF
1211XvWSudB7DKWxxB9rPH8WedVRpwRFBM

 

17257 Postings, 7558 Tage preisfuchsBevor #98030, die Morgenrakete hatte ich auch

 
  
    #98039
1
10.08.20 10:09
leider gerade allein zuhause ;-)
Die BTC Rakete ist am zünden.
Mir persönlich wäre es ganz recht, wenn Bitcoin noch etwas länger seitwärts um 11-13 k verweilt.
Die 12k hat schon mal nicht gehalten.
Der Herbst wird turbulent und ungemütlich!
Sollte BTC stark ansteigen, dann auch krasse Rücksetzer einkalkulieren.
Daher gut für jeden, der BTC weit unter 10k eingekauft hat.
No Risk, no fun!
Mit BTC werden wir noch viel Freude auf dem einen Freud und dem anderen Leid erleben.
Ist leider so, den auch Bitcoin ist keine Einbahnstrasse.

17257 Postings, 7558 Tage preisfuchsHier noch den Link zu #98038

 
  
    #98040
10.08.20 10:20

17257 Postings, 7558 Tage preisfuchsEine Bitte

 
  
    #98041
10.08.20 10:26
schickt mir bitte ein paar an
3BMEXRcxuxLCEbiU7vZQiybf9tRGhU5WVf

So long
Carpe Diem

367 Postings, 2408 Tage berndeiwallet

 
  
    #98042
10.08.20 10:27
95% BTC,  3% ETH, 2% Shitcoins,
Sagt jetzt aber nichts über meine Meinung bzgl. der Coins....
BTC Hype hab ich voll mitgenommen, bei ETH leider erst sehr spät eingestiegen.....
 

17257 Postings, 7558 Tage preisfuchsAktien für TonY

 
  
    #98043
10.08.20 10:40
Hier der Stand meiner Fonds (Rentenmist= ob ich das Geld je sehe)

A)
Wertentwicklung Kumuliert

Fonds in EUR Sektor in EUR
laufendes Jahr +14,97% -5,54%
1 Jahr +28,39% +4,16%
3 Jahre +66,02% +22,81%
5 Jahre +76,47% +30,24%
10 Jahre +337,16% +158,43%

B)
Wertentwicklung  Kumuliert

Fonds in EUR Sektor in EUR
laufendes Jahr +43,91% +43,62%
1 Jahr +49,73% +49,20%
3 Jahre +110,28% +89,52%
5 Jahre +206,96% +200,49%

C)
Wertentwicklung   Kumuliert

Fonds in EUR Sektor in EUR
laufendes Jahr -3,43% -7,26%
1 Jahr +11,78% +4,22%
3 Jahre +12,75% +4,33%
5 Jahre +27,13% +16,05%
10 Jahre +82,20% +75,82%

Gibt schlechtere, oder?

367 Postings, 2408 Tage berndeiBTC transaktion

 
  
    #98044
10.08.20 10:46
hab gerade auf meiner Wallet eine BTC transaktion (eingang) gefunden im Wert von 0,05€.
Wenn ich auf die Adresse klicke hat er 500 Leuten 0,05€ in BTC gesendet. Was ist denn da der Sinn dahinter?  

48 Postings, 89 Tage michi_1@ ThomasDB70

 
  
    #98045
10.08.20 10:52
War das nicht früher so, dass der Gewinn aus Aktien nach einem Jahr steuerfrei ist?
Das wurde doch abgeschafft? Mich würde es nicht wundern, wenn durch die Großzügigkeit der Regierung gegenüber den Kleinunternehmern, wir alle noch lustige neue Steuern sehen werden.  

940 Postings, 179 Tage Harald aus Stuttga.Tony Ford

 
  
    #98046
10.08.20 11:38
Hat keine BTC Mehr...

Und hatte nie viele..und ist zu früh raus...

Ärgerlich..ist aber leider so....

Harald  

725 Postings, 1405 Tage ThomasDB70@michi_1: wurde für Aktien abgeschaft, aber

 
  
    #98047
10.08.20 11:50
BTC sind "Gegenstände". Und bei privaten Veräußerungsgewinnen von Gegenständen gilt immer noch 1 Jahr. Geil, oder?

https://taxfix.de/steuertipps/bitcoin-und-steuer/

Habe 2018 meine 2017er BTC-Gewinne in der Steuererklärung im Anschreiben schön detailliert aufgeführt mit Public-Keys und Link zu Blockchain-Info und um eine klare Aussage zur steuerlichen Relevanz gebeten.
Die Sachbearbeiter haben das im ersten Durchlauf einfach ignoriert (und auch nicht besteuert).
Ich wollte es aber definitiv schriftlich haben, weil bei einer Steuerhinterziehung in der Höhe direkt Bau gedroht hätte.
Deshalb habe ich nochmal schriftlich mit Einschreiben nachgefragt, ob das alles tatsächlich steuerfrei ist. Die säuerliche Antwort war: warum ich denn extra nochmal nachfragen würde, das wäre doch ganz klar, sonst hätten sie sich schon gemeldet.
Den etwas unfreundlichen Unterton habe ich lächelnd ignoriert.
 

333 Postings, 974 Tage Marty McFly 00Harald

 
  
    #98048
2
10.08.20 11:54
Mann mach Sachen lass noch mal hören.

Was geht mich das an was Tony Ford hat oder hatte, mir ist wichtig was ich habe.
Vor Tony Ford ziehe ich meinen Hut, hat vieles voraus gesagt Respekt Tony.  

Clubmitglied, 23559 Postings, 5250 Tage minicooperSchade das die 12 mal wieder nicht gehalten hat

 
  
    #98049
10.08.20 14:12
Aber vlt. Mit neuem anlauf oder war das nur ein fakeausbruch.
Das cme gap bei 9,6 macht mir noch sorgen.
In ca. 90% der fälle wird das früher oder später gescnlossen.


Clubmitglied, 23559 Postings, 5250 Tage minicooperEth und defi wird mainstream

 
  
    #98050
10.08.20 14:14

Clubmitglied, 23559 Postings, 5250 Tage minicooperGrayscale startet tv werbekampange für kryptos

 
  
    #98051
10.08.20 14:15

Clubmitglied, 23559 Postings, 5250 Tage minicooperBtc und eth vor nächsten pump?

 
  
    #98052
10.08.20 14:16

Clubmitglied, 23559 Postings, 5250 Tage minicooperBtc schließt mit höchster wochenkerze seit 2018

 
  
    #98053
10.08.20 14:18

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
3921 | 3922 | 3923 3923  >  
   Antwort einfügen - nach oben