Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!


Seite 1 von 3574
Neuester Beitrag: 18.02.20 23:39
Eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 90.328
Neuester Beitrag: 18.02.20 23:39 von: johe7 Leser gesamt: 14.239.341
Forum: Börse   Leser heute: 495
Bewertet mit:
165


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
3572 | 3573 | 3574 3574  >  

24567 Postings, 6863 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

 
  
    #1
165
23.06.11 21:37
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13€ / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500€ / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100€ auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.€ !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000€.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
-----------
http://www.unternimm-die-zukunft.de
89303 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
3572 | 3573 | 3574 3574  >  

5073 Postings, 4230 Tage Motox1982Mr.Xem

 
  
    #89305
18.02.20 17:35
das ist bezogen auf den 3 Std Chart.

im 3 Std Chart neue ATHs verhalten sich anders als im 3 Jahres Chart ATHs da diese noch niemals in bereits getradeten Regionen waren.

Es ist im Prinzip egal, Kursvorhersagen niemals ernst nehmen, das sind einfach schöne Beispiele wie etwas kommen könnte.

Zitat von dir:

"Man darf ohne schlechtem Gewissen hodeln, dass die Bitcoin Morgen verschwunden sind ist eher sehr sehr unwahrscheinlich"

Du verstehst Bitcoin nicht, oder?

Du investierst in simple verschlüsselte Dateien die auf vielen Computern auf dieser Welt liegen.
Sind diese Dateien weg oder fehlerhaft ist dein Invest in den Sand gesetzt, Finito!

Man sollt immer verstehen in was man investiert, man erkennt sehr gut, auch hier im Forum, wer Bitcoin verstanden hat und wer nicht und fundamental Daten von Bitcoin als "lächerlich" oder was weiß ich abstempelt :-)

Gerade bei neuen Technologien bei denen es noch keine großen Erfahrungswerte gibt, ganz ganz wichtig!  

266 Postings, 114 Tage Mr.XmenLieber Motox1982 wenn ich deinem Chart Bild

 
  
    #89306
18.02.20 17:36
einen Querstrich mache, ist das ein ganz schlechtes Bild.
19.800 USD auf wir sind hier (gerade noch bei USD 9.890).
Gibt das Sinn?
Damit muss man, wie meine Fragen, nicht mitwirken.
Ich Frage schon nichts mehr.
Von Dir kommt aber auch nichts zum Bitcoin rüber was einen wirklich weiter bringt.  

5073 Postings, 4230 Tage Motox1982ATH = neue Hochs

 
  
    #89307
18.02.20 17:37
im obigen Post ;-)  

266 Postings, 114 Tage Mr.XmenMotox1982 ich habe das nicht geschrieben

 
  
    #89308
18.02.20 17:37
Zitat von dir:

"Man darf ohne schlechtem Gewissen hodeln, dass die Bitcoin Morgen verschwunden sind ist eher sehr sehr unwahrscheinlich"

Du verstehst Bitcoin nicht, oder?


Nein verstehe ich echt nicht.  

266 Postings, 114 Tage Mr.XmenLieber Motox1982 das weis doch jeder, oder?

 
  
    #89309
18.02.20 17:40
Du investierst in simple verschlüsselte Dateien die auf vielen Computern auf dieser Welt liegen.
Sind diese Dateien weg oder fehlerhaft ist dein Invest in den Sand gesetzt, Finito!

Habe ich etwas anderes ausser eine Zahlen Kombination?


 

5073 Postings, 4230 Tage Motox1982Mr.Xmen

 
  
    #89310
18.02.20 17:41
"Von Dir kommt aber auch nichts zum Bitcoin rüber was einen wirklich weiter bringt."

hattest du eine frage bzgl. bitcoin gestellt die ich übersehen hatte, oder warum diese aussage?
 

5073 Postings, 4230 Tage Motox1982Mr. Xmen

 
  
    #89311
18.02.20 17:45
Wenn du eine Full Node betreibst hast du auch die Dateien.

Ansonsten hast du halt Zugriff auf die Transaktionen in diesen Dateien.

Bitcoin ist im Prinzip überhaupt nichts besonderes!

Das einzige was so besonders ist weil sichergestellt ist dass diese verschlüsselten Transaktionen sicher sind, kein doublespend möglich und das alles komplett dezentral.

und weil das alles eigentlich so unspektakulär ist, ist das einzige was zählt die Sicherheit/Dezentralität.



 

266 Postings, 114 Tage Mr.XmenWas willst Du uns auch mir als Laie sagen?

 
  
    #89312
18.02.20 17:45
Jeder kann lesen und jeder kann am Chart erkennen, dass Bitcoin jetzt nicht weiter bei $ 9600 steht.
Es folgt die $ 10.000.

Checke ich nicht.

Hast du gelesen was die Amis zum Bitcoin schon wieder sagen? Der Schatzmeister vorallem?
Wie es scheint interessiert das keinen Anleger. Ich hatte schon Befürchtungen. Das Gold steigt, der Bitcoin steigt, was folgt jetzt?

Muss Kinder abholen. Lese später weiter. Machs gut.
 

5073 Postings, 4230 Tage Motox1982Sieh dir

 
  
    #89313
1
18.02.20 17:50
viele Altcoins an:

Manche haben eine handvoll Nodes.

Ich habe wahrscheinlich mehr Freunde und Verwandte als die meisten Altcoins Nodes :-)

Somit wenn ich ein wenig Aufwand betreibe könnte ich mit meinem Bekanntenkreis ein dezentrales Netzwerk aufbauen, die Blocksize erhöhen und behaupten ich hätte einen besseren Bitcoin, diesen promoten ohne Ende und so weiter, wenn du verstehst was ich meine ;-)

Darum immer Hände weg von den Altcoins, da musst du dir deiner Sache schon ziemlich sicher sein.

Bitcoin bietet dir als einziger mit Abstand das um was es geht, Sicherheit/Dezentralität.

Sobald du Bitcoin verstanden hast, wirst du auch verstehen warum die meisten Altcoins fürn A**** sind, viele, auch hier, verstehen das bis zum heutigen Tag nicht, die sehen nur das was einem vorgegaukelt wird von irgendwelcehen gurus.


 

5073 Postings, 4230 Tage Motox1982Mr. Xmen

 
  
    #89314
1
18.02.20 17:53
Vergiss einfach mein Chart Beispiel, das ist eher der Belustigung nicht etwas mit dem man sich ernsthaft befassen sollte :-)

Interessiert dich dass was irgendein Typ über Bitcoin sagt?

Wie beeinflusst das die Dateien die dezentral verteilt sind?

Es geht nur darum wie viele Menschen diesen Dateien vertrauen um darin Transaktionen zu tätigen und BTC zu erhalten.

Und das ist nur gewährleistet mit einer hohen Hashrate und einer hohen Anzahl an unabhängigen Nodes.

Jede Art von News egal ob gut oder schlecht ist gut für bitcoin, je mehr davon wissen desto besser ;-)  

5073 Postings, 4230 Tage Motox1982wenn

 
  
    #89315
1
18.02.20 17:59
du das verstanden hast und auch noch merkst das manche altcoins so viele daten in die blockchain schreiben...
...und du auch verstanden hast das blockchain eigentlich ohne dezentralität kompletter müll ist...
...dann bist du auf dem besten weg zu begreifen wie absolut überbewertet dieser ganze altcoin markt ist!

wie gesagt du könntest selbst einen altcoin coden, mit deinen ganzen freunden/verwanden und das ding wäre dank tollem marketing >1.000.000.000USD wert.

Macht Sinn, oder? ;-)  

21917 Postings, 5077 Tage minicooperas my prediction

 
  
    #89316
18.02.20 18:26
golden cross confirmed :-)
extremly amazing  huge bullish sign....in my Point of view this might be  the beginning of a huge bullen run….we will see
-----------
Schlauer durch Aua

3067 Postings, 544 Tage S3300A huge Bullen run

 
  
    #89317
1
18.02.20 18:35
herrlich. Google mal Bullen run auf English.

Wie üblich kündigst du zum millionsten Mal den Bullen run, nur damit wieder der Drop kommt. Köstlich.  

21917 Postings, 5077 Tage minicooperether broke major resistence

 
  
    #89318
18.02.20 18:39
Maybe huge bullen run as well :-)
-----------
Schlauer durch Aua

432 Postings, 664 Tage Mr49Ich sag mal so

 
  
    #89319
1
18.02.20 18:40
Mini ist kompletter Optimist und ist ja auch leicht nervig mit seinem permanenten bullrun, im Geschwafel aber er trägt dies meistens wenigstens mit News bei oder inhaltlichen Infos. Allein das Wort Golden cross, trägt mehr Inhalt dazu bei als von diesen Trollen und dulli namens d2200 (hab echt das Bedürfnis dich extremst zu beleidigen) lass ich aber mal so stehen
Auch wenn sowas wenig dazu beiträgt, du trägst halt NICHTS in diesem Forum dazu bei. Dullis everywhere  

21917 Postings, 5077 Tage minicooperbtc und ether...es läuft perfekt

 
  
    #89320
18.02.20 18:45
frontrunning vor dem halving läuft.
könnte in einen  parablischem anstieg in den nächsten Wochen/monaten übergehen....gelle s3300 :-)
köstlich...,-)
kleinere gesunde Drops, bei btc sind 20 bis 30 % normal, sind  auf dem wege nach norden natürlich nicht ausgeschlossen. gute Gelegenheiten zum nachlegen....

-----------
Schlauer durch Aua

21917 Postings, 5077 Tage minicoopergap bei 8.5 nach wie vor offen

 
  
    #89321
18.02.20 18:50
muss nicht geschlossen werden.  wenn es passieren sollte  ist auch gut.  gaps werden zu 95% geschlossen.
wenn der bullenrun nach dem bullischen Signal fahrt aufnimmt bleibt das gap vlt. offen...we will see
-----------
Schlauer durch Aua

21917 Postings, 5077 Tage minicooperwichtig wäre jetzt die psychologische marke

 
  
    #89322
18.02.20 18:54
10 k wieder zu brechen.
noch wichtiger wäre die resistence bei 10,5 bis 10,6 zu knacken. das wäre das nächste bullische Signal....
-----------
Schlauer durch Aua

266 Postings, 114 Tage Mr.XmenMotox1982 habe das immer noch nicht verstanden

 
  
    #89323
1
18.02.20 19:00
Macht aber nichts.
Motox1982 wenn Du wie geschrieben,

...Jede Art von News egal ob gut oder schlecht ist gut für bitcoin, je mehr davon wissen desto besser ;-)

bist Du in deiner aktiven Zeit hier eigentlich falsch. Das solltest Du in andere Foren beitragen.
Das hier ist ein Bitcoin Forum.


Erfreuliches zum Bitcoin:
Gegenwärtig gibt es weltweit 6.838 BATMs und diese Maschinen sind über 73 Länder verteilt. Zu den Ländern mit den meisten Bitcoin-Automaten gehören die USA (4.870), Kanada (742), das Vereinigte Königreich (306), Österreich (161), Spanien (81), die Schweiz (80), die Tschechische Republik (72), Griechenland (68) und Deutschland (64).

 

21917 Postings, 5077 Tage minicooperna, da ist die psychologische 10k doch

 
  
    #89324
18.02.20 19:02
mal schaun obs nach dem bulischen signal endlich nachhaltig wird :-)
-----------
Schlauer durch Aua

5073 Postings, 4230 Tage Motox1982Mr. Xmen

 
  
    #89325
18.02.20 19:21
Gern geschehen.  

266 Postings, 114 Tage Mr.XmenDas sollte jeder sich ansehen

 
  
    #89326
18.02.20 20:56

672 Postings, 385 Tage johe7Selten

 
  
    #89327
18.02.20 21:05
so viele neue Kunden gesehen auf bitcoin.de, in den letzten Wochen.

Gibt bitcoin.de das bekannt?  ich denke nur im Jahresbericht, hier der letzte vom:
17.05.2019, geht um das Geschftsjahr 2018,

https://www.bitcoingroup.com/userfiles/downloads/...-hoc_VoeGZ_DE.pdf

bin gespannt, wie das im Mai 2020 aussieht.  

672 Postings, 385 Tage johe7Geschrieben am 13.05. 2019

 
  
    #89328
1
18.02.20 21:28
13.05.19 18:01

Die Tasse
braucht dringend einen Henkel, oder die Tasse wird zur Schüssel, und der Henkel
kommt erst bei 20.000$, möglich ist Alles ;)

Die Kommentare der Kollegen:
 Witzig digold 13.05.19
 Witzig John_Ra. 13.05.19
 Interessant minicoo. 13.05.19
 Gut analysiert Koreda 13.05.19

Das war ne riesen Tasse ca. 1,5 Jahr, und ein riesen Henkel, ca. 6 Monate,  bis jetzt, ist in der Mache,
ist noch nicht ganz fertig, kommt.



 

672 Postings, 385 Tage johe7Hier nochmal der Kommentar der Moderatoren

 
  
    #89329
18.02.20 23:39
Moderation Zeit: 19:08
Dein Beitrag im Forum wurde freigeschaltet
Löschen ] [ Sperren |

Der Meta-Moderator jdwo hat deinen Beitrag "@preisfuchs" freigeschaltet.

johe7: @preisfuchs 11.02.20 22:20
Wasserstoff ist natürlich H+, kommt so in der Natur nicht vor, sondern als H2O
Wasser wird durch elektrischen Strom in Wasserstoff und Sauerstoff gespalten.
daraus folgt: 2H2O2 -> Elektrolyse => "2H2+O2

Quelle:
https://de.wikipedia.org/wiki/Wasserstoff#Molekularer_Wasserstoff

          §Moderation Zeit: 19:16
Dein Beitrag im Forum wurde freigeschaltet
Löschen ] [ Sperren |

Der Meta-Moderator jdwo hat deinen Beitrag "Sorry," freigeschaltet.

johe7: Sorry, 11.02.20 21:08
H2O2 ist Wasserstoffperoxid, H2 ist Waserstoff :(

          §Moderation Zeit: 19:24
Dein Beitrag im Forum wurde freigeschaltet
Löschen ] [ Sperren |

Der Meta-Moderator jdwo hat deinen Beitrag "Kennt doch jeder" freigeschaltet.

johe7: Kennt doch jeder 11.02.20 22:29
die umgekehrte Reaktion:
Wasserstoff mit Sauerstoff: Knallgasreaktion,

für interessierte:
https://de.wikipedia.org/wiki/Knallgas

          §Moderation Zeit: 19:24
Dein Beitrag im Forum wurde freigeschaltet
Löschen ] [ Sperren |

Der Meta-Moderator jdwo hat deinen Beitrag "@berliner" freigeschaltet.

johe7: @berliner 11.02.20 22:38
nochmal, was raff ich nicht?

genaue Antwort bitte!

          §Moderation Zeit: 19:24
Dein Beitrag im Forum wurde freigeschaltet
Löschen ] [ Sperren |

Der Meta-Moderator jdwo hat deinen Beitrag "ja sorry verborgener Beitrag" freigeschaltet.

johe7: ja sorry verborgener Beitrag 11.02.20 22:36
alles o.K.

trotzdem für Wasserstoff!

          §Moderation Zeit: 19:28
Dein Beitrag im Forum wurde freigeschaltet
Löschen ] [ Sperren |

Der Meta-Moderator jdwo hat deinen Beitrag "@berliner" freigeschaltet.

Das ist eine Woche her,  an die Mods:
kapiert ihr s noch 1 Woche für eine Freischaltung?, ich glaube dieses Forum ist tod, neuerdings kommen ja auch Sex -sites in Spiel, an die Mods, seid ihr damit im Spiel?



johe7: @berliner 11.02.20 22:35
wer hat mich ausgeblendet, und was raff ich nicht?

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
3572 | 3573 | 3574 3574  >  
   Antwort einfügen - nach oben