ich bin ein wahrer Tierfreund


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 17.11.13 12:59
Eröffnet am: 13.10.13 19:09 von: Dr.Bob Anzahl Beiträge: 31
Neuester Beitrag: 17.11.13 12:59 von: sirus Leser gesamt: 2.596
Forum: Talk   Leser heute: 2
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | 2 >  

9685 Postings, 3430 Tage Dr.Bobich bin ein wahrer Tierfreund

 
  
    #1
6
13.10.13 19:09
Potz könnte sich da mal eine Scheibe abschneiden!  
Angehängte Grafik:
tierfreund.jpg (verkleinert auf 52%) vergrößern
tierfreund.jpg
5 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

51859 Postings, 3881 Tage boersalinoDas Auge isst mit

 
  
    #7
6
13.10.13 19:21

4343 Postings, 3796 Tage Evermore#1 Ich würde keine Möwe mehr füttern,

 
  
    #8
9
15.11.13 19:27
die mir schon so oft aufs Gesicht gemacht hat. Hast du der Abführmittel verfüttert?  

9001 Postings, 4437 Tage MulticultiDas tolle is

 
  
    #9
3
15.11.13 19:33
die jungen Liberale Partei will dass das Verbot von essen von Hunden u. Katzen
sofort aufgehoben wird,Tenor die schmecken lecker,andere Völker essen sie auch
soviel zur Gelben Jugend  

63288 Postings, 6601 Tage Don Rumataes gibt leute die mögen das

 
  
    #10
1
15.11.13 19:33

177688 Postings, 7202 Tage GrinchDenen schick ich Eloy vorbei...

 
  
    #11
15.11.13 19:35
Übrigens sein Kommando "DAFÜR" heisst "Gittimboy"  

5252 Postings, 4024 Tage sabaLöschung

 
  
    #12
15.11.13 19:44

Moderation
Zeitpunkt: 15.11.13 19:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung

 

 

5298 Postings, 4017 Tage cyphytegebratene Igel = cevapcici

 
  
    #13
1
15.11.13 19:48

5252 Postings, 4024 Tage sabaAch so?

 
  
    #14
15.11.13 19:48

51859 Postings, 3881 Tage boersalinoIch ess auch mal Fliegen und Maden mit

 
  
    #15
4
15.11.13 19:51

58960 Postings, 6696 Tage Kalli2003ich bin auch ein wahrer Tierfreund

 
  
    #16
6
15.11.13 20:00
Wenn ich im Garten umgrabe, bette ich die fliehenden Regenwürmer immer auf schon umgegrabenen Acker um.
Vorher gebe ich denen immer noch nen Schluck Alt. Erfahrungsgemäß buddeln die sich dann ganz schnell wieder ein. Als ob die auf der Flucht sind.  

5252 Postings, 4024 Tage sabazu '#12 bitte nachlesen

 
  
    #17
3
15.11.13 20:02
das heißt erst mal nachdenken, bzw. lesen dann löschen!

http://www.lexikus.de/bibliothek/...er-angefuehrt-werden-koennen-Eine

"Der Gebräuche im Wohnwagen sind viele, von denen nur einige hier angeführt werden können. Eine Geburt im Wohnwagen darf nicht erfolgen, d. h. in keinem von ihren Wagen darf geboren werden."  

534 Postings, 6832 Tage SchwedenkugelDu solltest dich mit deinen Ausreden zurückhalten

 
  
    #18
15.11.13 20:05
Deine Provokationen sind uns Moderatoren bekannt!  

58960 Postings, 6696 Tage Kalli2003ja, so was darf in einem Freundeskreis-Thread

 
  
    #19
1
15.11.13 20:07
nicht fehlen. Ariva sei dank. Die Unterstützung aus Kiel ist euch gewiss!

58960 Postings, 6696 Tage Kalli2003was für eine Verschwendung

 
  
    #20
1
15.11.13 20:10
11 Jahre dabei und das 530ste Post so vor die Säue geworfen.  

5252 Postings, 4024 Tage saba#18 schönes Demokratieverständnis

 
  
    #21
5
15.11.13 20:11
alles was in eure kleine Denkschablome nicht reinpasst, wird gnadenlos gelöscht!

Offenbar ein bisserl überfordert??  

177688 Postings, 7202 Tage GrinchWas haben deine rassistischen Unterstellungen

 
  
    #22
2
15.11.13 20:13
mit Demokratie zu tun?

Wenn dir 500 Mann auf die Fresse hauen wollen und vier sagen: "Nö du lass mal" dann müsstest du nach deinem "Demokratieverständnis" sagen "Super, Demokratie funktioniert!" wenn deine Zähne durch den Gulli rauschen!  

11004 Postings, 5211 Tage siruswas saba da zitiert

 
  
    #23
1
15.11.13 20:29
ist vom Sprachniveau unterirdisch, vom Klischee-und Verallgemeinerungsfaktor erstklassig.
wenn saba daraus sein wissen über die welt bezieht, erklären sich viele seiner postings hier....
 

4343 Postings, 3796 Tage Evermore#12 Der Igel.

 
  
    #24
9
15.11.13 20:44
In dieser Zeit sind die Igel (bekanntlich die Lieblings- und Nationalspeise der Zigeuner) am »fettesten«, daher am besten, nach dem Zigeunergeschmack.
http://www.lexikus.de/bibliothek/...er-angefuehrt-werden-koennen-Eine

Ein Wildtier, das in der kulinarischen Tradition des "Fahrenden Volkes" eine durchaus zentrale Rolle spielt, ist ein anderer Geselle der Landstraßen - der Igel. "Oh là là", sagt Madame Romanez [vertritt die Roma beim Europarat] händeringend, "was die Gadjé (Nicht-Roma) uns für einen Krieg liefern wegen des Igels!" Der ist nämlich seit Mitte der 1970er-Jahre in Frankreich geschützt und darf nicht mehr gejagt oder gar gegessen werden. "Das wird unglaublich genau kontrolliert", ärgert sie sich. "Wenn man mit einem Igel im Topf, Kühlschrank oder in der Tiefkühltruhe angetroffen wird, setzt es eine saftige Strafe. Der Tierschutzverein klagt obendrein - und glauben Sie mir: Die Gendarmen suchen immer danach."
http://derstandard.at/1577837023797/Kueche-der-Roma-Kraut-und-Igel

Wirklich mal wieder bescheuert, die Ariva-Moderation! Sie hält für beleidigend, was für viele Zigeuner offenbar teil ihrer Identität ist. Das heißt dann ja wohl, dass Ariva das Essen von Igeln als "böse" empfindet und Zigeuner damit nicht in Verbindung gebracht wissen will. Und das heißt, dass Ariva die wahre Identität von entsprechenden Zigeunern leugnet und ablehnt. Und dann wirft Ariva anderen vor, sie seinen Rassisten! Der moderne Anti-Rassist ist so "aufgeklärt", dass er die Wirklichkeit seiner vermeintlichen Schützlinge gar nicht mehr sehen will.

Ich persönlich finde, dass man Hunde, Katzen, Pferde und Igel essen darf. Nur sollte man eine Tierart nicht bis zum Aussterben verfolgen, um sie aufzuessen.  

14559 Postings, 5421 Tage NurmalsoHier haben Tiere nichts zu lachen

 
  
    #25
3
15.11.13 21:01
Aber ich konnte den Killer mit ablichten.
 
Angehängte Grafik:
tod_des_hasen.jpg (verkleinert auf 85%) vergrößern
tod_des_hasen.jpg

9685 Postings, 3430 Tage Dr.Bobwie wurde Happy heute gleich noch mal

 
  
    #26
15.11.13 21:09
beschrieben?  

51859 Postings, 3881 Tage boersalinoIch kenne es aus "Jenö war mein Freund"

 
  
    #27
1
16.11.13 07:08
von Wolfdietrich Schnurre. Eine Geschichte, die durch viele Deutschlesebücher für die Mittelstufe geistert, die aber genauso mit Vorsicht zu genießen ist wie der in Lehm gebackene Igel (Zubereitung wird dort geschildert).

http://www.contextxxi.at/context/content/view/43/64/  

5252 Postings, 4024 Tage sabaist das eigentlich rassistisch

 
  
    #28
2
16.11.13 19:59
wenn man die Essgewohnheiten anderer Völker erwähnt?

z.B. in Italien werden in einigen Teilen des Landes nach wie vor Singvögel gerne gefangen und verspeist (in Ägypten übrigens auch). Viele Franzosen mögen Froschschenkel, in China mag man Hund im Wok (na und?)

Bloß, wenn man erwähnt, dass Teile der Zigeuner gebratene Igel mögen, dann wird man als Rassist diffamiert und erhält Redeverbot.    

10246 Postings, 4293 Tage Astragalaxiasaba

 
  
    #29
1
16.11.13 20:16

willst es nich verstehen, oder?! *gaehn*

 

4343 Postings, 3796 Tage Evermore#12 Warum "Beleidigung" hier unpassend ist:

 
  
    #30
3
17.11.13 12:53
1) Große, unüberschaubare Gruppen kann man nicht beleidigen.

"Völker dagegen sind nicht beleidigungsfähig. [...] Zu prüfen ist stets, ob der Vorsatz hinsichtlich einer ehrverletzenden Aussage sich auf eine genau bestimmbare Person oder Gruppe bezieht oder nicht."

http://de.wikipedia.org/wiki/Beleidigung_%28Deutschland%29#Tatopfer

2) Die Aussage war nach meiner Erinnerung gar nicht beleidigend vorgebracht.

3) Die Aussage ist zutreffend (#17, #24).  

11004 Postings, 5211 Tage sirussaba du bist halt einfach einer

 
  
    #31
17.11.13 12:59
dass du es nicht merkst bestätigt es ja nur.  

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben