Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025


Seite 1 von 5588
Neuester Beitrag: 05.06.20 08:19
Eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 140.676
Neuester Beitrag: 05.06.20 08:19 von: fbo|2291848. Leser gesamt: 22.173.554
Forum: Börse   Leser heute: 10.152
Bewertet mit:
167


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
5586 | 5587 | 5588 5588  >  

6613 Postings, 7279 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

 
  
    #1
167
21.03.14 18:17
Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
139651 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
5586 | 5587 | 5588 5588  >  

351 Postings, 477 Tage teenbaggerDialoge

 
  
    #139653
5
05.06.20 06:13
hier im Forum, nach 2025.

Longie1: Verfolgt einer von euch noch den Kurs?

Longie2: Ach hör doch auf...hab letzten Monat mal reingeschaut, gab schon wieder ein Aktiensplit, der zweite dieses Jahr und wir haben gerade Mai.

Longie3: Sagt mal, ich hätte gern ein Hochbeet, wenn ich nen Ferrari ordere,das Dach abflexe, Sitze ausbaue und das ganze mit Blumenerde fülle...müsste gehen oder?

Longie1: Geht, hab ich mit nem Bentley so gemacht.

Longie5: was haltet ihr davon, das wir SAP übernommen haben? Gute Entscheidung?

Longie3: @Longie5, willste jetzt anfangen zu bashen oder was?

 

7425 Postings, 3500 Tage doschauherHab das dumme Gefühl,

 
  
    #139654
05.06.20 06:41
dass wir heute schön grün werden. Die dunklen Wolken scheinen sich schön langsam zu verziehen.  

1086 Postings, 307 Tage GedankenkraftGamrig

 
  
    #139655
05.06.20 06:50
Du hast doch nicht etwa gedacht das Wirecard den DAX verlassen muss?  

202 Postings, 416 Tage Towly@teenbagger 2025

 
  
    #139656
6
05.06.20 06:52
„Longie1“: Ich stehe seit 138€ an der Seitenlinie, bin mit 1.500€ Gewinn raus.

„Longie2“: Trading-Posi zu 785€ eröffnet, bei 786€ geh ich wieder raus!

„Longie3“: immer wenn ich aussteige steigt der Titel, diesmal bleib ich langfristig drin! Kaufen und liegen lassen!!

„Longie4:“: Unter 780€ wird’s jetzt nicht mehr gehen!

„Longie3“: hab bei 776€ alles verkauft bevor ich noch mehr verliere!

„Longie5“: ich steige immer im Dip ein und beim Spike wieder aus, klappt jedes Mal!

„Longie3“: bei 790€ wieder rein, Rackete!!  

294 Postings, 1168 Tage GamrigNein,

 
  
    #139657
1
05.06.20 07:04
ich stehe zu WDI. Weiß ich , wie die Börse für den DAX tickt? Ich bin und war immer für bleiben von MB ..
Trotzdem kann ich mir sehr gut vorstellen, dass die LVs noch einen gewaltigen Schub nach unten drücken und dann Long gehen. Wenn ich Geld übrig hätte, würde ich gerne mein Körbchen 10 bis 12 € unter den Schlusskurs eines jeden Tages aktuell setzen. Leider hänge ich fest und kann manche Chance nicht nutzen. Und zum Teil rausgehen, will ich nicht, weil ich vermute, dass hier die Farbe grün tendenziell erhalten bleibt.  

294 Postings, 1168 Tage GamrigGegenkraft

 
  
    #139658
05.06.20 07:06
Nein, WDI soll, darf nicht aus dem DAX. Bin trotzdem froh, wenn Kapitalisierung von WDI ein paar Mrd. mehr hätte.  

119 Postings, 43 Tage wasserdichtheute...

 
  
    #139659
05.06.20 07:11
... wird spannend. wenn wir den dax, der heute wahrscheinlich erneut einige punkte abgegeben wird aufgrund von gewinnmitnahmen, dennoch outperformen, wäre es ein schöner start ins wochenende :-)  

7425 Postings, 3500 Tage doschauherwasserdicht

 
  
    #139660
1
05.06.20 07:15
Dax Future ist über 1% im Plus.  

7425 Postings, 3500 Tage doschauherVor allem überlegen beim schreiben.

 
  
    #139661
05.06.20 07:17
Den Dax, der heute Punkte abgibt, willst Du aber gleichzeitig heute outperformen???  

639 Postings, 259 Tage Joel888@doschauher Guten Morgen

 
  
    #139662
1
05.06.20 07:20
Wohin auch sonst mit ganzen Kohle :-)

Gibt ja zwangsläufig keine andere Anlagemöglichkeit, bei der Geldmenge.

Der wirecard Kurs braucht dringend eine 1xx.xx, dringend. Bitte heute.

Bin auf die Meldungen zu den Leerverkaufspositionen gespannt.  

7425 Postings, 3500 Tage doschauherSo seh ich das auch Joel

 
  
    #139663
05.06.20 07:24

626 Postings, 884 Tage SkitoDie EZB

 
  
    #139664
1
05.06.20 07:28
und die anderen Notenbanken sowie die Politik pumpen schon weiter die Märkte auf. Ob wir Abstand halten, Mundschutz tragen oder nicht. Da mache ich mir wenige Sorgen z.Zt.
Das stützt natürlich auch WDI. Alles was der wirtschaftl. Aktivität hilft, treibt Zahlungen.  

Optionen

639 Postings, 259 Tage Joel888Würde dieser abgewichste TCI Hohn schon

 
  
    #139665
3
05.06.20 07:31
jetzt anfangen, seine Position zu reduzieren, dann wäre das "das" Kaufsignal.

Eine gepflegte Diskussion zu wirecard, basierend auf fundamentals, wäre mal wieder sehr angenehm.  

7425 Postings, 3500 Tage doschauherGestern war eh ein angenehmes Forum,

 
  
    #139666
05.06.20 07:35
bis die Luftpumpe wieder aufgetaucht ist.  

87 Postings, 128 Tage Jean.Luccollaborating with @fcb_basketball

 
  
    #139667
3
05.06.20 07:37
 
Angehängte Grafik:
wdi.jpg (verkleinert auf 87%) vergrößern
wdi.jpg

Clubmitglied, 76 Postings, 112 Tage triangleDWS und UIP Verleiher ?

 
  
    #139668
05.06.20 07:38
DWS Investment GmbH - Aktienbesitz    2,84% ,    Instrumente  0,50%,     Insgesamt 3,34%
Union Investment Privatfonds GmbH    -  Aktien 2,12%, Instrumente 1,06%,  Insg. 3,18%
Wie es aussieht sind die deutschen Investoren auch Verleiher von Aktien, oder?  

18 Postings, 11 Tage WireluckAttacken abkassieren

 
  
    #139669
1
05.06.20 07:40
Das war ein guter Tipp hier im Forum, sich € 10 bis € 12 unter dem Schlusskurs zu positionieren.
Sollte wieder einer der Attacken kommen, dann grase ich mir 400 Aktien ab. Wenn das viele von uns machen würden, dann sähe das für die Leerverkäufer schlecht aus.  

639 Postings, 259 Tage Joel888Richtig, wirecard als separates Portfolio

 
  
    #139670
2
05.06.20 07:44
behandeln und in sich hebeln.

Allerdings 10-12 drunter zeugt schon wieder von Gier. Immer 4-5 drunter, dann bekommen die Jungs grosse Augen.  

11 Postings, 29 Tage WireneurDanke an die Shorties!

 
  
    #139671
05.06.20 07:48
Hätte nie gedacht, dass ich meinen Einstandswert noch so weit drücken kann! Perfekt! Von 150€ auf 103€.

Dr. Braun freut sich sicher auch. Für 2,5mio. bekommt man hier noch was für sein Geld. Und was? Das weiß er selbst wohl am besten.

Die Asse aus euren Ärmeln werden langweilig. Aufpassen: Braun hat JOKER.
 

1889 Postings, 422 Tage Aktien_NeulingMoin Moin

 
  
    #139672
1
05.06.20 08:09
Ich bleibe bei meiner These....Erst ab 104 / 105 steigt die Ra...  

118 Postings, 237 Tage Zeitfahrerob die LV Kurse über 100

 
  
    #139673
05.06.20 08:11
zulassen werden ?  

639 Postings, 259 Tage Joel888Auch die Anleihe hat wieder Puls

 
  
    #139674
05.06.20 08:14
wenn auch nur einen leichten.

 

101 Postings, 2880 Tage jef85@ Jean Luc

 
  
    #139675
05.06.20 08:16
Ist das eine aktuelle Nachricht? Die Kooperation gibts doch schon länger.  

Optionen

376 Postings, 38 Tage Bardolinaa.

 
  
    #139676
05.06.20 08:16
Bei 102,-€ sterben gewisse Zertifikate. Denke die Marke wird deshalb mit einem leichten Puffer momentan noch gut verteidigt.


Wirecard ist vermulich ohnehin führend im Bereich Kundenbindung via Rabattmöglichkeiten.
Mit dem Analyse-Startup So1 gewinnt man ein weiteres Alleinstellungsmerkmal innerhalb der Peer Group hinzu.

https://www.gruenderszene.de/allgemein/so1-einzelhandel-rabatte

 

153 Postings, 444 Tage fbo|229184877Wirecard Maengelliste am Freitag

 
  
    #139677
1
05.06.20 08:19

Ich finde, es gibt bei Wirecard einiges zu bemängeln.

Wirecard, das ist doch die Firma, die für Milliarden und völlig überteuert ein Unternehmen gekauft hat, so dass der Unternehmenswert nach der Integration geringer war, wie vorher.
Ach nee, das war ja Bayer mit Monsanto.

Also Wirecard, das waren doch die, die eine Schummel-Software in ihre Produkte eingebaut haben und jetzt von aller Welt verklagt werden.
Mist, nee, das war Volkswagen.

Wirecard, waren das nicht die, die zu Lasten der Steuerzahler verbotene Cum-Ex Geschäfte gemacht haben und daraufhin vor Gericht gezerrt wurden?
Nee, das war die Deutsche Bank.

Nee, Wirecard war die Firma deren Geschäft mit COVID-19 um 90% eingebrochen ist und die jetzt leider auf den Staat angewiesen ist.
Hmm, nee, das war die Lufthansa.

Oder war Wirecard die Firma, deren CEO im Radio-Interview einen Joint geraucht hat und der immer völlig an der Börsenaufsicht vorbei-twittert?
Mann, nee, das war Tesla.

Jetzt hab ich’s; Wirecard, das ist doch die Firma mit dem genialen, aber völlig paranoiden und kontrollsüchtigen CEO ohne Privatleben?
Nee, das war Apple.

Was hat jetzt nochmal Wirecard gemacht? Die haben einen CEO, der selber Aktien gekauft hat. Also das geht jetzt echt nicht. Daumen runter. Aber so was von.

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
5586 | 5587 | 5588 5588  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AktienQuerdenker, BioTrade, butschi, Cameron A., Mesias, S3300, Stronzo1, Talismann, Tobi.S