habs den Alonso ins Hirn geschissen ?


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 13.09.06 19:52
Eröffnet am: 12.09.06 13:48 von: börsenfüxlein Anzahl Beiträge: 63
Neuester Beitrag: 13.09.06 19:52 von: der boardauf. Leser gesamt: 2.762
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

18298 Postings, 7494 Tage börsenfüxleinhabs den Alonso ins Hirn geschissen ?

 
  
    #1
7
12.09.06 13:48
Für Fernando Alonso (25) scheinen die Monza-Pleite und der Jubel um König Schumacher zuviel zu sein.

Der spanische Noch-Weltmeister rastet aus.

Alonso in einem Interview mit „Radio Marca“:  „Schumacher ist der unsportlichste Pilot der Geschichte. Es gibt niemanden, der öfter bestraft wurde als er.“

In seiner Attacke scheut Alonso nicht einmal einen Vergleich mit dem Kopfstoß von Frankreichs Fußball-Idol Zinedine Zidane, der in seinem letzten Spiel im WM-Finale Italiens Marco Materazzi niedergestreckt hatte.

Alonsos Beleidigung: „Zinedine Zidane ist mit größerem Ruhm abgetreten als Schumacher.“

Schon nach der Niederlage von Monza hatte der Spanier gegiftet: „Die Formel 1 ist ab sofort für mich kein Sport mehr.“ Weil er von der FIA für eine angebliche Behinderung von Ferrari-Pilot Massa auf Starplatz 10 zurückversetzt wurde.

 
37 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

11123 Postings, 5941 Tage SWay#38 ist nat. nur so eine Redensart aus d. Ruhrpott o. T.

 
  
    #39
12.09.06 17:05

1000 Postings, 7514 Tage KrautrockEin ganz kleines bisschen

 
  
    #40
12.09.06 17:14
Wares ist an allem!
Man muss nur mal die scharz.rot.goldenen Scheuklappen ausziehen.
Krautrock


 

267 Postings, 5535 Tage orsis74krat

 
  
    #41
2
12.09.06 18:03

sie können nicht richtig sehen,sie können auch nicht richtig denken,vor lauter patriotismus.  

51341 Postings, 7768 Tage eckiWas hat dem Alonso sein Knie mit

 
  
    #42
2
12.09.06 18:09
deutschem Patriotismus zu tun?

Was der geplatze Motor von Alonso? War da ein deutscher Techniker am Sabotieren oder Schumi himself?

Ich kann ja den Schumi echt nicht leiden, vor allem weil er ein Steuerflüchtling ist und für Italien fährt.

Aber wenn ich vom Alonso so eine weinerliche Kacke lese, dann frage ich mich echt, was der in der F1 zu suchen hat. Will er immer mit Vorsprung fahren? Oder per Gesetz die besseren Reifen vorgeschrieben kriegen?

Am ANfang der Saison hat er durch eine Regellücke sein mangelndes Fahrerisches Können überkompensiert. Nachdem man ihm die elketronische Fahrhilfe verboten hat, ist sein Vorsprung geschmolzen. Und nun gibts die Kollegenschelte.

Selten schlechter Verlierer. Dabei ist er ja noch vorne! Aber statt an seine Chance zu glauben lamentiert er rum.  

267 Postings, 5535 Tage orsis74@krautrock

 
  
    #43
12.09.06 18:10
und wo das wort fehlt,fangen sie an zu beleidigen.das sind keine sportsmänner/frauen,aber vollidioten(scherz)  

92 Postings, 7349 Tage Machoecki ,perfekte analyse o. T.

 
  
    #44
12.09.06 18:17

672 Postings, 6614 Tage kagueTrickreich und zu allen Mitteln greifend

 
  
    #45
1
12.09.06 18:47
Ich würde es so formulieren: Schuhmacher ist trickreich und zu allen Mitteln bereit um zum Sieg zu kommen (exemplarisch sei hier nur die Bodenplatte, Treibstoff, Abschuss Hill,etc.. angeführt). Und nur nachher zu sagen, dass sein Name Hase wäre und er von all dem nix gewusst hätte, dass glaubt er ja nicht mal selber.
Zweifelsohne ist er auch ein sehr guter Fahrer, aber der Rest macht den Unterschied zu einem Senna aus...

gruss kague  

89 Postings, 5618 Tage lolitas lotharOh ja, die Bodenplatte hat er

 
  
    #46
5
12.09.06 20:08
natürlich mit dem eigenen Garagenschleifer eigenhändig frisiert und dann hat er auch noch ein eigenes Chemielabor zu Weihnachten geschenkt bekommen, in welchem er die weltbesten Wissenschaftler eingeschlossen hat, um den Supertreibstoff für ihn zu mixen.
Außerdem hat das Michelinmännchen noch schenll die eigenen Reifen sabotiert, denn Michel und Michel müssen ja zusammenhalten. Ja und das World Trade Center hat er auch zum Einsturz gebracht. Der Beweis war sein Rücktritt kurz vor dem Jahrestag. Er wird schon gewusst haben, warum.

Ja die anderen hingegen sind alles Formel 1 Engelchen mit riesigem Heiligenschein.
Renault und Mercedes waschen ihre Autos sogar mit Perwoll mit anschließendem Bad in Eselsmilch, sodass sich die Piloten nur noch ins gemachte Nest schwingen müssen, um den bösen Mischael mit den Schwertern der Neidhaftigkeit niederzuringen, yippieh jaja.

 

4048 Postings, 6397 Tage HeimatloserBriatore soll sich bei seinen

 
  
    #47
3
12.09.06 20:16
Ausführungen auch mal überlegen, wie dominant Ferrari war, bevor man alle Regeln geändert hat. Dabei ging es meines Erachtens weniger um die Sicherheit, als vielmehr darum, das Paket Schumacher/Ferrari zu schwächen.
Also hat man so lange an den Regeln gedreht, bis die Dominanz weg war und die WM wieder spannend wurde.
Er sollte sich mal überlegen, wer da den Vorteil hatte.  

25551 Postings, 7438 Tage Depothalbiererdie sollen fahren und nicht labern

 
  
    #48
1
12.09.06 22:06
dafür werdense bezahlt.

habe dieses jahr bisher nur eine f1 zusammenfassung gesehen.

wird eh immer langweiliger.

in ein paar jahren fahrense dann mit 1,0 l vierzylindermotoren.  

672 Postings, 6614 Tage kaguelolita

 
  
    #49
12.09.06 22:33
du glaubst scheinbar auch an den weihnachtsmann.
 

45561 Postings, 6662 Tage joker67Ja ne is klar, man wird siebenmal Weltmeister und

 
  
    #50
3
12.09.06 23:01
gewinnt 90 von 247 Formel 1 Rennen nur durch Beschiss und Betrug.

Warum ist das immer so,das man nicht ganz einfach anerkennen kann,das der Typ ein genialer Rennfahrer ist und es lange dauern wird,bis irgendeiner diese MArke knacken wird.
Ich würde aufpassen,das mich der Neid nicht auffrisst,wenn ich an Alonso's Stelle wäre.

Der wird niemals das leisten können,was ein Schumacher in der konstanz über 16 Jahre in der Formel 1 geleistet hat.

Ob der privat bekloppt istund das Kinn zu lang hat und ob der bei der Nationalhymne furzt,das ist mir so etwas von egal.

Fahrerisch ist er der Beste und nur das zählt.

Amen.  

42568 Postings, 7467 Tage Dr.UdoBroemmeWenn er nur nicht so ein langes Kinn hätte...

 
  
    #51
3
12.09.06 23:03


Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.  

1308 Postings, 5571 Tage darktraderwas

 
  
    #52
2
12.09.06 23:17
haben die schon geleistet ?
Fahren schnell in Runden und bekommen Mio...

Und fahre ich mal schnell bekomme ich ein Zielfoto mit Zahlungsaufforderung:(

 

42568 Postings, 7467 Tage Dr.UdoBroemmeDie fahren nicht nur schnell im Kreis.

 
  
    #53
1
12.09.06 23:27
Die lassen auch schnell tanken und schnell die Reifen wechseln.

Das sollte doch ein paar Mios Jahresgage wert sein.



Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.  

45561 Postings, 6662 Tage joker67kague Du hast keine Ahnung und davon viel. o. T.

 
  
    #54
13.09.06 08:43

18298 Postings, 7494 Tage börsenfüxleinvielleicht sollte sich Alonso das mal ansehen...

 
  
    #55
2
13.09.06 10:54
FORMEL 1
11.09.2006Rekorde für die Ewigkeit
München - Michael Schumacher gehört zweifelsohne zu den größten Piloten seiner Zunft. Doch ist der auch der beste aller Zeiten?

 Ausgelassener Jubel bei der Scuderia über Schumachers 90. Grand-Prix-Sieg    
Diese Frage wird sich wohl erst in den kommenden Jahren beantworten lassen.
Doch seine Bilanzen in Punkto Siege, Pole-Positions und WM-Titel sind zweifellos außergewöhnlich und werden mit Sicherheit lange Bestand haben. Manche vielleicht für immer...
Sport1.de hat die wichtigsten Kategorien für Formel-1-Piloten zusammengestellt:
Fahrer WM-Titel
Michael Schumacher 7 (1994, 1995, 2000 - 2004)
Juan Manuel Fangio 5 (1951, 1954 - 1957)
Alain Prost 4 (1985, 1986, 1989, 1993)
   
Fahrer Pole-Positions
Michael Schumacher 68
Ayrton Senna 65
Jim Clark
Alain Prost 33
   
Fahrer Grand-Prix-Siege
Michael Schumacher 90
Alain Prost 51
Ayrton Senna 41
   
Fahrer Anzahl Grands Prix
Riccardo Patrese 256
Michael Schumacher 247
Rubens Barrichello 229
   
Fahrer Podiumsplätze
Michael Schumacher 153
Alain Prost 106
Ayrton Senna 80
   
Fahrer Schnellste Rennrunden
Michael Schumacher 75
Alain Prost 41
Nigel Mansell 30
   
Fahrer Führungskilometer
Michael Schumacher 23848
Ayrton Senna 13676
Alain Prost 12481
   
Fahrer WM-Punkte gesamt
Michael Schumacher 1354
Alain Prost 798,5
Ayrton Senna 614
   
Fahrer Gefahrene Kilometer gesamt
Michael Schumacher 65344
Rubens Barrichello 54683
Riccardo Patrese 52129


 

40174 Postings, 5668 Tage biergottabsolut beeindruckend....

 
  
    #56
13.09.06 10:57
vorallem die GP-Siege...
auch be den Pole´s wurde vor paar Jahren noch gesagt, das Senna für immer der Qualifying-Gott bleiben wird, wäre ein unantastbarer Rekord...

PROST und allerhöchste Hochachtung!!!  

42568 Postings, 7467 Tage Dr.UdoBroemmeAlles Fake!

 
  
    #57
13.09.06 10:57


Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.  

18298 Postings, 7494 Tage börsenfüxlein@doc

 
  
    #58
1
13.09.06 10:59
habns dir auch ins Hirn geschissn ?

 

42568 Postings, 7467 Tage Dr.UdoBroemmeIch weiß zwar nicht wie es früher war, aber

 
  
    #59
2
13.09.06 11:07
seitdem ich die Formel 1 verfolge, hat das nur noch wenig mit Sport und sportlichen Regeln zu tun.

Da wird alles so hinmanipuliert, dass die zahlungskräftigsten Klientel, die den meisten Umsatz generieren auch mit entsprechenden Erfolgserlebnissen versorgt werden.

Lässt die Spannung etwas nach wird eben an den Regeln geschraubt, ne Sperre ausgesprochen oder sonstwie manipuliert - es gibt ja keine übergeordnete Institution, die sowas kontrolliert.

Wie gesagt - alles Fake, um künstlich Spannung aufzubauen und dadurch ordentlich Werbemillionen etc. zu scheffeln.



Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.  

1545 Postings, 5516 Tage HobbypiratBriattore werden Verbindunen zur Mafia

 
  
    #60
1
13.09.06 11:09
nachgesagt. Steht so in einigen Postillen und Lexika.
Drehen wir doch mal den Spieß um :
Wie kommt ein ehemaliger Modeverteter als Teamchef zu einem italienischen
und dann französischen Rennstall ?
Hat er die Kompetenz eines Mechanikers ?
Hat er die Kompetenz eines Technikers ?
Hat er das Handwerk von der Pieke auf erlernt, oder hat er nur ne große Klappe ?
Oder sind es eventuell nur einschlägige Verbindungen, die ihm zu dem
Job verholfen haben ?
Daß ein Renault mal aufraucht ist absolut normal, wenn man sich mal anschaut
was auf deutschen Straßen an übel verarbeitetem Schrott von Renault unterwegs ist.

Hat man Schumacher in Monte  Carlo auf den 10. oder letzten Platz gesetzt ?
War meines Wissens damals Erster in der Quali und nur noch drei Fahrer kamen nach.

 

1545 Postings, 5516 Tage HobbypiratLöschung

 
  
    #61
13.09.06 11:20

Moderation
Zeitpunkt: 15.09.06 03:50
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Regelverstoß - schwachsinniger Antisemitismus

 

 

45561 Postings, 6662 Tage joker67Hobbypirat könntest du mir noch einmal kurz den

 
  
    #62
13.09.06 19:17
kausalen Zusammenhang zwischen der Bekenntnis ("Der Jude") eines B.Eccle.und der Formel 1 erklären?

joker  

9893 Postings, 7277 Tage der boardaufpasserIch versuch's. Juden sind sehr

 
  
    #63
13.09.06 19:52
Geschäftstüchtig ( ob geldgierig sei dahingestellt ) und somit auch als "Cheffe" bei solcher Organisation wie "Formula One" leicht zu finden:-)



Gruss.  

Seite: < 1 | 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben