Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

bpost "A1W0FA" "BE0974268972"


Seite 1 von 22
Neuester Beitrag: 09.01.20 14:55
Eröffnet am: 16.08.18 21:38 von: Tom1313 Anzahl Beiträge: 539
Neuester Beitrag: 09.01.20 14:55 von: Michael_198. Leser gesamt: 71.461
Forum: Börse   Leser heute: 8
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
20 | 21 | 22 22  >  

3025 Postings, 1171 Tage Tom1313bpost "A1W0FA" "BE0974268972"

 
  
    #1
4
16.08.18 21:38
1,31€ Dividende auf zwei Ausschüttungen im Jahr aufgeteilt. Klingt nett, aber wieso der Absturz von 28 auf 13€

Jemand hier investiert?  
513 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
20 | 21 | 22 22  >  

3025 Postings, 1171 Tage Tom1313wichtig ist

 
  
    #515
04.12.19 17:07
das Paket Geschäft. Was willst bei den Briefen verdienen?  

268 Postings, 83 Tage Michael_1980,Gedanken

 
  
    #516
04.12.19 22:38
Werbesendungen nicht unterschãtzen die fãllt bei viele in die Division Brief.

 

51 Postings, 817 Tage laskall0,62 Euro Dividende auch nicht übel

 
  
    #517
05.12.19 09:37
für den Monat Dezember. Solange Bpost nicht Richtung Pleite marschiert, sollte es weiterhin noch Dividenden geben.  Mit 500,- Euro Einstieg  bei der Bpost ist mein Risiko überschaubar. Hab noch andere Werte, die mir jeden Monat Dividende ausschütten (z. B. Epr Properties, Mainstreet Capital). Bin dort auch mit kleinem Einsatz investiert.  

Optionen

268 Postings, 83 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #518
05.12.19 13:47
Vor einen Jahr unter 8€ Eingestiegen.
Sehe nicht nur stabiles Geschãft sondern Wachsendes.
US Tochter sollte bald integriert sein.
I.f. wieder höhere Divi. möglich.

Da verkraftet man auch die Steuer ;-)  

3025 Postings, 1171 Tage Tom1313Wenn das heute der Divi-Abschlag war

 
  
    #519
05.12.19 16:43
passt's eh ;)  

3025 Postings, 1171 Tage Tom1313hat wer eine idee

 
  
    #520
06.12.19 18:02
wie dieser "nicht-Abschlag" zustande kam?  

268 Postings, 83 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #521
06.12.19 19:48
Naja, wenn keiner verkaufen will, gibts keinen Abschlag.
Gutes Zeichen  

268 Postings, 83 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #522
09.12.19 09:57
bpost and BD myShopi reach agreement on acquisition of CityDepot activities

09 Dec 2019

bpost group and BD myShopi have reached agreement on the acquisition of CityDepot, effective 1 January 2020. CityDepot combines deliveries to businesses and traders on behalf of haulers and logistics companies. The acquisition takes BD myShopi’s specialised sustainable logistics services for residential and commercial centres to the next level. bpost group, meanwhile, continues its transformation, focusing on the sustainable delivery of parcels to consumers.

In recent years, CityDepot, a bpost subsidiary since 2015, has grown into a leading name in combined logistic deliveries to commercial centres. New technologies and evolving customer expectations are radically changing the context in which CityDepot operates.
To continue to grow in a fast-changing environment, bpost focuses today on delivering parcels to consumers. In city centres, bpost is investing heavily in electric vehicles to deliver parcels and letters. Parcels are increasingly delivered first time to the customer’s preferred location, which means there’s less and less need for a second delivery attempt. 
For those reasons, bpost has decided to transfer the CityDepot activities to a new owner.
Raf Lambrix, CEO of BD myShopi explains how this fits in with the business strategy: “We see an increasing demand for specialised, sustainable logistics in residential and commercial centres. Key there is proximity, which has been in BD myShopi’s DNA for decades. The acquisition of CityDepot enables us to further improve and enlarge our expertise and solutions. As a result, we can combine even more deliveries and so limit the number of journeys.That meets the demand of all stakeholders for sustainable logistics. Conversely, CityDepot customers gain access to our impressive network of depots and our knowledge of local delivery challenges and opportunities. At CityDepot, we have everything we need to fulfil our role of specialised logistics provid

Hmmmm wird wer schlau daraus?

Ist & bleibt doch BPost Tochter?  

338 Postings, 1868 Tage x_maurizioVerkauf von CityDepot

 
  
    #523
09.12.19 10:33
Verstehe nicht den Sinn ein Unternehmen wie CityDepot zu verkaufen. Gut sind short-term Kohle. Man sagt nie nein.
Aber ist nicht das "Paket-Business" was die grüne Zahlen letztendlich einbringt?
Deshalb wieso sich von einer Firma zu verabschieden, die genau in dem Sektor tätig ist?

Mah.. ich meine, ich verstehe die "Rationalisierung"... ich verabschiede mich von kleinen und weniger "relevanten" Tochter-Firmen und betreibe besser mein Core-Business... dennoch.. dieses Unternehmen (BPOST) hat eine merkwürdige "Entwicklung" IMHO.
 

268 Postings, 83 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #524
09.12.19 11:27
Nach dem ich keinen Preis lese dachte ich an JV.

Kenn die Tochter Citydepo nicht - aber liest sich wie ein Transport Unternehmen von große Gűter wie zb Schenker (Tochter der DB). Dies hãtte dann wirklich nichts mit Post zu tun.  

268 Postings, 83 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #525
09.12.19 11:32
Mit 30 Mitarbeiter dűrfte das Unternehmen eine űberschaubare grőße haben.  

7864 Postings, 3557 Tage Resol_isieht doch

 
  
    #526
11.12.19 16:53
gut aus, der Weg nach oben scheint frei zu sein...  

7864 Postings, 3557 Tage Resol_i11€

 
  
    #527
12.12.19 16:22
bald Geschichte..............  

3025 Postings, 1171 Tage Tom1313Bei der Salzburger Post

 
  
    #528
14.12.19 22:15
geht man von einer weiteren Verdoppelung der Werbe- und Paketsendungen bis 2030 aus.

Rosige Zeiten kommen auf uns zu.  

229 Postings, 1168 Tage Nudossi73Verdopplung Tom1313

 
  
    #529
1
23.12.19 10:27
Die Verdopplung  kommt mit Sicherheit auch hier bei dem Kurs der Belgischen Post.
 

7864 Postings, 3557 Tage Resol_iNudossi73

 
  
    #530
23.12.19 11:45
denke ich auch, einfach laufen lassen..........  

229 Postings, 1168 Tage Nudossi73Resol

 
  
    #531
1
23.12.19 13:33
Na aber....aktuell ist Bpost unterbewertet....2 Milliarden bewertet...aktuell ca. 260 Millionen Gewinne
...wenn KGV von 10 dann sollte mindestens die Aktie 13 Euro wert sein...aber erwartet wird ein Gewinn von 300-400 Millionen  ,fairer wert  21 Euro.
 

7864 Postings, 3557 Tage Resol_inochmal Schwung

 
  
    #532
27.12.19 12:50
fürs neue Jahr....................  

268 Postings, 83 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #533
27.12.19 20:33
Q.4 (Weihnachtsgeschãft) sollte gut gelaufen sein :-)  

338 Postings, 1868 Tage x_maurizioDiese Aktie macht mich müde /2

 
  
    #534
1
08.01.20 10:59
BPOST ist offensichtlich die einzige verfi@kte Aktie auf dem gesamten verfaulten Capital-Market, die sich nach den "alten" Regeln bewegt.
Und natürlich ich hab' sie.

What a fu*k! he'

 

268 Postings, 83 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #535
1
08.01.20 12:22
Dividenten Papier, Kurs nur zweitrangig.
Unterbewertet
Divi aus Gewinn
Burggraben  

3025 Postings, 1171 Tage Tom1313Up trend idt doch noch in Takt

 
  
    #536
09.01.20 10:02
Konsolidierung muss auch mal sein. Kommt ja von 8.  

268 Postings, 83 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #537
3
09.01.20 10:11
Bezűglich Aktien Investion & BPost.

Mich verwundert doch oft die Aufregung (nicht nur hier) wenn Kurse fallen, klar wollen wir meisten steigende Kurse - Bőrse ist keine Einbahnstrasse ...

BPost ist ein langweiliger Versorger mit hoher Gewinnausschûtung - hier Massive Kursentwicklung zu erwarten oder diese DayTraiden zu wollen ist (aus msiner sicht) Unsinn!
Meine Erwartung an BPost zwei mal Dividende weit űbern Sparbuch, auf jahres si ht 1-2% Kursgewinn.
Behaltedauer wenn es passt - ewig  

3025 Postings, 1171 Tage Tom1313Grundsätzlich ja

 
  
    #538
09.01.20 13:52
aber die belgische Quellensteuer ist halt schon ein Schaß. Ich würde mich bei 15€ wohl wieder von Bpost trennen.  

268 Postings, 83 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #539
1
09.01.20 14:55
Habe letztes Jahr ~5% Netto Dividende (von der Investions Summe) erhalten.
Dies bei gekűrzten Dividende.

Packetaufkommen immer noch steigend.
US Tochter sollte zumindest schwarze Null schreiben.
Fast alle Packete die in die Benelux Staaten kommt muss durchs BPost Verteilungscenter.
Nach dem der Belgische Staat 20% hãlt rechne ich mit einen Burggraben + stabiele Divi..
Dazu ist BPost nur wenig Konjunktur abhãngig.

Was will man mehr ...  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
20 | 21 | 22 22  >  
   Antwort einfügen - nach oben