Wire Card AG


Seite 1 von 28
Neuester Beitrag: 02.02.20 18:20
Eröffnet am: 10.05.05 13:12 von: Aktienvogel7. Anzahl Beiträge: 683
Neuester Beitrag: 02.02.20 18:20 von: wongho Leser gesamt: 185.053
Forum: Börse   Leser heute: 14
Bewertet mit:
34


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
26 | 27 | 28 28  >  

1014 Postings, 6434 Tage Aktienvogel70Wire Card AG

 
  
    #1
34
10.05.05 13:12
       


Nichts los mit der Wert, oder ???  
657 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
26 | 27 | 28 28  >  

7 Postings, 5231 Tage AlterritterBin ich der einzige der durchsieht was da pasiert?

 
  
    #659
2
04.08.08 03:48
Hier mal einige Überlegungen
Die wire card wickelt Zahlungen für div Online casinos und poker seiten ab ich kenne da z.b click2pay, der umsatz soll rund 20% betragen meine ich gelesen zu haben.
Es sollen verschiedne tochter firmen von Wire Card undurchsichtig sein.
1. Glückspiel ist in der BRD verboten, es ist eine Straftat. Da gibt es zumeinen die Teilnahme, die realtiv gering mit strafe bedroht ist und dann gibt es die unerlaubte Veranstaltung die mal locker mit bis zu 5 jahren bestraft werden kann
Zitat aus der Wikepedia Datenbank
http://de.wikipedia.org/wiki/...BCcksspiel#Illegales_Gl.C3.BCcksspiel
Unter anderem wegen der Suchtgefahr gilt Glücksspiel in vielen Gesellschaften als unmoralisch.
Und nun nochmal- die Wire Card macht nee menge umsatz mit denen, die nach unserem Recht illegales Glücksspiel betreiben und wickelt die Zahlungen für diejenigen ab, die sich der Teilnahme am illegalen Glückspiel schuldig machen.
Ist es dann verwundlich, wenn solch ein unternehmen nicht sonderlich transparent ist und tochterfirmen dort haben wo z.b solche casions auch eine lizenz haben (Malta gibralta etc)????
Soll das Unternehem nun sagen, so liebe investoren eure kohle haben wir gemacht in dem wir Menschen es ermöglichen Straftaten zu begehen???
Ist doch dann wohl besser wenn die sagen, he leute wir wissen nicht(wollen gar nicht) wo unsere Tochterfirmen die Kohle herhaben.
Wenn Beihilfe oder gar Begünstigung in dem §§ 284,285 StGB Strafbar wäre, wäre der Verein vermutlich im Knast, bleiben tut aber soetwas wie die Moral
Mal aber weiter überlegt, warum nun bezahlt die Wire card einer recht unbekannten Prüfgesellschaft ein extrem hohes Honorar für die Bilanz??? http://www.ariva.de/Au_Weia_Card_n2702479?secu=891
Ich behaupte nun das die Zahlungabwickelungen für online Casinos ein höhere marge bringen, weil: wenn jemand über z.b Click2pay Geld auf Kredit (lastschrieft) auf ein casino einzahlt und die lastschrift nicht einlöst, dann bleibt das Unternehem auf dem Betrag sitzen den etwas einklagen was für illegale zwecke benutzt wird ist sittenwidrig und sittenwidriges ist halt nicht einklagbar.
na ja wie auch immer, ich habe mit einem call etwas kohle gemacht, scheiss auf die Moral
Legal illegal scheißegal
in diesem Sinne Der Alteritter  

7 Postings, 5231 Tage AlterritterStraub und co

 
  
    #660
1
04.08.08 04:26
mal nochwas zum weiterdenken
der herr straub hat vieleicht mit illegalem insider wissen viel geld verdient, die Wire Card verdient mit illegalem Glückspiel viel geld.
wo sind den jetzt die Unterschiede?
darf ein unternehmen von unmoralisch reden wenn sie selbst jensits der moral steht?
Moral? oder besser wohl....DOPPELTE MORAL......
Ich weiss wie sich anleger 500€ ihrer verluste von der Wire Card zurückhohlen können,
allerdings auch jenseits der Moral
in diesem sinne Alterritter  

310 Postings, 5376 Tage BrotkorbDu meinst also

 
  
    #661
1
04.08.08 18:52
das Wirecard lauter undurchsichtige & illegale Geschäfte betreibt und damit noch an die Börse geht (ging)?  

7828 Postings, 5337 Tage louisanerJet Airways setzt auf internationale Zahlungslösun

 
  
    #662
04.08.08 18:58

Jet Airways setzt auf internationale Zahlungslösungen der Wirecard AG

07:09 04.08.08

München/Grasbrunn (ots) - Die größte private indische   Fluggesellschaft Jet Airways (India) Limited setzt künftig auf die   IATA-BSP-Zahlungslösungen der Wirecard AG.

Die erst 1992 gegründete Airline gehört heute zu den weltweit am   schnellsten wachsenden Linienfluggesellschaften und befördert   mittlerweile Millionen von Passagieren. Jet Airways fliegt 64 Ziele   in Asien, Europa und Nordamerika an.

V. Janakiraman, Head of Revenue Accounting bei Jet Airways, sagt:         "Ausschlaggebend für unsere Entscheidung war die hohe         Reputation, die Wirecard in Airline-Branchenkreisen genießt.         Wir haben uns für die Wirecard AG entschieden, weil bereits         einige unserer Partner-Airlines von der Effizienz und         Leistungsfähigkeit dieses europäischen Zahlungsanbieters         beeindruckt waren."

"Das Zusammenspiel aus technischer Kompetenz, Banklizenz und   kundenorientierter Flexibilität ist unser klares   Alleinstellungsmerkmal, nicht nur für diese Industrie", sagt Jörg   Möller, Head of Sales Travel and Transport bei der Wirecard AG.

Das Angebot des Technologiedienstleisters Wirecard umfasst   branchen- und kundenspezifisch abgestimmte Zahlungs- und   Risikomanagementsysteme: von BSP-Sonderlösungen für Airlines über   PoS-Terminallösungen im stationären Bereich bis hin zu   Risikomanagement-Lösungen für den Distanz- und Internet-Handel. Die   Dienstleistungen der Wirecard Bank AG ergänzen das Angebotsspektrum   für Geschäftskunden um Kreditkartenakzeptanzverträge,   Bankdienstleistungen und innovative Prepaid-Kartenprodukte.

Originaltext:         Wirecard AG  Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/15202  Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_15202.rss2  ISIN:                 DE0007472060

Pressekontakt:  Wirecard AG  Iris Stöckl  Bretonischer Ring 4  D-85630 Grasbrunn  Tel.: +49 (0) 89 4424 0424  Fax:  +49 (0) 89 4424 0524  E-Mail: iris.stoeckl@wirecard.com  Internet: www.wirecard.de

   

Jet Airways (India) Ltd  RAGINI CHOPRA  Vice President -   Corporate Communications & PR  New Delhi, India  Ph.: +91-11-4164 5080  Fax: +91-11-4609 5084  e-mail: raginic@jetairways.com  http://www.jetairways.com

Über Jet Airways (India) Limited:

Jet Airways verfügt über eine Flotte von 85 Flugzeugen, die sich aus   10 Boeing 777-300 ER, 10 Airbus A330-200, 54 Boeing   737-400/700/800/900 und 11 ATR Turboprop 72-500 -Flugzeugen   zusammensetzt. Mit einem Durchschnittsalter von 4,28 Jahren hat die   Airline eine der jüngsten Flotten der Welt mit täglich über 385   Flügen in 64 Destinationen. Neben dem Heimatmarkt Indien sind dies   New York (JFK und Newark), San Francisco, Toronto, Brüssel, London   (Heathrow), Hong Kong, Singapore, Shanghai, Kuala Lumpur, Colombo,   Bangkok, Kathmandu, Dhaka, Kuwait, Bahrain, Muscat, Doha und Abu   Dhabi. Jet Airways plant die Aufstockung ihrer Flotte mit   Großraumflugzeugen, um weitere Ziele in Nordamerika, Europa, Afrika   und Asien ins Programm aufnehmen zu können.

Zusammen mit der Tochter-Airline Jet Lite, hat die Jet Airways 109   Flugzeuge mit täglich 526 Flügen im Einsatz.

 

www.ariva.de/...tzt_auf_internationale_Zahlungsloesungen_der_n2703882

256 Postings, 4561 Tage DH 50@ Alterritter , Ich blick da nicht ganz durch.

 
  
    #663
04.08.08 20:11

Betreibt Wircard diese Casino, oder werden nur die Zahlungen über Wirecard abgerechnet.

Wenn das Glücksspiel zum Beispiel auf Malta erlaubt ist und das Casino ist in Malta, dann ist das Ganze doch legal. 

Zudem sind auch in Deutschland Glücksspiele erlaubt, angefangen von Toto und Lotto, Die ganzen Ratespiele, die nachts im Fernsehen laufen, bei denen man dann anrufen soll. Nicht zu vergessen, die Spielkasinos in Deutschland. Nur, dass an diesen Glücksspielen das Finanzamt kräftig mit gewinnt.

Aber noch einmal, wenn ein Casino in Malta oder sonst wo eine Lizenz hat und dort ansässig ist, dann ist das legal. Wenn Du in einem Land, in dem Pokern erlaubt ist, an eine Pokerrunde teilnimmst, dann ist das legal. Nur in Deutschland darfst Du eben nicht um Geld pokern.

 

Optionen

7 Postings, 5231 Tage AlterritterDH 50 schon richtigt

 
  
    #664
05.08.08 13:07
Natürlich ist es wohl nicht illegal, da es ja nun mal keine Beihilfe oder ähnliches zum
§ 284 gibt.
Auch ist das Casino in Malta nach deren gesetzte legal, aber für jeden in deutschland gilt jedoch: das Spielen in einem Ausländischen Casino von deutschem Boden aus ist Teilnahme am Illegallen Glückspiel.
Lotto und toto anbieter sind lediglich vermittler zum Statlichen Lotto
Aber es geht nicht um Legal es geht um undurchsichtigt, z.b wo kommt bei wirre card den der Cash her?. zu einem grossen teil halt von Online casinos, und durch die Zahlungsabwicklung ermöglicht halt nun mal wire card mir eine straftat zu begehen.
und da ich gehört habe das es investoren geben soll die auch über Moral nachdenken kann das Unternehemen ja kaum so wirklich Transparent sein.
Übrigens in Amerika ist es verboten worden vor ca. 2 jahren für amerikanische staatsbürger z.b mit Kreditkarte einzahlungen abzuwickeln auf online casionos.
na ja dafür ist das spielen dort halt wiederum legal, komische welt.
DH50, mir ging es darum mal zum nachdenken anzuregen warum halt das unternehmen Wire Card gar nicht so transparent sein kann, nicht zu sagen das die was illegales machen.
denke mal an folgendes, du leihst jemanden Geld zum Spielen und er zahlt es nicht zurück, du willst ihn nun auf Zahlung verklagen, keine chance hast du, da halt wegen der sittenwidrigkeit, bleibt dir dann nur noch die althergebrachte methode, Finger brechen
gruss Alterritter  

138 Postings, 4435 Tage CrapmanDeluxeWirecard ist Zahlungsabwickler, nicht Betreiber!

 
  
    #665
05.08.08 13:15
Somit ist alles legal und auch vollkommen legitim! Wirecard ermöglicht damit einem Malteser das Spielen genauso wie einem Franzosen, einem Australier usw.!
Zweifelsohne ist dies eine Zukufntsbranche, doch haben die letzten Tage ja eindrucksvoll gezeigt, dass man gerade bei Airlines einen sehr hohen Stellenwert genießt. Nur so lassen sich die Aufträge der Turkish Airlines sowie der größten privaten indischen Airline erklären!

In gut 2 Wochen gibt es die Halbjahreszahlen, dann irgendwann den Bericht des Wirtschaftsprüfers. Und wenn es keine gravierenden Dinge zu beanstanden gibt, ist das Vertrauen im Nu zurück und de rKurs wieder zweistellig.

Also, meine Meinung: Ein wenig Geduld und hier schlummert auf Sicht von 4 Wochen eine 50%-Chance.  

256 Postings, 4561 Tage DH 50Alterritter

 
  
    #666
2
05.08.08 17:20

Zitat

>durch die Zahlungsabwicklung ermöglicht halt nun mal wire card mir eine straftat zu begehen.<

Auch Karstadt ermöglicht mir, durch den Verkauf von Messern,  eine Straftat zu begehen. Sogar mit einem VW Passat kann ich Straftaten begehen. Nee, nee Alterritter, das sind für mich keine Argumente die Du da vorbringst.

 

Optionen

7777 Postings, 5029 Tage TykoEgal, Kurs steigt und somit könnte es nun

 
  
    #667
05.08.08 18:39
auf 7,-€ laufen.

Trend ist jedenfalls in Ordnung....

Ob`wieder gegen 8,-e geht?

Wenn die Shorter sich langsam zurückziehen wirds schnell gehen....

8762 Postings, 6096 Tage WalesharkSondergutachten zur Bilanz 2007 !

 
  
    #668
3
05.08.08 18:46
News - 05.08.08 17:51
Wirecard beauftragt Ernst & Young

Der Streit zwischen Anlegerschützern und dem Zahlungsabwickler Wirecard geht in die nächste Runde. Das TecDax-Unternehmen reagiert auf Vorwürfe der Bilanzmanipulation und gibt ein Sondergutachten in Auftrag. Außerdem verändert das Unternehmen seine Rechnungslegung.

FRANKFURT. Das TecDax-Unternehmen Wirecard, das sich mit Vorwürfen irreführender Bilanzierung konfrontiert sieht, hat die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young mit einem Sondergutachten zur Bilanz des Jahres 2007 beauftragt. Das bestätigte eine Sprecherin des Unternehmens dem Handelsblatt. Außerdem kündigte das Unternehmen an, dass es ab dem Halbjahresbericht des Jahres 2008 den Umsatz und das Ergebnis vor Steuern der Wirecard Bank in einem gesonderten Segment ausweisen wird. Die Halbjahreszahlen legt Wirecard am 20. August vor.

Kritiker, allen voran die Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK), hatten Wirecard in den vergangenen Wochen scharf angegriffen. Auch Analysten monierten die mangelnde Transparenz in der Bilanz. Zwischen Wirecard und der SdK ist der Streit eskaliert und beschäftigt mittlerweile die Gerichte. Der stellvertretende Vorsitzende der SdK, Markus Straub, trat vor zwei Wochen zurück, nachdem bekannt geworden war, dass er auf einen Kursverfall von Wirecard-Aktien spekuliert hatte, noch ehe die Anlegerschützer die Vorwürfe gegen das Unternehmen öffentlich machten.

Die Aktie von Wirecard ist seit Mai von mehr als 14 in der Spitze auf 4,25 Euro abgestürzt. In den vergangenen Tagen hat sich das Papier erholt. Aktuell notiert die Aktie bei rund 6,40 Euro.


Quelle: Handelsblatt.com  

26 Postings, 4443 Tage Neuling1245vielleicht

 
  
    #670
05.08.08 21:30
am freitag. frag doch chris  

138 Postings, 4435 Tage CrapmanDeluxeDas schafft Vertrauen!

 
  
    #671
1
05.08.08 21:30
Nachdem ja inzwischen bei der SdK und bei Sal.Oppenheim einige Köpfe gerollt sind, schafft diese News nun weiteres Vertrauen. Denke mal, dass Kurse oberhalb der 7€-Marke noch diese Woche möglich sind.  

5315 Postings, 5470 Tage Ariaarisentiment weiter positiv

 
  
    #672
08.08.08 12:42
Das sentiment ist weiter positiv; ich gehe von Kursen von 8 € + x in nächster Zeit aus.  

5315 Postings, 5470 Tage Ariaaridie 8 € haben wir

 
  
    #673
28.08.08 20:30
auf dem Weg Richtung 2-stellig ...  

90 Postings, 5521 Tage FinMinAuf gehts

 
  
    #674
29.08.08 09:16
Heute noch 9,00 € ?  

423 Postings, 4616 Tage Rolando Brandoja hoffentlich.....

 
  
    #675
29.08.08 09:23
geht ja ab wie schmitz Katze  

2577 Postings, 6836 Tage uhujwirecard news

 
  
    #676
03.11.08 16:32
für alle zweifler,stiftung warentest vertraut wirecard....  

Optionen

8801 Postings, 2108 Tage MM41Hier handelt sich

 
  
    #677
2
31.01.20 12:36
um die größte Börsenblase in deustchsprachigen Raum seit Jahr 2000. Die Aktie wird heißbegehrt von Zocker und naive Kleinanleger. Hier sind Börsenbewertungen wie einmal bei 3 Russenaktien. Sogar glaube fest daran, dass diese gewaltige Aktienpush nach oben von bekanntesten Abzocke Deutschlands ausgehen. Sie können zweimal raten wer diese leite sind :)

ich persönlich meide diese aktie, weil es in der kurse zu viel heiße Luft gibt. Nach meiner meinung wird nicht nur diese aktie ein normales niveau landen, auch alle andere aktien werden bald ein normales preisniveau erreichen. Momentan sind Börsenkurse im Blasenmodus  

90 Postings, 1077 Tage hubmanmm41

 
  
    #678
3
31.01.20 12:48
Wow, was haben Sie denn eingeworfen ? Sollte man nicht vielleicht den Notarzt rufen ?  

8801 Postings, 2108 Tage MM41easy men...mir gehts gut

 
  
    #679
31.01.20 13:03
dir? wäre ich seit gestern an der börse oder jemand der vor kurzem an der börse ist, dann könnte man sagen mit mir stimmt was nicht. habe erfahrung und habe längst mein lehrgeld bezahlt. mitlerweile hab mein lehrgeld wieder gutgemacht und mich geschwört gegen die finanzmarkt-mafia zu kämpfen. Es ist schon bekannt, das der deustche markt als größter Zockermarkt der welt ist. Die masche ist gut vernetz, es gibt viele börsenbriefdienste die abonnenten haben usw. so vernetzter markt funktioniert seit jahren reibungslos und zockt naive kleinanleger ab. Sie sind in jeden Finanzforum tätig und organisiert arbeiten an Aktienpushen oder bashen. ich bin ein mensch kein Bot oder Algorithmus. Ich führe selbstgespräche nicht sondern warne die menschen vor abzocke und hier werden anleger für geld geprellt.  

8801 Postings, 2108 Tage MM41Bei jedem Börsenstar

 
  
    #680
31.01.20 14:28
wo die Kurse ins Unendliche stiegen, verlief Szenario gleich wie hier. Zuerst begann alles mit Gerüchte, dann wird es aus der Firma entkräftet, verneint usw. Dann kommt wieder mal anderer gerücht, da es langsam unangenehm war beginnen sie mit klagen zu drohen um gerüchte zu unterbinden. Da die gerüchte sogar beweise immer mehr ans licht kommen, begannen die investoren sinkenden schiff zu verlassen. Es istr daher sicher auch hier nicht so ein szenario ausgeschlossen. ich glaube sogar an slchen szenario und stark fallende kurse. nicht selten fallen die kurse dort wo sie jahrelang waren.

wir werden bald das erfahren ob ich mit meine vermutungen richtig liege  

25 Postings, 241 Tage GmsplWo bin ich den hier gelandet

 
  
    #681
2
31.01.20 14:48
Seht euch mal die Seite 27/28 an  das ist aus 2008 könnte mit anderen Zahlen auch aus 2020 sein.

 

Optionen

701 Postings, 1653 Tage alwayslong1@all

 
  
    #682
3
02.02.20 18:17
Vorsicht vor MM41, der wird schon in anderen Threads nicht ernst genommen, jetzt hat er offenbar diesen in 2008 aufgegebenen Thread entdeckt und zu seinem umfunktioniert.

Laßt euch nicht von ihm in die Irre führen, informiert euch bei seriösen Quellen. An seiner Ausdrucksweise, von Inhalten ganz zu schweigen, sieht man schon wes Geistes Kind er ist - Basher ohne Wissen und Gewissen.
 

3964 Postings, 3649 Tage wonghoWitzig, 2008 war WDI bei 9 Euro

 
  
    #683
02.02.20 18:20
 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
26 | 27 | 28 28  >  
   Antwort einfügen - nach oben