Wird hier die Zukunft gehandelt ?


Seite 4 von 5
Neuester Beitrag: 30.06.21 21:03
Eröffnet am: 07.07.20 13:36 von: alerich Anzahl Beiträge: 102
Neuester Beitrag: 30.06.21 21:03 von: Core01 Leser gesamt: 17.304
Forum: Börse   Leser heute: 9
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 >  

9507 Postings, 4855 Tage RichyBerlinGCE ETF / Chart

 
  
    #76
27.03.21 17:08
Man sollte eigentlich meinen, dass man bei einem ETF, der aus so vielen Einzelwerten besteht, keine Charttechnik anwenden kann, aber dieser ETF ist so $-gewaltig das es wohl doch funktioniert..
Demnach könnte es jetzt ein guter Einstiegszeitpunkt sein.

Makel bleibt für mich aber der große Anteil an PlugPower. Da könnten zu den Bilanzproblemen noch etappenweise negative News nachkommen..
und der Gesamtmarkt steht m.E.n. auf äusserst wackligen Beinen..

 
Angehängte Grafik:
gce_2021-03-26.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
gce_2021-03-26.png

2557 Postings, 3173 Tage hundekarlHat hier nicht

 
  
    #77
27.03.21 18:10
Jemand geschrieben das im April einige Werte getauscht werden soll ? Denke Plug Power könnte dann auch weiter reduziert werden  

9507 Postings, 4855 Tage RichyBerlinJa,

 
  
    #78
27.03.21 18:42
habe ich auch gelesen. Juto hat geschrieben, dass "im April Werte ausgetauscht werden sollen"...
Dazu hat er aber keine Quelle angegeben.

Das hier ist kein Fonds, den man einfach so ändern kann, sondern ein ETF.
"ANLAGEZIEL; Der Fonds strebt die Nachbildung der Wertentwicklung eines Index an, der aus 30 der größten Unternehmen weltweit besteht, die im Sektor der sauberen Energie tätig sind"
https://www.ishares.com/de/privatanleger/de/...clean-energy-ucits-etf
Mal schauen wie flexibel die da agieren können

 

2557 Postings, 3173 Tage hundekarlNun bei der. 30 größten Unternehmen...

 
  
    #79
27.03.21 19:00
Da gibt es bestimmt immer wieder Verschiebungen...die eine Firma wird höher bewertet die andere niedriger  

9507 Postings, 4855 Tage RichyBerlinJa,

 
  
    #80
27.03.21 20:12
die Verschiebung ist ja bereits länger zu beobachten;
Am 05.02. waren es noch über 10% ,
am 08.03. noch 8,8%,
jetzt 7,9%

 

340 Postings, 4421 Tage GrünerMann@RichyBerlin:

 
  
    #81
05.04.21 17:02
JUTO hat anscheinend keinen Schimmer worum es hier geht. Erstens ist es ein ETF und zweitens alles genau im Prospekt beschrieben.
Hier wird nix ausgetauscht - es sind die 30 größten Werte...er will anscheinend nur pushen um aus den Miesen zu kommen. Der Absturz ist ja aktuell wirklich nicht schön anzusehen.
Bin froh, dass ich nur 2 Wochen während des Anstiegs drin war. Ist einfach zu riskant....siehe PlugPower.
Lieber einen breitgestreuten ETF wählen.  

9507 Postings, 4855 Tage RichyBerlinGrüner..

 
  
    #82
05.04.21 18:55
Der Beitrag war ja wohl selten unnötig..

"..er will anscheinend nur pushen um aus den Miesen zu kommen.."
Wie sollte er denn diesen riesigen BlackRock-ETF bewegen?? Das ist ja echt zum piepen..

Und natürlich ist der ETF nicht völlig starr. Steht doch genau im Prospekt..
Außerdem ändert sich ja alleine schon der Bestand, weil sich auch der Index ändert.. Die 30 größten sind schließlich nicht immer die gleichen Unternehmen..
Und halbjährlich wird er sowieso rebalanced

Also, danke für gar nichts.. schon gar nicht für deinen Beitrag..
Ciao
 

34857 Postings, 5890 Tage Jutohaha

 
  
    #83
05.04.21 20:19
also grüner, wenn du zurückblätterst,
kannst etwa sehen , wann ich eingestiegen bin, und wann wieder raus.
mir wurde der anstieg unheimlich, ich habe ein gute rendite erzielt.
da habe ich pures glück gehabt.
warum auch sollte man nicht einen etf auch mal traden?
übrigens, bin ich dabei auch nicht reich geworden.
und ja, wie richy richtigerweise erwähnt, reichte meine einlage leider nicht,
um den wert zu manipulieren, lach````
jetzt starte ich hier neu...
wenns nochmal richtig runter geht, dann halte ich eben lang.
gerade dieser etf wird so in der öffentlichkeit so gehypt wie kaum ein anderer, also vorsicht.
diese vestas und pluppower sind einfach zu heiss gelaufen.
übrigens: glücklicherweise werden hier die werte halbjährlich ausgetauscht.
welche das sind, in welcher form, ist noch nicht bekannt, mir jedenfalls nicht.
https://www.justetf.com/servlet/...Type=MR&country=DE&lang=de

34857 Postings, 5890 Tage Jutohier

 
  
    #84
05.04.21 20:21
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 68%) vergrößern
unbenannt.png

340 Postings, 4421 Tage GrünerMannJuto

 
  
    #85
1
05.04.21 21:01
sorry!
Das mit dem Pushen nehme ich natürlich zurück, es las sich so...und ich kenne das hier aus den Foren. Hier lag ich aber falsch.
Zum Rebalancing: Ja völlig korrekt, ist ja jetzt auch wieder so geschehen. Es wird aber eben nichts Wichtiges ausgetauscht. Also egal wie groß die Probleme bei Plug noch werden (deswegen nehme ich aktuell auch Abstand)...die 30 größten Werte. Also auch wenn sie nochmal 50% verlieren und den ETF runterziehen. Ist kein Fonds, wie hier schonmal behauptet wurde. Und auch nicht flexibel, was RichyBerlin denkt. Ein ETF...ist ein ETF.  

9507 Postings, 4855 Tage RichyBerlinSchade,

 
  
    #86
2
05.04.21 21:48
da du mich nochmal erwähnst..
Danke, jeder hier weiß was ein ETF ist. (Nur weil irgendwer es so nebenbei versehentlich als Fonds bezeichnet hast musst du dich nicht 2x darüber lustig machen.. leichte Charakterschwäche?)

Wo habe ich gesagt der ETF sei flexibel ??

Ich sagte; "Außerdem ändert sich ja alleine schon der Bestand, weil sich auch der Index ändert.. "
"Und halbjährlich wird sowieso rebalanced"

Das ist ja wohl korrekt...

Grundlage ist der S&P Global Clean Energy Index, bestehend aus 30 Unternehmen aus dem besagten Sektor. Es ist NICHT ausdrücklich von den 30 GRÖSSTEN die Rede.
"The S&P Global Clean Energy Index is designed to measure the performance of 30 companies from around the world that are involved in clean energy-related businesses, comprising a diversified mix of clean energy production and clean energy equipment and technology companies."
https://www.spglobal.com/spdji/en/indices/esg/...ergy-index/#overview

Auch BlackRock spricht NICHT von den 30 GRÖSSTEN
"ANLAGEZIEL
Der Fonds strebt die Nachbildung der Wertentwicklung eines Index an, der aus 30 der größten Unternehmen weltweit besteht, die im Sektor der sauberen Energie tätig sind."
https://www.ishares.com/de/privatanleger/de/produkte/251911/

Im April (und Oktober) werden die Karten also neu gemischt. Zumindest PlugPower werden sie sich bei S&P sicherlich ganz genau anschauen.

Nette Ostern noch
 

385 Postings, 383 Tage akaHinnerkETF wieder interessant...

 
  
    #87
19.04.21 19:11
...langsam wird ein wiederseinstieg interessant: die unangenehme dominanz von plug power hat sich durch die starke korrektur relativiert:
https://www.ishares.com/de/privatanleger/de/...eEntryPassthrough=true
die korrektur der gesamten branche war zudem sehr deutlich. ich denke ich steige klein wieder ein. und erhöhe vielleicht weiter kurz vor den Q2-zahlen, die nach meiner erwartung gut aussehen dürften und weiteres aufwärtpotenzial bieten könnten.
was ist eure strategie?  

9507 Postings, 4855 Tage RichyBerlinJa,

 
  
    #88
1
19.04.21 21:37
schon heftig, PlugPower von ü10% auf jetzt noch 3,72%.
https://www.ishares.com/de/privatanleger/de/produkte/251911/
2.größte Position jetzt 400Mio. Cash in NZ$ geparkt

Wiedereinstieg ist hier sicherlich eine gute Idee
 
Angehängte Grafik:
global_2021-04-19.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
global_2021-04-19.png

38 Postings, 519 Tage q132Der ETF erweitert: 81 Firmen seit heute?

 
  
    #89
2
19.04.21 22:12
Wenn ich es richtig kapiere, wurde der Index erweitert, enthalten sind seit heute wohl 81 Firmen:

https://www.fool.com/investing/2021/04/19/...-and-blink-charging-are/

https://www.wsj.com/articles/...201?mod=searchresults_pos5&page=1  

9507 Postings, 4855 Tage RichyBerlinGlobalCleanEnergy

 
  
    #90
19.04.21 22:57
In der Tat eigentlich jetzt ein völlig neuer Index und damit auch ein völlig veränderter ETF.
Jetzt z.B. auch Nordex und SMA Solar dabei.
Viele der Werte aber mit sehr kleiner Gewichtung.

Ich finds ok.  

385 Postings, 383 Tage akaHinnerkumbau des index

 
  
    #91
1
19.04.21 23:57
hier eine meldung vom 14.04., dass ab heute = 19.04. die änderung des index gültig wird:
https://www.spglobal.com/en/research-insights/...energy-index-expands

hier ein meldung vom 23.03., wo auch thematisiert wird, dass der abverkauf von anteilen von unternehmen mit geringer marktkapitalisierung bei selbigen für kurzschwankungen sorgen dürfte:
https://www.etfstream.com/features/...y-etfs-despite-spdji-proposals/

wie läuft der umbau den konkret ab? S&P hat die änderung des index bekanntgegeben. und die darauf basierenden ETFs müssen dann in einer bestimmten frist diesen umbau umsetzen? wann passiert dort genau was? das müsste doch für massiveste kursturbulenzen sorgen! im zweiten obigen link ist von bis zu 48 tagen fürs rebalancing die rede. bei ishares sind für stichtag 16.04. aber bereits die nun 82 werte aufgelistet:
https://www.ishares.com/de/privatanleger/de/produkte/251911/
hat black rock von S&P vorab info bekommen, wie der index zusammengesetzt sein wird und konnte sich schon einkaufen, ohne dass dort zu sehr leute reingrätschen konnten, die auf kurzbewegungen im zuge des rebalancings hätten spekulieren können?
 

385 Postings, 383 Tage akaHinnerk... Artikel aus dem Januar zum Index-Umbau...

 
  
    #92
20.04.21 00:23

367 Postings, 4268 Tage MrMacGyverTja

 
  
    #93
26.04.21 14:45
Kaum ist Plug Power hier nicht mehr so stark gewichtet, steigt die Plug Aktie wieder...grrrr.  

9507 Postings, 4855 Tage RichyBerlin#93 Plug

 
  
    #94
26.04.21 20:44
Naja, es bleibt ja noch die Möglichkeit sich Plug-Aktien direkt zu kaufen..
Hier soll ja Risiko gestreut werden.
 

385 Postings, 383 Tage akaHinnerkplug/ neue zusammensetzung

 
  
    #95
26.04.21 22:16
ist plug power nicht nur deswegen so niedrig im ETF gewichtet, weil die aktie 60% abgegebe hat? für meinen geschmack sind auch die aktuell 3,77% anteil noch zu viel.

hat jemand mal die neue zusammensetzung aufgedröselt? überzeugt euch die neue zusammensetzung? werde bei gelegenheit mal schauen, welche unternehmen neu dabei sind. vielleicht sind auch paar kandidaten dabei, die bisher noch nicht so gehypt wurden, so dass es sich lohnt, die einzelaktie zu kaufen... ;)  

9507 Postings, 4855 Tage RichyBerlinAufgedröselt

 
  
    #96
26.04.21 23:12
noch nicht, aber Schnäppchen gibts da sicherlich nicht mehr.
Außer Plug, wenn man das Bilanzrisiko außer Acht lässt.

Deutschland völlig unterrepräsentiert..
Siemens Energy 1,88%
Encavis 0,49%
Nordex 0,64%
SMA Solar 0,26%

Vorne gleich 2 Dänen

Nur 27 Positionen über 1% (!).
Der Rest ist sehr Klein. Also ist der Unterschied zu vorher vielleicht gar nicht so groß
https://www.ishares.com/de/privatanleger/de/...clean-energy-ucits-etf




 
Angehängte Grafik:
global_clean_s_p_26.png (verkleinert auf 52%) vergrößern
global_clean_s_p_26.png

385 Postings, 383 Tage akaHinnerkaufgedröselt

 
  
    #97
4
27.04.21 18:37
habe auch nochmal genauer reingeschaut.
in deiner liste für deutsche werte fehlen noch
-- verbio mit 0,21 %
das macht den kohl natürlich nicht fett - deutsche werte sind mit unter 4 % wenig präsentiert. (fast hätte ich meyer burger mit 0,29 % noch dazugeschrieben - aber das ist ja ein schweizer wert mit PV-produktion in D!)

wohlwollend könnte man noch siemens gamesa mit 2,3 % zumindest teilweise als deutschen wert rechnen - auch wenn es eigentlich ein spanischer wert ist.

die verteilung finde ich auch etwas komisch. wieso ist vestas mit 8,31 % so überragend vertreten? siemens gamesa hat z. B. mehr als 50  % der marktkapitalisierung von vestas. wieso nicht etwas dahin verteilen? aber letztlich macht ja S&P mit der index-zusammensetzung die vorgabe - oder? die frage müsste man also an die richten.

dass viele unter 1 % dabei sind und mit kleinen anteilen finde ich für einen etf nicht verkehrt. bei 82 werten auch kaum zu vermeiden. innerhalb der erneuerbaren energien ist das risiko gut gestreut. von vielversprechenden einzelwerten kann man ja nochmal extraanteile halten.

was mir nicht so gefällt: der anteil an versorgern scheint sehr hoch zu sein. (wobei hier z. B. der solarglashersteller xinyi fragwürdig als versorger deklariert ist - wohl weil das unternehmen sekundär auch EE-anlagen betreibt?) industrie/ IT wären mir persönlich lieber, da ich dort mehr potenzial sehe im jetzt durchstartenden EE-boom. die versorger kommen aus meiner sicht etwas später in schwung. aber für eine langfristige anlage passt das mMn ganz gut und ist vermutlich auch solider als konjunkturabhängigere anlagenbauer/ industrie.

wenn corona sich etwas beruhigt hat und das enorme hochschnellen der EE-wert in den letzten monaten und der absturz in den letzten wochen verdaut ist, könnte der ETF eine gute langfristige anlage und auch ein guter parkplatz für einen anteil der vorgehaltenen liquidität sein.

im detail habe ich mir die einzelwerte noch nicht angeschaut - das folgt evtl. später mal.

 

9507 Postings, 4855 Tage RichyBerlinGlobalCleanEnergy ETF

 
  
    #98
14.05.21 19:45
Jetzt müsste sich Plug Power wieder fangen..
https://www.ir.plugpower.com/Press-Releases/...al-Report/default.aspx
PLUG POWER COMPLETES RESTATEMENT OF PREVIOUSLY ISSUED FINANCIAL STATEMENTS AND FILES 2020 ANNUAL REPORT
05/14/21

Derzeitig hier mit 3,49% gewichtet
 

21 Postings, 166 Tage stigma68Der Energiewandel ist in

 
  
    #99
02.06.21 12:55
aller Munde,die Zeitungen und Internetseiten sind voll davon und trotzdem dümpelt dieser ETF nur vor sich her.  

153 Postings, 2365 Tage Skoda@stigma68

 
  
    #100
02.06.21 21:02
Die Performance in einem Jahr war schon extrem. Schau die ganzen Wasserstoffaktien an. Alle total überbewertet. So langsam sind diese wieder auf einem normalem Level. Es wird schon wieder. Du brauchst nur noch etwas Geduld. Aber bis zum Allzeithoch wird noch einige Zeit vergehen.  

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 >  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: beegees06, s1893, Medipiss, nahkauf, hardylein, The_Uncecsorer, Robin, Tommy2015