Weichai Power wieder in den Blick nehmen


Seite 1 von 15
Neuester Beitrag: 22.07.21 18:28
Eröffnet am: 05.07.19 20:31 von: Ine7500 Anzahl Beiträge: 359
Neuester Beitrag: 22.07.21 18:28 von: Aktiensamm. Leser gesamt: 146.384
Forum: Börse   Leser heute: 132
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 15  >  

41 Postings, 1711 Tage Ine7500Weichai Power wieder in den Blick nehmen

 
  
    #1
2
05.07.19 20:31
Ich finde man könnte auch Weichai mehr beachten.
Guter Artikel:
https://www.fool.de/2019/06/30/...tie-sein-koennte/?rss_use_excerpt=1

Hier die essentials daraus:
Wer jedoch etwas vorsichtiger vorgehen möchte, kann auch Firmen wählen, die zwar vom Wachstum neuer Bereiche profitieren, aber größer, breiter aufgestellt und vor allem profitabel sind. Ein Unternehmen, das diese Kriterien erfüllt und gerade massiv in Wasserstoff/Brennstoffzellen-Antriebe investiert, ist die chinesische Weichai Power (WKN:A0M4ZC)-Aktie.

1) Profitabel und wachstumsstark
Weichai Power begann bereits 1953 mit der Produktion von Dieselmotoren. Auch heute bilden Motoren, Nutzfahrzeuge (Gabelstapler, Lkws), Komponenten (Getriebe, Achsen), Fahrzeugelektronik und Logistiklösungen das Kerngeschäft.

Allein diese Bereiche wachsen aufgrund des enormen inländischen Bedarfs bereits überdurchschnittlich. So betrug die annualisierte Umsatz- und Gewinnwachstumsrate innerhalb der letzten zehn Jahre 17,0 % beziehungsweise 16,2 %. Dabei wurde in jedem Jahr Gewinn erzielt und dennoch arbeitet Weichai auch heute an einer weiteren Reduzierung seiner Ausgaben. Kassenbestand und kurzfristige Anlagen übersteigen die langfristigen Verbindlichkeiten, sodass die Firma auch finanziell gut aufgestellt ist.

2) Massive Investitionen in Wasserstoff
Die chinesische Regierung hat kürzlich einen starken Ausbau von Wasserstoffantrieben und -Tankstellen angekündigt. Allein im letzten Jahr (2018) wurden bereits umgerechnet 10,9 Mrd. Euro ausgegeben. Dabei ist der große Vorteil für chinesische Firmen, dass sie subventioniert werden, was für diese bedeutet, dass sie meist von Beginn an Gewinn mit den neuen Sektoren erzielen. Wie im Batteriesegment möchte China nun bei Wasserstoffantrieben Weltmarktführer werden. Aktuell stehen wir erst am Anfang der Entwicklung.

Gerade für Nutzfahrzeuge sind Wasserstoffantriebe ein guter Dieselersatz und so hat Weichai Power im letzten Jahr 19,9 % an Ballard Power Systems (WKN:A0RENB) und 20 % an der britischen Ceres Power (WKN:A2NB49) übernommen. Beide sind Experten für die Herstellung von Wasserstoff- beziehungsweise Festoxidbrennstoffzellen. Ziel ist der Aufbau von Gemeinschaftsfirmen in China, wobei aber auch ein Technologietransfer stattfindet.

Und natürlich sinken bei einer Skalierung des Geschäfts auch die Kosten drastisch, sodass es bald profitabel wird und die Subventionen, ähnlich wie jetzt bei E-Autos, reduziert werden können. Das Gemeinschaftswerk mit Ballard Power wird allein bis 2021 etwa 2.000 Brennstoffzellen pro Jahr produzieren, die zunächst bei Bussen zum Einsatz kommen.

3) Breite Aufstellung und hohe Dividende
Ein Vorteil von Weichai Power ist seine breite Aufstellung, denn die aktuellen Produkte kommen sowohl bei Autos, Lkws, Nutzfahrzeugen und Zügen als auch bei Schiffen zum Einsatz. Des Weiteren hält der Konzern auch große Anteile an dem deutschen Staplerhersteller Kion Group (WKN:KGX888), an dem amerikanischen Hersteller von Propan- und Gasantrieben Power Solutions International (WKN:A1WZUH) und an der deutschen Linde Hydraulics. Dies schafft viele Möglichkeiten.

Die Gewinnorientierung führt in Summe zu einer stetig steigenden Dividende. Mit der Ausschüttung von 2018 liegt die aktuelle Rendite bei 3,4 %, aber sie könnte nach Schätzungen für 2019 auch bei 4,9 % liegen (27.06.2019). Auch dies ist sicherlich ein Vorteil.
 
333 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 15  >  

54 Postings, 778 Tage Halla1987gelegenheiten

 
  
    #335
31.05.21 08:38
ich wundere mich ebenso wie Ihr, dass es nicht aufwärts geht mit den China Aktien. Ich freue mich allerdings darüber, denn irgendwann werden sie explodieren Richtung Norden und so lange dies nicht der Fall ist, kaufe ich so viel wie möglich nach.  

135 Postings, 1562 Tage gwwndgwwir leben noch

 
  
    #336
1
10.06.21 22:18
oder wieder:

09.06.2021  Laurenz Föhn
Ballard und Weichai Power: Große Wasserstoff-Chancen in China

"...In China gibt es in Sachen Brennstoffzellen-Mobilität und Wasserstoff-Infrastruktur viel Bewegung. Kein Wunder, dass auch Ballard Power mit dem Joint-Venture-Partner Weichai Power in diesem aussichtsreichen Markt Fuß fassen will. Beide Unternehmen präsentieren sich aktuell auf dem Fuel Cell Vehicle Congress (FCVC) in Schanghai...."

https://www.deraktionaer.de/artikel/...china-20231827.html?feed=ariva  

4483 Postings, 6720 Tage Lolo22Charttechnik - Update

 
  
    #337
17.06.21 16:06
Weichai Aktie testet gerade ihren langjährigen Aufwärtstrend.
Eventuell bildet sich gerade ein Doppeltief. Bleibt der chinesische Markt weiterhin schwach, kann die Aktie noch auf ca. 15 HK-$ abrutschen. Spätestens da sollte sich der Kurs fangen.

 

4483 Postings, 6720 Tage Lolo22Chart - Weichai Power

 
  
    #338
17.06.21 16:10
 
Angehängte Grafik:
21.jpg (verkleinert auf 31%) vergrößern
21.jpg

60 Postings, 730 Tage SEAVRChart: Möglicherweise Tief erreicht

 
  
    #339
23.06.21 08:59

scheint bei 1,7 erreich zu sein - evtl. noch bis max 1,55 runter. Spätestens dann sollte es wieder anziehen.



 
Angehängte Grafik:
chart_ww.jpg (verkleinert auf 38%) vergrößern
chart_ww.jpg

4483 Postings, 6720 Tage Lolo22@ SEAVR

 
  
    #340
1
23.06.21 09:42
ja, die Aktie müsste dann über 2  € steigen um einen Kaufsignal zu liefern.
Fundamental ist die Aktie bereits jetzt unterbewertet und bietet sehr gutes Chance/Risiko Verhältnis (CRV).
 

60 Postings, 730 Tage SEAVRna zumindest ...

 
  
    #341
23.06.21 12:01
sollte sie sich mal über 1,7 halten - dann brauchts halt etwas Rückenwind durch News, Gesamtmarkt, etc. - klar die 2 wäre dann die nächste Marke.  

14 Postings, 178 Tage ronsendoppelter boden bei 1.7

 
  
    #342
25.06.21 10:40
Der Boden hat jetzt 2 mal bei ca 1.70 Euro gehalten, sollte jetzt eigentlich wieder aufwärts gehen...  

4483 Postings, 6720 Tage Lolo22Doppeltief

 
  
    #343
25.06.21 14:07
Die 16 HK-$ Marke hat gehalten aber erst wenn der Kurs über 19 HK-$steigt, haben wir eine Trendwende.
Mal  schauen wie schnell das machbar ist.  

1099 Postings, 415 Tage Flo2389Ewig kein Post hier

 
  
    #344
15.07.21 22:15
Kein Interesse mehr da? Gefühlt ist Weichai die einzige China Aktie, die sich vom Frühjahr nicht mehr erholt hat... an was liegt das?  

4483 Postings, 6720 Tage Lolo22@ Flo

 
  
    #345
16.07.21 09:58
Es gibt viele Chinesischen Aktien, die dieses Jahr nicht laufen. Weichai ist nur eine von Vielen.
Auch die Wasserstoffaktien  dümpeln eher vor sich hin, nach dem sie kräftig korrigiert haben.
Wie lange das bei Weichai so bleibt, ist schwer zu sagen. Das kann aber noch dauern bis sie wieder Ausbricht, dann wird sie wieder steigen. Q-Zahlen kommen erst am 31. August. Ob die aber den Kurz stark bewegen, bleibt abzuwarten.  

3346 Postings, 628 Tage Aktiensammler12Ich persönlich

 
  
    #346
16.07.21 11:43
glaube, dass über den Sommer allgemein mit Aktien nicht viel gehen wird wobei ich natürlich nach wie vor gut investiert bin.
Typisch, "sell in may and go away" irgendwie...

Andere Frage, ein Kollege von mir meinte, dass Weichai nochmal eine Kapitalerhöhung hatte. Ich kann darüber nichts finden. Weiß jemand was oder ist es nur blabla?  

7 Postings, 192 Tage wokriDas liegt auch

 
  
    #347
16.07.21 17:45
an den Beteiligungen. Weichai ist ja u.a. an Wasserstofffirmen wie Ballard Power beteiligt, die haben leider Federn gelassen. Weichai ist da, glaube ich, zu hohen Kursen eingestiegen. Ich will die mindestens 4 Jahre halten, wird schon wieder. Ich bin nur leider fast zum Höchstkurs rein, ist also auch etwas Zweckoptimismus. :-)  

7 Postings, 192 Tage wokriQuelle:

 
  
    #348
16.07.21 17:55
https://www.ntg24.de/...mit-Brennstoffzellen-durch-25032021-LL-Aktien
...
Mittlerweile ist Weichai Power (CNE1000004L9) mit Anteilen in Höhe von 19,7 % an Unternehmen wie Ceres Power (GB00BG5KQW09) oder mit 16,5% an Ballard Power (CA0585861085) beteiligt. Mit einer weiteren Beteiligung an der Kion Group AG (DE000KGX8881) haben die Beteiligungen insgesamt einen Wert von 6 Mrd. Euro.
...  

1315 Postings, 1059 Tage MinikohleKursrückgang

 
  
    #349
18.07.21 10:28
Hier der Versuch einer (möglichen) Erklärung:

Wir erinnern uns noch, als Donald Trump gegen chinesische Werte wie u.a. Xiaomi und.v.a. polterte. Er wiederholte hartnäckig seine krude These, die Chinesen hätten den Virus in die Welt gesetzt. Er fordert Schadensersatz in Billionenhöhe.

Im Mai kündigte Joe Biden eine Untersuchung an, wonach die Geheimdienste 90 Tage Zeit hätten, das nun aufzudecken.

Diese Zeit ist nun bald vorbei. Vielleicht sind deshalb einige Investoren noch zurückhaltend.

Ich für meinen Teil will die Konsolidierung für einen kleinen Nachkauf nutzen. Glaube nämlich nicht an Trumps Geschwätz.

https://m.faz.net/aktuell/politik/ausland/...finden-17360361.amp.html  

4483 Postings, 6720 Tage Lolo22Das mit dem Entschädigungen

 
  
    #350
20.07.21 16:55
Wird wohl kaum Aussicht auf Erfolgt haben.
Das zu beweisen wird sehr schwierig sein und selbst wenn doch,
Wird keine die Chinesen zwingen Entschädigung zu zahlen. Wie sollte denn das gehen?
Wir sind immer mehr von Chinas Wirtschaft abhängig als umgekehrt.    

524 Postings, 5618 Tage sulley@wokri

 
  
    #351
20.07.21 18:14
Was soll ich sagen. Ich bin auch bei wechai, ballard und nel zu Höchstkursen eingestiegen.

Ballard bei 35$, nel bei 3,2€ und wechai bei 2,4€…. Nun. Ein Fiasko. Aber ich werde es aussitzen.  

524 Postings, 5618 Tage sulleyIn Summe waren 25k€ investiert

 
  
    #352
20.07.21 18:15

177 Postings, 240 Tage hinundwegjup.Willkommen im club:-(

 
  
    #353
20.07.21 21:01

54 Postings, 778 Tage Halla1987Bewertungen

 
  
    #354
1
22.07.21 08:03
Hier kann ich immer wieder sagen, schaut euch die Kennzahlen an und rennt nicht dem Trend hinterher. Ich konnte bei einem Einstieg bei Ballard power bei 9€ und vor allem Plug Power bei 7€ ziemlich viel im Trading Depot mitnehmen, aber die Bewertungen haben einfach nicht mehr gestimmt, auch wenn ich die Positionen eigentlich ins Langzeitdepot schieben wollte. Die Nel Position (bei 0,45€ eingestiegen) und die Weichai (Einstieg bei 2,3) halte ich länger, weil ich hier viel Potential sehe, aber nicht um 100% dieses Jahr zu machen, hier checke ich eher in 10 Jahren mal wieder die Kurse. Weichai ist iauch mmerhin keine Pommesbude, hier steht eine stabile Bilanz und eine GuV mit kontinuierlichen Gewinnen dahinter. Das KGV ist mit 12 ziemlich gut und auch die Dividende passt.  

3346 Postings, 628 Tage Aktiensammler12Halla, ich

 
  
    #355
22.07.21 08:14
kann aus den von Dir aufgeführten Gründen aber nicht erkennen, wieso Du Dich für Nel entschieden hast?  

60 Postings, 730 Tage SEAVRwasn los? gibts News?

 
  
    #356
22.07.21 10:01

4483 Postings, 6720 Tage Lolo22Charttechnik - Kaufsignal

 
  
    #357
22.07.21 13:18
Ausbruch aus dem bullischen Keil.
Abwärtstrend wurde verlassen.
Dividende kommt auch bald.
Alte Hochs dürfte nur die Frage der Zeit sein.

 
Angehängte Grafik:
21.jpg (verkleinert auf 31%) vergrößern
21.jpg

54 Postings, 778 Tage Halla1987@Aktiensammele

 
  
    #358
22.07.21 13:28
Ich habe mich ja bei ca. 0,45€ für Nel entschieden und da haben die Kennzahlen gepasst. Das ATH war meiner Ansicht nach definitiv zu hoch. Die Technologie und Produkte, die Nel anbietet sind für mich weit mehr als die Idee Autos mit Wasserstoff zu tanken und daher war es für mich ein Kauf. Anmerken möchte ich auch, dass die  Position mit 450€ (1000 Stk.) auch sehr sehr klein war und macht weniger als 1% des Portfolios aus. Ich habe hier ganz andere Positionen, die bis zu 10% des Depots ausmachen.  

3346 Postings, 628 Tage Aktiensammler12Bei 1%

 
  
    #359
22.07.21 18:28
kann man definitiv mitgehen.

Weichai Chart sieht schon stark aus. Wenn wir morgen nochmal Richtung 1,84 wandern, leg ich nochmal eine tradingposi nach... Ansonsten, auch gut...  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 15  >  
   Antwort einfügen - nach oben