Was ist eigentlich mit Fresenius?


Seite 12 von 45
Neuester Beitrag: 11.09.21 11:00
Eröffnet am: 16.07.08 19:53 von: acker Anzahl Beiträge: 2.104
Neuester Beitrag: 11.09.21 11:00 von: qwerasdf Leser gesamt: 402.387
Forum: Börse   Leser heute: 17
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... 45  >  

2128 Postings, 6631 Tage thanksgivinKursverlauf

 
  
    #276
1
04.08.09 18:35
CS hat ein Kursziel von 33€ angegeben, daher die Abverkäufe heute!
-----------------------------------------
Credit Suisse - Fresenius Medical Care "outperform"

08:41 16.07.09

Zürich (aktiencheck.de AG) - Scott Bardo, Analyst der Credit Suisse, stuft die Aktie von Fresenius Medical Care (Profil) unverändert mit "outperform" ein.

Anhaltende Spekulationen hinsichtlich eines Aufbaus eines öffentlichen Gesundheitsplans in den USA würden die Aktie belasten. Es sei aber unwahrscheinlich, dass ein solcher Plan in nächster Zeit realisiert werde.

Die Befürchtungen des Marktes wonach Dialyseprodukte in den Plänen benachteiligt werden könnten seien übertrieben. Am Kursziel von 33 EUR werde festgehalten.

Vor diesem Hintergrund bestätigen die Analysten der Credit Suisse ihr Votum "outperform" für die Aktie von Fresenius Medical Care. (Analyse vom 16.07.09) (16.07.2009/ac/a/d)

6858 Postings, 6028 Tage nuessaZahlenspekulation ging nicht auf, Aufwärtstrend

 
  
    #277
1
04.08.09 19:06
gebrochen, Position raus mit minus... Widerstand bei 33,13 € wohl bis auf weiteres nicht zu brechen....
Angehängte Grafik:
fre_1.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
fre_1.png

53978 Postings, 5702 Tage RadelfanFMC heute im Rückwärtsgang; Citi weiter Kauf

 
  
    #278
1
05.08.09 16:39
05.08.2009 15:14
Citigroup belässt Fresenius Medical Care (FMC) auf 'Buy' - Ziel 39 Euro

Die Citigroup hat die Einstufung für Fresenius Medical Care (FMC) nach Quartalszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 39,00 Euro belassen. Während der Umsatz leicht über den Erwartungen gelegen habe, sei der Verfall der EBIT-Marge eine Enttäuschung, schrieb Analystin Cora McCallum in einer Studie vom Mittwoch. Gründe für den Margenverfall seien Wechselkursbewegungen, steigende Personalkosten sowie steigende Pharmapreise. Das Unternehmen habe seinen Ausblick bestätigt, was die optimistischere Markterwartung negativ beeinflussen könne.
http://www.finanznachrichten.de/...e-fmc-auf-buy-ziel-39-euro-322.htm

2128 Postings, 6631 Tage thanksgivinFMC Unicredit "hold"

 
  
    #279
1
05.08.09 20:21
05.08.2009 - Die Analysten von UniCredit senken das Rating für Aktien der FMC von „buy“ auf „hold“. Das Kursziel bleibt bei 34,00 uro.

Die Margen von FMC sind, wie die Quartalszahlen zeigen, weiter gesunken. Die Analysten empfehlen Investoren daher, auf Erholungssignale zu warten. Sie senken ihre Prognose zur EBIT-Marge für das laufende Jahr von 15,8 Prozent auf 15,4 Prozent.
--------------------------------------------------
Kursziele hin oder her, es bleibt abzuwarten wo die Aktie jetzt ihren Boden findet.

2128 Postings, 6631 Tage thanksgivinFMC NordLB "reduce"

 
  
    #280
10.08.09 19:47
das werden noch mal meine Lieblingsanalysten:
-------------------------------------------------
Fresenius: Reduziertes Kursziel
10.08.2009 - Die Analysten der Nord LB senken das Kursziel für Aktien der Fresenius von 55,00 Euro auf 52,00 Euro. Unverändert sprechen sie eine Kaufempfehlung aus.

Die Zahlen zum zweiten Quartal werden von den Experten als gut bewertet, teils lagen sie über den Erwartungen. Negativ wird jedoch das operative Ergebnis bewertet. Als Konsequenz senken die Experten ihre Gewinnprognose leicht nach unten, bewerten das Papier jedoch weiterhin als attraktiv.

2128 Postings, 6631 Tage thanksgivinBerichtigung:

 
  
    #281
10.08.09 19:51
gemeint ist hier Fresenius  Vz. WKN: 578563 - notiert gerade bei 38€.
Gruß
thg

6858 Postings, 6028 Tage nuessatrotz einiger verlorener Nerven mit FRE

 
  
    #282
17.08.09 20:10
bin ich heute antizyklisch knapp über 30 € rein. SL habe ich unter 29,65 €. Die Aktie hat des öfteren gezeigt, dass sie gegen den Markt stark notiert, hoffe also wieder darauf, dass der Markt FRE als sicheren Hafen erachtet. Gutes C/R Verhältnis auch hier...

Gruß

nuessa
Angehängte Grafik:
fre.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
fre.png

33 Postings, 4427 Tage sunshine12Fresenius...

 
  
    #283
1
18.08.09 21:34
wie lange dieses irrationale Spiel noch geht weiß wohl keiner...aber eines ist GEWISS!!!!
JEDER WAHNSINN GEHT EINMAL ZU ENDE....und wenn man sich die hochgepushten Titel im  DAX ..außer Merck und die Fres.-Gruppe anschaut,dann kommt einem keine Ko...hoch...sondern schon die Gülle!!!SORRY!!!
Diese Banken,-Auto,-Versicherungswerte sind in meinen Augen schon astronom.überbewertet,die in Kürze beginnende Korrektur wird deshalb bestial.sein!!!
Und dann.........................wird irgendwann das Hirn bei vielen Maklern wieder arbeiten und nicht der Ar................und Werte wie FMC und F ihre gerechte Bewertung weit über 40€ erhalten!!
So long  

417 Postings, 4503 Tage EvilGEin Witz

 
  
    #284
1
25.08.09 08:22
Jeder Mistwert steigt nur FMC kackt ab. Ich hab mich wieder dazu verleiten lassen und hätte mit jedem zweit- oder drittklassigen Wert des M- oder S-DAX mind. 10 % Gewinn gemacht. Antizyklisch ein absoluter Reinfall!  

73 Postings, 4769 Tage engelhackso ein müll

 
  
    #285
1
25.08.09 13:00
fresenius ist die besch.... aktie die ich bisher hatte. egal wie das marktumfeld ist, hier tut sich NULL. Egal ob der DAX fällt oder steigt, Fresenuis kackt einfach immer ab. Kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Mit jedem anderen Wert im Dax hätte man die letzten Wochen richtig dicke Gewinne einfahren können. aber hier geht einfach garnichts!
Für mich ist das hier das letzte mal gewesen, dass ich in einen defensiven Wert investiere!!  

417 Postings, 4503 Tage EvilGSchlechteste Aktie aller Zeiten

 
  
    #286
1
25.08.09 14:32
Jemand verkauft seit drei Wochen Unmengen an FMC-Aktien. Liebe Goldmänner seid ihr das?  

417 Postings, 4503 Tage EvilGFrontrunning am Dienstag und jetzt Südkurs

 
  
    #287
1
03.09.09 20:02
Ich bin ja selber schuld: Innerhalb von 10 Minuten ist die Aktie am Dienstag früh auf über 32 Euro gestigen. Ich hab den Ausstieg verpasst, aber ich hab ja einen Job und kann nicht jede Minute den Kurs verfolgen. Bis 17.35 Uhr hat sich der Kurs am Dienstag auf 30,58 Euro verringert, stagnierte gestern bei 30,50 und pendelte heute den ganzen Tag in einer Bandbreite zwischen 30,24 und 30,58 Euro um mit 30,31 Euro zu schließen. Danke liebe Goldmänner dass ihr den Kurs hier so übel zurichtet!  

4208 Postings, 5250 Tage Shenandoahes wird bald aufwärts gehen

 
  
    #288
2
04.09.09 10:48
so ein Verhalten ist oftmals typisch....hier ist Geduld gefragt bis sie dann (ähnlich wie neulich) an einem oder 2 tagen  von unter 30 euro auf über 32 steigt...

der kurs wird künstlich down gehalten. Auf jeden fall eine super qualitätsaktie, hier braucht man wenigstens keine Angst haben, dann sie extrem runtergeht von heute auf morgen.

Ich habe den Anstieg bis auf 32 mitgenommen und bin dann teilweise raus und dann sukzessive wieder rein...ich denke sie fällte nicht weiter als zwischen 30 und 30,30 euro.....ein stabiler boden....  

4208 Postings, 5250 Tage Shenandoahhere we go.....:))))

 
  
    #289
1
17.09.09 09:47
....seit dem letzten Posting gings um fast 12% nach oben.....gutes Timing...und, was noch viel wichtiger ist (war), bei FMC konnte man aufgrund der sehr guten Fundamentaldaten und der krassen Underperformance sämtlicher andere Dax werte davon ausgehen, das hier bald nachgeholt wird....isofern konnte man hier mit hohem Volumen rein und trotzdem ruhig schlafen...

FMC = Superaktie :)))  

25951 Postings, 7387 Tage PichelEurex-getrieben

 
  
    #290
1
17.09.09 10:46
DJ: MARKT/Für FMC geht es Eurex-getrieben weiter nach oben


 Für Fresenius Medical Care (FMC) geht es am Berichtstag weiter nach oben. Ein
Händler sieht den Anstieg vor allem mit Blick auf den morgigen großen Verfall.
"Der Anstieg ist Eurex-getrieben", heißt es. Offenbar lägen einige Anleger in
dem Titel daneben und hätten Eindeckungsbedarf. Wie die Eurex-Daten zeigen, lag
die Aktie am Vortag mit fast 12% an der Spitze der Tabelle des neuen Open
Interest. FMC steigen 3,7% auf 33,88 EUR und Fresenius 2,7 auf 38,65 EUR.

  DJG/mpt/gei

 (END) Dow Jones Newswires

 September 17, 2009 04:43 ET (08:43 GMT)
Dow Jones & Company, Inc.2009

53978 Postings, 5702 Tage RadelfanCobank weiter in "Kaufstimmung" für FMC

 
  
    #291
17.09.09 17:37
17.09.2009 17:27
ANALYSE: Commerzbank belässt FMC auf 'Buy' - Ziel 40 Euro

Die Commerzbank hat Fresenius Medical Care (FMC) auf "Buy" mit einem Kursziel von 40,00 Euro belassen (Kurs: 34,14 Euro). Der vom demokratischen Vorsitzenden des Finanzausschusses im US-Senat vorgelegte Plan zur Reform des Gesundheitswesens habe eine faire Chance, eine ausreichende Mehrheit im Kongress zu erhalten, schrieb Analyst Volker Braun in einer Studie vom Donnerstag. Zur Begründung hieß es, dass die - von den Republikanern abgelehnte - Gründung einer staatlichen Krankenversicherung mit diesem Plan vom Tisch sei. Insofern würden sich die Befürchtungen bezüglich einer substanziellen Verschiebung in der Kundenstruktur des weltgrößten Dialysespezialisten als unbegründet erweisen.

Ferner könnte FMC bei der Verwirklichung des Plans von der geplanten Einführung lokaler Netzwerke von Krankenhäusern und Ärzten profitieren. Diese sollen eine ganzheitliche Behandlungen anbieten und damit die Anzahl der Krankenhauseinweisungen reduzieren. [...]
http://www.finanznachrichten.de/...t-fmc-auf-buy-ziel-40-euro-016.htm

53978 Postings, 5702 Tage RadelfanFresenius im Aufwind

 
  
    #292
03.11.09 10:33
03.11.2009 10:27
AKTIEN IM FOKUS 2: Fresenius, FMC mit deutlichem Kursplus - Zahlen


FRANKFURT (dpa-AFX) ? Fresenius und Fresenius Medical Care haben am Dienstag mit ihren vorgelegten Zahlen positiv überrascht und sind dafür am Markt mit deutlichen Kursgewinnen belohnt worden. Bis 10.15 Uhr legten Fresenius-Papiere an der Dax-Spitze um 3,25 Prozent auf 40,61 Euro zu und FMC-Anteilsscheine verteuerten sich um 2,14 Prozent auf 33,45 Euro. Der Leitindex büßte indes 1,30 Prozent auf 5.360,08 Zähler ein.

Die Zahlen und speziell den erhöhten Ausblick von FMC bewerteten Börsianer positiv. Der zum Medizinkonzern Fresenius gehörende weltgrößte Dialysespezialist hob nach einem Gewinn- und Umsatzanstieg seinen Ausblick für 2009 leicht an. Laut Händlern kam das gut am Markt an. Die "nackten Zahlen sind etwas besser als erwartet", so ein Händler. Marktteilnehmer zeigten sich auch zufrieden mit den Fresenius-Zahlen. Der Medizinkonzern profitierte in den ersten neun Monaten von Währungseffekten und der Übernahme des US-amerikanischen Generikaanbieters APP Pharmaceuticals und verdiente mehr als im Vorjahr. Börsianer nannten die Zahlen besser als erwartet. [....]
http://www.finanznachrichten.de/...deutlichem-kursplus-zahlen-016.htm

1 Posting, 4198 Tage sepp_IIIFMC Strong buy

 
  
    #293
23.03.10 19:23

Nachdem gestern in den USA mit der Gesundheitsreform das wichtigste Projekt von Präsident Obama verabschiedet wurde, haben wir uns bei Kapitalmarktexperten.de Gedanken gemacht, wer aus dem deutschen Dax-Segmenten von dieser Mega Reform am stärksten profitieren könnte.

US-Präsident Barack Obama sprach von einem “Sieg für das amerikanische Volk”.  Es ist die umfassendste Sozialreform seit Jahrzehnten und Obamas wichtigstes innenpolitisches Projekt.

Unserer Meinung nach heißt der klare Sieger Fresenius Medical Care.

Technische Betrachtung

FMC ist seit März 2009 in einem intakten Aufwärtstrend und traf Mitte Dezember 2009  knapp unter der 38-Euro-Marke auf Widerstand.  Nachdem diese Hürde im ersten Anlauf nicht überwunden wurde, kam es zu einer Konsolidierung. Ausgehend von der Unterstützung bei 36 Euro starteten die Papiere Ende Februar einen neuen Anlauf – mit Erfolg! Im Anschluss zog die Aktie schnell bis an die 40-Euro-Marke durch.

fmcRisiken beseitigt

Wir von Kapitalmarktexperten.de sehen ein mittelfristiges Kursziel von 48 Euro. Investierte Anleger ziehen den Stoppkurs auf 37,50 Euro nach und lassen die Gewinne laufen. Neueinsteiger, die nach dem erneuten Kaufsignal auf eine dynamische Fortsetzung der Aufwärtsbewegung spekulieren wollen, sichern die neue Trading-Position ebenfalls dort ab.

Long mit Hebel

Risikofreudige Anleger können weiterhin mit dem Fresenius Medical Care Wave-Call XXL (WKN DB2 BPE) von der Deutschen Bank auf dieses Szenario spekulieren.

 

246459 Postings, 5868 Tage buranbei 38-39Euro absichern

 
  
    #294
12.04.10 06:05

53978 Postings, 5702 Tage RadelfanRüge für US-Tochter

 
  
    #295
05.10.10 17:34
05.10.2010 17:20
FDA rügt FMC wegen Beschwerde-Management bei Dialyseprodukten

FRANKFURT (Dow Jones)--Die US-Behörde für Lebensmittel- und Arzneimittelsicherheit FDA hat die US-Tochter des Dialysekonzerns Fresenius Medical Care (FMC) am 22. September in einem so genannten "Warning Letter" aufgefordert, Prozessverbesserungen in Nordamerika bei Dialyseprodukten vorzunehmen. Das bestätigte ein Sprecher des Bad Homburger DAX-Konzerns [...]

Bei einer entsprechenden Prüfung der Behörde habe die FDA hier gewisse Defizite erkannt. Es handele sich nicht um einen Produktrückruf, sagte er. Das Unternehmen sei bereits mit der FDA in Gesprächen und arbeite mit der Behörde zusammen, um die Probleme zu lösen.

Nach Angaben des Sprechers hat der Brief der FDA keinerlei Auswirkungen auf das operative Geschäft von FMC in Nordamerika, es seien auch keine finanziellen Implikationen zu befürchten.

http://www.finanznachrichten.de/...ement-bei-dialyseprodukten-015.htm

630 Postings, 4037 Tage pippo1888eine schönere wie die gibt es momentan nicht

 
  
    #296
05.11.10 18:32

hier ist alles klar jetzt haben andere die gewinne mitgenommen

oder warten etwas u haben dann den größeren gewinn =)

von mir aus kann sie auch noch etwas fallen bekomm sie dann halt noch biliger (bin noch nicht investiert) aber sobald es losgeht gehts schnell hat man heute schon gesehen

schönes wochenende pippo

 

630 Postings, 4037 Tage pippo1888ist noch nicht so hoch hinauf als ich dachte

 
  
    #297
23.11.10 11:44

aber heute stelt sich die aktie gegen den dax gutes zeichen nach unten begrenzt nach oben frei

 

5115 Postings, 5732 Tage ackerheute außerbörslich deutlich im plus

 
  
    #298
30.01.11 15:00
immer wieder interessant der wert.  

91 Postings, 3877 Tage raineerLöschung

 
  
    #299
07.02.11 00:52

Moderation
Zeitpunkt: 07.02.11 01:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

53978 Postings, 5702 Tage RadelfanWeiterer US-Zukauf

 
  
    #300
08.03.11 11:35
08.03.2011 11:20
Fresenius Medical Care weitet US-Geschäft mit Zukauf aus

Bad Homburg (BoerseGo.de) - Der Pharmakonzern Fresenius Medical Care, Teilkonzern von Fresenius, weitet sein Geschäft in Nordamerika mit einem Zukauf aus. Der Dax-Konzern teilte am Dienstag mit, die Blutmesstechnologie Crit-Line von der US-Firma Hema Metrics LLC für rund 25 Millionen US-Dollar erworben zu haben. Dies bestätigte ein Sprecher auf Anfrage. Im Kaufpreis enthalten seien bereits erfolgsabhängige Meilensteinzahlungen bis zum Jahr 2016.

Crit-Line rundet das marktführende Dialysegeräte-Programm von Fresenius Medical Care für Nordamerika ab. Die Technologie von Crit-Line erlaubt die nichtinvasive optische Messung absoluter Parameter des Bluts.  [....]

http://www.finanznachrichten.de/...s-geschaeft-mit-zukauf-aus-009.htm

Seite: < 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... 45  >  
   Antwort einfügen - nach oben