Was ist denn mit der Werteunion los?


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 26.02.24 12:50
Eröffnet am:06.01.24 17:03von: KatjuschaAnzahl Beiträge:62
Neuester Beitrag:26.02.24 12:50von: allesodernich.Leser gesamt:13.253
Forum:Talk Leser heute:15
Bewertet mit:
5


 
Seite: <
| 2 | 3 >  

110139 Postings, 8834 Tage KatjuschaWas ist denn mit der Werteunion los?

 
  
    #1
5
06.01.24 17:03
Der Fehler mit der Hand ... geschenkt.

Aber kein Schäferhund? Ich bin echt enttäuscht.

(Quelle: Twitter-Feed der Jungen WerteUnion: https://twitter.com/.../status/1743346666281791532/photo/1 )

Angehängte Grafik:
werteunion.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
werteunion.jpg

110139 Postings, 8834 Tage KatjuschaDer Typ sieht übrigens aus wie ne Mischung aus

 
  
    #2
3
06.01.24 17:26
Beckham und Schmelzer, oder?

Alle Leute (bis aus Eiskaltes Händchen) jedenfalls äußerst sympathisch doitsch. Wahnsinnig gutaussehend. Ich bin begeistert. Endlich wieder richtige Werte.  

110139 Postings, 8834 Tage Katjuschanoch was historisch bedeutsames

 
  
    #3
5
06.01.24 18:35
wusste ich noch nicht

Angehängte Grafik:
homos.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
homos.jpg

11620 Postings, 8659 Tage major#1

 
  
    #4
1
06.01.24 19:33
Wo gibt's den die Latzhosen ? .. mich erinnert das an die Waltons https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Waltons  

11620 Postings, 8659 Tage major19:33 Link

 
  
    #5
06.01.24 19:35

20859 Postings, 4090 Tage WeckmannUnd diese Hlozhäuser sind auch eher US-typisch...

 
  
    #6
1
06.01.24 19:38

11620 Postings, 8659 Tage major?

 
  
    #7
2
06.01.24 19:41
Mutti hat ein Glasauge, und es fehlt der SUV  

959 Postings, 4881 Tage acmis@quarantina

 
  
    #8
2
06.01.24 19:44
Bei dem Bild hat wohl der Sparfuchs  seine Auswirkungen hinterlassen.
Die Holzbauten als auch die Latzhosen und Stiefel kommen doch wohl warscheinlich aus USA oder.
Noch nicht mal eigens deutsche Bilder werden da gemacht. Überall das gleiche mit dem Billig Billig.
Im Fernsehen sind aber ja auch viele Werbeclips nicht extra für D und ganz EU gemacht sondern werden nur deutsch eingesprochen.
Könnte das aus Uta kommen? Sientology  

1312 Postings, 689 Tage Babcock#19:38 Holzhäuser

 
  
    #9
2
06.01.24 20:04
sind schon mal eine dezente Huldigung an die Amis und ihren nächsten Präsidenten-Diktator!  

11499 Postings, 3151 Tage bigfreddySientology - Treffer!

 
  
    #10
06.01.24 20:05
Komponiert mit KI (AI)  . Allerdings für den deutschen Markt dilettantisch gelungen - Stiefel, Häuser und Latzhosen. So geht das hier nicht durch...
 

20207 Postings, 2605 Tage SzeneAlternativLöschung

 
  
    #11
06.01.24 20:18

Moderation
Zeitpunkt: 09.01.24 10:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

663 Postings, 187 Tage laceyPrivate property

 
  
    #12
06.01.24 20:26
https://en.wikipedia.org/wiki/Private_property

'Ideen über und Diskussion von Privateigentum gehen auf das persische Reich zurück und tauchen in der westlichen Tradition mindestens bis hin zu Platon auf.[5]
Vor dem 18. Jahrhundert verwendeten englische Sprecher das Wort "property" im Allgemeinen in Bezug auf Landbesitz..
In England erhielt der Begriff ""property"" im 17. Jahrhundert eine juristische Definition.[6]

Private Property definiert als Eigentum, das sich im Besitz von kommerziellen Entitäten befindet, entstand mit den großen europäischen Handelsgesellschaften des 17. Jahrhunderts[7].
 

11499 Postings, 3151 Tage bigfreddyTypische deutsche Kleidung aus Sicht der USA

 
  
    #13
1
06.01.24 23:04

11499 Postings, 3151 Tage bigfreddy#1 Werbung für die Werteunion,

 
  
    #14
2
07.01.24 00:00
Gut gemeint aber schlecht gemacht.
Am PR-Layout müssen wir nach tüchtig nacharbeiten.

Ansonsten: ich glaube Hans-Georg Maaßen ist mit seiner Parteigründung auf einem guten Weg.
Eine gute Alternative zur Alternativen. Wird die zwar nicht halbieren aber bestimmt fünf bis acht Punkte abjagen. Auch die Union wird einige Federn lassen müssen.

Maaßen, also so typisch Deutsch schaut der eigentlich nicht aus. Ich würde ihn eher einer anderen Haplogruppe zuordnen.
Aber so etwas sollte keinen weltoffenen Wähler beeinflussen.  

110139 Postings, 8834 Tage KatjuschaAch so, Rassismus ist eigentlich gut gemeint

 
  
    #15
1
07.01.24 01:04
aber nur schlecht umgesetzt.

Kann ja mal passieren.

110139 Postings, 8834 Tage KatjuschaDie Werteunion ist ne neu Partei? Ist mir neu.

 
  
    #16
07.01.24 08:54
Aber heul ruhig weiter!

Scheint im konservativen Lager zum Markenkern zu gehören.  

2251 Postings, 3891 Tage seitzmann#1 Wieso Fehler?

 
  
    #17
07.01.24 10:44
Das ist die Hand Gottes, schützend über die....  

2251 Postings, 3891 Tage seitzmann30% und mehr wird es somit

 
  
    #18
21.01.24 12:01
für CDU/CSU auf Bundesebene nicht mehr geben.  

11620 Postings, 8659 Tage majorwir haben bald

 
  
    #19
3
21.01.24 12:06
italienische Verhältnisse, viele kleine Parteien und keine klaren Mehrheiten mehr .. was passiert eigentlich, wenn wirklich alle an der 5% Hürde scheitern würden ?  

5256 Postings, 2364 Tage TonyWonderful.Die Werteunion wird sich durchsetzen.

 
  
    #20
1
21.01.24 12:16
Krall und Maaßen sind ein starkes Team !

Gut, dass es schon Einiges an Strukturen gibt in der Werteunion und nicht alles
komplett neu aufzubauen ist.

Besser italienische Verhältnisse, als die ganzen linken Altparteien, die nicht regierungsfähig sind.  

4209 Postings, 6546 Tage ablasshndlerwozu diese werteunion

 
  
    #21
1
21.01.24 12:41
wir haben mit cdu, csu, spd, fdp, linke und den greinen sechs blockparteien -
das ist genug. da ist für alle suppe dabei.
sind wir mal dankbar für diesen herrlichen antifaschistischen parteienwall,
um den uns die ganze welt beneidet.  

110139 Postings, 8834 Tage KatjuschaLöschung

 
  
    #22
21.01.24 13:46

Moderation
Zeitpunkt: 21.01.24 19:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

110139 Postings, 8834 Tage Katjuschawelche linken Altparteien Tony?

 
  
    #23
1
21.01.24 13:49
Sind doch alle schon in Richtung AFD eingeschwenkt, außer vielleicht DieLinke. Wobei es sselbst da genug Leute gab, die sich nun mit Wagenknecht ausgegliedert haben.

Wo sind Grüne/SPD denn noch sozial oder sonst irgendwie links, außer vielleicht bei kulturellen Fragen? Geschweige denn die Merz-CDU oder Söders CSU.

Immer wieder lustig wenn ich den Unsinn eines linken Parteienblocks lese.

110139 Postings, 8834 Tage Katjuschaaber die Struktur der Parteienlandschaft wird

 
  
    #24
1
21.01.24 13:58
durch Wagenknecht-Partei und Wertunion durchaus symetrischer, wenn man so will.

Links die Linkspartei mit kulturell und sozial klassischer linker Politik. Daneben nun zur Mitte hin die Wagenknecht-Partei, die sich sozial links verortet, aber kulturell sich von Linkspartei und Grünen absetzt.
Und rechts haben wir die AFD, die in allen Punkten rechtsextrem ist, sowohl was kulturelle Fragen betrifft als auch was Neoliberalismus betrifft. Okay, ein kleiner Teil im Osten um Höcke sieht sich eher klassisch nationalsozialistisch. Und daneben dann nun die Werteunion zur Mitte hin, die sich nicht so sehr rassistisch/völkisch gibt (wobei Ansätze dazu auch zu erkennen sind), und die es dafür beim Thema Ökonomie und Neoliberalismus auf die Soitze treibt. Da werden sich reaktionäre Leute tummeln. Vielleicht laufen ja Weidel und vonStorch dahin über. Würde ich nicht ausschließen, es sei denn Weidel klebt aufgrund Machtfragen und finanzieller Interessen an ihrem Posten bei der AFD.

5180 Postings, 1833 Tage Philipp Robert#1. Der Schäfer hat seine Schuldigkeit getan

 
  
    #25
1
21.01.24 19:16
und gilt außerdem als abgekoppelt von seinem einst berühmtesten, jetzt aber nicht mehr sonderlich beliebten  Herrchen.
https://image.geo.de/32665062/t/Ab/v2/w960/r0.75/...-pa-101947357.jpg

Die Deutsche Dogge hingegen  ist gerne  auch mal eindeutig schön braun * und passt deutlich besser in die deutsche Familie, ganz abgesehen davon , dass historisch betrachtet "ihr" Ruf ein eher guter ist.
https://image.geo.de/33108920/t/jT/v8/w480/r1.5/-/...rck-m-pmrjnb.jpg
--------------------------------------------------
*https://lh3.googleusercontent.com/proxy/...9OGmnr_WGYn0t5g1VsZrnCCVrk
 

Seite: <
| 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben