Volkswagen Vorzüge


Seite 805 von 830
Neuester Beitrag: 22.06.24 13:53
Eröffnet am:29.10.08 14:39von: brackmannAnzahl Beiträge:21.737
Neuester Beitrag:22.06.24 13:53von: Micha01Leser gesamt:5.708.616
Forum:Börse Leser heute:3.654
Bewertet mit:
16


 
Seite: < 1 | ... | 803 | 804 |
| 806 | 807 | ... 830  >  

5990 Postings, 5757 Tage clever_handelnSt2023

 
  
    #20101
16.05.24 10:56
mit Asset wie Porsche kann VW generell nicht viel falsch machen. auch E Autos brauchen Image, Markengefühl und die entsprechende Fertigungsexpertise.  

2674 Postings, 348 Tage St2023Selbstverständlich verkauft Porsche in China

 
  
    #20102
16.05.24 10:56
Porsche verkauft in China selbstverständlich auch nicht wenig der 3 größte Markt.  

5990 Postings, 5757 Tage clever_handelnsehe bei Skaleneffekte

 
  
    #20103
16.05.24 10:57
durch die MEB und PPB Strukturen  

5990 Postings, 5757 Tage clever_handelnFertigungsvorteile

 
  
    #20104
1
16.05.24 10:58
Langfristig wird VW bei der Transformation Gewinner Gruppe sein. bin ich zu 99% selber überzeugt.  

2674 Postings, 348 Tage St2023Die VW Stämme werden auf

 
  
    #20105
16.05.24 11:04
Dauer besser laufen aber wir haben uns ja für mehr Dividende entschieden.
Ich schrieb es schon mal wir bekommen bevorzugt unsere Dividende die bei den Stämmen ausgesetzt werden kann. Bevor hier jemand schimpft auf VW sollte er sich genau über VW informieren.
Und jeder sollte schon wissen was er kauft. VW vz sind Dividendenaktien ohne Stimmrechte dafür gibt es sichere und mehr Dividende.  

2674 Postings, 348 Tage St2023Der Unterschied

 
  
    #20106
1
16.05.24 11:10
Kurs 120 Euro vz Aktie Dividende 9,06 sind  7,55%
Kurs 141 Euro st Aktie Dividende 8,76 sind  6,21%

Und bei den VW vz  bekommt man bei dem Preis mehr Aktien die wiederum mehr Dividende bringen.  

5990 Postings, 5757 Tage clever_handelnVW kann auch damit umgehen

 
  
    #20107
16.05.24 14:41

15 Postings, 108 Tage BigYorkLöschung

 
  
    #20108
16.05.24 15:57

Moderation
Zeitpunkt: 20.05.24 09:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

16241 Postings, 6207 Tage Romeo237Zahlt BMW heute

 
  
    #20109
16.05.24 16:17
Dividende?

Irrer Abschlag  

30 Postings, 141 Tage peter_Quell7931Porsche..

 
  
    #20110
5
16.05.24 16:20
Porsche hat eine starke Markenidentität und ein hohes Ansehen, was sicherlich dazu beitragen kann, das Image und die Attraktivität von Volkswagen zu steigern. Außerdem bringt Porsche eine Menge Know-how in der Fertigung mit, was besonders wichtig ist, da sich die Automobilbranche immer weiterentwickelt, besonders mit dem Aufkommen von Elektrofahrzeugen. Es scheint definitiv eine kluge Entscheidung zu sein, die Volkswagen für die Zukunft gut positioniert.  

5990 Postings, 5757 Tage clever_handelnVW Outperform

 
  
    #20111
1
16.05.24 16:34
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die kanadische Bank RBC hat die Einstufung für die Volkswagen-Vorzugsaktien auf "Outperform" mit einem Kursziel von 140 Euro belassen. Die Wolfsburger seien ein weiterer Autobauer gewesen, der ein schwaches erstes Quartal vermeldete, aber ein deutlich stärkeres zweites Halbjahr in Aussicht stellte, schrieb Analyst Tom Narayan in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Die Lieferengpässe bei Audi dürften sich entspannen und auch Neueinführungen bei Porsche dürften Abhilfe schaffen./tih/men Veröffentlichung der Original-Studie: 16.05.2024 / 07:37 / EDT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 16.05.2024 / 07:37 / EDT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht  

265 Postings, 1464 Tage Franz Eberhardtirgendwann wird die steigen und bis

 
  
    #20112
16.05.24 16:38
dahin hat man viel Rendite verloren...
 

5990 Postings, 5757 Tage clever_handelngrößer 200 kommt noch

 
  
    #20113
1
16.05.24 17:03

139 Postings, 3820 Tage follador2Toyota ist fein raus

 
  
    #20114
1
16.05.24 18:56
Haben sich nicht vom EV Hype verunsichern lassen und auf hybridantrieb gesetzt. Schoener Artikel in Bloomberg ueber VW  die fast keine EVs mehr verkaufen koennen und deswegen Milliarden an Capex imEV Bereich kassieren! Setzen jetzt auf Plug in Hybrid so wie  Toyota. Toyota verkauft 12 Mio Fahrzeuge und hat eine Market Cap von ueber 300 Mrd EURO, 5 mal VW! Beschaemend dass der VW Konzern mit 320 Mrd Umsatz und 9 Mio verkauften Fahrzeugen nur auf 60 Mrd Market cap kommt. Der Hoechstkurs unter Blume war im Maerz 2023 bei 143 Euro. Seitdem nur noch Disaster!!!  

5425 Postings, 1471 Tage Micha01naja irgendwann MUSS

 
  
    #20115
1
16.05.24 19:46
Auch Toyota die Investitionen tätigen, um in Europa und China Wettbewerbsfähig zu bleiben (absehbar auch in US). Während z.b. VW in China nur leicht Absatz abgibt, ist der bei Toyota in China in Q1 24 quasi eingebrochen, der April sieht noch schlimmer aus.

Toyota ist eine japanische Firma, viele Japaner kaufen gerne japanische Aktien. VW ist eine Deutsche Firma, viele Deutsche kaufen gerne amerikanische Aktien;)  

72 Postings, 1230 Tage stigma68@clever handeln

 
  
    #20116
16.05.24 20:12
Könnten Sie mal bitte  mit diesen schwachsinnigen prophezeien von irgendwelchen dummen Kurszielen aufhören! Jeden Tag aufs neue wird von Ihnen dieser Müll "...Morgen 140..",
 "...diese Woche noch 150" oder " Kursziel 300 ,nur meine Meinung " gepostet. Es nervt einfach nur noch,diesen Mist ständig zu lesen,der eh nicht eintrifft ! Dazu immer
nur zu posten,was irgendwelchen "Analysten" für dummes Zeug schreiben,die selber investiert sind und versuchen damit den Kurs für ihre Zwecke zu pushen,ist genauso nervtötend!
Aber vielleicht ist " clever handeln" ja auch nur so ein bekloppter Bot, der einfach nur nervt!  

5990 Postings, 5757 Tage clever_handelnKI gefragt... und das trifft in der Branche jeden

 
  
    #20117
1
16.05.24 20:21
nur ist VW definitiv unterbewertet.

Ob ein Kauf einer Aktie mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) unter 4 sinnvoll ist, hängt von mehreren Faktoren ab. Hier sind einige Überlegungen, die in die Entscheidung einfließen sollten:

1. **Gründe für das niedrige KGV**: Ein sehr niedriges KGV kann auf verschiedene Dinge hinweisen. Es könnte bedeuten, dass die Aktie unterbewertet ist, was positiv ist. Es könnte aber auch darauf hinweisen, dass der Markt negative Erwartungen an das Unternehmen hat, wie z.B. sinkende Gewinne, Probleme in der Branche oder Unternehmensspezifische Risiken.

2. **Fundamentalanalyse**: Überprüfen Sie die Finanzkennzahlen des Unternehmens, wie Umsatzwachstum, Gewinnmargen, Verschuldung und Cashflow. Ein niedriges KGV könnte gerechtfertigt sein, wenn das Unternehmen finanzielle Schwierigkeiten hat oder die zukünftigen Gewinnaussichten schlecht sind.

3. **Branchenvergleich**: Vergleichen Sie das KGV mit dem Durchschnitt der Branche. Ein KGV von 4 mag im Vergleich zu anderen Unternehmen in derselben Branche extrem niedrig erscheinen, was auf eine Unterbewertung hindeuten könnte.

4. **Zukunftsaussichten**: Schauen Sie sich die zukünftigen Perspektiven des Unternehmens an. Hat es neue Produkte oder Dienstleistungen in der Pipeline? Gibt es Expansionspläne? Sind die langfristigen Aussichten positiv?

5. **Dividendenrendite**: Eine hohe Dividendenrendite kann ein zusätzlicher Anreiz sein, insbesondere wenn das Unternehmen die Dividendenzahlungen kontinuierlich aufrechterhalten oder erhöhen kann.

6. **Markt- und Wirtschaftsbedingungen**: Berücksichtigen Sie das allgemeine wirtschaftliche Umfeld und die Marktbedingungen. In einem wirtschaftlich schwierigen Umfeld könnten viele Unternehmen niedrige KGVs haben.

Ein KGV unter 4 allein reicht nicht aus, um eine Investitionsentscheidung zu treffen. Es ist wichtig, eine umfassende Analyse durchzuführen und die verschiedenen Risikofaktoren zu berücksichtigen. Wenn Sie sich unsicher sind, könnte es sinnvoll sein, einen Finanzberater zu konsultieren.  

2674 Postings, 348 Tage St2023stigma68 wir hängen an VW

 
  
    #20118
16.05.24 20:29

2674 Postings, 348 Tage St2023Micha genau so ist es die Deutschen

 
  
    #20119
1
16.05.24 20:34
kaufen lieber im Ausland Aktien als ihre sehr guten Deutschen Aktien  zu kaufen.
Nein die reden wir mit aller kraft kaput ist ja nur ein deutsches erfolgreiches Unternehmen.
 

5990 Postings, 5757 Tage clever_handelnder Markt hächelte zu lange Tesla hinterher

 
  
    #20120
16.05.24 20:44

5425 Postings, 1471 Tage Micha01china Zahlen

 
  
    #20121
1
16.05.24 22:25
136k VW
60k Audi

Geely und BYD Stark

sind aber Produktion plus Export.
https://bestsellingcarsblog.com/2024/05/...tsells-vw-by-104000-units/  

200 Postings, 1251 Tage wokri@ clever_handeln

 
  
    #20122
2
16.05.24 23:43
stigma68 hat schon recht. Auch wenn ihr letztes Posting ausführlich, möglicherweise korrekt (ich kann das nur bedingt beurteilen, weil ich kein Profi bin) ist, so nerven diese Wünsch-dir-was - Beiträge nur. Wenn es konkrete Chart-Beurteilungen oder Erfolgsmeldungen dazu gibt, auf die Sie hinweisen, hey, super! Da sind wir alle interessiert dran. Aber dieses ständige posten der erhofften Erfolgszahlen helfen ja nicht mal in der Spielbank. Hier sind sie sogar eher kontraproduktiv für Sie, weil irgendwann keiner mehr Ihre Beiträge liest. Weniger ist manchmal mehr, gilt eben auch hier.  

5990 Postings, 5757 Tage clever_handelnVW mehr Toyota Ansatz

 
  
    #20123
17.05.24 07:51

5990 Postings, 5757 Tage clever_handelnDas uns e Autos nicht gleich

 
  
    #20124
17.05.24 14:57
so massiv bedrohen zeigt sich jetzt immer mehr. VW wird mit hybrid und Verbrenner verkauf noch eine längere Laufzeit haben. In der Zeit müssen alle Hersteller durch die wirren der sorglosen e Auto Mobilität.  

5990 Postings, 5757 Tage clever_handelnHybrid & Verbrenner Squezze

 
  
    #20125
17.05.24 15:07
strong buy VW

meine Meinung  

Seite: < 1 | ... | 803 | 804 |
| 806 | 807 | ... 830  >  
   Antwort einfügen - nach oben