Vertex Pharmaceuticals - musst du haben !


Seite 1 von 5
Neuester Beitrag: 28.09.21 18:56
Eröffnet am: 09.03.18 00:37 von: Börsenpirat Anzahl Beiträge: 125
Neuester Beitrag: 28.09.21 18:56 von: Hanny Leser gesamt: 38.341
Forum: Börse   Leser heute: 30
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

5230 Postings, 4018 Tage BörsenpiratVertex Pharmaceuticals - musst du haben !

 
  
    #1
3
09.03.18 00:37
....warum?

Weil einer der top Werte in der Pharmaindustrie !

Vertex: Must-have

„Die Dominanz im Bereich der Mukoviszidose-Forschung mache Vertex zu einem klaren Top Pick im Sektor. Zwar verfügt die Aktie nicht über das Kurspotenzial wie Incyte. Doch das Kursziel von 196 Dollar der Credit Suisse gut 15 Prozent über dem aktuellen Kurs. DER AKTIONÄR hat vor Kurzem ebenfalls fünf schlagkräftige Kaufargumente für die Papiere von Vertex aufgestellt. Unverändert bleibt die Aktie eines der attraktivsten Biotech-Einzelinvestments.“

Quellen: „Der Aktionär“ und „Credit Suisse“


Warum ein neuer Thread? Weil die alten Threads inhaltlich überholt sind und seit Monaten nicht mehr bedient werden !  
99 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

8451 Postings, 1596 Tage VassagoVRTX 219$

 
  
    #101
20.04.21 14:46

Vertex erwirbt die Mehrheit an CTX001 (bei Sichelzellenerkrankungen und Beta-Thalassämie)

  • vorher 50/50, jetzt VRTX 60/40 CRSP
       
  • VRTX zahlt 900 Mio. $ Upfront (für die 10% mehr) + bis zu 200 Mio. $ in Meilensteinzahlungen

https://investors.vrtx.com/news-releases/...crispr-therapeutics-amend

 

191 Postings, 1111 Tage Betabetmbklingt spannend

 
  
    #102
21.04.21 23:52
Sicher sehr spekulativ aber wenn es passt könnte das auch ne Goldgrube werden.  

10 Postings, 185 Tage SarahdsnlaLöschung

 
  
    #103
24.04.21 02:22

Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 09:49
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

9 Postings, 185 Tage AnnexacraLöschung

 
  
    #104
24.04.21 14:08

Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 23:00
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

7 Postings, 185 Tage LauraijnoaLöschung

 
  
    #105
24.04.21 23:16

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:56
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

101 Postings, 621 Tage KobismusGute Ergebnisse...

 
  
    #106
29.04.21 23:11

191 Postings, 1111 Tage BetabetmbJa kann man mit zu frieden sein

 
  
    #107
1
30.04.21 12:02
Die Entwicklung stimmt, die Bilanz sieht gut aus und wenn es dann auch noch ein paar der Medikamente aus der guten Pipeline es in Phase 3 und weiter schaffen dürfte die lang fristige Kursentwicklung schön nach oben gehen. Kurz bis mittelfristig dürfte die aktuelle Bodenbildung wohl noch ne weile andauern...  

8451 Postings, 1596 Tage VassagoVRTX 216$

 
  
    #108
10.06.21 17:53

Zulassung von Trikafta (CF) bei Kindern zwischen 6 und 11 Jahren

https://www.benzinga.com/general/biotech/21/06/...children-6-11-years

 

191 Postings, 1111 Tage Betabetmbklingt gut :)

 
  
    #109
10.06.21 19:30

2074 Postings, 1553 Tage LupinNachbörslich bissl runter...

 
  
    #110
1
10.06.21 22:47
https://investors.vrtx.com/news-releases/...eved-phase-2-study-vx-864

VX-864 will not advance into late-stage development

War VX-864 wichtig für das Unternehmen? Hab die Aktie bisher nur auf der Watchlist.  

229 Postings, 1266 Tage DuratschkaJohhh

 
  
    #111
10.06.21 23:25
nur! 40 $ runter, kaum er Rede Wert Herr Lupin ;)  

8451 Postings, 1596 Tage VassagoVRTX 192$ (vorbörslich -11%)

 
  
    #112
3
11.06.21 11:29

Vertex stoppt VX-864 nach Phase2 Studiendaten (AATD)

"Alpha-1-Antitrypsin-Mangel (AATM oder einfach Alpha-1) ist eine genetisch bedingte Erkrankung, bei der sowohl die Lunge, als auch die Leber betroffen sind. Durch einen Gendefekt fehlt der Eiweißstoff Alpha-1-Antitrypsin oder wird nicht mehr in ausreichender Menge hergestellt."

https://www.lungeninformationsdienst.de/...itrypsin-mangel/index.html

  • bereits im Oktober 2020 war mit VX-814 eine AATD nicht fortgeführt worden (siehe Posting #78) damals fiel die VRTX-Aktie von 271 auf 215$
  • nun wird mit VX-864 die zweite AATD Studie nicht fortgeführt, obwohl sie streng genommen technisch zwar erfolgreich war, aber die Wirkung als zu gering eingeschätzt wurde um einen erheblichen klinischen Nutzen zu demonstrieren, vorbörslich -11% von 217 auf 192$

Der zweite Rückschlag beim AATD-Programm lässt bei manchen Investoren Bedenken aufkommen was das zukünftige Wachstum anbelangt. Das AATD-Programm wird/wurde von vielen als "Wachstumstreiber" außerhalb des CF-Geschäftes angesehen.

https://www.fiercebiotech.com/biotech/...but-still-winds-up-scrapheap

Die Rufe nach einem M&A-Deal waren bereits nach dem ersten "Flop" im Oktober 2020 laut geworden, nun dürfte sich der Druck weiter erhöhen, dass VRTX eine Übernahme in Angriff nimmt.

als Übernahmekandidaten werden genannt:

  • Arrowhead Pharmaceuticals (MK 8,7 Mrd. $)
  • Dicerna Pharmaceuticals (MK 2,6 Mrd. $)

mein persönlicher Favorit für eine Übernahme durch VRTX ist:

  • CRISPR Therapeutics (MK 9,4 Mrd. $)


 

446 Postings, 2375 Tage MB190Newbe

 
  
    #113
11.06.21 12:16
Moin,
Das ist mein erstes biotech Investment, meine wahl viel aufgrund der extrem guten fundamental Daten auf vertex. Wie schlimm ist die jetzige Lage wirklich fundamental gesehen? Oder ist die Reaktion extrem überzogen?
Danke  

491 Postings, 6444 Tage edelmann82die Reaktion ist überzogen

 
  
    #114
3
11.06.21 13:43
die Börse übertreibt ja immer in beide Richtungen.

2/3 der Umsätze entfallen laut meinen Infos  auf ein Medikament auf welches sie noch 20 Jahre ein Patent haben. Im Moment macht Vertex fast 3 Milliarden Dollar Gewinn im Jahr. Dieses Unternehmen ist ne richtige Cash Cow.

Ich kaufe bei 152 Euro nach ...und bei 130 auch nochmal. Wenn es dazu kommt...

Um Vertex mache ich mir keine Sorgen.  

484 Postings, 4241 Tage JuglansIrrsinn

 
  
    #115
2
11.06.21 14:37
was der Markt wieder daraus macht. Es gabnach dem Downer gestern heute aber auch gute news:

https://endpts.com/...t-busulfan-again-casts-a-shadow-over-the-field/

Die Gentherapie für Sichelzellen+Beta Thalassemie scheint signifikat wirksam zu sein wie neueste Daten zeigen. Kritisch nur der Chemo Hammer der verwendet wird um die alten Stammzellen im Rückenmark auszuknipsen, hier gab es Komplikationen.
Das ist in Summe als extrem positiv zu bewerten, sollte man diese Wirkstoffe zugelassen bekommen geht es um Milliarden Umsätze.  

446 Postings, 2375 Tage MB190Ctx001

 
  
    #116
2
14.06.21 18:06
Neue Daten, die auf dem virtuellen Kongress der European Hematology Association 2021 (EHA) vorgestellt wurden, zeigen, dass Patienten, die mit der Blutkrankheits-Gentherapie CTX001 von Vertex/CRISPR Therapeutics behandelt wurden, „anhaltend auf die Behandlung ansprechen“.

Die neuen Daten umfassten 22 Patienten mit mindestens dreimonatiger Nachbeobachtung, die mit der CRISPR/Cas-9-basierten Gentherapie CTX001 von Vertex/CRIPSR Therapeutic behandelt wurden.

Von diesen Patienten haben 15 eine transfusionsabhängige Beta-Thalassämie (TDT) – sechs von ihnen haben Beta-Null/Beta-Null oder andere schwere Genotypen.  Die verbleibenden sieben Patienten, die in diesen Ergebnissen enthalten sind, haben eine schwere Sichelzellenanämie (SCD).

Nach den bei der EHA präsentierten Daten waren alle 15 Patienten mit TDT transfusionsfrei mit einer Nachbeobachtungszeit von vier bis 26 Monaten nach der Verabreichung von CTX001.

Die Patienten zeigten beim letzten Besuch auch klinisch bedeutsame Verbesserungen des Gesamthämoglobins von 8,9 auf 16,9 g/dl und des fetalen Hämoglobins von 67,3 % auf 99,6 %.

Darüber hinaus bestanden bei allen sieben SCD-Patienten weiterhin vasookklusive Krisen (VOCs) mit einer Nachbeobachtungszeit von fünf bis 22 Monaten nach der CTX001-Infusion und zeigten klinisch bedeutsame Verbesserungen des Gesamthämoglobins von 11 auf 15,9 g/dl und des fetalen Hämoglobinspiegels von 39,6  % bis 49,6 % beim letzten Besuch.

„Die heute vorgelegten Daten von 22 Patienten sind sowohl in Bezug auf die Konsistenz als auch auf die Dauer der Wirkung beeindruckend“, sagte Reshma Kewalramani, Chief Executive Officer und President von Vertex.

„Diese Ergebnisse ergänzen die wachsenden Beweise dafür, dass CTX001 das Versprechen für eine einmalige funktionelle Heilung von Sichelzellenanämie und Beta-Thalassämie halten könnte.  Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Registrierung abzuschließen und freuen uns darauf, die behördlichen Diskussionen abzuschließen und auf die Einreichung zuzugehen.“

Im April verlieh die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) CTX001 die Bezeichnung Priority Medicines (PRIME).

Eine PRIME-Auszeichnung bietet den Entwicklern von „vielversprechenden Arzneimitteln“ frühzeitige Unterstützung, um Entwicklungspläne zu optimieren und Evaluierungen zu beschleunigen, um den Patientenzugang zu verbessern.  

8451 Postings, 1596 Tage VassagoVRTX 192$

 
  
    #117
1
24.06.21 16:37

2474 Postings, 3232 Tage Kasa.dammBesser als nichts

 
  
    #118
24.06.21 16:55
wissen wohl nicht wohin mit dem Geld, stützt auf jeden Fall den Kurs. Gibt es denn keine andere Alternative?  

484 Postings, 4241 Tage JuglansSelbst wenn das Progamm

 
  
    #119
24.06.21 17:08
voll ausgeschöpft werden sollte ist noch genug cash vorhanden. 1,5 Mrd.$ ist grade mal der free Cashflow eines dreiviertel Jahres, Tendenz steigend. Dann haben die immer noch 6 Mrd mit denen sie einkaufen gehen können.
Zum aktuellen Kurs kann man schon zurück kaufen....
 

191 Postings, 1111 Tage BetabetmbGefällt mir

 
  
    #120
24.06.21 17:16
Denke auch, das ist ne gute Geschichte. Man hat einige Hoffnungsvolle Projekte in Pipline und kann sicher auch nicht beliebig viele Projekte parallel verfolgen. Free Cash flow ist stabil und man hat ein solide Bilanz. Bewertung ist relativ gering, also sind Aktienrückkäufe sicher eine gute Geschichte, zumal die Bewertungen den Börsen Allgemein so sind, dass es wohl keine Schnäppchen für einen Zukauf geben dürfte.    

8451 Postings, 1596 Tage VassagoVRTX 196$

 
  
    #121
1
23.07.21 10:31

BB Biotech haben die "attraktive Bewertung infolge kurzfristiger Rückschläge" dazu genutzt ihren Anteil an VRTX in Q2/21 um 17% aufzustocken.

https://report.bbbiotech.ch/Q221/de/

 

8451 Postings, 1596 Tage VassagoVRTX 183$ (neues 52 WT)

 
  
    #122
1
24.09.21 16:27

191 Postings, 1111 Tage Betabetmbbodenbildung

 
  
    #123
25.09.21 11:11
So langsam sollte der Kurs seinen Boden gefunden haben und wenns dann irgendwann gute Nachrichten gibt, geht's dann hoffentlich auch wieder stärker nach oben  

63 Postings, 6196 Tage HannyChart Vertex

 
  
    #124
28.09.21 18:53
Hi zusammen,

ich bin heute bei Vertex mal mit 30% meiner Ziel-Anlage Summe rein. Der Chart ist zwar unten, sieht aber nicht so toll aus. Die Zahlen sind eigentlich ganz gut, die Bewertung ist auch nicht hoch. Aber der die letzte Idee fehlt bei der Aktie halt. Mal abwarten wie es weiter geht. Eine Bodenbildung ist überhaupt nicht da, ich sehe Boden bei Kursen bei 170$ herum, das waren die Kurse 2019. Langfristig sicher interessant, aber es gibt halt auch noch interessantere Aktien zur Zeit.  

63 Postings, 6196 Tage HannyChart Vertex

 
  
    #125
28.09.21 18:56


 
Angehängte Grafik:
2021-09-28_18_53_18-....png (verkleinert auf 36%) vergrößern
2021-09-28_18_53_18-....png

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  
   Antwort einfügen - nach oben