Und Action ...Hertz kappt Prognose


Seite 12 von 15
Neuester Beitrag: 23.07.20 08:59
Eröffnet am: 08.11.16 15:45 von: M.Minninger Anzahl Beiträge: 354
Neuester Beitrag: 23.07.20 08:59 von: Codenascher Leser gesamt: 38.881
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 61
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 >  

11 Postings, 73 Tage Rickschadon´t feed the Troll Regulator

 
  
    #276
04.06.20 20:18
Ignoriert diesen Idioten einfach, dann verschwindet er irgendwann.

Übrigens: Hertz heute + 100 % !!
Muß ja auch mal gesagt werden dürfen.  

9 Postings, 69 Tage Sandbostelangeblich neuer Investor

 
  
    #277
04.06.20 21:24
Angeblich neuer Investor  

11 Postings, 73 Tage RickschaInvestor

 
  
    #278
04.06.20 22:00
gibt's eine Quelle  

3540 Postings, 4105 Tage kbvlerletzten 1000

 
  
    #279
05.06.20 10:44
für 1,81 verkauft


also unterm Strich Verlust von 7000....

War mir zu Heikel nach dem Icahn raus ist die Dinger zu halten bis 1,50 oder 2

Die Zeit läuft weg und delisting kann kommen - ist schon raus die Anfrage und Hertz Managment muss EInspruch einlegen, ansonsten SEC Meldung und ciao listing dann bekomme ich die Dinger nicht mehr über die Volksbank verkauft

Ein Käufer? wird ein Gerücht bleiben  

3540 Postings, 4105 Tage kbvlerKäufer

 
  
    #280
05.06.20 10:48
könnte es geben, allerding wrid er kaum die Hertz Aktien aufkaufen um Donien und International zu bekommen, weil dann muss er auch die anderen abwickeln und dann gäbe es teure Gerichtsprozesse mit Anleihegläubiger die auch noch was haben wollen.

Also wartet ein Käufer lieber bis das abgewickelt ist oder ein Gerichtsentscheid besteht der Klarheit bringt bzw wo der Käufer dem Gericht ein Angebot einreicht diese subs rauszukaufen für Betrag X mit den und den Bedingungen anstelle der Aktien  

3540 Postings, 4105 Tage kbvlerBronto

 
  
    #281
05.06.20 10:56
wie bist du im Moment aufgestellt

habe zu früh puts gekauft.......83k an puts (einstandspreis) von 470k gesamtdepot ziemlich dick im Minus mit 40.000

Die spinnen die Römer....sorry Börsianer ..gibt es keine andere Möglichkeit Geld an zu legen?

Tui, LH gestern der Wahnsinn mit American Airlines (40% weil sie wieder anfangen zu arbeiten)

Boeing bei 100 MRd market cap mit Minus EK und das backlog ist nicht mehr das Wert was es mal war, weil AAL zum 31.03.20 laut ER nur 2,6 MRD EK hatte -aber im MINUS! Tuis geht ab weil sie die hälfte der Flugzeuge einstellt - was aber bedeutet einmottung, Ergo zusätzliche Kosten - ein Grund für Süden und nciht Norden........ironisch könnte ich jetzt sagen...ach ja es gibt einen FLugezugsammler mit 300 MRD wo er nicht mehr gebrauchte Maschinen kauft.

80% der AIrlines motten Maschinen ein.....wie kann Boeing da auf 100 MRD marketcap gehen? von Max Porblemen und die ganzen ENtschädigungen die noch nciht bezahlt sind reden wir erst gar nicht  

3540 Postings, 4105 Tage kbvlerNachtrag

 
  
    #282
05.06.20 10:58
und solide Telco werte die in Q1 meist immer noch gut verdient haben....dümpeln den Indizes hinterher  

109 Postings, 132 Tage MPAPF2000@ kbvler

 
  
    #283
05.06.20 13:06
Wie ich dir bereits erklärt habe: chapter 11 macht nur Sinn damit neue Investoren Hertz kaufen - die Altaktien verfallen wertlos! Also neue Käufer macht bei Chapter 11 absolut Sinn damit das Unternehmen weiterlaufen kann (Gläubiger bekommen Geld und viele Mitarbeiter verlieren ihren Job nicht)...

Alles klar jetzt? Den Weihnachtsmann gibt ja leider nicht....  

388 Postings, 937 Tage Brontosaurus@kbvler

 
  
    #284
05.06.20 14:22
Das ist schnell erklärt, Malli weißt du ja, hatte ich geschrieben.....nicht verkauft trotz 45000€ Buchgewinn, jetzt wieder Einstand.....
Wirecard habe ich 1850 Stck mit 118,-EK, also minus ca. 40.000€, hier bin ich allerdings felsenfest davon überzeugt das es jetzt, nach 2 Jahren Durststrecke, Schritt für Schritt steigen wird, der Laden hat ein
Wahnsinnspotential auch wenn du hier vielleicht eine andere Meinung hast.
Dann habe ich noch 425 Eckert& Ziegler für 169EK, da hat mich Corona voll erwischt, aber auch hier
ist Potential wenn auch hoch bewertet, da mache ich mir absolut keine Sorgen, mein Tipp binnen 15 Monaten steht das Ding bei 250€.
Habe leider fast mein ganzes Cash (350k) 14 Tage vor Corona neu investiert.......
Könnte mir in den Ar.... beißen und bin jetzt „gefangen“, ohne Cash passiert mir nicht wieder, sehe täglich wie fast alles explodiert und kann nicht mitspielen, zig Werte seit Tief um 60-100%
gestiegen weil Geld ohne Ende vorhanden, fragt sich wann die Blase platzt.
Hab auf jeden Fall wieder schmerzlich erfahren das mein Ruhestand mit 54 fast möglich gewesen wäre....
Wünsche dir auf jeden Fall Erfolg, bist ein ganz feiner Kerl und ichbhab nicht den Bruchteil deiner Kenntnisse....
Schönes Wochenende (auch allen anderen außer Vollhonk Regulator)
Bronto
 

1034 Postings, 1000 Tage Teebeutel_Hmmm

 
  
    #285
05.06.20 17:24
Auf Boeing würde ich nichts geben. Die Leute sehen nur woher die Bude kam (300er Bereich) und erwarten eine Erholung. Auch vor Corona war Boeing angeschlagen, die Übernahme von Embraer ist vom Tisch, die 737Max ist ne Katastrophe. Die ganzen Kurse werden doch nur durch die FED getrieben. Von der Rally profitiere ich aktuell wenig da ich 2 Werte habe (insbesondere Wirecard) die kaum hoch gehen. Irgendwann zählen aber wieder die fundamentalen Zahlen und da glaube ich an Wirecard. Denke die ganzen Trader werden viele Aktien nach Momentum traden, drum ist Wirecard außen vor und die Wasserstoff Buden mit fast 0 Umsatz werden dafür mit 500 Mio oder bis zu 2 Mrd bewertet und jeder Dipp wird aufgekauft, die Teile steigen fast täglich seit März. Hertz, mach dem Chapter 11 Verfahren gehen die Aktionäre leer aus, die mit den Anleihen könnten Anteile an der neuen Hertz bekommen.  

1034 Postings, 1000 Tage Teebeutel_@Brontosaurus

 
  
    #286
05.06.20 17:27
Schon mal überlegt mit FK zu arbeiten? Entweder durch das hinterlegen deiner Aktien als Sicherheiten (Degiro 1,25% Zinsen) oder durch ein Kredit einer Bank (bspw 2,99%). Solltest halt nicht übertreiben mit dem FK sonst kann ein Margin Call übel werden.  

388 Postings, 937 Tage Brontosaurus@Teebeutel

 
  
    #287
05.06.20 17:44
Ich glaube ich verstehe nicht ganz? Mit FK meinst du doch Fremdkapital. Warum sollte ich das machen?
Leverage Effekt? Die 350k sind EK. Oder was habe ich jetzt falsch verstanden? Oder du mich?
Bin auf jeden Fall am überlegen meine Wirecard noch zu erhöhen, irgendwann muss doch der Knoten platzen. Wenn ich das sehe.....bringe meine beiden Söhne so langsam an die Sache heran, mit 1000€
üben usw. Gestern habe ich dem älteren geraten seine Apache nach 24 Stunden mit 70€ Nettogewinn
zu verkaufen ( War ja nur 1000€ Einsatz) ist Student und freut sich über jede Eurone und heute
macht Apache mal eben plus 21%.......ohne Worte, bin leider gut im Kopfrechnen und wenn ich sehe was mir da in den letzten 4 Wochen bis heute durch die Lappen gegangen ist......
Habe am 10.05. ein Musterdepot angelegt mit 10 Favoriten ( von Kbvler!) empfohlen und leider kein
real Cash freigehabt, Depot steht bei 50.000€ plus.....
Noch Fragen?
Gruß Bronto  

733 Postings, 5087 Tage kubantHertz

 
  
    #288
05.06.20 18:09
Kaufe ich mir bei 0,5€  

9 Postings, 69 Tage Sandbostelich warte

 
  
    #289
05.06.20 18:12
ich warte auf die neue Aktie von Hertz  

3540 Postings, 4105 Tage kbvlerBronto

 
  
    #290
05.06.20 22:18
ich arbeite mit FK indirekt weil ich immobilienlastig bin, anstelle von SOndertilgung oder höherer Tilgung die letzten Jahre vom erwirtschafteten, habe ich das Geld an der Börse oder in physischen Gold/Silber. SO habe ich es immer gemacht und so auch das Geld für Anzahlungen und Sanierugen wenn ich früher eine Immo gekauft habe........dann war der Depot /Cahs bestand niedriger.

Wirecard habe ich einen Call für 5000 Euro gekauft gehabt - mehr ist mir die Bude zu unsicher. Habe das schon lange gepostet, das WR ein 25% Risiko hat Fakedaten zu haben!

Das gleiche Risiko sehe ich bei Boeing.

WIe du weisst lese ich die Bilanzen und Geschäftsberichte. Für sowas gibt es mögliche Hinweise. Beweisen und wissen kann ich es nicht - sowas kommt dann u U raus wie bei General Electric, Asian Bamboo ect.

2 Fragen an DIch Bronto zu WIrecard:

Wieviel Cash hat WR in seinen Büchern?

Wie lange macht WR mit den Vorwürfen rum?


Ich sage Dir was ich als CEO von WR gemacht hätte in der Zeit von 6 Monaten.

Anstelle Millionen für einen KPMG SOnderprüfung auszugeben.

Einen Deal mit einer grossen Geschäftsbank in Europa. Alle Konten über diese. Das mir diese die Umsätze und das Vorhandensein der einzelnen Posten Bestätigen kann.

Rechne mal auf 2 Milliarden 1% mehr an Kosten = 20 MIo s

KPMG war sicherlich nicht viel billiger und Financial Times hätte mir davon die Hälfte indirekt bezahlt über gewonnenen Gerichtsprozess

Weil die europäische Geschäftsbank eine Gesamtsaldenbestand an die Behörde melden kann


 

109 Postings, 132 Tage MPAPF2000@ kbvler

 
  
    #291
05.06.20 23:49
Wie kommst du bei Wirecard auf die 25% Risiko  Fakedaten zu haben? Wie hast su das berechnet und liest du ab und zu Zeitung? Folgender Artikel kam heute VOR Börsenschluss raus und du besitzt Optionen des Unternehmens.... und zwar mal wieder genau die falschen!

Bafin zeigt Wirecard-Chefs wegen Verdachts der Marktmanipulation an – Razzia in Konzernzentrale
Die Finanzaufsicht sieht Anzeichen dafür, dass der Vorstand des Dax-Konzerns seine Anleger hinters Licht geführt hat. Die Staatsanwaltschaft hat den Firmensitz durchsucht.

https://www.handelsblatt.com/finanzen/...onzernzentrale/25891714.html
 

109 Postings, 132 Tage MPAPF2000@ kbvler

 
  
    #292
05.06.20 23:51
Ach noch was.... wenn du mit optionen handelst... dann handelst du den hebel mit FK! Oder meinst du den bekommst du geschenkt?  

3540 Postings, 4105 Tage kbvlerMbabf

 
  
    #293
06.06.20 02:22
FK - da ging im FOrum mit Brontosaurus nicht. Bitte lese auch mal im Kontext und klar handlet man indirekt mit Fremd FK bei Optionsscheinen.

Zu Wirecard - wie ich auf die 25% komme - hatte ich vor Wochen schon im Wirecard Forum gepostet.

Bin selbst long bei wirecard aber mit 5000 Euro was kaum bei rund 500.000 ins Gewicht fällt.
Es gibt aber ANleger wie Bronto die pro 100k investment  30% in einen Wert packen - das finde ich generell Kamikaze, aber bei Werten wo ein Verdacht besteht ist das Risiko deutlich höher einen Wahnsinnsverlust zu erlangen wie bei Wirecard oder Boeing, anstelle Duetsche Post als Beispiel.

Mbabf du bist auch nicht auf meine Sache bzgl. WR und europäische Geschäftsbank eingegangen - willst du nicht?

Eine Buchung ist solange in Ordnung, solange man nichts Negatives vermutet, geht man von der RIchtigkeit aus.
Vermutet man etwas - kann man versuchen zu überprüfen in dem man die Gegenbuchung versucht abzufragen beim Geschäftspartner.
Dies hat KPMG versucht - aber Dubai hat verweigert - somit, wegen Unschuldsvermutung ist alles offiziell noch in Ordnung. Aber auch die Richtigkeit nicht bestätigt durch Dritte - was - wenn WR alles über eine Geschäftsbank laufen würde ohne Probleme ginge wenn WR der Geschäftsbank die Freigabe erteilt die Infos rauszugeben und die Richtigkeit der Umsätze und Guthaben auf den Konten würden damit durch Dritte bestätigt.

Aber Herr Braun zieht es vor über einen KPMG Bericht hinzubekommen - obwohl er selber ex KPMGler ist oder gerade deshalb.

ANzeichen dafür:

Hohe Spesenkosten
Hohes EK das laut Quartalsberichten sicher in top Bonität angelegt ist, aber auf der anderen Seite sich 500 MIo s über Anleihe holen!
Warum wenn man laut Büchern über 2 Mrd cash hat?

Keine Dividende die letzten 5 Jahre wo passt zum Ertrag.

Bei der EK Quote in den Büchern und dem Gewinn von über 2,50 nur 0,20 Divi?

ja bei 1,20 Div was konservativ wäre - geht halt 6 mal soviel REALES Geld aus der Firma an Dritte.

Financial Times.....wenn die Sch...e schreiben, verklage ich als WR - haben Sie gemacht - nun das Interessante.
Zum Anhörungsverfahren im Februar glaube ich war das  - ist WR nicht erschienen !



 

3540 Postings, 4105 Tage kbvlerNachtrag

 
  
    #294
1
06.06.20 02:30
WR ist SOftware - meist sind dort an der Spitze IT Spezis und Ingenieure ect welche sich die "Buchhaltung" aneignen.

Nicht so Braun - er ist mit allen "Buchhaltungstricks" bestens vertraut als ehemaliger KPMGler

das hat er schon bewiesen beim Gang an die Börse.


Weil Bill Gates oder die 3 Jungs von SAP oder oder.....haben alle mal klein angefangen aus der GMBH oder Einzelfirma wurde in eine AG umgewandelt und irgendwann IPO und AG an der Börse

Und Wirecard?

Haben eine börsennotierte AG als Mantel dazu gekauft - aber "gekauft" nicht in Form von Geld für deren Aktien
sondern durch EInbringung von "Sachwerten" kein Euro geflossen für die AG

 

388 Postings, 937 Tage Brontosaurus@kbvler

 
  
    #295
06.06.20 10:32
Ich muss zugeben das du der Einzige bist der meine positive Haltung zu Wirecard ins Wanken bringt,
vor allem deine Erläuterungen zu dem Cashbestand und der 500 Mill. Anleihe machen auch mich stutzig.
Was außer Frage für mich steht ist das Fundamentale. Sollte dieses Wachstum gefaked sein, würde der Cashflow nicht dazu passen! Ich weiß nicht wie ich es sagen soll aber ich glaube einfach an diese Story und das der Knoten hier bald mal platzen muss. Du hast natürlich recht mit deiner Aussage das ich hier
mit meinem Invest zu WC-lastig bin. Habe ich, wie ich in anderen Posts auch kundgetan habe, speziell in den letzten Wochen auch des öfteren bereut! Bin hier auch mit Durchschnitt EK 118,- deutlich im minus
und werde jetzt noch mal die nächsten Tage abwarten, kommt bestimmt noch einiges, in welche Richtung auch immer......
LG Bronto  

5 Postings, 104 Tage Börsianer12345insolvemz

 
  
    #296
1
08.06.20 19:29
Warum steigt die Aktie so extrem, obwohl Ende Mai Insolvenz angemeldet wurde?  

90 Postings, 3518 Tage tazmarazinsolvenz

 
  
    #297
08.06.20 20:06
ich verstehe das auch nicht... das ist richtig pain in the ass ...  

10 Postings, 1409 Tage TriLegInvestoren?

 
  
    #298
08.06.20 20:40
Da muss es doch mindestens einen großen Investor geben. Anders kann ich es mir nicht erklären. Bin gespannt, ob es die nächsten Tage Meldungen dazu gibt.  

326 Postings, 4410 Tage csmicein greosser oder tausende kleine Anleger

 
  
    #299
08.06.20 20:45
weiss jemand ob es irgendeinen put auf die Aktie gibt? Ich finde nichts bei Ariva und nichts bei comdirect  

109 Postings, 132 Tage MPAPF2000@ csmic

 
  
    #300
08.06.20 21:09
Seit der Insolvenz habe ich keine Optionen gefunden.... habe selbst nach puts gesucht gleich nach Verkündung der Insolvenz und hatte nix gefunden! Pass aber auf da bei der Vola dein Optionsschein schnell ausgenockt sein kann... timing is key!  

Seite: < 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 >  
   Antwort einfügen - nach oben