Tubesolar


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 18.09.20 19:44
Eröffnet am: 18.02.20 14:23 von: karma Anzahl Beiträge: 8
Neuester Beitrag: 18.09.20 19:44 von: 7Löwe7 Leser gesamt: 1.177
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

425 Postings, 5659 Tage karmaTubesolar

 
  
    #1
18.02.20 14:23
Börsenneuling seit letzter Woche Freitag:

Notierungsaufnahme im Freiverkehr der Börse Düsseldorf am 14. Februar 2020.

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...uesseldorf/?newsID=1276173

Die TubeSolar AG (WKN A2PXQD)  hat einen Teil der ursprünglichen OSRAM-Leuchtstoffröhrenfertigung in Augsburg samt Patenten von der LEDVANCE GmbH übernommen und nutzt diese patentgeschützte Technologie seit 2019 zur Entwicklung von Photovoltaik-Dünnschicht-Röhren, die zu Modulen zusammengefügt werden. Diese haben gegenüber Silizium-Solarmodulen erhebliche Vorteile hinsichtlich Gewicht, Geometrie, Materialeinsatz, Ertrag, Langzeitstabilität und Recycling. Die Technologie soll vor allem im Agrarbereich eingesetzt werden und landwirtschaftliche Produktionsflächen überspannen. In den nächsten Jahren ist geplant, die Produktion in Augsburg auf eine jährliche Produktionskapazität von 250 MW auszubauen.  

425 Postings, 5659 Tage karmaErgänzung

 
  
    #2
18.02.20 14:44
Es gibt insgesamt 10 Millionen Aktien des Börsenneulings. Somit liegt die Marktkapitalisierung bei einem aktuellen Kurs von 2,50 € bei 25 Millionen Euro.  

393 Postings, 1319 Tage DidiSoxLohnt sich hier ein Invest?

 
  
    #3
19.02.20 10:00
Kommt der Kurs noch etwas runter.
Kaufkurse jetzt schon bei 3,25.  

425 Postings, 5659 Tage karmaBewertung

 
  
    #4
19.02.20 10:40
Eine normale Firmenbewertung ist hier noch nicht möglich, dazu sind (mir) keinerlei Kennzahlen bekannt.

Die Technologie klingt sehr spannend. Es muss jeder überlegen, ob er bereit ist der Firma dafür eine Market-Cap von aktuell über 30 Mil. zuzubilligen.

Die Abgabebereitschaft der Aktien ist jedenfalls sehr gering.
 

393 Postings, 1319 Tage DidiSoxKennzahlen sind noch nicht vorhanden

 
  
    #5
19.02.20 12:41
Das Management hat früher für Osram gearbeitet. Ichwarte erst mal ab. 30. Millionen ist mir doch ein bisschen zu hoch aktuell. Ich glaube die Produktion wurde noch nicht gestartet.  

508979 Postings, 2278 Tage youmake222Kooperation mit sbp sonne vereinbart

 
  
    #6
06.08.20 19:40
Börsen-Neuling TubeSolar meldet eine neue Kooperation mit dem Ingenieurbüro schlaich bergermann partner - sbp sonne gmbh aus Stuttgart. Beide Unternehmen
 

3 Postings, 53 Tage yalleBewertung utopisch ?

 
  
    #7
17.09.20 15:20
Hallo zusammen,

ich versuch Tube Solar Ansatzweise zu bewerten und komme beim besten Willen nicht darauf wie dieses Unternehmen mit aktuell 100 MIll. bewertet sein kann/wird.
bei 0 EU Umsatz und der Prognose das 2020 u 2021 ein negatives Operatives Ergebnis  eingefahren werden soll.
Gut der Faktor : Zukunft Orientiert , revolutionäre Technik , regenerative Energie etc. aber so viel Fantasie ist doch extrem Überbewertet oder nicht ?
Wie Bewertet ihr das unternehmen den ? wie ich oben gesehen habe fandet ihr die 30 Mill. schon überbewertet ....

Hinzukommt das man hier ja noch nicht mal "Proof of  concept" hat und man erst mal mit Pilotprojekten startet, die meines Erachtens ja dem Zweck dienen die Technik auf Herz u Nieren zu prüfen.

Sehen wir Tube Solar als Start Up birgt es sicherlich großes Potential in sich aber auch erheblich großes Risiko ?

Seit ihr den Investiert und wie seht ihr die Zukunft , Prognosen ?

danke für euren Input
lg
Yalle

 

65 Postings, 3841 Tage 7Löwe710 Millionen Förderung durch Bayer

 
  
    #8
18.09.20 19:44
Ist für Tubesolar ein kleiner Ritterschlag.

https://presse-augsburg.de/...solar-ag-mit-108-millionen-euro/613471/

Außerdem haben sie weltweite Patente darauf

https://tubesolar.de/die-zukunft-der-photovoltaik-update/

Die innovative TubeSolar Photovoltaikröhre verfügt gegenüber klassischen Flächenmodulen über beträchtliche Vorteile und ist weltweit durch Patente geschützt.  

   Antwort einfügen - nach oben