Travel24.com-Vorbereitungen zur Übernahme laufen


Seite 12 von 33
Neuester Beitrag: 28.02.07 00:07
Eröffnet am:25.10.05 09:50von: gvz1Anzahl Beiträge:823
Neuester Beitrag:28.02.07 00:07von: Tiger88Leser gesamt:104.569
Forum:Hot-Stocks Leser heute:21
Bewertet mit:
8


 
Seite: < 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... 33  >  

44 Postings, 6834 Tage Oremuspomerols Standfestigkeit ist echt beachtenswert...

 
  
    #276
1
10.12.05 13:47
...und wird ziemlich sicher ordentlich belohnt werden.
Ich habe mir die Tage mal die Bedingungen der Wandelschuldanleihe von t24 aus dem Jahre 2003 angesehen.Daraus ergeben sich einige Interessante Implikationen für die Interessen des Zeichners der Anleihe von diesem Jahr.
Die erste Anleihe ist mit Sicherheit ein direktes Finanzgeschäft ohne strategische Interessen,sie wurde mit 12% p.a. vergütet und auf fünf Jahre(bis 2008) festgesetzt.
Es wurden 4,3 Mill. Papiere gezeichnet,die bei einer Kapitalerhöhung ein entsprechend höheres Bezugsverhältnis bei einer möglichen Wandlung ergäben.Interessant ist aber,dass im Falle einer Kapitalherabsetzung,wie jetzt geschehen, das Bezugsverhältnis gemäß des Kapitalschnitts angepasst wird. So gesehen steht der Wandelanleihe von 2003 ein Bezugsrecht von ca. 400 000 konvertierten Aktien gegenüber.Damit ist für den Hauptzeichner der 2005-Anleihe ein Löwenanteil der neuen Aktien gesichert,denn die letzte Anleihe,war der Kapitalherabsetzung nicht unterworfen.Bei konsequenter Wandlung aller Rechte ergäbe sich etwa folgender Prozentsatz:2,96 Mill.Aktien insgesamt(1,36Mill.Aktien nach Kapitalschnitt+1,2Mill.nach Wandlung d.2.Anleihe+0,4Mill.der 1.Anleihe),wobei der Investor der 2.Anleihe ca.40% der Anteile hielte.Somit wäre eine Mehrheit trotz der ersten Anleihe unproblematisch.Der wesent- lich wichtigere Punkt der Bedingungen ist aber, dass der 1.Anleihe die Namensrechte(Travel24.com),die Web-Domains und die Buchungsmaschine als Sicherungspfand verbrieft wurden.Das heißt,der Investor der letzteren Wandelschulverschreibung ginge bei einer Insolvenz einfach leer aus, und dieser hätte falls er Travel nicht tatsächlich übernehmen wollte,sein Geld auch gleich in die Toilette spülen können,denn die Anleihe ist unverzinst,travel wird ohne fremde Hilfe sicher nie gehen können und somit die 3,6 Mill.€ niemals zurückzahlen und die Aktie wird im Falle eines Rückzuges des Investors nicht mehr das Papier wert sein,auf dem sie gedruckt ist(damit wäre eine Wandlung das reinste Verlustgeschäft).So ist es sehr wahrscheinlich,dass die Verhandlungspartner den Fahrplan definitiv festgelegt haben und den Kleinaktionär ordentlich unter Druck bringen,um ihn billig um seine Anteile zu bringen.
Desweiteren hat Pomerol recht,wenn er sagt,dass der Kurs für die nächste Zeit wohl kaum unter 2,45 rutschen wird.Denn da stehen etliche tausend im bid,die sicher so schnell nicht bedient werden,wenn die Umsätze so bleiben.

MfG  

833 Postings, 7137 Tage spead1oremus dein komentar ist hochinteressant

 
  
    #277
1
11.12.05 19:08
ich denke ebenfalls das der fahrplan schon lange fakt ist und der kleinanleger auf eine bewußt harte probe gestellt wird.

mfg
spead1  

44 Postings, 6834 Tage OremusNa guck mal einer an...

 
  
    #278
1
12.12.05 12:48
da will doch tatsächlich jemand travel für 3 cent je Aktie komplett übernehmen.Im Xetra stehen u.a. 1,3 Mill. Aktien zu 3cent im bid.
Dass es tatsächlich Leute gibt,die für so einen Unfug 40.000€ bereithalten.Unfassbar  

8274 Postings, 6817 Tage pomerolhabe gerade 2010 Stücke in Frankfurt

 
  
    #279
14.12.05 15:17
abgegriffen!!! Seht euch mal die 29000 Stücke auf xetra im bid an! Wahnsinn  

8274 Postings, 6817 Tage pomerolüber 50000 Stücke bis 2,20€ =110000€

 
  
    #280
1
14.12.05 15:31
sicher ein Kleinaktionär!!! Das sind 550000 Papiere vor dem Split.  

4023 Postings, 7871 Tage Dope4youSchöne Rechnung :)

 
  
    #281
15.12.05 09:43
Aber nicht vergessen das sind auch 550000x 0,42 = 231.000 Euro zum Split Tag. Also auch hier ist in den letzten 5 Wochen einiges passiert :)  

8274 Postings, 6817 Tage pomerolda hast du recht,unglücklich

 
  
    #282
1
15.12.05 09:59
für den,der sie für so einen Preis (0,42) gekauft hat und sich den Split mit angetan hat.Fast alle Splits die ich beobachtet habe (Nordex,Caatoosee,Intershop)ging immer schlecht für Aktionäre aus,weil es danach immer erst mal billiger wurde.Aber schau dir mal CBB an,wie hoch die bewertet sind,da ist nichts zu holen.Travel ist nicht besser aber der Verlustvortrag von 80mio ist das interessante.(Focus Money)Jetzige Preis entsprechen ca.0,22 cent(vor dem Split)Da kann es gern noch 50 cent runter gehen,da habe ich gerade mal 20% Verlust.Aber bei dem Volumen im Bid sehen die nicht mal 2,30€  

8274 Postings, 6817 Tage pomerolGut Ding will Weile haben. o. T.

 
  
    #283
15.12.05 10:39

8274 Postings, 6817 Tage pomerolwas wird hier bloß gespielt,

 
  
    #284
1
15.12.05 15:33
keiner kauft und keiner verkauft.Wenn hier alles vorbei wäre,würde das Teil unter hohen Umsätzen fallen.Macht sie aber nicht.Wenn hier nur mal eine kleine Nachricht über irgend etwas belangloses kommt,schlägt die radikal aus.Bis über 3,00€ sind doch keine großen Stückzahlen platziert.Wer will auf xetra zu 2,45 30000 Papiere haben(73500€),bei so einem Umsatz.Fragen über Fragen.Durch mangelndes Interesse wird manch einer hier noch überrascht werden wenn es schlagartig losgeht.Dann werden es nur wenige schaffen unter 3€ einzusteigen.  

174 Postings, 7173 Tage m.bieum mal mit in das Horn zu blasen, ich denke gesetz

 
  
    #285
15.12.05 16:17
dem Fall das der Boden bei ca. 2,50 so hält wurden Aktien bis hierher geshortet und uns erwartet eine 3 monatige seitwärtsbewegung, seit Tagen sieht es so aus...  

8274 Postings, 6817 Tage pomerolJetzt wieder für alle zu sehen,

 
  
    #286
1
16.12.05 12:30
die nicht in das Orderbuch schauen können: Bid 2,45 = 29500 Stücke Xetra (72000€)!!!Wer will so viel Geld ausgeben für einen Wert der bald bei 20cent steht? Zweifelt lustig weiter und verkauft damit sich andere Speck auf ihren Konten anfressen können.Denn der Tag X der kommt!  

44 Postings, 6834 Tage Oremusna ja pomerol...

 
  
    #287
16.12.05 13:50
wenn der seine 30 000 Aktien in dem Tempo sammelt wie heute (ich glaub ganze 107 Stück),dann braucht der ein ganzes Jahr dafür. Sieht so aus als ob der Pessimismus so langsam einer Wartehaltung gewichen ist,denn die Leute verkaufen nicht mehr. Allerdings sind die knapp 30.000 auch ein ordentlicher Bremsblock,so dass man sich fragen kann,was der Käufer eigentlich damit bezweckt. Ich glaube,der käme günstiger an seine Aktien,wenn er regelmäßig kleinere Posten ins bid gestellt hätte. Dass der einfach keine Ahnung hat von dem was er tut,bezweifle ich bei der Kaufsumme aber stark.  

4023 Postings, 7871 Tage Dope4youHeißt ja Spekulieren

 
  
    #288
16.12.05 13:56
Wenn jeder wüßte was mit einem Wert passiert, dann würde es die Börse ja in der Form kaum geben. Es haben auch viele bei 1,40 gekauft......wer würde den zu 1,40 einen Wert kaufen der bald 0,26 Wert ist???? Also wenn jemand kauft dann ist das noch lange kein Zeichen das der Wert steigt, bzw. das was großes kommt. Gewisse Menschen haben einen anderen bezug zu Geld, für die sind 30000 Euro oder 100.000.- Euro Spielgeld.

Aber es ist schön das du weiter deinen Glauben behältst, die Hoffnung stirbt zuletzt :)  

3026 Postings, 7129 Tage TifflorIch wills wissen ;-)

 
  
    #289
16.12.05 14:06
Habe eben nochmal zugekauft,
da liegt doch was in der Luft!!!
 

8274 Postings, 6817 Tage pomerolsowie Fantastic angesprungen ist,

 
  
    #290
2
16.12.05 14:47
werde ich dort raus gehen und mich hier weiter voll pumpen  

8274 Postings, 6817 Tage pomerolVollgeknallte Bids und nichts passiert,

 
  
    #291
1
19.12.05 10:47
warten,warten,warten.  

7145 Postings, 6980 Tage cziffraSind eher "vollgefakte" Bids. o. T.

 
  
    #292
8
19.12.05 11:00

3026 Postings, 7129 Tage TifflorOh cziffra... nein!

 
  
    #293
19.12.05 11:11
Fakes wollen nicht bedient werden!
Das ist dann mal ein großer Unterschiede ;-)
Hier liegst du falsch!!! Ich sage mit den
2,40 haben wir den Boden gesehen.


 

8274 Postings, 6817 Tage pomerolkann nur gleiches einfügen,

 
  
    #294
1
19.12.05 11:23
die Teile stehen schon mehrere Wochen drin,da wäre die Gefahr viel zu groß,das die mal schnell bedient würden.Merkwürdig auch der fast zum erliegen gekommene Handel.Bei schlechten News von Insidern selbst,würde die unter ordentl. Volumen fallen.Ich sage euch das geht wie bei la jolla,ich habe letzte Woche glatt gestellt,habe zwar 10% verdient auf einmal siehst du 3 Tage später hin nochmal 30% rauf.Die hatten vorher weder in den USA noch hier großes Volumen.Ich denke hier sieht man irgend wann mal rein,da stehen die auf einmal bei 3€ weil es keiner gemerkt hat.Offenes Gap bei 3,19 muss auch noch geschlossen werden.  

8274 Postings, 6817 Tage pomeroldas alles kann viele Ursachen haben,

 
  
    #295
1
19.12.05 11:46
das die Aktie unten gehalten wird und oben gedeckelt wird steht nicht in Frage.40% Verlust nach dem Split sagen mir,das jetzt gewartet wird, bei einer Übernahme die beim Überschreiten der 50%igen Anteile und da fehlen keine 10%mehr ein Pflichtangebot(Durchschnitt der letzten 90 Tage)gemacht werden muss.Sicher soll keiner in den Arsch getreten werden,da ist dann nach langer Zeit bei so schwachen Kursen ein Angebot bei 3,50-4,50€ für den gemeinen Kleinaktionär.Warum sollten denen die den Split mitgemacht haben,unmittelbar danach gleich 7-10€ angeboten werden? Der,der übernimmt bestimmt letztlich den Preis und der ist gewiss nicht der den wir vor 3 Monaten alle gern gehabt hätten.  

7145 Postings, 6980 Tage cziffraOrientierung am BidSize ist Anfängerfehler!

 
  
    #296
8
19.12.05 13:16
pomerol du scheinst nicht einmal aus wapme gelernt zu haben...jede kleine verschiebung hast du verfolgt für Nichts...Orderbücher können größte Täuschungen sein...

cziffra  

3026 Postings, 7129 Tage TifflorJa ;-)

 
  
    #297
19.12.05 13:27
Und der, der die 30k als Fake gestellt hat,
lässt sich jetzt immer schön weiter bedienen,
ohne nervös zu werden. Wer glaubt denn an sowas?!
4k hat er ja die Tage schon bekommen, na vielleicht
ist es unserem Fake-Mann ja noch weitere
80 000 Euro Wert, der Spass   HAHAHAHA  

7145 Postings, 6980 Tage cziffraTifflor, du bist einfach nur naiv.... o. T.

 
  
    #298
7
19.12.05 13:28

3026 Postings, 7129 Tage TifflorAch so, ist es :-))

 
  
    #299
1
19.12.05 13:45
Nein Cziffra !!!Ich bin da wo
Chancen sind, und die sind hier bei
travel 24. Die 28k im Kauf sind nicht
gefaket, da steckt schon was dahinter.
Keine Fake-Order lässt sich so bedienen!!!
Am Ende wird abgerechnet und da hörst du
dann was von mir, hier gibt es nämlich
was zu verdienen ;-) Aber jeder wie er will !!!    

8274 Postings, 6817 Tage pomerolwas sollte ich aus Wapme lernen?

 
  
    #300
1
19.12.05 14:07
die bekomme ich dieses Jahr schon noch 0,75 los dann wird hier weiter investiert.Wenn du zurück siehst,weist du ja wo ich gekauft habe.cziffra,habe eher das Gefühl du möchtest gern für 2€ rein.Aber so schnell wird das nicht gehen.Es sind ja nicht nur die "30k Fake",du musst die anderen 25k bis 2,20 auch mit zählen.Anfängerfehler? Würde ich machen wenn ich jtzt Barnabus kaufen würde.Das letzte große Lehrgeld habe ich am NM gezahlt.Davon konnte ich einen großen Teil nach den Terroranschlägen wett machen.  

Seite: < 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... 33  >  
   Antwort einfügen - nach oben