Tonix Pharmaceuticals Holding


Seite 1 von 7
Neuester Beitrag: 26.07.21 16:42
Eröffnet am: 29.06.20 18:20 von: Tiger Anzahl Beiträge: 155
Neuester Beitrag: 26.07.21 16:42 von: Vassago Leser gesamt: 27.883
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 21
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  

12227 Postings, 7269 Tage TigerTonix Pharmaceuticals Holding

 
  
    #1
29.06.20 18:20
129 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  

400 Postings, 1770 Tage axel792x 750.000 Stk.

 
  
    #131
02.03.21 17:42
des is ja fantastisch wenn der
CEO 1,5 Millionen Stk. kauft,
Wenn der die Menge verkaufen würde, wäre es fatal!  

272 Postings, 1373 Tage ZockidokiCEO? -

 
  
    #132
03.03.21 10:51
In dem Formular vom 25.02.2021 geht es um den CMO:
https://sec.report/Document/0001387131-21-002884/  

400 Postings, 1770 Tage axel79stimmt

 
  
    #133
03.03.21 12:15
ist mir auch recht ;-)  

1560 Postings, 1746 Tage DölauerZahlen sind da

 
  
    #134
16.03.21 07:58
siehe Homepage.  

23966 Postings, 4745 Tage Heronja, da sind Sie

 
  
    #135
16.03.21 15:36
https://ir.tonixpharma.com/press-releases/detail/...ter-and-full-year

Financial

As of December 31, 2020, Tonix had $77.1 million of cash and cash equivalents, compared to $11.2 million as of December 31, 2019. Cash used in operations was approximately $48.6 million for the full year ended December 31, 2020, compared to $26.7 million for full year ended December 31, 2019. The increase in cash used in operations resulted principally from an increase in research and development and general and administrative activities as defined below.

For the year ended December 31, 2020, net proceeds from financing activities were $123.1 million, predominantly from the sale of common stock and exercise of warrants. In January 2021, the Company sold 50,000,000 shares of common stock at $0.80 per share, priced at-the-market, for gross proceeds of approximately $40 million, and net proceeds of approximately $36.9 million, after deducting the underwriting discount and other offering expenses. In February 2021, the Company sold 58,333,334 shares of common stock at $1.20 per share in a registered direct public offering, priced at-the-market, for gross proceeds of approximately $70 million, and net proceeds of approximately $65.0 million, after deducting the underwriting discount and other offering expenses.  

1560 Postings, 1746 Tage DölauerPositive News

 
  
    #136
1
17.03.21 12:30
ist endlich da zum Impfstoffkandidat von Tonix.  

23966 Postings, 4745 Tage HeronWo, Dölauer

 
  
    #137
17.03.21 14:21
Bitte stell den Link ein, bzw. Quelle.

Danke  

23966 Postings, 4745 Tage HeronPress Releases

 
  
    #138
1
17.03.21 14:25
Pressemeldungen

Tonix Pharmaceuticals berichtet über positive Ergebnisse der COVID-19-Impfstoffwirksamkeit bei nicht-menschlichen Primaten, die mit TNX-1800 geimpft und mit lebendem SARS-CoV-2 in Frage gestellt wurden

https://ir.tonixpharma.com/press-releases/detail/...-covid-19-vaccine

G-Übersetzung

Impfstoffkandidat TNX-1800 schützte sowohl die oberen als auch die unteren Atemwege nach der Exposition mit SARS-CoV-2 und schlug eine Fähigkeit vor, die Weiterleitung zu blockieren

TNX-1800 basiert auf einer proprietären Impfstoffplattform zur Stimulierung der langfristigen T-Zell-Immunität

CHATHAM, NJ, 17. März 2021 (GLOBE NEWSWIRE) - Tonix Pharmaceuticals Holding Corp. (Nasdaq: TNXP) (Tonix oder das Unternehmen), ein biopharmazeutisches Unternehmen im klinischen Stadium, gab heute vorläufige Ergebnisse nach der Impfung nichtmenschlicher Primaten mit bekannt TNX-1800 (modifiziertes Pockenvirus, Lebendimpfstoff), ein abgeschwächter Lebendimpfstoffkandidat für COVID-19, der zur Expression des SARS-CoV-2 (CoV-2) -Spike-Proteins entwickelt wurde. Die Immunogenität und die Schutzwirkung von TNX-1800 in Einzeldosis wurden bei zwei Dosierungen (n = 4 pro Gruppe) bewertet. Am Tag 41 nach der Impfung wurden die Tiere mit lebendem SARS-CoV-2 auf intra-nasalem und intra-trachealem Weg belastet. Der Schutz wurde am Tag 47, sechs Tage nach der Exposition, bewertet. Die Forschung ist Teil einer laufenden Zusammenarbeit zwischen Southern Research, der University of Alberta und Tonix.

"Wir freuen uns, dass alle acht mit TNX-1800 geimpften Tiere 6 Tage nach der Exposition mit SARS-CoV-2 nicht nachweisbares SARS-CoV-2 in ihren oberen und unteren Atemwegen hatten", sagte Dr. Seth Lederman, President und Chief Executive Officer von Tonix Pharmaceuticals. „Die heutigen Ergebnisse stammen aus der zweiten Phase einer Studie, in der TNX-1800-geimpfte Tiere und Kontrolltiere mit SARS-CoV-2 in Kontakt gebracht wurden. Im vergangenen Herbst berichteten wir, dass alle acht geimpften Tiere "Takes" zeigten, eine Hautreaktion auf die Pockenimpfung, die ein validierter Biomarker für die funktionelle T-Zell-Immunität ist, und dass die Impfung jeweils mit neutralisierenden Antikörpern assoziiert war. Die positiven Ergebnisse des Schutzes vor lebender CoV-2-Herausforderung, über die wir heute berichten, bestätigen die Fähigkeit von TNX-1800, sich vor COVID-19 zu schützen.und validieren Sie auch die Einnahme nach der TNX-1800-Impfung als Biomarker für die funktionelle T-Zell-Immunität. “

Dr. Lederman fuhr fort: „Nehmen wird als wichtig angesehen, da es ansonsten schwierig und kostspielig ist, die T-Zell-Reaktion auf einen Impfstoff zu messen. Impfstoffe, die eine starke T-Zell-Reaktion hervorrufen, wie Pferdepocken und eng verwandte Vaccinia, wurden etabliert, um eine langfristige, dauerhafte Immunität zu gewährleisten und die Vorwärtsübertragung zu blockieren. Die Einzeldosis-Impfung gegen Pocken und Vaccinia führte zur Ausrottung der Pocken, die wie CoV-2 über die Atemwege übertragen werden. In der erfolgreichen Kampagne zur Ausrottung der Pocken wurde "take" als Biomarker für die schützende Immunität verwendet. Wir glauben, dass das Fehlen von nachweisbarem CoV-2 in den oberen oder unteren Atemwegen das Potenzial von TNX-1800 zeigt, die Virusausscheidung zu verringern, und mit einer verringerten Übertragung vereinbar ist. “

„Obwohl weltweit viele erfolgreiche Impfstoffe eingesetzt wurden, ist über COVID-19, seine neuen Varianten und die Haltbarkeit aktueller Impfstoffe noch viel Unbekanntes bekannt“, fuhr Dr. Lederman fort. „Wir haben TNX-1800 als Einzeldosis-Impfstoff entwickelt ein Vektor, von dem bekannt ist, dass er eine langfristige T-Zell-Immunität bietet. Dies wurde ursprünglich durch die Verwendung des Vektors als Rückgrat des Pockenimpfstoffs von Edward Jenner gezeigt, der typischerweise eine lebenslange Immunität mit einer Einzeldosis gewährte. Durch die Verhinderung der Vorwärtsübertragung des Pockenvirus wurde es zu einer entscheidenden Kraft bei der Etablierung der Herdenimmunität. Wie Jenners Pockenimpfstoff kann TNX-1800 für die Herstellung skaliert werden und erfordert keine kostspielige und umständliche Kühlkette für die Verteilung und Lagerung. Es wird auch glasschonend sein, mit 100 Dosen pro Fläschchen. Diese Eigenschaften,In Verbindung mit den heute bekannt gegebenen Ergebnissen sollten wir TNX-1800 in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 in Phase-1-Studien am Menschen weiterentwickeln, wenn wir davon ausgehen, dass TNX-1800 in guter Herstellungspraxis (cGMP) verfügbar ist.

Das Unternehmen ist der Ansicht, dass die Ergebnisse auch die Flexibilität der Plattform für Pockenimpfstoffe und ihre Fähigkeit belegen, auf andere Krankheiten zugeschnitten zu werden, die für die Militär- und Zivilbevölkerung von Interesse sind.


 

12227 Postings, 7269 Tage TigerLäuft an...Plus 23 %

 
  
    #139
17.03.21 15:33

23966 Postings, 4745 Tage HeronWenn besser als

 
  
    #140
1
17.03.21 15:39
AstraZeneka, dann kann es ja "lohnenswert" hier werden.

n.m.pers.M  

23966 Postings, 4745 Tage HeronInfo

 
  
    #141
17.03.21 16:37
Tonix Pharmaceuticals erreicht 50 Prozent der Teilnahme an RALLY, der zweiten Phase-3-Studie von TNX-102 SL zur Behandlung von Fibromyalgie

15. März 2021 07:00 ET | Quelle: Tonix Pharmaceuticals Holding Corp

https://www.globenewswire.com/news-release/2021/...-Fibromyalgia.html

G-Übersetzung

Die Einschreibung in die Phase-3-RALLY-Studie wird fortgesetzt. Die Zwischenanalyse der ersten 50 Prozent der Teilnehmer wird für das dritte Quartal 2021 erwartet

Topline-Ergebnisse von ungefähr 670 Teilnehmern an RALLY Expected Fourth Quarter 2021

Positive Topline-Ergebnisse von RELIEF, der ersten Phase-3-Studie von TNX-102 SL zur Behandlung von Fibromyalgie, die bereits im Dezember 2020 angekündigt wurde

CHATHAM, NJ, 15. März 2021 (GLOBE NEWSWIRE) - Tonix Pharmaceuticals Holding Corp. (Nasdaq: TNXP) (Tonix oder das Unternehmen), ein biopharmazeutisches Unternehmen im klinischen Stadium, gab heute bekannt, dass 50 Prozent der geplanten Gesamtzahl der Teilnehmer wurden in der Phase-3-RALLY-Studie (TNX-CY-F306) zur Behandlung von Fibromyalgie randomisiert. RALLY ist die zweite von zwei möglichen entscheidenden Phase-3-Studien des Unternehmens mit TNX-102 SL (Cyclobenzaprin-HCl-Sublingualtabletten) mit 5,6 mg, einem nicht-opioiden, zentral wirkenden Analgetikum, das täglich vor dem Schlafengehen eingenommen wird. Die RALLY-Studie verwendet das gleiche Protokolldesign wie die erste positive Phase-3-Studie des Unternehmens, RELIEF, jedoch mit weiteren 200 Patienten.

"Wir glauben, dass das Erreichen dieses Meilensteins uns im Plan für die voraussichtliche Veröffentlichung der Zwischenergebnisse von RALLY im dritten Quartal und der Topline-Daten im vierten Quartal dieses Jahres hält", sagte Seth Lederman, President und Chief Executive Officer von Tonix, Dr. Die Topline-Ergebnisse sind positiv. Wir gehen davon aus, dass wir in der Lage sein werden, 2022 einen neuen Arzneimittelantrag (NDA) für TNX-102 SL gegen Fibromyalgie bei der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) einzureichen. “

Im Dezember 2020 meldete das Unternehmen positive Topline-Ergebnisse aus der RELIEF-Studie, der ersten Phase-3-Studie für TNX-102 SL 5,6 mg bei Fibromyalgie. In der RELIEF-Studie erreichte die 5,6-mg-Dosis in Woche 14 eine statistisch signifikante Schmerzreduktion gegenüber Placebo (primärer Endpunkt, p = 0,01). Darüber hinaus wurde TNX-102 SL im Allgemeinen mit einem mit früheren Studien vergleichbaren Nebenwirkungsprofil gut vertragen, und es wurden keine neuen Sicherheitssignale beobachtet.

Eine Zwischenanalyse der ersten 50 Prozent der randomisierten Teilnehmer an der RALLY-Studie wird kurz nach Abschluss der 14-wöchigen Behandlungsperiode durch diese Teilnehmer durchgeführt. Bis zur Genehmigung des vorläufigen statistischen Analyseplans durch die FDA werden die Ergebnisse der vorläufigen Analyse im dritten Quartal 2021 erwartet. Die vorläufige Analyse wird von einem unabhängigen Datenüberwachungsausschuss (IDMC) durchgeführt, der die nicht verblindeten Daten überprüft und erstellt von vier Empfehlungen: (1) Beenden Sie die Studie für den Erfolg; (2) weiterhin die vollständige Studie wie geplant einschreiben; (3) sich weiterhin mit einer bestimmten Erhöhung der Gesamtzahl der Teilnehmer an der vollständigen Studie einschreiben; oder (4) die Studie wegen Sinnlosigkeit abbrechen.

Über die Phase 3 RALLY-Studie

Die RALLY-Studie ist eine doppelblinde, randomisierte, placebokontrollierte Studie zur Bewertung der Wirksamkeit und Sicherheit von TNX-102 SL (Cyclobenzaprin-HCl-Sublingualtabletten). Die zweiarmige Studie wird voraussichtlich ungefähr 670 Patienten an ungefähr 40 US-Standorten umfassen. Während der ersten zwei Wochen der Behandlung gibt es eine Einlaufphase, in der die Teilnehmer mit TNX-102 SL 2,8 mg (1 Tablette) oder Placebo beginnen. Nach den ersten zwei Wochen haben alle Teilnehmer die Dosis für 12 Wochen auf 5,6 mg TNX-102 SL (2 x 2,8 mg Tabletten) oder zwei Placebo-Tabletten erhöht. Der primäre Endpunkt ist die tägliche Änderung des Schmerzschweregrads im Tagebuch (TNX-102 SL 5,6 mg gegenüber Placebo) gegenüber dem Ausgangswert (unter Verwendung der wöchentlichen Durchschnittswerte der täglichen numerischen Bewertungsskalenwerte), die durch gemischte Modell-Wiederholungsmessungen mit multipler Imputation analysiert wurden.

Über Fibromyalgie

Fibromyalgie ist eine chronische Schmerzstörung, die vermutlich auf verstärkte sensorische und Schmerzsignale zurückzuführen ist. In den USA sind schätzungsweise 6 bis 12 Millionen Erwachsene von Fibromyalgie betroffen, und Ärzte und Patienten berichten von einer weit verbreiteten Unzufriedenheit mit den derzeit auf dem Markt befindlichen Produkten. Häufige Symptome von Fibromyalgie sind chronische, weit verbreitete Schmerzen, nicht erholsamer Schlaf, Müdigkeit und morgendliche Steifheit. Andere damit verbundene Symptome sind kognitive Dysfunktion und Stimmungsstörungen, einschließlich Angstzuständen und Depressionen. Menschen, die an Fibromyalgie leiden, haben Probleme mit ihren täglichen Aktivitäten, haben eine beeinträchtigte Lebensqualität und sind häufig behindert.  

400 Postings, 1770 Tage axel79....

 
  
    #142
17.03.21 17:29
Vielen Dank für dein Beitrag  

23966 Postings, 4745 Tage Heron@All

 
  
    #143
17.03.21 17:56
Meine Postings sind "keine" Kaufempfehlungen, Sie dienen nur zur Information und als Entscheidungshilfe.  

23966 Postings, 4745 Tage HeronNa dann...

 
  
    #144
1
19.04.21 16:16
https://www.nasdaq.com/articles/...s-love%3A-are-they-buys-2021-04-19

3. Tonix Pharmaceuticals

Tonix Pharmaceuticals (NASDAQ: TNXP) is way down the list of the 100 most popular stocks on Robinhood, coming in at No. 97. However, with shares trading slightly below $1, Tonix is still a penny stock that Robinhood investors are buying.

This small biotech's lead pipeline candidate is TNX-102 SL. The experimental drug is currently being evaluated in a late-stage study for treating fibromyalgia. Tonix hopes to be able to file for U.S. regulatory approval in 2022 if the pivotal clinical trial goes well.
 

23966 Postings, 4745 Tage HeronDevelop Antiviral SARS-CoV-2 Inhibitor

 
  
    #145
20.04.21 14:24
Tonix Pharmaceuticals Enters into Exclusive Worldwide Licensing Agreement with OyaGen to Develop Antiviral SARS-CoV-2 Inhibitor, TNX-3500, for the Treatment of COVID-19

Apr 19, 2021 7:00AM EDT

https://www.nasdaq.com/press-release/...censing-agreement-with-oyagen

Frühe Studien zeigen, dass TNX-3500 SARS-CoV-2, die Ursache von COVID-19, signifikant hemmt und Remdesivir potenziert

CHATHAM, NJ, 19. April 2021 (GLOBE NEWSWIRE) - Tonix Pharmaceuticals Holding Corp. (Nasdaq: TNXP) (Tonix oder das Unternehmen), ein biopharmazeutisches Unternehmen im klinischen Stadium, und OyaGen, Inc. (OyaGen), ein Vorunternehmen Das klinische Biotechnologie-Forschungsunternehmen gab heute eine exklusive weltweite Lizenzvereinbarung für einen antiviralen Inhibitor von SARS-CoV-2, TNX-3500 (Sangivamycin, ehemals OYA1), zur Behandlung von COVID-19 und potenziell anderen Viruserkrankungen bekannt. Der Wirkstoff von TNX-3500 wurde in früheren Studien an Krebspatienten am US-amerikanischen National Cancer Institute auf Sicherheit beim Menschen untersucht, jedoch in keinem Land für die Vermarktung zugelassen.

"Wir freuen uns, unsere Pipeline zu erweitern, und freuen uns darauf, TNX-3500 als potenzielle Behandlung für COVID-19 und neu auftretende Varianten zu entwickeln", sagte Seth Lederman, M.D., President und Chief Executive Officer von Tonix. „TNX-3500 befindet sich in der Entwicklungsphase vor der Untersuchung neuer Arzneimittel (IND) und fördert frühe Daten aus Studien zur Infektiosität von Zellkulturen mit SARS-CoV-2. Wir glauben, dass seine Wirksamkeit auf die SARS-CoV-2-Hemmung in Gewebekulturen und seine Verträglichkeit beim Menschen aus früheren Studien darauf hindeuten, dass TNX-3500 für eine beschleunigte klinische Entwicklung in Frage kommt. “

Harold Smith, PhD, Chief Executive Officer und Gründer von OyaGen und Professor für Biochemie und Biophysik an der Universität von Rochester, School of Medicine and Dentistry, sagte: „TNX-3500 hat eine starke dosisabhängige antivirale Aktivität gegen lebendes SARS-CoV-2 gezeigt Virus in Zellkultur-Infektiositätsstudien. Es wurde gezeigt, dass TNX-3500 im Kopf-an-Kopf-Vergleich bei der Hemmung von SARS-CoV-2 ungefähr 65-mal wirksamer ist als Remdesivir, der Wirkstoff von Veklury®. Darüber hinaus hat die Kombination von TNX-3500 und Remdesivir in Studien zur Infektiosität von Zellkulturen eine additive Aktivität gegen SARS-CoV-2 gezeigt. Diese Studien stammen aus unveröffentlichten Ergebnissen der Zusammenarbeit von OyaGen mit der Nationalen Forschungseinrichtung für Allergien und Infektionskrankheiten (NIAID-IRF), die Teil der National Institutes of Health ist. TNX-3500 hemmt die Replikation von SARS-CoV-2 und kann andere Wirkmechanismen aufweisen, die die Freisetzung viraler Partikel aus infizierten Zellen beeinflussen. “

Dr. Smith fuhr fort: „Wir freuen uns sehr, mit Tonix bei der Entwicklung von TNX-3500 zusammenzuarbeiten, da wir der Ansicht sind, dass Tonix in der Lage ist, dieses Programm in die Klinik zu bringen und es für die weltweite Vermarktung in dem sich schnell entwickelnden und wettbewerbsintensiven Bereich zu positionieren von SARS-CoV-2-Inhibitoren. “

Im Rahmen der Vereinbarung wurde Tonix von OyaGen eine exklusive Lizenz für Technologien und Patente im Zusammenhang mit TNX-3500 und anderen verwandten Verbindungen erteilt. Tonix wird weitere Studien durchführen, um die Sicherheit und Wirksamkeit von TNX-3500 bei der Behandlung von COVID-19 zu testen, falls dies zur Unterstützung der behördlichen Zulassung erforderlich ist.

Über TNX-3500

TNX-3500 (Sangivamycin) hat in laborbasierten Tests gegen die Coronaviren SARS-CoV-2 und MERS-CoV eine antivirale Breitbandaktivität gezeigt. Sangivamycin zeigte in Zellkultur-Infektiositätsstudien auch, dass es als duales zielspezifisches Antivirusmittel gegen Filoviren wie das Ebola-Virus wirkt. TNX-3500 wurde in den 1960er Jahren in den USA am National Cancer Institute (NCI), einem Teil des NIH, als neues Prüfpräparat zur Behandlung von Krebs untersucht. Studien zu diesem Zeitpunkt zeigten Sicherheit bei nichtmenschlichen Primaten und menschlichen Erwachsenen bei täglicher oder wöchentlicher Gabe. In Studien an Mäusen wurde gezeigt, dass TNX-3500 nach einer Einzeldosis länger als 12 Tage in Geweben verbleibt. Die lange Halbwertszeit im Gewebe lässt darauf schließen, dass eine Einzeldosis oder eine wöchentliche Dosierung für antivirale Behandlungen ausreichend sein kann.  

10 Postings, 152 Tage JenniferotdmaLöschung

 
  
    #146
24.04.21 01:32

Moderation
Zeitpunkt: 25.04.21 02:13
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

9 Postings, 152 Tage IneslwtcaLöschung

 
  
    #147
24.04.21 12:59

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:44
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 151 Tage MarinapctaaLöschung

 
  
    #148
25.04.21 02:37

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:04
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

905 Postings, 4274 Tage bebe2Impfstof von Tonix

 
  
    #150
04.06.21 18:05
Tonix-Team entwickelt einen potenziellen Impfstoff gegen das neue Coronavirus  

1560 Postings, 1746 Tage DölauerNews

 
  
    #151
17.06.21 16:10
Tonix Pharmaceuticals präsentiert sich auf der Raymond James Human Health Innovation Conference
PDF herunterladen
CHATHAM, N.J., 16. Juni 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- Tonix Pharmaceuticals Holding Corp. (Nasdaq: TNXP) (Tonix or the Company), ein biopharmazeutisches Unternehmen im klinischen Stadium, gab heute bekannt, dass Seth Lederman, M.D., President und Chief Executive Officer von Tonix, am 23. Juni 2021 um 8:00 Uhr auf der Raymond James Human Health Innovation Conference .m et.

Investoren, die während der Konferenz ein virtuelles Treffen mit dem Management des Unternehmens organisieren möchten, sollten sich an den Konferenzkoordinator von Raymond James wenden. Ein Webcast der Präsentation wird unter der Registerkarte IR-Events der Rubrik Investoren der Tonix-Website unter www.tonixpharma.com.  

1560 Postings, 1746 Tage DölauerKurs spricht

 
  
    #152
21.07.21 17:29
heute deutliche Sprache. Ich vermute, dass in den nächsten Tagen News kommen werden.  

1710 Postings, 4199 Tage aktiengirlfreitag nachbörslich minus 36 %

 
  
    #153
1
25.07.21 22:20

1560 Postings, 1746 Tage DölauerEnttäuschung und Übertreibung nach unten

 
  
    #154
26.07.21 14:22
Sicherlich hatte ich und auch andere mit dieser Nachricht nicht gerechnet. Aber der Rückgang ist dann doch mehr als übertrieben.
Ich denke, 0,80 Euro kommen recht bald wieder.  

8318 Postings, 1563 Tage VassagoTNXP 0.68$ (-30%)

 
  
    #155
26.07.21 16:42
Ich finde den Absturz durchaus gerechtfertigt. Eine Phase3 Studie (TNX-102) wird nicht fortgeführt.
https://seekingalpha.com/news/...yalgia-trial-on-panel-recommendation  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  
   Antwort einfügen - nach oben