Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Tiro Holding 150%-Chance


Seite 1 von 4
Neuester Beitrag: 02.11.10 19:46
Eröffnet am: 30.11.06 11:43 von: sefo Anzahl Beiträge: 97
Neuester Beitrag: 02.11.10 19:46 von: Syma Leser gesamt: 15.422
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 1
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  

670 Postings, 4905 Tage sefoTiro Holding 150%-Chance

 
  
    #1
7
30.11.06 11:43
Smart Money Research - Tiro Holding 150%-Chance  

08:53 30.11.06  

Speicher (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Smart Money Research" sehen in der Tiro Holding-Aktie (ISIN CH0024582063/ WKN A0JNGV) eine 150%-Chance.

Der Knoten bei der Tiro Holding-Aktie sei jetzt endlich geplatzt. Am gestrigen Tag sei der Ausbruch aus der schmalen, am Schluss immer enger werdenden Trading-Range zwischen 0,63 Euro und 0,67 Euro gelungen. Die Experten hätten wiederholt darauf hingewiesen, dass ein solcher Impuls eine länger andauernde Rallyphase einleiten könnte, charttechnisch sei die Zeit dafür absolut reif. Die nächste große Zielmarke nach dem Überschreiten der 0,70 Euro-Zone werde dann der Bereich um 1 Euro sein.

Tiro Listing Partner AG habe gestern nachbörslich bekannt gegeben, dass ab dem 30.11.2006, 09:00 Uhr, die 44.000.000 Inhaberaktien der Swiss FE Steel Group AG auch im Frankfurter Freiverkehr gehandelt werden könnten und ab dem 04.12.2006, 09:00 Uhr, im elektronischen Handelsystem Xetra.

Die angekündigten weiteren IPOs aus den Segmenten Pharma, Finanzen und Maschinenbau könnten demzufolge rasch in Angriff genommen werden.

Man muss die Signale der Börse zu lesen wissen, die Experten von "Smart Money Research" haben das mit dem gestrigen Tag bezüglich Tiro Holding verstanden und sehen ein Kursziel von 2 Euro auf Jahressicht. (30.11.2006/ac/a/a)

 
71 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  

52 Postings, 5484 Tage norbi2000Ja Mathi,

 
  
    #73
11.07.07 11:04
aber ich vermisse den siebenstelligen Gewinn.  

2094 Postings, 5057 Tage SaniererHa..Ha..die Zahlen

 
  
    #74
11.07.07 12:37
@Norbi.....wir hatten mal wieder recht.
Die Zahlen lesen sich wie ein schlechter Witz!
Verarsche und nix als heisse Luft auf der gesamten Linie.....
Gruß  

2202 Postings, 5178 Tage Mathi0304den haben die anscheinend auch

 
  
    #75
11.07.07 12:52
ihr müsst nur mal die Seiten 12/16/19/21/23/26/27 genauer lesen
vor allem die Seiten 21/23 sollen angeblich auschlaggebend sein weil da sind die Summen bekann die Tiro wirklich hatt.
Ihr könnt auch unter 02845/9100 mit einer Frau Steppart reden die gibt euch dazu stellung !!!


--------------------------------------------------
Auf ein gutes,reiches neues 2007 !!

Euer Mathi0304

Die meisten Menschen der Welt
wären glücklich,
wenn es ihnen so schlecht ginge
wie den Deutschen.  

52 Postings, 5484 Tage norbi2000Also ich sehe auf der Seite 21 auf Konzernbasis

 
  
    #76
1
12.07.07 08:33
ein Nettoertrag von 2.866.508,09 CHF und nach Abzug aller Kosten ein Jahresergebnis von
-830.609,31 CHF ! Und genau diese Zahl steht dem avisierten siebenstelligen Gewinn gegenüber. Alle anderen Zahlen sind lediglich Zwischenwerte in der Bilanz.
Die, die es wussten haben mal wieder vor der Veröffentlichung der Zahlen getrommelt um ihre "wertlosen" Tiroaktien teuer zu verkaufen. Irgendwie werde ich durch diese Machenschaften von Herrn Goldermann und Co. immer wieder in meiner schmerzhaft entstandenen Meinung bestätigt. Schade, ich würde es mir anders wünschen.
 

52 Postings, 5484 Tage norbi2000Wow, ein M wie es im Buche steht.

 
  
    #77
1
12.07.07 19:18
Na, wohin die Reise wohl jetzt geht ?
VG  

2094 Postings, 5057 Tage Saniererund die Pusherblätter verstummen.....

 
  
    #78
16.07.07 17:27
weil die Maske mit den bekanntgegebenen Zahlen einfach gefallen ist und auch die Herren aus der Lobhymnenabteilung zu genau wissen, dass sie sich ihren Schreibschrott jetzt sparen können weil ihnen kein Glauben mehr geschenkt wird....wahrscheinlich haben sie ihre Schrottaktien mit der Pusherei noch halbwegs gut wegbekommen. Haben sich bestimmt schön die Fingerchen verbrannt oder haben sie versucht hochzublasen um eine schöne Shortposi eingehen zu können....anders ist diese Sch...nicht zu erklären. Finger weg von Tiro! Meine Meinung!!...und mein Beileid allen, die darauf reingefallen sind!  

52 Postings, 5484 Tage norbi2000Du sprichst mir von der Seele.

 
  
    #79
1
16.07.07 19:34
Genau so sehe ich es schon lange.
Es gibt so viele andere schöne Aktien. Tiro ist einfach eine Abzo.Aktie.
Hoffentlich merken das endlich alle.  

448 Postings, 4562 Tage SuperGarfielddie Experten von Smart Money ...

 
  
    #80
1
16.07.07 22:35
ich zitiere: "Die Experten von "Smart Money Research" sehen in der Tiro Holding-Aktie (ISIN CH0024582063/ WKN A0JNGV) eine 150%-Chance."

Fazit: die Experten von XXX sind einfach nur dumm, genauso wie diejenigen, die so einen Schmarrn hier reinstellen.
Wieder ein Topic, das man - sofern man nicht drin ist - von vorn lesen muss! Zum Totlachen.



 

50 Postings, 5634 Tage hahatem123Ende des Jahres

 
  
    #81
2
31.07.07 18:10

500% meiner Meinung nach

 

59359 Postings, 7354 Tage Kickyhaha das glaubst auch wirklich nur du

 
  
    #82
1
31.07.07 18:32
http://www.ariva.de/liest_das_mal_t281018?secu=100067168
http://www.ariva.de/..._was_genaueres_ueber_Vitavea_AG_zB_68_t240230?
Tiro Holding ist genau wie Vitavea und Metriopharm ein Windei der Vialor AG vormals X-Trade,vormals Göttler Finanz AG,berüchtigt wegen ihrer Telefonwerbung .. und geht mal  kurzfristig hoch um dann wie Vitavea den Abwärtstrend fortzusetzen
 http://boerse.ard.de/content.jsp?key=dokument_191802
und weil´s so schön ist noch mal:Tiro und die Börsenbriefe – ein Lehrstück
von Detlev Landmesser beim ARD
Eigentlich wäre die Börsenbrief-Szene täglich für eine Story gut. Das Beispiel Tiro Holding zeigt, wie eine Aktie gezielt mit als Analysen getarnter Werbung an den Anleger gebracht werden soll.Bei Tiro Holding handelt es sich um eine Firma aus St. Gallen, die seit April an der Berner Börse für regionale Werte sowie seit Mai im Frankfurter Open Market (Freiverkehr) gelistet ist. Zur Tiro Holding gehören die Tiro Listing Partner AG aus Zürich sowie die deutsche Wertpapierhandelsbank Vialor AG.
Verschiedene Börsenbriefe prophezeien dem Titel eine goldene Zukunft, die vor allem mit den Chancen der Tiro Listing Partner begründet wird, die nach eigenen Angaben noch in diesem Jahr drei Unternehmen an die Börse begleiten will.

Doch vorneweg: Börsenbrief ist nicht gleich Börsenbrief. Neben anerkannten Börsenprofis, die ernsthaft auf der Suche nach Börsentrüffeln sind und seit Jahren fundierte Analysen liefern, tummeln sich in der Szene oft genug bloße Verkäufer, die im Interesse von Großaktionären oder im Auftrag der besprochenen Unternehmen oder deren PR-Agenturen Aktien unters Volk bringen sollen. So heißt es etwa im Börsenbrief "Der Börsenspion", der derzeit massiv für die Tiro-Aktie wirbt: "Der Herausgeber kann Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten". Und weiter: "Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass in Einzelfällen die auf den Webseiten von Börsenspion veröffentlichten Interviews von den jeweiligen Unternehmen in Auftrag gegeben und bezahlt worden sind. Für den Versand unserer Information hat uns das Unternehmen eine Aufwandsentschädigung gezahlt." Gleichlautende Sätze finden sich im Disclaimer der schweizerischen Recross AG, die für den Börsendienst "Deutscher Investment Report" verantwortlich zeichnet, der ebenfalls massiv für die Tiro-Aktie trommelt.

Im Klartext: Das angepriesene Unternehmen hat die "Texte" zumindest teilweise selber finanziert. Unabhängige "Analysen", für die der Börsendienst nach 34 des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) etwa die erforderliche Sachkenntnis sowie die Identität des Autors darlegen müsste, sind etwas völlig anderes. Woher die Informationen aus den "gewöhnlich gut unterrichteten" Kreisen stammen, die etwa weitere "Hammernews" oder "Krachermeldungen" in nächster Zeit in Aussicht stellen, lässt sich so leicht zusammenreimen. Umso mehr beeilen sich die Herausgeber im Disclaimer, die Einlassungen ihrer anonymen Autoren als bloße "Information" zu bezeichnen: Keinesfalls sei der Text als Aktienempfehlung oder Aufforderung zum Kauf zu verstehen....Übrigens lassen auch manche Einträge in einschlägigen Börsenforen wie "Wallsteet-Online" oder "Ariva" vermuten, dass dort bezahlte Aktien-Pusher etwa aus PR-Agenturen oder Börsenbriefen am Werk sind......und lies weiter im Link  

50 Postings, 5634 Tage hahatem123aufpassen

 
  
    #83
1
10.08.07 13:25
freitag nächste woche, bis 50 cent  
werden wir vielleicht sehen  

50 Postings, 5634 Tage hahatem123stolz drauf

 
  
    #84
10.08.07 20:35
trotz des schwachen weltweit börsenverlaufs, hat tiro holding richtig durchgehalten .
ich bin fast sicher, dass tiro nach Norden steigt.
nur meiner Meinung nach.  

448 Postings, 4562 Tage SuperGarfieldmindestens

 
  
    #85
10.08.07 21:23
600% bis zur Eröffnung am Montag
am Dienstag könnten es nochmal weitere 700% sein, aber auch 800% schließe ich nicht aus.

Wer bietet mehr?

*gääähn*

 

50 Postings, 5634 Tage hahatem123ich biete mehr

 
  
    #86
12.09.07 00:25

das Boden ist frei!!!

 

50 Postings, 5634 Tage hahatem123prozess ist klar

 
  
    #87
21.09.07 13:58

kursziel ist 10 cent..?!  

448 Postings, 4562 Tage SuperGarfieldhihi

 
  
    #88
21.09.07 21:15
also ich könnte mich ja kugeln vor Lachen.
heute = 0,21 = -13%
absoluter Tiefpunkt.
Die Puscher schweigen!
 

53 Postings, 4466 Tage Zockerharrywo sind denn die Tiro Pusher? etwa verstummt ?

 
  
    #89
09.10.07 10:54
0,194 €  -1,03%  Perf. seit Threadbeginn:   -72.29%  
   

50 Postings, 5634 Tage hahatem123klar und deutlich

 
  
    #90
15.10.07 15:54
man redet nur über Erwartungsverlust.  

50 Postings, 5634 Tage hahatem123nicht vergessen

 
  
    #91
19.10.07 17:05
kursziel 10 cent
2 tage hoch und 10 tage runter
immer so  

196 Postings, 4814 Tage Wahreillusionwas ist den

 
  
    #92
29.10.07 18:11
hier los??????????????? gibs News ?  

7708 Postings, 4744 Tage TykoNa, hat ja wieder geklappt,

 
  
    #93
30.10.07 07:16
da wird schön gepusht,und das 10zehnfache gehandelt, nur aufgrund dessen bleibt der Kurs dann fast unverändert.
Tolles Investment, so einen Schrott zu kaufen.
Viel Spaß damit, hoffentlich werdet Ihr Sie wieder los.


Ist schon toll das es DIR immer wieder schafft absolute Sch.. zu pushen.

Natürlich nur meine Meinung


Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen  

50 Postings, 5634 Tage hahatem123hast du Recht

 
  
    #94
30.10.07 13:37

186 Postings, 4429 Tage stopzeitnur Lüge

 
  
    #95
1
01.11.07 00:09
<Tiro Holding sofort nachkaufen

28.11.2006
Deutscher Investment Report

Speicher (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Deutscher Investment Report" empfehlen, die Aktie der Tiro Holding (ISIN CH0024582063 / WKN A0JNGV) sofort nachzukaufen.

Die Tiro Listing Partner AG habe mit großem Erfolg ihr erstes IPO über die Bühne gebracht hat. Die Experten würden noch in diesem Jahr von mindestens zwei weiteren Listings ausgehen. Dies alles unterstreiche das stürmische Wachstum der Tiro Holding AG, das sich auch in den anderen Geschäftsfeldern widerspiegle und für das nächste Jahr extrem hohe Gewinnsprünge erwarten lasse.

Die nächsten Jahre würden geprägt sein von einer Zunahme innereuropäischer Börsengänge, wir würden voraussichtlich den größten Boom für deutsche und europäische Mittelstandstitel seit dem Ende des Neuen Marktes erleben. Die Tiro Holding sei hier klarer Vorreiter und werde dies mit den weiteren Listings erneut unter Beweis stellen.
Mit der Tiro Holding-Aktie sei man hervorragend positioniert, wenn man auch davon überzeugt sei, dass Europa selbst in den kommenden Jahren das Emissionsgeschäft dominieren werde.

Man solle auch daran denken: Die Tiro Holding habe noch weit mehr als nur das Emissionsgeschäft zu bieten.

Die Einführung neuer Produkte und die Eroberung des niederländischen Marktes würden die Eckpfeiler der nächsten Monate darstellen. Schon heute sei der preisgekrönte Vialor Trade Manager A eine der innovativsten Handelsplattformen der Welt.

Charttechnisch sei die Tiro Holding-Aktie jetzt endgültig auf Ausbruch gepolt, was durch die Super-News auch fundamental bestätigt werde. Noch in dieser Woche könne die 0,70 Euro Marke fallen.
Die Experten von "Deutscher Investment Report", empfehlen, die Tiro Holding-Aktie sofort nachzukaufen. Das Kursziel auf Jahressicht sehe man bei 1,00 Euro auf Sicht der kommenden sechs bis acht Monate bei 1,80 Euro. (28.11.2006/ac/a/a)>


Das Kursziel war klar 100 Euro  

1025 Postings, 4666 Tage AJ7777777bald geht hier nichts mehr,

 
  
    #96
15.06.10 13:13
denn selbst die Homepage ist seit einigen Tagen "tod".
-----------
Die Gewinne werden privatisiert, die Verluste sozialisiert.

110 Postings, 3709 Tage Syma...das ist wirklich der größte Schrott

 
  
    #97
02.11.10 19:46
 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  
   Antwort einfügen - nach oben