Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

TeamViewer AG - Hype oder echte Kursrakete?


Seite 1 von 7
Neuester Beitrag: 24.01.20 20:32
Eröffnet am: 13.09.19 22:24 von: TheseusX Anzahl Beiträge: 160
Neuester Beitrag: 24.01.20 20:32 von: Trader Leo Leser gesamt: 29.678
Forum: Börse   Leser heute: 30
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  

702 Postings, 1072 Tage TheseusXTeamViewer AG - Hype oder echte Kursrakete?

 
  
    #1
6
13.09.19 22:24
Das Unternehmen:
TeamViewer ist eine Fernwartungssoftware für Screen-Sharing, Videokonferenzen, Dateitransfer und VPN. Die Software arbeitet als Online-Dienst durch Firewalls und NAT sowie Proxy-Server hindurch. TeamViewer funktioniert nur mit der Internetprotokoll-Version 4 (IPv4). Im Gegensatz zu VNC nutzt es ein proprietäres Protokoll. Für Privatnutzer ist TeamViewer als Freeware verfügbar.

Die Software wurde erstmals 2005 durch die Göppinger TeamViewer GmbH vorgestellt. Derzeit arbeiten mehr als 700 Mitarbeiter in Niederlassungen in Deutschland, USA, Australien, Großbritannien und Armenien für das Unternehmen.

Die Homepage:
https://www.teamviewer.com/de/

Der Börsenstart:
Seit gestern können Aktien gezeichnet werden - die Spanne beträgt 23,50 Euro bis 27,50 Euro. Daraus würde sich eine Marktkapitalisierung von etwa 4,7 bis 5,5 Milliarden Euro ergeben. Der Börsenstart ist für den 25. September geplant. Es dürfte Deutschlands größter Börsengang eines Technologieunternehmens seit dem Platzen der Dotcom-Blase werden - bei einigen werden sicherlich die Alarmglocken klingeln. Die Umsätze dürften heuer bei nur etwa 320 Millionen Euro liegen (extrem niedrig gemessen an der erwarteten Marktkapitalisierung) - die Ergebnismarge liegt etwa bei traumhaften 50 %. Auch das Umsatzwachstum ist bombastisch. Die Software des Unternehmens wird gegenwärtig auf sage und schreibe 340 Millionen Geräten aktiv eingesetzt.

-> wie immer freue ich mich auf interessante, spannende und offene Diskussionen
-> bitte keine Pusher und Basher - versucht bitte realistisch zu bleiben in alle Richtungen  
134 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  

31992 Postings, 7141 Tage Robinheute

 
  
    #136
1
06.01.20 08:00
wohl Test der € 29,5 - 29,8 . L§S hat schon Euro 29,50 durchgezogen  

842 Postings, 2186 Tage gekko823Kauflevel erreicht

 
  
    #137
2
07.01.20 13:14

Hallo zusammen,

anbei eine kurze charttechnische Einschätzung. Nach dem Kurspeak bei ca. 33,00 Euro hat der Kurs der TeamView-Aktie Luft rausgelassen und die überkaufte Situation abgebaut. Mittlerweile ist der Kurs bei ca. 29,00 Euro angekommen und hat damit das mittlere bollinger band erreicht und notiert leicht über der 38-Tagelinie (blaue Linie im Chart). Kurse über de 38-Tagelinie und idelerweise am bollinger band sind in der Regel erste gute Kaufgelegenheiten. Im Idealfall kann sich der Kurs hier fangen und die mehrtägige Abwärtsbewegung beenden und sogar neue Hochs über 33,00 Euro erreichen.

Also Augen auf und viel Erfolg!


 

160 Postings, 1005 Tage keuleneugekko823...

 
  
    #138
1
07.01.20 17:01
...sehr gut analysiert. Erfrischend, hier die Beiträge zu lesen. Hoffentlich stoßen die Dumpfbacken aus dem EVOTEC-Forum nicht so schnell auf TEAMVIEWER  

702 Postings, 1072 Tage TheseusXAuch von mir ein Kompliment

 
  
    #139
07.01.20 20:01
an alle Schreiberlinge hier - schöne Debatte, kein Spam, keine Beleidigungen - so soll es sein! Verschiedene Meinungen und Ansichten gehören dazu, davon leben Debatten.

Bin zwar nach wie vor an der Seitenline aber habe hier ein gutes Gefühl, dass es hier im Laufe des Jahres eher Richtung 40 statt 20 gehen wird. Schlecht für mich, weil ich dann nicht günstig einsteigen kann aber ich freue mich für alle die dabei sind.  

842 Postings, 2186 Tage gekko823Heute erste grüne Kerze im Chart

 
  
    #140
08.01.20 18:02
Es sieht gut aus. Der Kurs hat sich so langsam gefangen. Von daher erwarte ich, wie oben beschrieben, schon bald neue Hochs.
 

842 Postings, 2186 Tage gekko823bilderbuchmäßiger Chartverlauf

 
  
    #141
1
10.01.20 11:34
Neue Allzeithochs sind in Sicht!  

973 Postings, 2253 Tage Trader LeoGute News

 
  
    #142
1
13.01.20 16:13
heute Morgen,bei 4% im Plus.Jett leicht im Minus...
Gefällt mir gar nicht.
Bei den Zahlen am 10.02. wird es wohl eine richtig noch oben gehen!  

702 Postings, 1072 Tage TheseusXSchon erstaunlich, dass den

 
  
    #143
13.01.20 19:37
Bullen heute nach dem Mittagessen die Puste ausging. Aber es ist nicht viel passiert - 1 % Minus unterm Strich und es ist erst Montag - wer hier auf lange Sicht mitfahren will wird bestimmt gut fahren...  

5533 Postings, 3837 Tage tagschlaeferauch wenn die teamviewer aktie performt und sogar

 
  
    #144
15.01.20 12:36
kein schlechter kauf sei: man sollte aus user sich dessen bewusst sein, dass der gesamte getunnelte traffic einer remote session über einen tv-proxy geht, der natürlich auch die kapazitäten haben sollte, in echtzeit screenshoots zu erstellen.
wer also auf privatsphäre und datenschutz achtet, nutzt keine remote-lösungen wie teamviewer. sondern old-school vpn-tunnel mit uvnc der remote-desktop drüber..
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

17 Postings, 130 Tage valerrikleider

 
  
    #145
16.01.20 15:18
an der 33 abgeprallt.  Und wieder nach unten gewandert, jedoch gut im plus. Sollte die 33 Überwunden werden geht es wahrscheinlich Berg auf.  

973 Postings, 2253 Tage Trader LeoWochenende !

 
  
    #146
16.01.20 17:03
Denke am Freitag wird das nichts ,mit den 33+X .Die Aktie ist noch zu neu am Markt
alsdaß sie sich jemand über das WE ins Depot legt.
Hoffen wir mal auf nächste Woche.  

702 Postings, 1072 Tage TheseusXJetzt steht sie recht

 
  
    #147
17.01.20 20:34
genau da, wo sie zum Jahreswechsel stand. Und ich weiter an der Seitenlinie, mhm...  

973 Postings, 2253 Tage Trader LeoEinsteigen?

 
  
    #148
17.01.20 21:30
Montag ist die Börse in den USA geschlossen,da fehlen natürlich die Impulse.
Ich denke man sollte sich genau überlegen wann man hier einsteigt.
Schnell sind wir auch unter € 30 gefallen.
Nächste Woche sind wir schlauer.  

276 Postings, 1530 Tage Falco447Würde

 
  
    #149
18.01.20 00:59
auch gerne nochmal aufstocken, da ich vom langfristigen Wachstum des Unternehmens überzeugt bin. Bin mir aber auch noch unsicher ob ich zu den jetzigen Kursen nachkaufen soll oder ob es nochmal einen größeren Rücksetzer gibt aufgrund der guten Kursentwicklung.  

7 Postings, 12 Tage heinzmariaShort

 
  
    #150
18.01.20 11:15
MMn ist TeamViewer kein Produkt um das man sich seit dem IPO reisst.
Man versucht momentan jedem Nutzer eine kostenpflichtige Version auf's Auge zu drücken, indem man die bisherige kostenlose Version immer wieder mal blockt oder  abstürzen lässtund das stösst vielen richtig sauer auf..
Zudem es ein kostenloses Konkurrenzprodukt gibt, das in der Handhabung wesentlich besser ist.
Mein Gespür kann trügen (wie immer oder zumeist) - aber ich geh mal short..
 

7 Postings, 12 Tage heinzmariageht nicht..

 
  
    #151
18.01.20 11:20
bin aber auch nur zu blöd - short geht ja noch nicht..  

276 Postings, 1530 Tage Falco447Bei

 
  
    #152
18.01.20 11:44
TeamViewer sollte man trotzdem paar Dinge beachten. Dass die Software für den privaten Gebrauch immer "schlechter" wird und man hier auch die Lizenz kaufen soll, ist auch für mich ärgerlich, da ich diese früher auch häufiger verwendet habe. Aber nur deswegen die Aktie nicht kaufen macht für mich zumindest keinen Sinn. Durch die frühere kostenlose Lizenz konnte man den Namen und die Software sehr einfach und schnell bekannt machen. Ähnlich ist es auch mit dem carsharing. Die arbeiten alle hoch defizitär nur um die (Elektro)-Modelle bekannt zu machen.

Auch gibt es viele kostenlose Vertreter für den privaten Gebrauch, aber eben nicht für Geschäftskunden. Und das ist auch die erklärte bzw. am Ende auch einzig wirklich relevante Zielgruppe von TeamViewer. Und die Zahlen sprechen für sich. Es liegt immer noch ein extrem gutes Wachstum vor. Solange TeamViewer weiterhin ähnlich gute Zahlen vorlegen kann, bin ich erstmal weiterhin überzeugt.

Was mich nur am Börsengang gestört hat, ist die Tatsache das von dem eingespielten Geld keinen einzigen Cent TeamViewer erhalten hat sondern nur der Investor, der Kasse gemacht hat. Aber vielleicht war es auch nicht nötig, da TeamViewer organisch weiterhin stark wachsen kann.  

17 Postings, 130 Tage valerrikich bin

 
  
    #153
22.01.20 16:38
nicht so startk in Charttechnik aber die 33 stellt immer wieder einen Widderstand dar?
Aktuell wieder bei 32,83 und 2,43 % im plus es fehlt ein kleiner Schub. Vieleicht kann jemand der sich charttechnisch auskennt eine kleine Analyse erstellen.  

3365 Postings, 1957 Tage DrZaubrlhrlingich bin überascht

 
  
    #154
24.01.20 14:36
das die Meinungen so auseinander gehen. Ich beobachte Teamviewer seit IPO und finde die Performance ist Recht solide. Ich denke das wir demnächst die 40 Eur ablaufen und ab da entscheidet sich wie es weitergeht.  

3365 Postings, 1957 Tage DrZaubrlhrlinghier nochein

 
  
    #155
24.01.20 14:38
kleiner Text

https://www.google.com/amp/s/www.heise.de/amp/...eutlich-4634760.html

Habe TV immer unterschätzt das tun denke ich viele. Aber wense Mal in laufen kommt und die Zahlen passen dann könnt ich mir ein kleines feuerwerk vorstellen :D  

3365 Postings, 1957 Tage DrZaubrlhrlingachso eins noch

 
  
    #156
24.01.20 14:42
am 10 Februar wollnse Zahlen bringen.  

973 Postings, 2253 Tage Trader Leo13.01.

 
  
    #157
24.01.20 17:25
Der Bericht ist schon 11 Tage alt und wohl im Kurs enthalten.
Die €33 sind nicht einfach so zu knacken.
Denke aber das wir vor den Zahlen am 10.02. noch höhere Kurse sehen werden,falls der
Gesamtmarkt mitspielt.  

3365 Postings, 1957 Tage DrZaubrlhrlingdann nehmen wir das :P

 
  
    #158
24.01.20 19:01
https://www.finanzen.net/analyse/...y-goldman_sachs_group_inc__688698  

276 Postings, 1530 Tage Falco447Jetzt

 
  
    #159
24.01.20 19:22
stehen wir wieder knapp unter den 33,00 Euro ich bin zufrieden. Wenn die gute Stimmung an der Börse anhält und mit der Kaufempfehlung von Goldman Sachs mit Kursziel 43,00 Euro im Rücken kann es bestimmt nächste Woche was werden und wir durchbrechen die 33,00 Euro. Und dann ist der Weg erstmal frei für höhere Kurse. Tendiere sogar zu einer weiteren kleinen Aufstockung.

 

973 Postings, 2253 Tage Trader LeoJa,ja das...

 
  
    #160
24.01.20 20:32
Corona Virus.Jetzt hat es auch die USA erreicht.
Und unsere TV gleich mit.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  
   Antwort einfügen - nach oben