SunHydrogen


Seite 1 von 28
Neuester Beitrag: 09.08.20 22:48
Eröffnet am: 17.06.20 08:18 von: LupenRainer_. Anzahl Beiträge: 699
Neuester Beitrag: 09.08.20 22:48 von: Reecco Leser gesamt: 48.973
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 162
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
26 | 27 | 28 28  >  

1061 Postings, 395 Tage LupenRainer_HättRi.SunHydrogen

 
  
    #1
4
17.06.20 08:18

Neuer Name, neues Glück.
Nach der rasanten Rallye der letzten Tage, dem neuen Namen und der Konsolidierung gestern wird es Zeit für einen neuen Thread.

Die neue Webseite ist auch zugänglich: https://sunhydrogen.com/

Hoffen wir auf nachhaltiges Wachstum mit der revolutionären Idee von SunHydrogen.
Das Beste ist ja noch in der Pipeline: Gen-2.

Allen Investierten viel Glück!
Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 06.07.20 11:20
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Sonstiges

 

 
673 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
26 | 27 | 28 28  >  

25 Postings, 56 Tage Mr.iTWird schon..

 
  
    #675
01.08.20 18:04
...war ja oder ist ja gegenwärtig alles etwas später, wegen Corona.  

470 Postings, 110 Tage SchackelsternReecco #670 + #671

 
  
    #676
02.08.20 11:50
IHR seid drinnen und wartet auf News vom Heiland.

was soll denn dieser Unfug ? Also für Trader hat es sich schon mehr als gelohnt! Ich hätte auch  700 Prozent machen können, aber ich glaube fest an die Firma und deren weltweiten Erfolg, deshalb sind mir die kurzfristigen Gewinne völlig egal.
Und bei 100 Pilotanlagen, was ist denn daran auszusetzen, daß ist nicht nur Eine !

Aber es gibt genug Leute, die wollen, sollen oder müssen sogar provozieren. Und das stinkt gewaltig.  

470 Postings, 110 Tage SchackelsternReecco #670 + #671

 
  
    #677
02.08.20 11:50
IHR seid drinnen und wartet auf News vom Heiland.

was soll denn dieser Unfug ? Also für Trader hat es sich schon mehr als gelohnt! Ich hätte auch  700 Prozent machen können, aber ich glaube fest an die Firma und deren weltweiten Erfolg, deshalb sind mir die kurzfristigen Gewinne völlig egal.
Und bei 100 Pilotanlagen, was ist denn daran auszusetzen, daß ist nicht nur Eine !

Aber es gibt genug Leute, die wollen, sollen oder müssen sogar provozieren. Und das stinkt gewaltig.  

4936 Postings, 1526 Tage Reecco@Schackelstern

 
  
    #678
1
02.08.20 15:15
Wir wollen doch alle grüne Energie aus erneuerbaren Energiequellen, der bezahlbar ist. Jeder der in solche Investments investiert ist dafür Feuer und Flamme. Das Problem ist die rosa Brille und der glaube daran, das alle diese Unternehmen= gut sind. Hier treffen mmn. alle Voraussetzungen für einen möglichen Betrug aufeinander (Hype, OTC-USA, Newsverlauf, Push....) das die größtmögliche Skepsis angebracht ist. Viel Glück bei Ihren zukünftigen Investmententscheidungen.
 

470 Postings, 110 Tage SchackelsternDanke, das brauche ich von Ihnen nicht.

 
  
    #679
02.08.20 19:05
bin alt genug, und ich weiß was ich mache
Betrug, können Si das etwas näher erläutern ?  

125 Postings, 851 Tage FlorixMan muss Postings

 
  
    #680
02.08.20 21:00
auch exakt lesen, sonst kommt man nicht weiter. Reecco spricht von einem möglichen Betrug. Und dass die von ihm genannten Kriterien einschlägig sind, weiß jeder, der erkennt, dass 1 + 1 = 3 ist.  Bevor eine übereilte Reaktion kommt, einfach dass Posting von Reecco und auch meines genau lesen, die Erkenntnis wird danach um so klarer sein...Aber einfach mal Dinge verinnerlichen, darüber nachdenken, sacken lassen und erst dann etwas posten....davon profitiert hier dann jeder...viel Erfolg!  

5355 Postings, 1068 Tage Air99SunHydrogen erhält von Triton Funds

 
  
    #681
1
04.08.20 08:50

248 Postings, 128 Tage KratoanQuatsch

 
  
    #682
05.08.20 09:37
Zitat: "Reecco spricht von einem möglichen Betrug."
Websites lassen sich heutzutage spielend-einfach von dt. in eng. übesetzen.
Der CEO Tim Young ist möglicherweise interessiert so etwas zu lesen.
 

1121 Postings, 629 Tage tuesHi

 
  
    #683
05.08.20 13:14
Als ich hier schrieb, die nächste News sollte ne gute sein, meinte ich nicht die Erhöhung des
Betriebskapitals und das teilweise bezahlen von Schulden. - die Meldung hat aber gepasst.

In meiner Errinerung hat das Konstruieren einer Panele welche sich massenweise herstellen lässt,
gar nicht so lange gedauert. Daher erwarte ich im August einfach mal was.

Schöne Zeit Allen  

4936 Postings, 1526 Tage Reecco@Kratoan

 
  
    #684
05.08.20 15:28
Schreib Ihm einfach über LinkedIn oder Info@... an und kümmere dich darum. Geht heutzutage spielend-einfach. Bitte halte uns auf dem laufenden. Danke.  

125 Postings, 851 Tage FlorixGuter Tipp, Reecco,

 
  
    #685
05.08.20 21:27
die Kommunikation mit Tim Young ist sehr angenehm. Da er ein sehr professioneller Manager ist,  weiß er natürlich auch um die Vorbehalte, die es wegen der Listung des Unternehmens bei der OTC-Pink ist.  Die Diskussion über diese Problematik mit ihm ist sehr offen. Also Kratoan, einfach Kontakt mit ihm aufnehmen. Man sollte niemals ÜBER andere Leute reden, sondern MIT ihnen. Viel Erfolg!  

125 Postings, 851 Tage FlorixKursrückgänge bei niedrigen

 
  
    #686
1
06.08.20 20:21
Umsätzen, Kurssteigerungen bei hohen Umsätzen...interessante Entwicklung. Wie würden Benjamin Graham und sein Schüler Warren Buffett über solch eine Aktie denken? Es kann spannend sein, sich dazu mal Gedanken zu machen.

Interessant, wie solche Persönlichkeiten (in diesem Fall Benjamin Graham) sich selber sehen und dies in ein Totengedicht einbringen: Dieser Mann erinnerte sich an das, was sonst alle vergaßen, und vergaß viel, an das sich jeder erinnerte. Er lernte lang, arbeitete hart und lächelte häufig, gestärkt von Schönheit und gefesselt von der Liebe.  

248 Postings, 128 Tage KratoanCEO

 
  
    #687
09.08.20 13:25
Habe dem CEO den Link zu dem meiner Meinung nach Quatsch geschickt.
Schauen wir einmal ob, und wenn, was er dazu meint.  

13 Postings, 3 Tage HonestMeyerSunhydrogen

 
  
    #688
09.08.20 14:59
Hab grad die Meldung zu Triton gelesen. Da steht: "Funding from TRITON will be very helpful in providing the resources required to reduce the time it will take to bring our technology to market."

Die Frage ist doch, wie lange es tatsächlich bis zur Marktreife dauert. Was hat das Unternehmen dazu veröffentlicht ?

Wenn die jetzt mit den Vorführgeräten anfangen, dann kann das bis zur Fertigstellung einer integrierbaren Lösung ja locker noch 3-5 Jahre dauern, wenn man sich mal in der Entwicklung anderer Technologien umschaut. Und da wird bis dahin noch reichlich Kohle für gebraucht, oder ?  

13 Postings, 3 Tage HonestMeyerKratoan

 
  
    #689
09.08.20 15:01
Was soll der dazu sagen ? Hat es schon mal Ärger mit der US S.E.C. oder mit früheren Partnern gegeben ? Ich meine nicht.  

470 Postings, 110 Tage SchackelsternHonestMeyer, das war äußerst witzig, 3-5 Jahre...

 
  
    #690
09.08.20 16:15
bitte vorab einlesen, dann kann man sich solche vorsichtig gesagt " witzigen Beiträge " sparen.  

1061 Postings, 395 Tage LupenRainer_HättRi.Letzte Meldung zur Pilotanlage

 
  
    #691
09.08.20 16:43
war wie folgt:

SANTA BARBARA, CA - 8. Juni 2020 - SunHydroge­n, Inc. (OTC:HYSR)­, der Entwickler­ einer bahnbreche­nden Technologi­e zur Herstellun­g von regenerati­vem Wasserstof­f unter Nutzung von Sonnenlich­t und Wasser, gab heute bekannt,

dass es bereit ist, mit der Herstellun­g der ersten Serie seiner GEN 1 Wasserstof­fpaneele zur Demonstrat­ion zu beginnen,

sobald die letzten notwendige­n Tests an wesentlich­en Komponente­n abgeschlos­sen sind.

Das technische­ Team des Unternehme­ns hat die Umsetzung der laborbasie­rten Konstrukti­on von Membran- und Katalysato­rkomponent­en in herstellba­re Konstrukti­onen und Parameter abgeschlos­sen.

"Unsere größte Herausford­erung für die Fertigung bestand darin, das, was wir im Labor gebaut haben, in einer Fertigung im Maßstab 1:1 nachzubild­en", sagte Tim Young, CEO von SunHydroge­n. "Unser Gerät ist jetzt vollständi­g getestet und produktion­sreif. Wir arbeiten eng mit unseren Hersteller­n zusammen, um unseren Meilenstei­n zur Herstellun­g von 100 Demonstrat­ionsgeräte­n zu erreichen"­, sagte Tim Young, CEO von SunHydroge­n.

Der Chief Technology­ Officer, Dr. Joun Lee, sagte: "Unser Team ist sehr erfreut, diesen entscheide­nden Scheideweg­ erreicht zu haben, der uns in die Lage versetzt, das zu tun, was bisher noch nicht getan wurde, nämlich aus dem Labor herauszuge­hen und das Wasserstof­fproduktio­nspanel in die Produktion­ zu überführen­. Wir freuen uns auch sehr darauf, unsere Forschungs­anstrengun­gen für unser Gen-2-Pane­l, das dreimal effiziente­r sein wird, zu verstärken­", sagte Joun Lee.

Wenn sich das Team der Herstellun­g der Gen 1 nähert, wird es damit beginnen, größere Ressourcen­ für die Entwicklun­g der Gen 2 bereitzust­ellen, einer nanotechno­logischen Lösung für die Wasserstof­fproduktio­n, von der das Management­ glaubt, dass sie die Wirtschaft­lichkeit der Wasserstof­fproduktio­n und damit die globalen energiepol­itischen Rahmenbedi­ngungen vollständi­g verändern kann.

Herr Young schloss: "Inmitten der COVID-19-P­andemie drängten wir weiter darauf, unseren Zeitplan für die Herstellun­g einzuhalte­n. Wir freuen uns sehr, bekannt geben zu können, dass wir nach Abschluss unserer letzten Tests davon ausgehen, dass unsere ersten Pilotanlag­en in naher Zukunft gebaut werden.  

125 Postings, 851 Tage FlorixKratoan,

 
  
    #692
09.08.20 18:47
schreib ihn einfach direkt an, stell dein Anliegen dar, nenne ihm auch die Personen, deren Auffassungen du nicht teilst. Da er mit diesen Personen in ständigem Kontakt steht, kann er dann dein Anliegen besser einordnen und du kannst mit der Antwort von Tim Young mehr anfangen. Dies ist natürlich keine Bevormundung, sondern nur ein Ratschlag. den du befolgen darfst, aber natürlich nicht musst...Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Kommunikation mit Tim Young. Ich selber habe jedenfalls einige neue Erkenntnisse gewonnen, die ich nicht missen möchte...  

13 Postings, 3 Tage HonestMeyerSunhydrogen

 
  
    #693
09.08.20 19:26
"dass wir nach Abschluss unserer letzten Tests davon ausgehen, dass unsere ersten Pilotanlag­en in naher Zukunft gebaut werden."

Die haben also noch nicht angefangen mit dem "Bau".

Wann sind diese "letzten Tests" abgeschlossen ? Keine Angaben. "Davon ausgehen", "naher Zukunft". Keine Angaben zur Markteinführung, nur das "erste Pilotanlagen" (wie groß, welche Leistung, integrierbar ?) gebaut werden.

Das ist ganz und gar nicht witzig gemeint. Ich finde die Panels auch interessant, aber ich möchte gerne wissen, wie lange ich investieren werde.  

13 Postings, 3 Tage HonestMeyerSunhydrogen

 
  
    #694
1
09.08.20 19:31
"Mit dem Prototyp wird einerseits die Tauglichkeit, andererseits die Akzeptanz geprüft." (aus Wikipedia zu Prototyp) Akzeptanz. Bisher scheint sich niemand darum gerissen zu haben. Wäre toll, wenn da bereits im Hintergrund vorgearbeitet worden wäre. Falls nicht, dauert so eine Phase.  

125 Postings, 851 Tage FlorixHonestMeyer,

 
  
    #695
09.08.20 19:47
da du weiß, dass du hier an der OTC-Pink agierst, kannst du ja auch selber die entsprechenden Schlussfolgerungen ziehen. Du kennst dich ja sehr gut mit Chance/Risiko-Aspekten aus, sonst würdest du dir sicherlich ein anderes Marktsegment suchen, oder?
 

1061 Postings, 395 Tage LupenRainer_HättRi.und täglich gruesst das Murmeltier...

 
  
    #696
1
09.08.20 20:50
...äähh Florix.
Die Beiträge, in denen bei dir nicht OTC vorkommt, kann man wahrscheinlich an einer Hand abzählen.
 

1121 Postings, 629 Tage tuesWäre schön..

 
  
    #697
1
09.08.20 21:00
..wenn dieses Forum dem gemeinsamen Erkenntnisgewinn gewidmet wäre.

@Honest Meyer : Der Produktionspartner ist unter anderem wegen seiner Kontakte zu potentiellen
                                   Kunden als gute Wahl zu bezeichnen.

Ich möcht gerne glauben, dass DIE arbeiten um erfolgreich zu sein.  

470 Postings, 110 Tage SchackelsternHonestMeyer, lese doch vorher einfach mal...

 
  
    #698
09.08.20 21:17
manche User können einfach nicht anders und verfolgen wahrscheinlich auch einen Zweck, hier als auch anderswo.
Bis heute hast Du nicht einmal gewußt, daß es eine Solon SE überhaupt gibt, und da papperst Du auch so schlau....  

4936 Postings, 1526 Tage ReeccoHahaha..

 
  
    #699
1
09.08.20 22:48
Zum Glück hat Sunhydrogen mit Mr. Richardson einen überaus hochgeschätzten Anwalt für solche schwammig aber dennoch wasserfesten Formulierungen.

Zum Glück gibt's auch Kritiker denn ohne die..
wäre die Welt höchstwahrscheinlich sehr viel schlechter. (Assange, Snowden, Fiti) ..und ich hasse es, wenn jemand diese Meinung nicht akzeptiert oder versucht zu discreditieren.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
26 | 27 | 28 28  >  
   Antwort einfügen - nach oben