SunHydrogen


Seite 1 von 334
Neuester Beitrag: 03.02.23 10:21
Eröffnet am:17.06.20 08:18von: LupenRainer_.Anzahl Beiträge:9.339
Neuester Beitrag:03.02.23 10:21von: HonestMeyerLeser gesamt:2.190.004
Forum:Hot-Stocks Leser heute:1.082
Bewertet mit:
14


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
332 | 333 | 334 334  >  

2447 Postings, 1302 Tage LupenRainer_HättRi.SunHydrogen

 
  
    #1
14
17.06.20 08:18

Neuer Name, neues Glück.
Nach der rasanten Rallye der letzten Tage, dem neuen Namen und der Konsolidierung gestern wird es Zeit für einen neuen Thread.

Die neue Webseite ist auch zugänglich: https://sunhydrogen.com/

Hoffen wir auf nachhaltiges Wachstum mit der revolutionären Idee von SunHydrogen.
Das Beste ist ja noch in der Pipeline: Gen-2.

Allen Investierten viel Glück!
Moderation
Zeitpunkt: 06.07.20 11:20
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Sonstiges

 

 
8314 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
332 | 333 | 334 334  >  

2447 Postings, 1302 Tage LupenRainer_HättRi.SoHHytec

 
  
    #8316
18.01.23 19:42

148 Postings, 524 Tage Immerwachsamsein@LupenRainer

 
  
    #8317
2
18.01.23 22:15
SunHydrogen spricht von einer Photoelektrosynthetischen aktiven Heterostrukturen Lösung. Gibt auch eine Publikation mit Nirala Singh darüber. Ob die besten PECs jetzt ein Viertel der Sonnenenergie in Wasserstoffbrennstoff umwandeln oder ob die zweite Strategie, die als monolithische photokatalytische Zelle bezeichnet wird, besser ist. Keine Ahnung. Grundsätzlich geht’s beim Wasserstoffpanel ja nur darum, Sonnenlicht zur Spaltung von Wassermolekülen zu verwenden.

Die Forscher von SH, die Forscher Zetian Mi, die Uni KU Leuven mit dem Solhyd Project oder die von Fraunhofer IAP die versuchen es mit einer Mini-Windkraftanlage, alle arbeiten an den unterschiedlichsten Verfahren und Materialien, um letztendlich ein wirtschaftlich rentables Wasserstoffpanel auf den Markt zu bringen. LupenRainer da hast du Recht, der Durchbruch von der Gruppe um Zetian Mi hat mit SH wenig bis nichts zu tun. Aber bei der Katalysator Frage, da kann ich mir gut vorstellen, dass Zetian Mi mit dem Wissenschaftler Dr. Nirala Singh darüber spricht. Beide Zetian Mi und Nirala Singh, sind wie wir ja wissen an der Uni Michigan tätig, wobei Nirala Singh wiederum einer von den neun Leuten im SunHydrogen Team ist.
 

148 Postings, 524 Tage Immerwachsamseinzu #8317

 
  
    #8318
1
18.01.23 22:49
"Grundsätzlich geht’s beim Wasserstoffpanel ja nur darum, Sonnenlicht zur Spaltung von Wassermolekülen zu verwenden" Wäre noch anzufügen, wenn die Sonne jedoch nicht scheint, kann oder besser konnte der SH Prototyp die Katalysator- und Membranintegrationsbaugruppe auch mit erneuerbarem Netzstrom aus Wind- oder Wasserkraftquellen betreiben.
www.sunhydrogen.com/news-posts/sunhydrogen-unveils-prototype    

702 Postings, 1758 Tage FlorixTim Young...

 
  
    #8319
7
26.01.23 11:35
nun auch auf der Website Board Member bei Teco 2030 https://teco2030.no/board-of-directors/  

2447 Postings, 1302 Tage LupenRainer_HättRi.Dr. Nirala Singh received award

 
  
    #8320
2
26.01.23 19:28

30 Postings, 45 Tage SalcDer Mann verdient sein Geld

 
  
    #8321
26.01.23 20:22
hauptberuflich als "assistant professor" an der Uni Michigan. Was macht ihn zum "Team"-Mitglied bei SH?  

6951 Postings, 3258 Tage Steviiafan...

 
  
    #8322
2
26.01.23 20:31
Dr. Nirala Singh, one of the lead inventors on SunHydrogen's patent for Photoelectrosynthetically Active Heterostructures
https://www.sunhydrogen.com/news-posts/...-shares-q4-update-and-video  

30 Postings, 45 Tage SalcSorry, falscher Link

 
  
    #8324
28.01.23 19:44

2447 Postings, 1302 Tage LupenRainer_HättRi.Weiterhin

 
  
    #8325
2
30.01.23 18:49
haben Tim Young (108 mio) und Woosuk Kim (50 mio) keine ihrer Aktien verkauft. Ein gutes Zeichen. Wären sie pessimistisch im Blick auf Gen2 würden sie anfangen sie zu verkaufen.

https://fintel.io/n/us/hysr  

30 Postings, 45 Tage SalcEin schlechtes Zeichen, dass ...

 
  
    #8326
1
30.01.23 21:00
... die beiden keine Aktien kaufen. Wo sie doch so billig sind.  

702 Postings, 1758 Tage FlorixIch denke, die beiden Herren würden auch ...

 
  
    #8327
1
31.01.23 11:46
....dann verkaufen, wenn sie Geld bräuchten. Das hat nichts mit der Entwicklung des Unternehmens zu tun.

Auf der anderen Seite kann ich mir gut vorstellen, dass sie eher pessimistisch sind, was die Entwicklung von Gen2 anbetrifft. Wieso sollten sie in dem Punkt anders denken als wir es tun?

Da aber seit langem erkennbar ist, dass sie den Unternehmenserfolg hiervon gar nicht abhängig machen wollen,  sondern neue Wege beschreiten, die sicherlich noch fortgeführt werden können, sind sie möglicherweise optimistisch, was die zukünftige Entwicklung des Unternehmens anbetrifft.  

30 Postings, 45 Tage SalcDefiniere "Unternehmenserfolg"!

 
  
    #8328
31.01.23 20:19
SH hat derzeit nicht einmal eine Roadmap, aus der hervorginge, wann das Unternehmen welche Meilensteine präsentieren würde. Alles, was es hat ,ist eine "Vision" ("Our vision is to become a major technology supplier in the new hydrogen economy")! Das klingt niedlich. Mehr auch nicht. Vergleichbar mit der Antwort eines Fünfjährigen, auf den man sich heruntergebeugt und gefragt hat: "Na mein Süßer, was möchtest du denn mal werden!"

 

2471 Postings, 2946 Tage cocobongoWahnsinn endlich

 
  
    #8329
31.01.23 20:39
Kommen hier neue Informationen wir auch Zeit
Hab nochmal nachgelegt  

702 Postings, 1758 Tage FlorixUnd tatsächlich gibt es ja in diesem Forum...

 
  
    #8330
1
01.02.23 05:56
...auch einen Fünfjährigen...  

2447 Postings, 1302 Tage LupenRainer_HättRi.Aussage von Teco CEO Tore Enger

 
  
    #8331
1
02.02.23 17:24
über SH in diesem Podcast (von min 19:10 bis 20:10):

https://open.spotify.com/episode/66Vuti0KA46FG46KQIsRNs

Sehr positive Aussagen :)

 

30 Postings, 45 Tage SalcOh yes! Big deal!

 
  
    #8332
1
02.02.23 19:11
Das sagt er: „We have a lot of things to learn from each other. We are looking forward to a long and good relationships with sunhydrogen in the years and decades to come.“

Amen!



 

2471 Postings, 2946 Tage cocobongoWas soll uns das sagen hype kommt

 
  
    #8333
1
02.02.23 20:38

30 Postings, 45 Tage SalcIst da auch irgendwas drin in deinem Helm?

 
  
    #8334
02.02.23 21:15
Eher hohl, oder?  

6951 Postings, 3258 Tage Steviiafan...

 
  
    #8335
02.02.23 21:17
ojeh, kommt Salc womöglich dann ins Schwitzen ...  ?
"I want to see you sweat!"
https://www.youtube.com/watch?v=7Twnmhe948A
;-)  

2471 Postings, 2946 Tage cocobongoSH im Aufwind

 
  
    #8336
1
03.02.23 07:45
Neue Module in der Sahara im Test  

2447 Postings, 1302 Tage LupenRainer_HättRi.Wasserstoffherstellung mit Sonnenlicht ...

 
  
    #8337
03.02.23 07:57
... wird effizienter

Neues Photokatalyseverfahren ist ein aussichtsreicher Schritt hin zu einer nachhaltigeren Energieversorgung.

https://futurezone.at/science/...muqUVUlP5JketO97GsaHz5jsJL5rbjwI9-ag

 

2447 Postings, 1302 Tage LupenRainer_HättRi.Ermutigung zum geduldigen Durchhalten

 
  
    #8338
03.02.23 09:08
... für uns HYSR-Aktionäre

https://open.spotify.com/episode/66Vuti0KA46FG46KQIsRNs

TECO CEO Tore Enger (min 19:10 - 20:10):

"I have been taking to Tim for at least two hours a day already. And I think they are coming from their part of the valley in. Lets see where it all takes us, but when technology, which belongs to SunHydrogen, is up and doing big scale production, it is going to be a fantastic product.  
They are turning some straight into Hydrogen. Maybe they could be a hydrogen supplier to various ports around the world or big industry places where we have a lot of sun, and things like that. When they are ready, it is going to be fantastic.
And I think together these guys are working in the US environment, we are working in the European, we have a lot of thing to learn from each other and we are looking forward to a long and good relationship with SunHydrogen in the years and decades to come."

"Ich habe schon mindestens zwei Stunden am Tag mit Tim verbracht. Und ich denke, dass sie von ihrem Teil des Tals her kommen. Wir werden sehen, wohin uns das alles führt, aber wenn die Technologie, die SunHydrogen gehört, steht und in großem Maßstab produziert wird, dann wird es ein fantastisches Produkt sein.  
Sie verwandeln einiges direkt in Wasserstoff. Vielleicht könnten sie ein Wasserstofflieferant für verschiedene Häfen auf der ganzen Welt oder für große Industrieanlagen sein, wo wir viel Sonne haben, und dergleichen. Wenn sie so weit sind, wird es fantastisch sein.
Und ich denke, dass wir beide, die in den USA und die in Europa arbeiten, eine Menge voneinander lernen können, und wir freuen uns auf eine lange und gute Zusammenarbeit mit SunHydrogen in den kommenden Jahren und Jahrzehnten."  

30 Postings, 45 Tage SalcEin Statement voller Konjunktive

 
  
    #8339
1
03.02.23 09:36
"Dass wir eine Menge voneinander lernen können", heißt im Klartext, dass sie derzeit NICHTS wissen. Alles Wunschträume und Hypothesen. Was genau die beiden zwei Stunden lang jeden Tag kungeln, wird man nie erfahren. Hängen geblieben sind bei mir nur zwei Worte "vielleicht" und "Jahrzehnte".  

2673 Postings, 910 Tage HonestMeyerSalc

 
  
    #8340
03.02.23 10:21
Ein Jahrzehnt hat Tim young ja bereits überstanden, warum nicht noch einmal 10 Jahre? Ist er dann nicht bereits im Ruhestand? Länger muss man ja keine neuen Aktien drucken, oder?  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
332 | 333 | 334 334  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Claaas, Claaaas