Strompreise steigen so stark wie nie!


Seite 7 von 12
Neuester Beitrag: 14.12.12 14:12
Eröffnet am: 15.11.12 09:16 von: BigSpender Anzahl Beiträge: 292
Neuester Beitrag: 14.12.12 14:12 von: BigSpender Leser gesamt: 14.510
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
30


 
Seite: < 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... 12  >  

89912 Postings, 4386 Tage windotWenn man es richtig machen würde, dann gebe es

 
  
    #151
2
15.11.12 16:23
auch kein Blackouts.

Es fehlt nur ein ordentliches Konzept.

Der Ami wird sich bis 2030 energetisch unabhängig machen, es bleibt zu hoffen, dass auch wir bis dahin nicht weiter am Importtropf hängen.  

1840 Postings, 6428 Tage WärnaKorrektur #145: dann sag das mal nokturnal

 
  
    #152
15.11.12 16:24
Zitat von ihm in #46:
"man hätte weiter in Atom investieren müssen hin zur Fusionsenergie.
Was wir jetzt machen sind 100 Schritte zurück, Was soll an Windenergie ausbaufähig sein...höchsten größer und höher aber physikalisch ist da irgendwann Schluss.
Andere Staaten werden uns da den Rang ablaufen...ganz groß vorneweg China aber scheinbar ist das gewollt. "

Nur weil China das macht, sollen wir das auch machen? Achso...
DAS war es, worum es mir ging.

(weiß nicht, warum die Hälfte in #145 verschluckt wurde)  

972 Postings, 4749 Tage tan_goich versteh es einfach nicht

 
  
    #153
1
15.11.12 16:34
Was habt ihr gegen Atomstrom ?????  

129861 Postings, 6520 Tage kiiwiinix

 
  
    #154
15.11.12 16:37

89912 Postings, 4386 Tage windot@tan_go, frag doch mal die Leute die in der

 
  
    #155
3
15.11.12 16:37
Umgebung von Asse wohnen. Radioaktivität tötet und das über viele Generationen hinweg.  

129861 Postings, 6520 Tage kiiwiiich sag mal,das wird ein lustiger Wahlkampf werden

 
  
    #156
15.11.12 16:38
in 2013, wenn demnächst die Stromkunden ihre Erhöhungsmitteilungen und dann die neuen Rechnungen bekommen...

129861 Postings, 6520 Tage kiiwii155--über viele generationen hinweg stirbst du und

 
  
    #157
1
15.11.12 16:39
jeder andere und damit die ganze Menschheit auch ohne Atom...

2999 Postings, 3591 Tage Aktienmensch#156 wieso?

 
  
    #158
15.11.12 16:40
wen sollte die pro-atomkraft-fraktion denn wählen?  

129861 Postings, 6520 Tage kiiwiidas wird sich rechtzeitig zeigen

 
  
    #159
15.11.12 16:45

89912 Postings, 4386 Tage windotIn Berlin machen 13 Prozent Strompreiserhöhung bei

 
  
    #160
3
15.11.12 16:54
einem Jahresverbrauch von 2200 KW/h 6,45 Euro mehr im Monat aus.

Nun lasst mal die Kirche im Dorf!

Hier wird mal wieder Klientel - Rhetorik vom feinsten betrieben, immer schön auf die Tränendrüsen drücken.  

31050 Postings, 7301 Tage sportsstara never-ending discussion...

 
  
    #161
1
15.11.12 16:55

58836 Postings, 4645 Tage BigSpenderKlarer Fall

 
  
    #162
8
15.11.12 16:58
Thread des Tages!!

9533 Postings, 3371 Tage mexx8888Merkel kennt die Lösung

 
  
    #163
15.11.12 17:00

Auf den wegen des Ausbaus der erneuerbaren Energien steigenden Strompreis angesprochen, macht Merkel eine gewagte Rechnung auf: Diese könnte der Bürger doch durch die sinkenden Beiträge zur Rentenversicherung kompensieren. 

So jetzt können die weiter heulen die nicht in die gesetzliche Rentenversicherung zahlen und bis zum Tod Taxi fahren müssen

 

1840 Postings, 6428 Tage Wärnakiiwii: sterben müssen wir alle, jaja

 
  
    #164
15.11.12 17:02
wenn einem nichts mehr einfällt, muss es eben dieses strohdoofe Totschlagargument sein?
Achso.  

129861 Postings, 6520 Tage kiiwiine Familie mit 2 Kindern braucht aber ca 4000 kwh

 
  
    #165
1
15.11.12 17:02
im Schnitt... und wenns Kleinkinder sind, noch mehr, weil mehr gewaschen und getrocknet werden muß

129861 Postings, 6520 Tage kiiwii165 für 160

 
  
    #166
1
15.11.12 17:06
Ihr mit Eurer Ameisenperspektive seht den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Interessanter wär zu erfahren, wieviel Kaufkraft in Berlin im nächsten Jahr fehlen wird infolge der zweistellig steigenden Strompreise...

89912 Postings, 4386 Tage windotUnd? Dann sind es halt 11,73 Euro oder pro Kopf

 
  
    #167
2
15.11.12 17:13
2,93 Euro - bei weitem noch nicht einmal ein MCMenü.  

58836 Postings, 4645 Tage BigSpenderStrompreis-Check

 
  
    #168
7
15.11.12 17:14

89912 Postings, 4386 Tage windotWas bezahlt man eigentlich denn so, wenn so ein

 
  
    #169
1
15.11.12 17:14
AKW einem um die Ohren fliegt?  

11942 Postings, 5348 Tage rightwingselber schuld

 
  
    #170
4
15.11.12 17:20
was habt ihr denn gedacht? war doch klar, dass nach russland, aids und modern talking eine neue bedrohung für die menschheit gebraucht wird, etwas, das uns derart einschüchtert, dass wir plötzlich bereit sind, gute autos in die presse zu stopfen, klaglos ökoablass zu latzen, die guten glühbirnen gegen quecksilber-haltigen kaltlicht-mist einzutauschen und sogar solchen freaks wie trittin und roth ein paar kreuze zu schenken.

wer den co2-mist geglaubt hat, erntet was kommen musst - schöne neue produkte, neue ängste, lenkbarkeit.

free your mind!  

89912 Postings, 4386 Tage windotAh ja, Fukushima-Katastrophe kostet 100 Mrd. Euro

 
  
    #171
5
15.11.12 17:21
Ob das reicht?
Aufräumarbeiten in Japan: Fukushima-Katastrophe kostet 100 Mrd. Euro | FTD.de
Das Erdbeben, der Tsunami und die anschließende Reaktorkatastrophe in Japan haben mehr Kosten verursacht als bisher angenommen. Kraftwerkbetreiber ...
 

129861 Postings, 6520 Tage kiiwiinix mehr, weil man dann tot ist

 
  
    #172
15.11.12 17:21

129861 Postings, 6520 Tage kiiwii12 Euro pro HH sind 144 E pro HH und Jahr

 
  
    #173
15.11.12 17:22
für viele sind das keine Peanuts mehr...

89912 Postings, 4386 Tage windotNiemand muss "quecksilber-haltigen kaltlicht-mist"

 
  
    #174
4
15.11.12 17:24
kaufen - es gibt doch LED's ;-)

Und auch ohne CO2 ist es volkswirtschaftlich sinnvoll, seine Energie selbst zu erzeugen!  

2999 Postings, 3591 Tage Aktienmensch@windot

 
  
    #175
6
15.11.12 17:26
kannst du uns noch mal vergegenwärtigen, was für umstände zusammengekommen sind, damit fukushima so laufen konnte, wie es gelaufen ist?

und wie groß die wahrscheinlicheit ist, dass so etwas auch in deutschland passieren kann.

das ist wie bundesweite helmpflicht einführen, nur weil nem inder ein kleines bauteil eines satelliten auf den kopf gefallen ist.  

Seite: < 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... 12  >  
   Antwort einfügen - nach oben