Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Stolz auf Deutschland sein?


Seite 1 von 1387
Neuester Beitrag: 15.12.19 13:28
Eröffnet am: 27.12.18 21:45 von: minuteman Anzahl Beiträge: 35.661
Neuester Beitrag: 15.12.19 13:28 von: mod Leser gesamt: 1.203.920
Forum: Talk   Leser heute: 2.803
Bewertet mit:
72


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1385 | 1386 | 1387 1387  >  

4024 Postings, 834 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

 
  
    #1
72
14.08.18 09:57
Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
34636 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1385 | 1386 | 1387 1387  >  

4024 Postings, 834 Tage clever und reichWird die EU-zur-zentral-gelenkten-Planwirtschaft?

 
  
    #34638
4
15.12.19 12:06

"Der späte Sieg des Sozialismus: Von der Leyens „Green Deal“ führt die EU zur zentral gelenkten Planwirtschaft. Der gute Wille, welcher dem wirtschafts- und energiepolitischen Entwurf des „Green Deal“ zu Grunde liegt, droht in einem totalitär überwachten Wirtschaftssystem zu enden. Heute bereits bestehende praktische Lösungen zum Klima- und Nachhaltigkeitsproblem werden von den neuerdings grün beseelten Politikern in Brüssel einfach beiseite gewischt".

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/...lenkten-Planwirtschaft  

4024 Postings, 834 Tage clever und reichPolizei Befördert wird nur, wer auf Linie ist?

 
  
    #34639
5
15.12.19 12:10

"Rechtwidrige Beförderungspraxis Bestnote für Polizeibeamte nur per Quote
Verantwortlich dafür waren der frühere Polizeipräsident Klaus Kandt und seine für Personal und Finanzen zuständige Stellvertreterin Margarete Koppers. Der eine ist seit wenigen Wochen Innenstaatssekretär in Brandenburg, die andere Generalstaatsanwältin in Berlin. In nachweisbar mindestens drei Direktionen ist die im Grundgesetz vorgeschriebene Bestenauslese für Beamte ausgehebelt worden, wie Unterlagen hervorgeht, die dem Tagesspiegel vorliegen. Ausgerechnet bei der Berliner Polizei gab es also verfassungswidrige Vorgaben. Der FDP-Politiker Luthe, der mehrere Anfragen zur Praxis bei Beförderungen und den Noten gestellt und meist ausweichende Antworten bekommen hatte, ist entsetzt. „Nachdem Senat und Polizei zunächst die Existenz dieser grundgesetzwidrigen Regelungen geleugnet haben, räumen sie diese nun für immer weitere Teile der Polizei ein“, sagte Luthe. Es gehe um die Grundsätze des Berufsbeamtentums. „Wir müssen untersuchen, wer weshalb diese Regelungen erlassen hat und wer dadurch benachteiligt worden ist. Das sind potentiell Hunderte Fälle.“Tatsächlich dürfte sich nun nicht wenige Beamte die Frage stellen, warum ausgerechnet sie trotz guter Leistungen nicht befördert wurden".

https://www.tagesspiegel.de/berlin/...mte-nur-per-quote/25335388.html  

4024 Postings, 834 Tage clever und reichOpfer-Familien werfen Bundesregierung Lüge vor

 
  
    #34640
5
15.12.19 12:12


"Anschlag vom Breitscheidplatz Opfer-Familien werfen Bundesregierung Lüge vor
Die Angehörigen fordern eine Vernehmung des damaligen Innenministers Thomas de Maizière".


https://www.berliner-zeitung.de/...-bundesregierung-luege-vor-li.1463  

7617 Postings, 2507 Tage Sternzeichen#34635 Einfach nicht hingehen

 
  
    #34641
4
15.12.19 12:14
und schon hört dieser Schwachsinn auf. Für was wohl sind  Weihnachtsmärkte, Volksfeste und andere staatlich geleitete Fest da?

Man muss sich nur die Verzehrpreis anschauen und die Standgebühren und dann schaut man sich die wohlgenährte Bürgermeister und Kardinäle an!

Das hat nichts mit Weihnachten oder sonstiges christliche Motive zu tun es geht wie schon Jesus sagte um das Geld das diese Institutionen den Menschen abpressen.

Amri hätte es niemals geben dürfen,  ab er durfte weil es unsere Regierung so wollte seine Opfer ungehindert aussuchen. Und für mich ist Merkel und ihre gesamte Behörden daran schuld das sich Amri in Deutschland ungehindert austoben durfte.

Hier liegt bis heute das komplette Politikserversagen vor und ich werde deren Feste nicht mehr besuchen nur Geld verdienen ohne 99,9% Sicherheit geht gar nicht!

Sternzeichen




 

59351 Postings, 7353 Tage Kickydie Stunde Null des Kampfes um Tripolis

 
  
    #34642
2
15.12.19 12:22
sagt General  Haftar, das ist der, der von der UN nicht anerkannt ist, von den Russen und Macron sowie Italien aber unterstützt wird und seit längerer Zeit bereits den Rest des Landes mit seinen Truppen eingenommen hat,die dann natürlich als Milizhaufen bezeichnet werden in unserer Presse

da Libyen Ausgangspunkt für die Seenotrettungsflüchtlinge ist, scheint es nicht unerheblich, ob er hier gewinnt.Nicht umsonst haben die realitätsbewussten Italiener mit ihm ein Abkommen geschlossen...
aber unser Maas fährt lieber nach Äthiopien, statt Realitäten in Libyen zu akzeptieren....

"... Es gibt mittlerweile zwei Regierungen: eine von den Vereinten Nationen unterstützte in Tripolis und eine im Osten des Landes, die mit Haftars Kräfte verbündet ist.
Haftar versucht seit acht Monaten, Tripolis zu erobern. Auf beiden Seiten spielen Söldner eine entscheidende Rolle. Haftar wird von den Vereinigten Arabischen Emiraten, Ägypten, Frankreich und Russland unterstützt, die Regierung in Tripolis von der Türkei, Katar und Italien. Die USA werfen Russland vor, Söldner der privaten Sicherheitsfirma Wagner einzusetzen. Die Regierung in Tripolis sprach von 600 bis 800 solchen Kämpfern. Außerdem gibt es Berichte über Kämpfer aus dem Tschad und aus dem Sudan. ."Diesmal führen die russischen Söldner die Schlacht (für Haftars Kräfte)", sagte ein Regierungsbeamter. ..."

https://www.zeit.de/politik/ausland/2019-12/...ftar-truppen-regierung

das wird jedoch von Lawrow bestritten in einem Interview in Rom am 5.Dezember
https://www.libyaherald.com/2019/12/05/...conflict-russian-fm-lavrov/
‘‘Russia is conducting exclusively responsible politics in Libya. It is devoid of a geopolitical dimension and puts Libyan interests at the forefront. We are not siding with anyone in this conflict. Our approaches to resolving crises – be it in the Middle East or other regions of the world – invariably rely on the principle of an all-encompassing national dialogue aimed at finding trade-offs based on international law and corresponding UN Security Council resolutions.

We have more than once confirmed this position in public, including during international conferences on Libya. Our goal is to help the Libyans overcome the chaos into which their country was plunged eight years ago as a result of NATO’s illegitimate intervention, and to restore peace and security

und die Ölproduktion ist wieder steigend ,sogar Wintershall ist wieder involviert
https://www.libyaherald.com/2019/12/14/...nvert-it-to-epsa-iv-format/  

59351 Postings, 7353 Tage KickyFrau rast mit SUV über Friedhof über moslemische

 
  
    #34643
3
15.12.19 12:26
Gräber ....sie hatte seit längerer Zeit psychische Probleme ... Insgesamt zehn Gräber sind durch die Raserei der Frau zerstört worden.Wie News5 berichtet, soll es sich um Gräber im muslimischen Teil des Südfriedhofs handeln. ..."
https://www.tz.de/bayern/...-verwuestung-polizei-bayern-13303598.html

was man alles so nebenbei erfährt....  

4024 Postings, 834 Tage clever und reichBrexit - Widerlich wie deutsche Medien gegen die

 
  
    #34644
7
15.12.19 12:28
Briten hetzen. Momentan gibt es keinen Mangel an Beiträgen deutscher Medien, welche wohlwollend oder zumindest neutral über die schottische Unabhängigkeitsbewegung berichten. Wann hat man ähnliches z.B. über die Katalanen oder Basken gelesen? Demnach wären die Briten also dafür verantwortlich, wenn die Schotten nun Großbritannien verlassen würden? Was ist z.B. mit Katalanen, Basken, Bayern oder den Deutschen in Oberschlesien? Was ist mit den Russen auf der Krim? Gibt es also guten (schottischen) Patriotismus und schlechten z.B. katalanischen, aus deutscher Mainstream -Sicht? Die Journaille ist schon kreativ, dass muss man denen lassen. Das ist alles sowieso nur heiße Luft, die EU würde Schottland niemals aufnehmen, Spanien würde einen schottischen EU Aufnahmeantrag blockieren.


https://www.welt.de/politik/ausland/live204248902/...ris-Johnson.html  

59351 Postings, 7353 Tage KickyGrün ist die Readktion

 
  
    #34645
5
15.12.19 12:29
«Spätestens seit der Flüchtlingswelle ab 2015 ist es für viele Journalisten wichtiger, die richtige Haltung zu zeigen, anstatt neutral zu informieren», sagt der Berliner Medienwissenschafter Norbert Bolz. ZDF und ARD werben sogar mit dieser Abkehr vom Grundsatz, den der erste Tagesthemen-Moderator Hajo Friedrichs zum journalistischen Credo erhoben hat: «Mache dich mit keiner Sache gemein – auch nicht mit der guten.»
So hat die Hamburg Media School nachgewiesen, dass «2015 insgesamt 82 Prozent aller Beiträge zur Flüchtlingsthematik positiv konnotiert waren und zwei Drittel die Probleme der Zuwanderung nicht benannt oder bewusst ignoriert haben». In der Bevölkerung war es genau umgekehrt, was den Vertrauensverlust in deutsche Medien erklärt, wie die Meinungsforscher von Allensbach bereits 2016 ermittelt haben...."

https://www.nzz.ch/meinung/...-deutschen-mainstream-medien-ld.1488781

erfreulich, dass die NZZ da eine Ausnahme darstellt  

59351 Postings, 7353 Tage KickyGruppe greift älteres Ehepaar an Mann schwer

 
  
    #34646
1
15.12.19 12:35
verletzt Polizei sucht Zeugen
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4469363

"Die Eheleute waren gegen 23.30 Uhr auf dem Heimweg, als ihnen auf der Siegburger Straße vier Männer im Alter zwischen 20 und 30 Jahren entgegenkamen. Einer der Unbekannten rempelte den 61-Jährigen an und fing an zu pöbeln. Das Paar reagierte nicht darauf und ging weiter. Ungeachtet dessen, streckte ein weiterer Angreifer aus der Gruppe den 61-Jährigen mit einem Faustschlag gegen den Kopf nieder und trat anschließend auf den am Boden liegenden Mann ein...."

erinnert stark an den Fall in Augsburg, wo der Haupttäter ein Migrantensohn ......  

59351 Postings, 7353 Tage KickyStrumpfhosendiebstahl bringt 45-jährige Frau

 
  
    #34647
15.12.19 12:43
über Weihnachten ins Gefängnis
Die Essenerin entwendete gegen 21 Uhr in einer Drogerie im Essener Hauptbahnhof zwei Strumpfhosen und war dabei "aufgeflogen". Mitarbeiter der Drogerie informierten die Bundespolizei welche die Frau fahndungsmäßig überprüften. Dabei stellte sich heraus, dass gegen die 45-Jährige ein Haftbefehl des Amtsgerichts in Bad Oeynhausen vorlag. Dieses hatte sie im Oktober 2018 wegen vorsätzlichen Fahrens ohne Fahrerlaubnis in drei Fällen, zu einer Geldstrafe von 10.560 Euro verurteilt.

Gezahlt hatte sie die Geldstrafe bislang nicht. Weil sie dies auch gestern nicht wollte oder konnte, wird sie Weihnachten voraussichtlich in einer Haftanstalt verbringen müssen.
Zur Verbüßung einer Ersatzfreiheitsstrafe von 355 Tagen wurde sie in eine solche eingeliefert.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/4469458

man würde sich wünschen. dass ähnlich hart gegen die Fahrer der Luxuskarossen in Berlin vorgegegangen wird
ein Jahr Knast für Fahren ohne Führerschein !


ich sah vor einiger Zeit, wie in einem in einen Unfall verwickelten Auto in der Nachodstrasse der Fahrer mit türkischer Abstammung (?) den Fahrersitz mit der Sitznachbarin wechselte ....
das werde ich nächstes Mal melden
 

418 Postings, 6859 Tage Alter#34362 Sternzeichen: Greta - Fake - Bild?

 
  
    #34648
5
15.12.19 12:43
Wenn ich mir das Bild anschaue, habe ich erhebliche Bedenken:
1. Im Gang stehende weitere Personen sehe ich nicht. Ist der Zug wirklich überfüllt?
2. Schaut euch mal die Unmengen an Gepäck an. Die kann kein noch 16-jähriges Mädchen alleine durch
    die Gegend schleppen. Ist dabei auch noch das Gepäck ihres Vaters? Wo ist der dann? Etwa geflogen?
    Oder hatte Greta Begleitpersonen mit Gepäck?
3. Greta hätte mit Sicherheit bereits im ersten Wagen einen Platz bekommen. Viele wären freiwillig
    aufgestanden oder hätten zumindest ein Kind auf den Schoß genommen, um neben solch einer
    bekannten Greta sitzen zu können und sich mit ihr unterhalten zu dürfen.
4. Wenn ein Zug voll besetzt ist, schaut man auf die Reservierungs- Anzeigen. Man sucht sich einen Platz
    aus wo man sieht, dass jemand evtl. schon am nächsten Bahnhof aussteigt. Und man wartet dann
   geduldig 15 oder 30 Minuten.
5. Bei den reichen Eltern die Greta hat frage ich mich, warum hat sie keine Platzreservierung
    vorgenommen? Ich vermute, ihr Management wollte mal wieder Aufsehen erregen.
6. Wieviel Aufnahmen hat der Fotograf wohl machen müssen, um so einen müde-, resignierenden Blick
    auf die Platte zu bekommen? Wer hat überhaupt fotografiert? Und dann noch geschickt (oder einfach
    ganz plump) Greta vor die Plakate der D-Bahn hingesetzt?
Und es gibt noch mehr kleinere Punkte.  

2019 Postings, 1725 Tage WALDY_RETURN#34646

 
  
    #34649
2
15.12.19 12:45
Der 61-Jährige erlitt neben dem Bruch seiner Augenhöhle diverse Prellungen und eine Gehirnerschütterung. Die Polizei sucht Zeugen der Tat.



-------------------------  evt ist das Opfer ein Feuerwehrmann ?
                                         evt. ein einzelner Einzel Fall ?
                                          evt. sagt ein Politiker mal was dazu ?
                                           evt. bekommt die AfD mal wieder was auf die Mütze weil die AfD verlangt :

                                             NENNT DIE NAMEN ! NENNT DIE Nationalitäten !
                                                     NENNT DIE FAKTEN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

https://www.ksta.de/koeln/porz/...---ehemann-schwer-verletzt-33617364

                                                             
           

7159 Postings, 3612 Tage no IDGreta - Bildquelle

 
  
    #34650
2
15.12.19 12:50
Foto: @GretaThunberg/Twitter

sagt wohl alles!  

7617 Postings, 2507 Tage SternzeichenFür 40Mio.Bürger CO2 neutralenStrom...

 
  
    #34651
2
15.12.19 12:50
wenn man endlich die Sreaming-Plattformen wie Youtube, Netflix, Facebook, Instagramm, Skype oder Whatsapp  abschalten würden. Diese Dienste allein verbrauchen 200 Milliarden Kilowattstunden Strom pro Jahr.

Bei eine normalen dt. Haushalt der 10 000Kw/h Strom in Jahr verbaucht und aus 2 personen besteht könnten allein 40 Millionen Bürger mit Strom versorgt werden was alleine die paar Streaming Dienst verbraten. Sollte der dt. Haushault geführt werden wie von eine schwäbische Hausfrau dann reicht das für alle dt. Bürger.

Und diese Politiker  wollen auch noch den Verkehr digitalisieren und das autonome fahren einführen? Es wird Zeit alle Lobbistenverbände aus Berlin zu werfen.

Und führt endlich das komplette Smartphoneverbot in allen Schule, Universitäten und Behörden ein. Smartphone sind eindeutig Energiekiller und Hauptverantwortlich für den weltweiten CO2 Verbrauch.

Wird die Digitalisierung nicht eingeschränkt und stark verboten droht der weltweite Blackout und der Stromverbrauch wird sich bis 2050 verzehnfachen.

Und die Demonstranten von Friday for Future oder die Teilnehmer von Klimagipfel in Madrid sind die schlimmsten Klimasünder, weil sie ständig in die Kamera hinschauen und sie weltweit mitteilen wie toll sie doch sind und das mehrere tausendmal im Jahr.

Sternzeichen

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/...4a58-aea1-e589bb66bb61.html

Nach Zahlen des Stromversorgers Eon werden alleine durch die Streaming-Plattformen wie Youtube und Netflix, aber auch durch Videokonferenzen mit Skype und anderen Diensten, weltweit inzwischen rund 200 Milliarden Kilowattstunden Strom pro Jahr verbraucht. Schon im vergangenen Jahr hätten die Streaming-Plattformen ungefähr so viel Strom verbraucht wie alle Privathaushalte in Deutschland, Italien und Polen zusammen.





 

59351 Postings, 7353 Tage KickyBerlins Bermudadreieck :U, U8, U9

 
  
    #34652
2
15.12.19 12:52
"Noch nie waren so viele Drogen im Umlauf. Vor allem auf den U-Bahnlinien U8, U7 und U9 wird gedealt. Eine Lösung ist nicht in Sicht...... Besonders die U-Bahnhöfe sind zu Drogenkonsumräumen verkommen, und offenbar gibt es niemanden, der das Problem schnell lösen könnte....
Während Unklarheit darüber herrscht, wer für das Problem zuständig ist und wie man es in den Griff bekommt, steht fest: Noch nie waren so viele Drogen auf Berlins Straßen unterwegs. Die Hauptstadt, sagen Ermittler, erlebe gerade eine Drogen-Schwemme. Das bekommen immer mehr Berliner ungewollt zu Gesicht.
Im Jahr 2018 stiegen die erfassten Rauschgiftdelikte um 7,4 Prozent auf den Rekordwert von 17.266. Auch die Zahl der Drogentoten wuchs rasant – von 168 auf 191. Der höchste Wert der vergan­genen zehn Jahre. Das Berliner U-Bahnnetz fungiert dabei vielfach als Verteilnetz. Auch hier verzeichnen Ermittler einen rasanten Anstieg von Drogen-Straftaten um 13,8 Prozent. Doch Drogen sind nicht nur ein Problem in den U-Bahnen, sondern auch in den umliegenden Straßen...."

https://www.morgenpost.de/berlin/article227914837/...-der-Drogen.html

bekannt ist, dass die arabischen Clans häufig hinter dem Drogenhandel stecken und Afrikaner für die Verteilung angeworben haben s.Görlitzer Park...
https://www.focus.de/politik/videos/...ogenhandel-aus_id_7126231.html  

8588 Postings, 4952 Tage deluxxePolen soll vom deutschen Steuerzahler Geld für

 
  
    #34653
3
15.12.19 12:53
die Zustimmung zum “Green Deal“ bekommen.

„Denn jetzt beginnen auch die Debatten über den nächsten siebenjährigen EU-Haushalt, aus dem die Fördergelder schließlich kommen sollen.“

Tschechien wiederum wird ausdrücklich das Recht “ZUGESTANDEN“, Kernkraftwerke zu bauen. Eigentlich ist der Energiemix ohnehin Sache der Mitgliedsstaaten, aber damit bekommt Tschechien nun eine offizielle EU-Rückendeckung gegenüber seinen Nachbarländern Deutschland und Österreich, die den Ausbau tschechischer Atommeiler vor ihrer Haustür sehr kritisch sehen.

https://www.dw.com/de/zustimmung-zum-green-deal-ohne-polen/a-51651201

Tja, der größte Nettozahler betreibt wieder mal Scheckbuch-Diplomatie, um seine wahnwitzigen Klima-Ideologien durchzusetzen.  

59351 Postings, 7353 Tage KickyPolen darf auch AKWs bauen wie Tschechien

 
  
    #34654
1
15.12.19 13:00
und Ungarn....
https://www.n-tv.de/politik/...nkraftwerke-bauen-article20745755.html
https://www.zeit.de/news/2018-11/28/...ernkraftwerken-181128-99-08246

"Polen hat sich jedoch eine Sonderregel gesichert. Das Land bezieht 77 Prozent seines Stroms aus Kohle. Im Gipfelbeschluss heißt es nun, ein Land könne sich noch nicht darauf verpflichten, das Ziel umzusetzen.
Außerdem einigte man sich auf den Zusatz, dass einige EU-Staaten in ihrem Energiemix auch künftig auf die Atomenergie setzen wollen. Das war ein Zugeständnis an Tschechien und Ungarn, die an der Atomkraft festhalten..."
https://taz.de/EU-Gipfel-zu-Klimaneutralitaet/!5649615/  

59351 Postings, 7353 Tage Kicky81jähr.ermordet v. irrem 21jährigen in Köln

 
  
    #34655
1
15.12.19 13:03
https://www.express.de/koeln/...ufgefunden-polizei-ermittelt-33616198

diese Häufung von geistig gestörten Paranoiden ist schon gespenstig
niemand kann kontrollieren, ob sie ihre Tabletten nehmen, so werden sie zu einer Gefahr für die Allgemeinheit  

59351 Postings, 7353 Tage KickyMann in Eisenach brutal überfallen v.4 Linken

 
  
    #34656
2
15.12.19 13:06
" Ein brutaler Überfall hat sich in der Nacht in Eisenach ereignet. Es gab mehrere Festnahmen, doch zwei Täter sind noch auf der Flucht.... Das Fahrzeug wurde zudem stark beschädigt und die Insassen im Alter von 19 bis 21 Jahren ebenfalls durch das Pfefferspray leicht verletzt. Laut MDR hatten dabei Jugendliche aus dem linken Milieu drei rechte Jugendliche angegriffen Dies bestätigte ein Sprecher der Polizei am Sonntag noch nicht. Jedoch ermittelt auch der Staatsschutz, der etwa beim Verdacht auf politisch motivierte Straftaten ermittelt hinzugezogen wird..."

https://www.thueringer-allgemeine.de/regionen/...est-id227914223.html  

59351 Postings, 7353 Tage KickyAngriff auf Auto d. Innensenators v.Hamburg

 
  
    #34657
2
15.12.19 13:13
"Auf der linken Plattform indymedia.org ist ein anonymes Bekennerschreiben zu dem Farbanschlag auf das Auto des Innensenators aufgetaucht. Die mutmaßlichen Farbbeutelwerfer wollen nicht bemerkt haben, dass in dem attackierten Senatsfahrzeug auch der kleine Sohn des Senators saß
Gleichzeitig kündigen die Verfasser „militanten Kampf" an und beziehen sich unter anderem auf die G20-Krawalle.
„Wir haben gestern morgen, am 13.12.2019 um kurz nach 8 Uhr in der Hein-Hoyer-Straße (St. Pauli) auf den Hamburger Innensenator Andy Grote (SPD) gewartet", beginnt das anonyme Bekennerschreiben.
..Offenbar bemüht, nicht als Kinder-Erschrecker da zu stehen, bezweifeln die Verfasser, dass der Kleine überhaupt mit im Wagen war, behaupten, dass Grote seinen Sohn nicht regelmäßig zur Kita bringe. Falls das Kind im Auto saß, sei das eine „seltene Ausnahme" gewesen..."
https://www.mopo.de/hamburg/polizei/...nen-sohn-des-senators-33615616

man fragt sich langsam ,ob nicht diese Antifas auch eine therapeutische Betreuung brauchen, ganz normal scheinen sie sich doch nicht zu verhalten, wenn sogar der Staatsschutz ermitteln muss
 

8588 Postings, 4952 Tage deluxxeDen Klima-Phantasten geht es nicht um's Klima

 
  
    #34658
15.12.19 13:17
sondern um eine lukrative Luftbesteuerung,
samt Umverteilung zum Staat.

Dieser kann durch Umverteilung dann noch mehr Bürokratie und Staatsposten schaffen.
Die Tendenz geht klar zu noch mehr Sozialismus.

Den “Eliten“ ist doch auch klar, dass die Leute nicht frieren wollen, sondern eben unvermindert heizen, auf Arbeit fahren müssen und in den Urlaub fliegen wollen (allein schon wegen des miesen Klimas in Deutschland).

Dass heißt, der CO2-Ausstoss wird nur unwesentlich verringert, die Leute zahlen einfach nur mehr. Alles wissen das!

Und selbst wenn alle Pendler plötzlich zu Fuß zur Arbeit gehen würden und mit dicken Wolldecken auf dem Sofa liegen,

hätte das nullkommanull Auswirkung auf den Planeten. Null!!  

7617 Postings, 2507 Tage SternzeichenKlimanotstand und zivilen Ungehorsam

 
  
    #34659
15.12.19 13:18
Deutschland hat den Klimanotstand in seiner Rhetorik ausgerufen und Politiker verkaufen CO2 Zertifikate.

Was hat ein Stück Papier oder ein digitaler Titel mit dem Klimanotstand zu tun? Rein garnichts und alle merken, das sie nur noch gemolken werden sollen und der erdrutschartigen Vertrauensverlust der Deutschen in Politik und Staat nimmt fahrt auf. Ziviler Ungehorsam begińnt immer dann und das war auch schon vor 2000 Jahren so, wenn Institution sich unter falschen Vorgaben bereicherten. Eine kleine verschworene Gemeinde aus den  Eliten der Politik und Wirtschaft  haben den CO2 Titel für sich entdeckt und dies als Cashcow für sich ganz alleine vereinnahmt.  Es ist eine Gelddruckmaschine und die Billione und bald TerraEuro fliegen den nur so zu.

Ziviler Ungehorsam nimmt immer zu wenn der Staat korrumpiert und die Mächtigen ihr Volk verdummen und tatsächlich glauben die da unten sind so dumm!

Das ausrufen führt direkt zum Untergang der gesamten Demokratie in der EU und hat nicht gerade begonnen wir alle sind bereits mittendrin.  Der Untergang ist weder rot noch braun, den das macht keinen Unterschied.

Sternzeichen  

59351 Postings, 7353 Tage Kicky11 Jahre Knast f. afghanischen Messerstecher

 
  
    #34660
15.12.19 13:22

8754 Postings, 268 Tage Laufpass.comeine kleine Freude bleibt uns

 
  
    #34661
15.12.19 13:25
wenn es bei der Wahl 2021 zum AfD Vilkanausbruch kommt;ist nicht mehr lange hin und das Zeitfenster ist sehr günstig  

21636 Postings, 6991 Tage modTräumer

 
  
    #34662
15.12.19 13:28
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1385 | 1386 | 1387 1387  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: badtownboy, DAXERAZZI, Fernbedienung, Grinch, ixurt, Philipp Robert, Radelfan, Salat19, Stuff_Wild, UlliM