Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Stolz auf Deutschland sein?


Seite 1 von 1159
Neuester Beitrag: 18.10.19 17:39
Eröffnet am: 27.12.18 21:45 von: minuteman Anzahl Beiträge: 29.964
Neuester Beitrag: 18.10.19 17:39 von: mannilue Leser gesamt: 945.151
Forum: Talk   Leser heute: 2.572
Bewertet mit:
70


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1157 | 1158 | 1159 1159  >  

3689 Postings, 776 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

 
  
    #1
70
14.08.18 09:57
Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
28939 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1157 | 1158 | 1159 1159  >  

352 Postings, 632 Tage x lesley xVanHolmenol dank der #28919

 
  
    #28941
1
18.10.19 11:31
dürfen alle an deinen kranken massen-suizid-phantasien und deinem hasszerrissenen ego teilhaben.





 

58258 Postings, 7295 Tage KickyKrimineller Neonazi ist Chef der Bürgerwehr Döbeln

 
  
    #28942
18.10.19 11:33
https://www.focus.de/politik/deutschland/...-neonazi_id_11248025.html

bevor hier wieder mal jemand auf die Idee kommt, die AFD zu beschuldigen...  

7465 Postings, 3466 Tage mannilueEU Vorschriften zu Kinkerlitzchen

 
  
    #28943
2
18.10.19 11:37

Kinkerlitzchern... ich muss doch schon bitten. Das sind gaaanz wichtige Dinge....
schön das sich da mal jemand mit genügend Freizeit drum kümmert.

Jetzt darf man zu Sojamilch nicht mehr Milch sagen...weil das ja keine Milch ist....
heißt jetzt Sojadrink.

halte ich für sinnvoll.... weil.. man könnte das ja nun wirklich mit richtiger Milch verwechseln.
Und..wer will das schon!

Also alles richtig gemacht.

EU--I love you...for your Konsequenz!

So.. hab dann genug geschrieben und gönn mir nun mal ein Glas Scheuermilch.

Soll ja sooo gesund sein...

ps:
Hab irgendwo Ironie verlohren...wohl in der Nähe vom Sarkasmus....
Finder..bitte melde dich.  

99 Postings, 11 Tage PromoffthenightFreigabe erforderlich

 
  
    #28945
18.10.19 11:41

Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

58258 Postings, 7295 Tage KickyGruppenvergewaltigung: Vier Festnahmen Aachen

 
  
    #28946
2
18.10.19 11:43
"Männer sind polizeibekannt Es handle sich dabei um vier junge Männer, zwischen 18 und 20 Jahren alt. Wie die " Bild" berichtete, sollen sie während der Tat unter Alkoholeinfluss gestanden haben. Die drei Deutschen und der Nigerianer seien der Polizei bereits bekannt...."
https://www.focus.de/panorama/welt/...fehle-erlassen_id_11246639.html

na da wollen wir doch ein bischen mehr wissen und finden es lokal
In Deutschland geboren und aufgewachsen
https://www.aachener-nachrichten.de/lokales/...estnahmen_aid-46563589
Die mutmaßlichen Täter seien in den vergangenen Monaten mehrfach aufgefallen und gelten daher als polizeibekannt. Nur deswegen gelang es den Beamten, sie aufgrund der Videoaufnahmen umgehend zu identifizieren. Ob einer oder mehrere von ihnen vorbestraft sind, konnte die Polizei am Donnerstag nicht mit Sicherheit sagen.
Alle vier Männer seien in Deutschland geboren und aufgewachsen, alle vier lebten ersten Erkenntnissen zufolge offenbar „in geregelten Verhältnissen“,....

 

58258 Postings, 7295 Tage KickyGruppenvergewaltigung durch Syrer in Bielefeld

 
  
    #28947
2
18.10.19 11:52
Im Prozess um die Gruppenvergewaltigung einer Schülerin (14) hat am Donnerstag ein weiterer Täter gestanden.
„Ich habe auch mitgemacht, ich weiß nicht, was da in mich gefahren ist“, erklärte ein Syrer (18) vor dem Landgericht Bielefeld. Dort muss er sich mit acht Bekannten verantworten – laut Anklage missbrauchten die jungen Männer (heute 16 bis 21) am 3. November 2018 ein betrunkenes Mädchen in einem Partykeller in Harsewinkel....Die Angeklagten sollen das Opfer nach der Tat in einen Park geschleppt haben und dann einen Krankenwagen gerufen haben. Der Prozess wird fortgesetzt. Urteil am 11.Dezember erwartet
https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/...geklagt-64928560.bild.html
5 Videos „Hört auf! Nein“, schreit das Mädchen. Doch die Männer lachen nur.
https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/...geklagt-64928560.bild.html
" Vier der Männer sind mittlerweile volljährige, fünf sind zwischen 16 und 17 Jahre alt. Der junge Mann, der sich in diesem Prozess am meisten zu Schulden kommen lassen haben soll, ist bei Verfahrensbeginn gerade einmal 16 Jahre alt."
https://www.westfalen-blatt.de/OWL/...altigung-Neun-Maenner-angeklagt
 

58258 Postings, 7295 Tage KickyRainer Wendt Gestern um 7Uhr 21

 
  
    #28948
7
18.10.19 11:56
"Die Szenen an der Universität Hamburg wecken frische Erinnerungen. An der Goethe Universität Frankfurt a.M. war ich eingeladen, um einen Vortrag über „Polizeiarbeit in der Zuwanderungsgesellschaft“ zu halten. Die Veranstaltung musste aus Sicherheitsgründen abgesagt werden, da Gewalthandlungen drohten. Zusätzlich formulierten linke „Wissenschaftler“ ein mit primitiven Thesen und glatten Lügen gespicktes Pamphlet, das die Kriminellen noch anstachelte.

In der Universität Köln wollten wir über Rechtsstaat und Freiheitsrechte diskutieren, die einladende mutige Professorin der Rechtswissenschaften hatte sich von Drohungen nicht abschrecken lassen. Und so versuchten wir, eine Diskussion zu führen, die im fanatischen Gebrüll krimineller Typen unterging. Die anwesenden Personenschützer verhinderten, dass die Bühne gestürmt wurde.

Und der Staat schaut zu. Rechtsfreie Räume an unseren Universitäten, wo das Recht des Stärkeren gilt und der Rechtsstaat ausgeschlossen bleibt. Und die Drahtzieher finanzieren sich u.a. aus den Zwangsbeiträgen, die den Studierenden abgeknöpft werden.....

https://www.facebook.com/DPolGRainerWendt/  

13967 Postings, 4809 Tage NurmalsoMinderj. und unbegl. eingereist, Rentnerin gekillt

 
  
    #28949
3
18.10.19 12:31
"Was die Flüchtlinge uns bringen, ist wertvoller als Gold"" sagte bekanntlich Martin Schulz.

Eine 87-jährige aus Jena dürfte das vielleicht anders empfinden, wenn sie nicht tot wäre. Nachdem der Afghane die brutal ermordete Frau in einen Koffer gestopft und im Keller verstaut hatte, füllte er, ohne Zeit zu verlieren, einen Überweisungsträger aus, um sich mit gefälschter Unterschrift 7.000 Euro vom Konto der noch nicht erkalteten Leiche zu beschaffen.  
https://www.focus.de/politik/...ling-aus-afghanistan_id_11246175.html

Jetzt bloß kein schlechtes Wort über Schutzbedürftige. Die meisten sind ja vermutlich großartige Menschen und es ist wunderbar, dass noch so viele hier her wollen. Da können wir doch unsere Liebe zeigen.  

13967 Postings, 4809 Tage NurmalsoManchmal wünsche ich mir hier US-Strafrecht.

 
  
    #28950
3
18.10.19 12:33

11364 Postings, 5861 Tage .JuergenMani, #924, Dankbarkeit Rente mit 63 o. Abzüge

 
  
    #28951
6
18.10.19 12:46

Man kann über die GroKo und die SPD im Besonderen lästern...doch die Rente mit 63 halte ich für einen sehr wichtigen Erfolg. Man(ni) bekommt 4 Jahre Leben geschenkt!


Man kann auch mit 63 und mit Abzug in Rente gehen können. Also das mit den 3-4 Jahren geschenkt ist doch wohl eher ein Witz - (und falls du netto dadurch 100 -200 € weniger haben solltest - könntest du diese Summe auch mit ca.10 - 20 Stunden minijob  im Monat egalisieren).und irgendwann später egalisiert sich diese Einahmedifferenz eh - durch Rentenerhöhung über viele Jahre und dann mehr zu zahlende Rentenversteuerung respektive Krankenkassen und Pflegeversicherungsbeiträge.

und wenn man mal die ganzen "sozialen Errungenschaften" der SPD dagegen stellt - von Hartz 4 bis zum gläsernen Bürger -  Rentenalter Erhöhung auf 67 welches nur das Ziel hat abzukassieren weil die Differenz und Abzug zu den durchschnittlicher. Renteneintritt grösser wurde. (durchschnittliches Renten Eintrittsalter in DE bei ca. 62 Jahren)

Schröders und Grüne Hartz 4 Gesetze Agenda 2010 - Schwächung der Arbeitnehmerrechte und Stärkung der Arbeitgeberrechte - Leih arbeit/Arbeitnehmerüberlassung bis zu 50% weniger Gehalt als Stammarbeiter - oder z.B.  3 x 3 Monats befristete Verträge und dann Tschüß - in der Folge von Afenda 2010 > ca. 1/3 geringfügige Jobs mit zum grossen Teil subventionierter Staatsaufstockung-welche auch unweigerlich zu späteren Renten führt die wieder sozial abgefedert und bezuschusst werden müssen!

Griff in die Rentenkassen (dadurch bis zu 50% weniger Renten wie z.B. Österreicher bei gleichen Einkommen und Zeiten) ungelöste und katastrophale zukünftige Renten - gerade für jüngere Beitragszahle dann 25% des durchschn. Einkommens - aber dürfen weiter voll einzahlen. (Sollen sich deshalb extra versichern! von was denn)?

Seit 2005 gibt es Rückwirkend die Rente zum Ultimo vorher am 1. eines Monats! Eine ganze Monatsfinanzierung wurde dadurch weggenommen!! Krankenkassenbeiträge mußten früher von Rentnern nicht bezahlt werden - jetzt kommt auch noch eine ständig steigende Pflegeversicherung hinzu - und die Unverschämtheit das Renten immer mehr und höher versteuert werden - obwohl die Rentenbeiträge als Arbeitnehmer schon mit den Abzügen vom Brutto EK bereits versteuert wurden!!!...jaja das oberste Gericht hat so entschieden - warum wohl?

Alters und Kinderarmut schreitet ständig voran in DE - die Kluft zwischen Reich und Arm wird immer grösser - auch dafür Danke SPD! Massenzuwanderung und Multikulti Willkommenskultur mit Summen die man nicht mehr nachvollziehen kann - zu dessen Finanzierung direkt und indirekt immer neue Abgaben und Steuern erhoben werden und die uns woanders fehlen respektive dem Bürger nicht zugute kommen.

Schaffung des gläsernern Bürgers! ständig zunehmende Zensur und Meinungs Einschränkung, (mediale Meinungsdiktatur durch SPD Verlage und Einflüsse bei ÖR.) >>>u.v.m.!!

Sorry, wenn ich mir das so alles so verinnerliche was diese "Arbeitnehmer Verräter" dem Volk alles angetan haben - gebe ich denen doch nicht meine Wahlstimme nur weil ich vielleicht 10% Rente minus Abzüge mehr erhalte und blende ein vielfaches an Negativen dafür aus - insbesondere die insgesamt reduzierte Höhe meiner Rente durch die zu verantwortende Rentenpolitik - (siehe auch den Vergleich mit Österreich). und vor allem unterstütze ich nicht eine Politik des desaströsen und unverantwortlichen "weiter so" Handelns und mache mich mit meinen Votum zudem auch noch mitschuldig/verantwortlich dafür.

Aber das ist nur meine persönliche Ansicht und wie sagt man so schön - jeder nach seine Fasson.

-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

99 Postings, 11 Tage PromoffthenightFreigabe erforderlich

 
  
    #28952
18.10.19 12:56

Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

4203 Postings, 499 Tage MuhaklNurmalso

 
  
    #28953
1
18.10.19 13:07
Da kann man sich ja zurücklehnen u.freuen das noch mehr kommen
Einzelfälle kommen in den besten Familien vor
 

4203 Postings, 499 Tage MuhaklStrafrecht von Saudi-Arabien

 
  
    #28954
1
18.10.19 13:18
Wäre auch nicht übel  

4203 Postings, 499 Tage Muhakloder Bibel

 
  
    #28955
18.10.19 14:37
Auge um Auge
Zahn um Zahn

Ich würde so und so jeden  Gast Merkels der straffällig geworden ist wieder heimschicken  

99 Postings, 11 Tage PromoffthenightFreigabe erforderlich

 
  
    #28956
18.10.19 14:48

Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

4203 Postings, 499 Tage MuhaklIn dem Land

 
  
    #28957
1
18.10.19 14:54
In dem mittlerweile jeder gern lebt  

1211 Postings, 1186 Tage VanHolmenolmendol.@mannilue

 
  
    #28958
7
18.10.19 15:26
Und rechne mal aus, wie hoch Deine und anderer lebenslang erwerbstätiger Bürger Rente sein könnte, wenn nicht jährlich ein Betrag im hohen Zig-Milliarden-Bereich in rechtlich sehr fragwürdiger Weise verblasen - ich behaupte: veruntreut - würden.

Ich wünsche Dir und allen Betroffenen einen angenehmen, auskömmlichen Lebensabend. Mir eigentlich auch, wenn es soweit ist. Ich befürchte aber, das richtig dicke Ende steht uns allen noch bevor.  

7465 Postings, 3466 Tage mannilueNee, ist es nicht !

 
  
    #28959
1
18.10.19 15:30
"Man kann( muss) auch mit 63 und mit Abzug in Rente gehen können. Also das mit den 3-4 Jahren geschenkt ist doch wohl eher ein Witz -"

10,2% Abzug... egal.... nur raus aus diesem Zirkus und weiterhin diesen Verein, der sich immer mehr zum Schlechteren wendet..auch noch mit Steuerzahlungen zu unterstützen. Und nicht mehr in dem Hamsterrad unterwegs zu sein.... eine Wohltat!

und... 3-4 Jahre Leben geschenkt bekommen..ein Witz?
Selbstbestimmtes Leben ist ein Witz?
Was ist dann für dich das Leben als abhängig Beschäftigter?
Die Vollendung...die Erfüllung? Der Lebensinhalt?

Den "Verlust" durch Minijob egalisieren.... das der Deutsche an und für sich immer so geil aufs Arbeiten ist...verstehe wer will... ich gehöre da nicht zu.

Der Joke:
der französische Rentner geht zu seiner Geliebten
der englische Rentner geht auf sein Schloss
und der deutsche Rentner zu seinem Zweitjob.....

Doch kein Joke..sondern nur ein Spiegel der traurigen Wahrheit?

Es gab mal den Spruch: Mein Bauch gehört mir....
ich denke: Mein Leben gehört mir!
Kein irgendwie in eine Position Hineingekommener sagt mir..was ich zu tun und zu lassen habe.

Diese Freiheit mit nur 10,2% Abschlag zu bekommen.

Unbezahlbar.

Ist nicht jeder sooooo geldgeil.

Und..was nutzt es mir zu wissen...in Österreich ist alles besser...
ist so..als ob ich wüßte..in der Karibik scheint immer die Sonne..hilft mir nicht...wenn ich in Norden von D wohne...und es regnet. Muss ich mich halt mit der Situation arrangieren und kauf mir ´nen Regenschirm. Kann mich natürlich auch in den Regen stellen und meckern.... werd´da aber trotzdem nass.

ps:
einen Monat nach Renteneintritt gab es bereits die erste Rentenerhöhung......
schmunzel!
Die Rente mit 63.... find ich Klasse !

pps:
Ja..alles andere was du geschrieben hast stimmt soweit....
ändert aber nix an meiner Einstellung..
denn die Alternative dazu wäre ...was?
Freiwillig auf die Rente mit 65+ warten?
Nee.. lass mal...

ppps:
Mein Vater konnte übrigens mit 58 in Rente gehen.... weil so viele Facharbeiter da waren..aber keine Chance auf Aufstieg hatten... weil die Stellen halt alle "besetzt" waren. Deshalb..ab in die Rente mit 58 !
 

1211 Postings, 1186 Tage VanHolmenolmendol.@.Juergen

 
  
    #28960
5
18.10.19 15:33
Volle Zustimmung. Die "Politik", die in diesem Land von Regierungsseite und weiten Teilen der Opposition betrieben wird, ist im wahrsten Sinn des Wortes gemeingefährlich.  

4203 Postings, 499 Tage MuhaklMei

 
  
    #28961
1
18.10.19 15:50
Kulturbereicherung kostet halt a bissl was
Wer das anders sieht ist ein Populist u.Rassist  

7522 Postings, 2449 Tage SternzeichenSPD, CDU, Grüne und Linke und das liebe Geld...

 
  
    #28962
4
18.10.19 16:49
Die Linke am stärksten betroffen. Sie muss 90.168,15 Euro Strafe zahlen, die SPD 44.234,01 Euro und die Grünen 17.063,97 Euro. Die CDU kommt mit einer Strafe von nur 93,96 Euro davon.

Die FDP, die laut Rechnungshof am heftigsten Steuergeld für Parteizwecke missbraucht hatte, blieb gänzlich straffrei.

AfD überhaupt nicht betroffen und darum wird das von den ÖR auch klein gehalten wenn die eigenen Mogeln bei den Gelder vom Bürger.

Alle Bundestagsfraktionen missbrauchten im Wahljahr 2013 das ihnen anvertraute Steuergeld rechtswidrig für Parteizwecke.

Wenn es um die AfD geht dann brauchen diese oben genannten Parteien mit ihre Beamten und Gericht keine 6 Jahre das geht auch innerhalb von ein paar Tagen.

Quellen: Der Spiegel den ich nicht mehr verlinke weil dieses Blatt zu oft gelogen hat und
https://www.welt.de/politik/deutschland/...-SPD-Gruene-und-Linke.html

Auch ich wurde über meine Steuergelder von den oben genannten Parteien betrogen.

Sternzeichen

 

7465 Postings, 3466 Tage mannilueScholz gibt AfD Mitverantwortung zu Halle

 
  
    #28963
5
18.10.19 16:56

und was sagen die Juden selber zur Afd und deren Vertreter?

Jedenfalls verlassen Juden Deutschland und Europa nicht wegen eines Herrn Gauland, und schon gar nicht wegen einer Frau Weidel oder Frau Storch, sondern wegen des wachsend unerträglicher werdenden Juden-feindlichen Klimas unserer sich auch unter dem kaum noch zu vermeidenden Diktat der grünen Zeugen Gretas immer mehr islamischer Rechtsverachtung ergebenden Republik.

In Frankreich ist der Islam-bedingte Exodus jüdischen Lebens bereits in vollem Gange.

Zu deutlich ist das Versagen der Kanzlerin und zu furchtbar ist, dass mit jedem weiteren Tag der Merkel-Kanzlerschaft der Schaden für unseren Rechtsstaat größer und die Islam-generierte, links-gestützte Verunmöglichung eines würdigen jüdischen Lebens unerträglicher wird.

Ahh ja !
Soviel mal zu: Die AfD ist schuld!


der ganze Artikel ist lesenswert...da aus jüdischer Sicht geschrieben !
Quelle:
https://juedischerundschau.de/...019-07.kolumne-des-herausgebers.html

 

7465 Postings, 3466 Tage mannilueRente mit 63

 
  
    #28964
1
18.10.19 17:24
Nachtrag:
Wie dem auch sein...
Gelder abgezweigt veruntreut..in Österreich gibt es mehr...
ja..kann man sich drüber aufregen....aber

Man stelle sich einen Ertrinkenden vor... und jemand wirft ihm einen Rettungsring ( =Rente mit 63) zu
wer würde den nicht ergreifen.... selbst wenn er von einem "Erzfeind" kommt?

Es nutzt mir gar nix...wenn ich wüßte... man(ni) könnte viel mehr haben...wenn nicht..dies und das....gewesen wäre...
wenn wir die Mrd...die wir für die Fachkräfte ausgeben... in die Rente geben würden....

Es ist wie es ist....und wenn wir in 20 Jahren ein besseres gerechteres Rentensystem haben würden....

hilft nix..überhaupt nix.
Es ist die Situation...die sich JETZT hier in Deutschland darstellt.
Es bringt auch nichts..später zu sagen..mensch hätte ich doch bloß....
Ich hab..und bin damit zufrieden.

 

7465 Postings, 3466 Tage mannilueJüdische Rundschau 2/ 2019

 
  
    #28965
3
18.10.19 17:39
"Allerdings müssen sich die Juden in Deutschland nicht wegen der AfD als Nichtjuden verkleiden.
Auch hat die AfD nicht einen einzigen Juden umgebracht.
ALLE in Europa begangenen Morde an Juden wurden im 21. Jahrhundert von Muslimen verübt, von der nahezu täglichen Gewalt ganz zu schweigen.
Die AfD hat auch keine jüdischen Schüler von einer deutschen Schule geprügelt.
Das haben die Muslime mit Duldung unserer linken Politik ganz alleien und völlig ohne Hilfe der AfD fertiggebracht"

So geschrieben von:
Rafael Korenzecher, Chefredakteur der Jüdischen Rundschau.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1157 | 1158 | 1159 1159  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, badtownboy, Fernbedienung, Grinch, ixurt, Katjuscha, Philipp Robert, Radelfan, Salat19, SzeneAlternativ