Adobe: Jeder nutzt es - Wer profitiert davon?


Seite 2 von 2
Neuester Beitrag: 13.07.20 20:44
Eröffnet am: 13.02.15 21:18 von: proxima Anzahl Beiträge: 39
Neuester Beitrag: 13.07.20 20:44 von: Tamakoschy Leser gesamt: 18.965
Forum: Börse   Leser heute: 18
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 |
>  

2246 Postings, 3836 Tage TamakoschyAusblick mau

 
  
    #26
18.09.19 10:52
Der Konzern rechnet laut einer Medieninformation des Unternehmens vom Dienstag nach US-Börsenschuss mit 2,97 Milliarden Dollar verglichen mit den durchschnittlichen Erwartungen von 3,03 Milliarden Dollar der Experten. Hauptgrund sei der harte Wettbewerb im Cloud-Markt, hiess es. Die Adobe-Titel gaben im nachbörslichen Handel umgehend rund 3 Prozent ab.

https://de.marketscreener.com/ADOBE-INC-4844/news/...901/?countview=0  

385 Postings, 1628 Tage 906866 AHier eine wie ich finde sehr schöne Analyse

 
  
    #27
02.10.19 18:12

1192 Postings, 1912 Tage phre22passend zum Artikel

 
  
    #28
06.10.19 12:36

gibt es heute noch ein frisches Update - Fundamental & Charttechnik

https://modernvalueinvesting.de/...on-pacific-baidu-blackrock-update/

 

Optionen

385 Postings, 1628 Tage 906866 AGrund

 
  
    #29
05.11.19 08:44
für den gestrigen 4% Anstieg nachbörslich? Ich habe alle Newsseiten durchsucht, aber nichts Brauchbares gefunden. Wenn die 4% gehalten werden können, wäre das Chartbild wieder sehr bullish.  

385 Postings, 1628 Tage 906866 AAh, deswegen

 
  
    #30
05.11.19 09:00
"Adobe shares jumped more than 5% after the software giant announced its fiscal year 2020 outlook. The company expects about $13.15 billion in revenue and adjusted earnings of about $9.75 per share in fiscal year 2020. Adobe also raised its fourth-quarter digital media annualized recurring revenue target to about $475 million, an increase of $25 million above its prior target." - CNBC

Das scheint den mittlerweile sehr hohen Konsensschätzungen entsprochen zu haben. Da in der Regel Adobes Ausblicke aber immer sehr konservativ sind, sollte ein EPS von 10 das Mindeste sein. Dann käme man für 2020 nur noch auf ein KGV von 27, was in etwa den KGVs von beliebten Aktien wie McDonalds, Waste Mangement oder Stryker entspricht, obwohl das Wachstum und Aussichten bei Adobe so viel besser sind. Für mich ein absoluter Top-Pick.  

2424 Postings, 864 Tage neymarAdobe

 
  
    #31
05.11.19 19:51
Adobe CEO Shantanu Narayen: We are a content company at our core
 

Optionen

2424 Postings, 864 Tage neymarAdobe CEO Shantanu Narayen

 
  
    #32
05.11.19 19:51
Adobe CEO Shantanu Narayen: We are a content company at our core

https://www.cnbc.com/video/2019/11/05/...ent-company-at-our-core.html  

Optionen

1192 Postings, 1912 Tage phre22Adobe

 
  
    #33
13.11.19 10:47

385 Postings, 1628 Tage 906866 ATop Analyst von Piper Jaffray

 
  
    #34
13.11.19 15:02
Piper Jaffray analyst Brent Bracelin names Adobe and Salesforce as favorite application software stocks ahead of 2020, which Bracelin sees as a year of intensifying SaaS competition among the large names.
Bracelin says a more challenging economic environment could further shrink multiples across SaaS, potentially opening the door for a new wave of cloud consolidation.
The analyst sees ADBE and CRM with the potential to accelerate FCF growth above 20% Y/Y in 2020-21.
ADBE is started at Overweight with a target of $339  

385 Postings, 1628 Tage 906866 AWieder eine schöne Kaufempfehlung

 
  
    #35
09.12.19 15:55
Morgan Stanley hat das Kursziel von 340$ auf 410$ erhöht. Außerdem wurde die Beteiligung an dem Unternehmen erhöht. Spannend dürfte es bald mit den Zahlen werden.  

385 Postings, 1628 Tage 906866 AStarke Zahlen und starker Ausblick!

 
  
    #36
14.12.19 12:28
Passend dazu gibt es hier eine Analyse, wo auf die Fundamentaldaten, die Bewertung und die Aussichten eingegangen wird. https://modernvalueinvesting.de/adobe-aktienanalyse/  

2424 Postings, 864 Tage neymarAdobe

 
  
    #37
04.02.20 19:34

2424 Postings, 864 Tage neymarAdobe

 
  
    #38
02.06.20 19:53

2246 Postings, 3836 Tage TamakoschyADOBE IM FOKUS: Krise? Welche Krise?

 
  
    #39
13.07.20 20:44

Seite: < 1 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben