Adobe: Jeder nutzt es - Wer profitiert davon?


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 11.08.20 18:47
Eröffnet am: 13.02.15 21:18 von: proxima Anzahl Beiträge: 40
Neuester Beitrag: 11.08.20 18:47 von: neymar Leser gesamt: 19.122
Forum: Börse   Leser heute: 14
Bewertet mit:
7


 
Seite: <
| 2 >  

4758 Postings, 5251 Tage proximaAdobe: Jeder nutzt es - Wer profitiert davon?

 
  
    #1
7
13.02.15 21:18
Ich kann´s ja kaum glauben!

Seit drei Jahen geht´s hier aufwärts und fast keine Wortmeldungen.

Vielleicht muss mal was Neues her?

Also, darum der doppeldeutige Titel:
Ich glaube, es gibt Niemanden unter euch, der Adobe nicht nutzt.

Wenn also schon kein Weg dran vorbeiführt, warum nicht auch finanziell davon profitieren?

Nach einer jahrelangen Schwächephase habe ich auch zu lange an der Seitenlinie gestanden, habe mittlerweile aber auch ein ansehnliches Plus.

Wer profitiert also noch von Adobe?  

887 Postings, 4847 Tage VerlustmitnahmenÜberbewertet

 
  
    #2
1
18.03.15 18:36
Adobe hat sich verrannt. Mal die Bewertungen auf Amazon für Photoshop CC anschauen, eines DER Produkte von Adobe: 2x fünf Sterne, 1x vier Sterne, 28(!)x einen Stern. "Abzocke",  "Das sind für Firmen KO Kriterien" und "den Bogen überspannt" sind die Überschriften der Kommentare.
Kundenzufriedenheit, die letztendlich über den Erfolg eines Unternehmen entscheidet, scheint bei Adobe keinen mehr zu interessieren. Das war mal anders.
Warum Adobe die letzten Monate/Jahre an der Börse so nach oben gegangen ist, bleibt mir ein Rätsel. Ich würden meinen süßen Arsch verwetten, dass die bald wieder unten sind.

"Der Aktionär" sieht das anders: "DER AKTIONÄR sieht die heutigen Kursverluste nur als Störfeuer auf dem Weg in höhere Kursregionen. Das Kursziel bleibt weiterhin bei 100 Euro (106 Dollar) auf Sicht von zwölf Monaten. Mit einem 2015er-KGV von 38 ist die Aktie aufgrund eines anvisierten Gewinnwachstums von 57 Prozent nicht zu teuer."

Mal sehen, wer Recht behält. Aktueller Adobe-Kurs heute $76.  

485142 Postings, 2235 Tage youmake222Was ist los bei Adobe Systems?

 
  
    #3
2
18.03.15 23:48
Power-Aktie unter Druck: Was ist los bei Adobe Systems?
Der amerikanische Softwarekonzern Adobe Systems hat gestern nach US-Börsenschluss seine Zahlen für das erste Quartal vorgelegt. Der Gewinn stieg im Vergleich zum Vorjahr von 47 auf 85 Millionen Dollar (80,2 Millionen Euro).
 

4758 Postings, 5251 Tage proximaLeider erst jetzt gefunden

 
  
    #4
3
09.02.16 17:39
Insider-Verkauf am 25.01.2016 durch ValueAct Capital in Höhe von 186.156.630 $
 

4758 Postings, 5251 Tage proximaWas ist denn heute los?

 
  
    #5
3
05.04.17 22:07
Tagsüber ein schöner kontinuierlicher Anstieg und innerhalb von 90 Minuten wieder alles aufgebraucht?
Naja, jetzt hat sie sich auf dem Niveau von heute früh wieder eingepegelt.  

4758 Postings, 5251 Tage proximaUmsatzerwartungen übertroffen !

 
  
    #6
2
20.06.17 22:22
Adobe Systems übertrifft im zweiten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $1,02 die Analystenschätzungen von $0,95. Umsatz mit $1,77 Mrd. über den Erwartungen von $1,73 Mrd. /
Adobe Systems rechnet im dritten Quartal mit einem EPS von ungefähr $1,00 (Konsens $0,97) und einem Umsatz von circa $1.815 Mrd (Konsens $1,8 Mrd).
Quelle: Guidants News http://news.guidants.com  

768 Postings, 4003 Tage n00bsre

 
  
    #7
3
21.06.17 13:00
adobe hat sehr starke zahlen vorgelegt. freut mich dabei zu sein. good luck  

Optionen

3142 Postings, 1379 Tage Tom1313wieder starke zahlen von adobe

 
  
    #8
20.09.17 15:55
trotzdem -4,5%

eventuelle Chance für einen call?! Rebound wird wohl bald kommen.  

3142 Postings, 1379 Tage Tom1313naja guad

 
  
    #9
19.10.17 18:11
mit dem hat keiner rechnen können... leider keinen call ins depot gelegt...  

4758 Postings, 5251 Tage proximaNach Rekordumsätzen Ziele angehoben

 
  
    #10
1
25.01.18 21:19
Der US-Softwarekonzern Adobe hat nach Rekordumsätzen im Schlussquartal seine Ziele für das laufende Geschäftsjahr angehoben. Es werde nun mit einem bereinigten Gewinn von 6,20 Dollar statt bislang 5,50 Dollar je Aktie gerechnet, teilte das kalifornische Unternehmen in der Nacht zu Dienstag mit. Adobe komme auch die US-Steuerreform zu Gute, die das Ergebnis im laufenden Quartal einmalig zwar mit 85 Millionen Dollar belaste, aber letztlich die Steuerlast „erheblich“ senke.

Die Aktie legte nachbörslich um 2,6 Prozent zu und kletterte erstmals über die Marke von 200 Dollar.

Quelle: Handelsblatt
Adobe Systems korrigiert Prognose für 2018 wegen US-Steuerreform - CFO Mike Dillon und General Counsel Mark Garrett gehen - IT-Times
SAN JOSE (IT-Times) - Der US-amerikanische Softwarekonzern Adobe Systems Inc. ändert aufgrund des Tax Cuts and Jobs Act (“Tax Act”) seinen Ausblick für das Geschäftsjahr 2018.
 

988 Postings, 3570 Tage captain345das ist spannend!?

 
  
    #11
1
10.08.18 22:30
entweder gibt es noch ein Forum, welches aktueller ist, ich nur noch nicht entdeckt habe, oder es ist tatsächlich so, dass dieser Wert trotz seiner beeindruckenden Entwicklung unter dem Radar der Forumnutzer läuft!!  

3142 Postings, 1379 Tage Tom1313Ärgern sich alle

 
  
    #12
1
10.08.18 22:47
nicht dabei zu sein :P  

3779 Postings, 1013 Tage KörnigIch habe den Wert des längeren auf meiner

 
  
    #13
1
20.08.18 11:45
Wunschliste. Leider war ich mal wieder zu schnell und habe gleich vorher zwei andere Werte gekauft:(  

Optionen

382 Postings, 1082 Tage cheffixLäuft gut..

 
  
    #14
24.08.18 16:23
...weiter so!  

4758 Postings, 5251 Tage proxima@captain345: Sieht man ja heute wieder

 
  
    #15
2
24.08.18 22:23
Ich war vor drei Jahren überrascht, dass es kein ähnliches Forum gab und war überwiegend Alleinunterhalter, wie man sieht.
Es freut mich, dass nun mehr herfinden.
Den Titel des Threads hatte ich nicht grundlos gewählt.
Bei Nvidia erging es mir vor Jahren ähnlich und hatte dort auch den richtigen Riecher.
Vier Monate nach Thread-Eröffnung bin ich hier zum 2. Mal eingestiegen und stehe jetzt bei +200%  

382 Postings, 1082 Tage cheffixDer Kursanstieg vor den Zahlen..

 
  
    #16
10.09.18 19:16
..könnte ein gutes Zeichen sein.  

2429 Postings, 871 Tage neymarAdobe

 
  
    #17
21.09.18 11:30
Adobe stärkt Cloud-Geschäft mit Milliarden-Zukauf

https://goo.gl/WizarL  

Optionen

2429 Postings, 871 Tage neymarAdobe

 
  
    #18
16.10.18 18:00
Adobe shares rise as strategy shift takes hold

https://www.bnnbloomberg.ca/video/...trategy-shift-takes-hold~1515403  

Optionen

2251 Postings, 3843 Tage TamakoschyOpen Data Initiative

 
  
    #19
29.03.19 19:41

4402 Postings, 1366 Tage dome89...

 
  
    #20
1
29.04.19 12:39
Cloudblase. Die ganzen Bewertungen der Cloud und Paymentfirmen ist derzeit so übertrieben. Die hohen Margen lassen sich momentan noch durchsetzen. Aber irgendwann können die Preise nicht mehr druchgesetzt werden. Ansonsten top Fima.  

Optionen

4402 Postings, 1366 Tage dome89hier sind msft und adobe

 
  
    #21
30.04.19 22:15
kurz aufgezeigt. https://www.youtube.com/watch?v=bX4FOibCZmg

Fast Graphs  

Optionen

1198 Postings, 1919 Tage phre22Hier wird Adobe

 
  
    #22
29.06.19 10:37
Rational und emotionslos betrachtet:

Ich bin nicht investiert. Teure Aktie!

https://youtu.be/T0og7lsDqjg  

Optionen

1198 Postings, 1919 Tage phre22Ich liebe Adobe

 
  
    #23
30.07.19 09:47
und bin und bliebe dabei! MVI hat noch ein schönes Update gemacht:

https://youtu.be/ADMSdJu21AM  

Optionen

1198 Postings, 1919 Tage phre22Nach den Berichten und dem Update

 
  
    #24
18.08.19 13:24

Kommt hier das neue Update zu Adobe und noch andere Aktien :-)

https://modernvalueinvesting.de/...ate-16-raytheon-naeher-betrachten/

 

Optionen

385 Postings, 1635 Tage 906866 AQ3-Zahlen

 
  
    #25
17.09.19 23:07
Adobe Inc. ADBE, -2.70% shares wavered in extended trading Tuesday after the software company reported better quarterly earnings and sales than expected, but offered a forecast that didn't quite live up to expectations. The maker of Photoshop and other professional software reported fiscal third-quarter profit of $792.8 million, or $1.63 a share, on sales of $2.83 billion, up from $2.29 billion a year ago. After adjusting for stock-based compensation and other costs, the company claimed earnings of $2.05 a share, up from $1.73 a share in the year-ago quarter. Analysts on average were expecting adjusted earnings of $1.97 a share on sales of $2.82 billion, according to FactSet. For the fourth quarter, Adobe targets adjusted earnings of $2.25 a share on sales of $2.97 billion. Analysts on average were expecting adjusted earnings of $2.30 a share on sales of $3.02 billion, according to FactSet. Adobe shares jumped 2% immediately after numbers were released, then fell to declines of more than 2% later in the after-hours session.  

Seite: <
| 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben