Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.


Seite 1 von 728
Neuester Beitrag: 21.09.21 09:42
Eröffnet am: 16.02.16 07:06 von: spgre Anzahl Beiträge: 19.187
Neuester Beitrag: 21.09.21 09:42 von: Robbi11 Leser gesamt: 2.449.886
Forum: Börse   Leser heute: 701
Bewertet mit:
28


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
726 | 727 | 728 728  >  

3774 Postings, 3269 Tage spgreGold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

 
  
    #1
28
16.02.16 07:06
"Charttechnik neu" wagt sich als bestehende Gruppe an die Öffentlichkeit und
Versucht klassische Techniken(auch Fibonacci etc) anzuwenden, miteinander zu verbinden und neu zu entwickeln. Bei der Anwendung können Erkenntnisse und Entscheidungen durch Kommentare und auch durch astrologische Hinweise bestärkt werden. Ziel ist nicht Selbstbestätigung(schon gar nicht in Wut und Hetze)  sondern ein freudiges und dankbares Wir-Gefühl im Erfolg und in gegenseitiger Hilfe.
Anwendungsgebiete sind Dax, Dow, EM s , Öl  oder auch besondere Aktien.
 
18162 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
726 | 727 | 728 728  >  

4954 Postings, 1799 Tage Jupiter11verbogene Zahlen, verbogene Politik

 
  
    #18164
2
19.09.21 11:38

4954 Postings, 1799 Tage Jupiter11neue Partei DIE BASIS für direkte Demokratie

 
  
    #18165
19.09.21 11:40

1755 Postings, 5432 Tage winsiHallo in die Runde

 
  
    #18166
1
19.09.21 12:52
@Qasar
die Seitwärtsbewegungen haben es an sich. Am Freitag brach auch das Tagestief vom 08.09 durch. handelsvolumen von Freitag dürfen wir nicht beurteilen, da Hexensabbat, aber die Sitzungen davor: fallende Kurse, steigendes Handelsvolumen. Damit rückt das mind. Kursziel von 10,40, bzw. 10,20 wieder auf den Plan, ohne Berücksichtigung, dass unter Umständen hier bear. ABCD oder sogar bull. (C) Shark vorliegen könnte.
Eine Unterstützung im Bereich 10,40-10,20 wäre nach X-Sequenzen extrem bullisch, da dort lediglich X-Bereich des bull. 5X Musters (April-Juni 2020) abgearbeitet wurde und 5XZ (1) bei ca. 12,42 immer noch als Schritt 2  auf dem Plan stünde. Was das, langfristig, siehe Wochenchart, bedeuten könnte, muss ich den Charttechnikern nicht erklären :-)... glaube ich...
Angehängte Grafik:
1.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
1.png

1755 Postings, 5432 Tage winsiCovestro

 
  
    #18167
19.09.21 13:22
Eigentlich soll man nach Joe Ross innerhalb eines "Umschlages" nicht handeln, sondern auf den Ausbruch warten.... es sei den dieser Umschlag ist breit genug, was ich im Falle Covestro ja behaupten kann.
Auf der Unterseite des Umschlages, ca. 53-52€, erwartet eine Unterstützung. Für diese Unterstützung spräche auch Gann Angle + Square of Nine
Angehängte Grafik:
1.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
1.png

1755 Postings, 5432 Tage winsiInfineon

 
  
    #18168
1
19.09.21 14:00
auch Infineon steckt im "Umschlag" fest und kämpfte letzte Woche um ein Ausbruch nach oben. Vergeblich?
Freitagskerze "umschließt" 5 vorherige Kerzen!!!
Angehängte Grafik:
1.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
1.png

1755 Postings, 5432 Tage winsiDt. Bank

 
  
    #18169
19.09.21 14:31
eigentlich, was Bankaktien betrifft, war ich bullisch eingestellt - aus fundamentaler Sicht, da Inflation steigt und somit auch Zinsen steigen müssten und somit den Banken die Möglichkeit gegeben, Geld zu verdienen. Allerdings, wie es aussieht, lassen sich die Zentralbanken Zeit mit Zinsanhebung.
Charttechnisch, könnte SKS Formation entstehen.
Angehängte Grafik:
1-min.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
1-min.png

6344 Postings, 2715 Tage Robbi11Hallo Winsi

 
  
    #18170
1
19.09.21 14:59
Vielen Dank für Deine Beiträge,die ich schon vermisste. Die meinigen sind ja dagegen relativ luftig.
Muß trotzdem noch ein Sonntagswort los werden. ( der Pfarrer mahnt ja auch Sonntags die Wahrheit an)
" es gibt keine Impfpflicht   Aber nicht geimpft,selbst schuld,wenn wie bei den alten Germanen in den Urwald isoliert und verbannt. Dieses Argument  ist und bleibt unwahrhaftig, da die Impfpflicht durch die Hintertür erfolgt, was ebenso gegen Verfassung und Menschenrechte spricht. Wenn in D 20% weniger Impffolgen gemeldet werden als in D , obwohl die Bevölkerung 10x so groß ist, kann ja wohl was nicht
stimmen. Bitte prüft selber nach.  Unwahrhaftigkeit ist nie Grundlage für ein gesundes System  und deshalb ist Wachstum in der Wirtschaft ebenso zweifelhaft. Es ist ein Grund auch meiner Verunsicherung,und meiner Familie. Und gerade letzteres empfinde ich so bedrückend. Auch eine Impfempfehlung mit dem Wissen nicht vorhandener Studien( siehe Kaufvertrag ) ist so ungeheuerlich,daß ..      Saturn Quadrat Uranus( was ja auch mit den Maßnahmen zu tun hat )  wirkt noch in das Frühjahr nächsten Jahres hinein.
Deshalb bin ich bei allen Spitzen jetzt Short .  Spätestens nach nächster Genauigkeit sollte sich das als richtig erweisen. Kurzfristig siehe oben.  

1755 Postings, 5432 Tage winsiNoch ein Blick auf Zyklen

 
  
    #18171
19.09.21 17:15
@Robbi
definiere bitte "luftig".
Für mich klingt das irgentwie abwertend, was aber so nicht stimmt!!! :-) Daher bitte ich dich dein zweiten Satz zu streichen.

Anbei noch kleiner Blick auf die Zyklen und dazu, wie abgesprochen, noch mal mit hinzuziehung von 86er Zyklus.
Angehängte Grafik:
1.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
1.png

6344 Postings, 2715 Tage Robbi11Luftig

 
  
    #18172
1
19.09.21 18:35
Grundlage der Astrologie ist die Astronomie. Die Gesetze der Planeten ,wie sie auf einer Scheibe um die Sonne laufen,sind weitgehend erforscht.  Ebenso viele Wirkungen . Von den Jahreszeiten angefangen,die durch die Schwankung der Erde entstehen. Letzteren z.B.  bin ich ausgeliefert , ob ich will oder nicht,
Astrologie betrachtet die Wirkungen ,die ich von meinem Standort auf der Erde beobachten kann. Da ich neben den Jahreszeiten verschiedene andere  machen kann, richtet sich die Vielzahl der Beobachtungen
Nach meinen Beobachtungsmöglichkeiten.  Neben ausgebildeten Sinnen wie Augen gibt es auch sensiblere. Und hier ist das Wort luftig auch ein wenig ironisch anzusiedeln.  Die Wirkungen sind meist sehr komplex. Parallelen auf psychologischer Ebene können definiert werden. Mit solchen Definitionen verlasse ich die materielle Ebene nicht !  Oft  fühle ich mich ob der Komplexität überfordert. ( luftig)
Zeichne ich die Zyklen von Quadraten oder Trigonen mit Punkten auf einem Kreis auf, ergibt sich eine wunderbare Geometrie.  Interessant ist deshalb z.B.auch die Konjunktion von Saturn und Uranus 1932,
womit ,wenn man will,auch ein Zyklus endet und beginnt. Astrowolf kann unendlich mit Astro jeden Tag reden. Meine Wenigkeit begrenzt sich hier auf Weniges und möglichst wichtiges und sachliches .
Vergleiche ich die Geldmenge mit einem Meer, so suche ich Ebbe und Flut  nach Wahrscheinlichkeiten der Bewegung vorher zu skizzieren. Mit Charttechnik zusammen, finde ich, könnten Risiken besser beurteilt werden.  Winsi : eine Definition von luftig wurde durch Schreibzwang sicher überstrapaziert.
 Der kommende Vollmond über Neptun sollte für Spiritualität fördernd wirken, zumal Jupiter und Saturn mitklingen. ( Achtung ,nichts übertreiben , was ich damit sagen will ,kann ich hier nicht, ist aber auch nicht am Platz )    

6344 Postings, 2715 Tage Robbi11Zu 170

 
  
    #18173
19.09.21 18:39
Es muss heißen: nach nächster Genauigkeit, oder auch mit, von Saturn Qzadrat Uranus.  

3606 Postings, 1787 Tage QasarDer alte Fibonacci

 
  
    #18174
2
19.09.21 19:31
gibt Anhaltspunkte, wie weit Korrekturen gehen müssten. siehe im Bild unten
Nicht vergessen; Es erfolgt immer eine Gegenbewegung, auch in einer Abwärtswelle,
außer in einer Corona-Welle ;)

zB
Eon hat eine Welle 3 oder C vollendet, korrigiert mind. zum 38er (10,7)
https://charting.godmode-trader.de/t/grid/...width=640&height=360

MüRück hat Welle 1 oder A vollendet, korrigiert evtl bis 61er, 232
https://charting.godmode-trader.de/t/grid/...width=640&height=360

Telekom in Welle 3 oder C, geht bis 38er, 16,5
https://charting.godmode-trader.de/t/grid/...width=640&height=360

Bisschen längerfristig der Kursindex. Müsste in der 3/C um einiges runter
https://charting.godmode-trader.de/t/grid/...width=640&height=360  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_vom_2021-09-19_17-54-48.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
bildschirmfoto_vom_2021-09-19_17-54-48.png

6344 Postings, 2715 Tage Robbi11Noch einmal

 
  
    #18175
1
20.09.21 08:46
Venus in Opposition zu Uranus. : Das Vergnügen ist dynamisiert ,man lebt seine Liebe mit einer gewissen Lässigkeit und ständigen Entschuldigungen  also in freier Liebe. Mit Venus im Skorpion kommt eine Excessivität und Leidenschaft dazu. Daraus schließe ich für die Börse auf plötzliche Hochs. Die Gradgenaigkeit ist am 22.9. . Der Mond aktiviert noch am 24. !  ( wohl nach müder Eröffnung )
Heute Merkur Trigon Jupiter mit Vollmond .siehe oben auch zeitlich übereinstimmend .
Viel Glück !  

6344 Postings, 2715 Tage Robbi11Die heutige Eröffnung

 
  
    #18176
20.09.21 09:38
Überrascht mich doch. Sollte Venus Opposituon Uranus doch plötzlicher Geld( Liebe) Verlust bedeuten ?
Uranus nimmt,was er gibt . Freie Liebe bedeutet ja auch ,das sich kein Partner auf etwas Festes verlassen kann. Und hier ist der Ausdruck luftig wieder angebracht. Das ist negativ . Und ich weiß,daß ich manchmal keine Voraussagen machen kann, obwohl die Wirkungen definiert werden konnten aber eben nicht die Reaktionen darauf.  Die Charts von Winsi und Quasar ! " untere Linie durchbrochen "
Ein Beispiel, dass Charts so wichtig sind . !  Bis später ,muss weg.
 

61 Postings, 85 Tage ExperimentiererSilber

 
  
    #18177
20.09.21 11:08
Sollte Silber die gestrichte nach oben verlassen, ist es wahrscheinlich dass der Kurs die Braune nochmal erreicht  
Angehängte Grafik:
silber_den_20.gif (verkleinert auf 28%) vergrößern
silber_den_20.gif

6344 Postings, 2715 Tage Robbi11Schaue mir den Mittwoch an

 
  
    #18178
20.09.21 13:20
Bzw. besser den Donnerstag nach Mitternacht : Mond im Quadrat zu Pluto läßt auf kluge Staatsmacht schließen ,gleichzeitig Mondsextil zu Jupiter und Mondopposition zu Merkur ,also Antwortgerede . Zumindest eine kleine Gegenbewegung  halte ich hier für möglich. Interesssant ist auch,was Morgen Mittag Mondopposition zu Mars bewirken wird. Weiterer Fall ?
Eine plötzliche Erholung halte ich Fr für möglich. weitere am 27.9.
wird wohl nicht mein letzter Kommentar sein.
( Ein Kaleidoskop vor den Augen verhindert eine Hellsicht , ist aber trotzdem schön .
Die 14 hatte ich erst in paar Monaten in diesem )  

6344 Postings, 2715 Tage Robbi11Noch ein Nachtrag

 
  
    #18179
20.09.21 13:35
Vollmond über Neptun im Fisch hatte ich zuerst formuliert ,weil es so esoterisch macht. Esoterik hat aber immer einen Grund einer Weltabkehr !  Daß ich das verschlabbert habe,liegt daran,das mir Esoterik zu wichtig ist. ( Humor ist,wenn man trotzdem lacht ) Natürlich ,warum habe ich das nicht mehr mit ein bezogen !  Es ist eine so außerordentliche Stellung !  

3606 Postings, 1787 Tage QasarDer Marktschwerpunkt hat sich verlagert

 
  
    #18180
20.09.21 14:45
China bewegt die Märkte.
2019 erfanden sie in Wuhan den C-virus neu
dann hieß Mitte 2020: War da was? Wir kaufen weiter eure Autos und Industrieanlagen
nun wollen sie uns mit ihrem Immobilienfinanzierer abstrafen.
Zurück auf Los.

Was ist in den USA los? Ist früher ein Sack Reis in China umgefallen, brechen heute die Dämme?
Bzgl Europa frage ich nicht, das ist mit sich selbst, dem Klima und der Pandemie beschäftigt. Da geht es permanent bergab.

Der Kursindex ist üb auf der 200-Tageslinie angekommen.
Und heute Nacht ist Vollmond und morgen früh verlässt der Mond die Fische, die oft einen neuen Zyklus einläuten. Was meinst du Robbi, reicht das für einen Call?  

61 Postings, 85 Tage ExperimentiererIch würde auf ein Signal warten

 
  
    #18181
20.09.21 15:09
Aber möchte den Robbi nicht vorgreifen

Graue Linie beachten  
Angehängte Grafik:
unbenannt.gif (verkleinert auf 28%) vergrößern
unbenannt.gif

61 Postings, 85 Tage ExperimentiererImmo Krise in China

 
  
    #18182
20.09.21 15:14

61 Postings, 85 Tage ExperimentiererL&S H4

 
  
    #18183
20.09.21 15:17
Am letzten Tief ist der Dax noch abgeprallt  
Angehängte Grafik:
unbenannt.gif (verkleinert auf 28%) vergrößern
unbenannt.gif

4954 Postings, 1799 Tage Jupiter11Pressekonfernz-Tod durch Impfung -

 
  
    #18184
2
20.09.21 19:45

6344 Postings, 2715 Tage Robbi11Komme gerade zurück

 
  
    #18185
20.09.21 19:57
Morgen ist Mond Mars Opposition  meist mit Festem Entschluß ,aber in welche Richtung ? ,nachmittags Sextil zu Saturn,zumindest falls runter einen Halt verspricht. Von daher ist die Idee mit Call wohl richtig. Sonst noch einen Tag warten.  Nicht weh tuende Position natürlich. Ich danke euch für euer Vertrauen, welches ich nur minimal verdiene. !   Danke euch vor allem für die Charts,welche ja auf Kommendes hinwiesen. Langfristig wie oben früher geschrieben sowieso Short.  

6344 Postings, 2715 Tage Robbi11Freitag Morgen

 
  
    #18186
20.09.21 23:16
rechne ich mit schwacher Eröffnung , und dann Abends Mond über Uranus und Opposition zur Venus.
Hier wird sich noch einmal die Wirkung der Börse aufdiese Opposition zeigen. Vielleicht werde ich diese Woche doch noch klüger . Zunächst könnte der Mi Abend eine Zäsur bringen, das heißt die Börse in Asien legt vor.  

61 Postings, 85 Tage ExperimentiererJupiter

 
  
    #18187
21.09.21 08:30
#18184
Dieses Video sollte sich wirklich jeder mal ansehen. An Min 35 wird von dem Professor gezeigt inwieweit sich die Organe und das Blut verändern.  Alles bewiesen duch Bilder.

Danke für das interessante Video!!!  

6344 Postings, 2715 Tage Robbi11Möchte

 
  
    #18188
21.09.21 09:42
noch einmal darauf hinweisen, daß astro Kommentare von mir nicht mit anderen Gedanken oder Überlegungen vermischt werden. Das müßt ihr selber tun. Hier rein zu bleiben , ist mir wichtig.
Z.B gestern war DAX aufgetitscht ,nach 3% Fall und Stillstand der Bewegung ergibt sich von allein der Gedanke, Long zu gehen.  Aber mein Kommentar bezieht sich nur auf die Planetenstellungen und sich daraus ergebende Möglichkeiten. Zu den Impfungen fällt mir die Einmündigkeit aller Parteien auf.
Die Basis wird nicht gehört .  Zu Zeiten von H Heine war es wohl nicht anders . Die Querdenker waren oft auf der Flucht: hölderlin, Friedrich .  Auf einem Sockel stand allein Göthe. ( nicht jeder verfügt über entsprechende Eigenschaften ( Sonne Quadrat Neptun) ,welche ich kritisch und vielleicht eifersüchtig
sehe.)
 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
726 | 727 | 728 728  >  
   Antwort einfügen - nach oben