Software AG: 2011 vor Allzeithoch


Seite 29 von 30
Neuester Beitrag: 26.10.23 10:30
Eröffnet am:27.01.11 12:53von: UliTsAnzahl Beiträge:734
Neuester Beitrag:26.10.23 10:30von: Highländer49Leser gesamt:237.796
Forum:Börse Leser heute:18
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | ... | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 |
| 30 >  

737 Postings, 4624 Tage FulltoneGeschäftsbericht 2022

 
  
    #701
28.03.23 14:31
Wenn man sich das überdehnte Gebrabbel und selbstgefällige Geblubber im frischen Geschäftsbericht 2022 so durchliest, was ich heute in Teilen mal getan habe, kann man nur mit dem Kopf schütteln. Seit über zwei Jahren bekommt die GL die Probleme nicht in den Griff, mit erheblichen Folgen und aktuell katastrophalen Zahlen, und der GB trieft nur so vor stolzer, selbstgefälliger Selbstbeweihräucherung, verkommt hier als pures "Marketing-Instrument". Ärgerlich für Investoren und Interessierte, und peinlich für diese Bude. Naja, die Zahlen sagen ja alles. Vertrauen in den Laden? Ich war hier noch nie investiert - und lasse es auch lieber bleiben.

Wer Geld übrig hat sollte sich lieber Allgeier, Adesso, Datagroup usw. ansehen. Also unternehmerisch gut geführte Wachstums-Perlen mit (teilweise ähnlich) günstiger Bewertung. Software AG erscheint zwar aktuell günstig bewertet, aber wer seit Jahren den Laden so gegen die Wand fährt und wohl dauerhaft mit den erheblichen Problemen zu kämpfen haben wird (verschleppte Restrukturierung, Prognose-Senkungen, Kappung von Dividenden-Zahlungen, Kundenbeschwerden, kompletter Rückzug aus Österreich...), also völliges Missmanagement, der hat auch keine im Sektor übliche Bewertung verdient.

Immerhin: Im Verfassen von Geschäftsberichten sind sie groß. 300 Seiten überdehntes, selbstgefälliges Geblubber und Gebrabbel...  

1380 Postings, 2017 Tage kaohneesSoftware

 
  
    #702
29.03.23 08:55
@Fulltone .. die Phantasie kommt hier nur entweder über eine Übernahme oder das Austauschen, der für das Desaster verantwortlichen Personen zurück. In fünf Wochen ist HV ..!!!  

1380 Postings, 2017 Tage kaohneesSoftware Zahlen

 
  
    #703
14.04.23 08:02
können eigentlich nur Stabilität signalisieren, sollten also die aktuellen Einschätzungen der Analysten mit KZ 22, 23€ eintreten. Gibt allerdings auch positive Szenarien mit zB KZ 33€, die Baader Bank. Es wird hoffentlich auch zum Termin, ein überfälliges Update, über erste Erfolge bei Kosteneinsparungen veröffentlicht. Oder bringt man damit erst die nötige Ruhe, in eine erwartet, spektakuläre HV ..??  

374 Postings, 3708 Tage FastpanzerGegen den Markt

 
  
    #704
14.04.23 15:12
Hab ich was verpasst oder warum verreckt die Software AG bei steigendem Gesamtmarkt, ohne News?

Die war immer gut für paar kurze Trades mit 50 Cent Kursgewinn. Wenn die Tages- und Wochenkerze so bleiben gehts auf's Tief und darunter in der nächsten Woche ;(
Echt übel. Sonst ne schöne Firma mit guter Historie. Hat mal wieder ein CEO einen Laden kaputt bekommen?

Noch bin ich nicht draußen, aber fast, heute. Sehr enttäuschend! Viel Glück!  

1380 Postings, 2017 Tage kaohneesSoftware

 
  
    #705
17.04.23 10:01
am 27.04 werden die Zahlen präsentiert, sie werden für die HV am 17.05, Tagespunkt Entlastung des Vorstandes maßgeblich beitragen. Es bleibt spannend ..  

1380 Postings, 2017 Tage kaohneesSoftware 2023

 
  
    #706
17.04.23 12:46
.. und alle warten auf die Analyse und KZ der Baader Bank ..  

374 Postings, 3708 Tage FastpanzerJPMorgan 23 Euro Neutral

 
  
    #707
17.04.23 14:19
JPMorgan senkt Ziel für Software AG auf 23 Euro - 'Neutral'
17.04.2023  

374 Postings, 3708 Tage FastpanzerBaader Bank erneuert Ziel 33 Euro Buy

 
  
    #708
17.04.23 14:21
Baader Bank belässt Software AG auf 'Buy' - Ziel 33 Euro
17.04.2023

@ kaohnees damit erbit auch dein letzter Post einen Sinn. Danke dafür :)  

1380 Postings, 2017 Tage kaohneesSoftware

 
  
    #709
17.04.23 20:36
.. na also .. die Baader Bank belässt das KZ bei 33€. Alle erwarten ein durchwachsenes Quartal 1, deshalb wird es auf den Ausblick ankommen. Der Vorstand hatte sehr lange Zeit, ein schlüssiges Konzept für die Zukunft zu erarbeiten. Die noch investierten Aktionäre werden genau prüfen, ein weiter so wird es nicht geben.  

1380 Postings, 2017 Tage kaohneesSoftware KZ 33€

 
  
    #710
18.04.23 13:23
.. es fehlt mir im Moment die Basis, um darüber zielführend zu diskutieren. Erst nach den Zahlen bzw nach der HV. Sollte der Kurs bis dahin  über 30€ stehen, so wechsle ich kurzfristig zur Baader Bank ..  

1380 Postings, 2017 Tage kaohneesSoftware HV

 
  
    #711
21.04.23 21:23
.. die Einladung zur HV ist heute zugestellt worden. Na dann auf nach Darmstadt, mit der Hoffnung, die Zahlen geben keinen Anlass für spektakuläre Wortgefechte ..  

7218 Postings, 2505 Tage CoshaÜbernahme zu 30 €

 
  
    #712
22.04.23 05:53

1380 Postings, 2017 Tage kaohneesSoftware Übernahme

 
  
    #713
1
22.04.23 07:09
@Cosha .. Danke für die Info. Bestätigt genau meine Einschätzung, die ich schon mehrfach als beste Option für alle Aktionäre angedeutet hatte. Mit 30€ Übernahmeangebot kann man gut leben. Ein Besuch der HV ist nun Pflicht. Wünsche allen Investierten viel Erfolg und einen schönen Tag ..  

374 Postings, 3708 Tage FastpanzerBitte was???

 
  
    #714
22.04.23 10:23
Bitte was??? 50% Kursgewinn binnen 1 Woche?! Ich esse alle meine Besen! Wieso kann das nicht immer so sein!! :D :D :D
Gefeiert wird aber erst am Montag :)  

2621 Postings, 6146 Tage rots#698 Richtiger Riecher

 
  
    #715
22.04.23 10:35
Glückwunsch  

2621 Postings, 6146 Tage rots#699

 
  
    #716
22.04.23 10:39
Interessant, dass der Vorstand im Februar noch stark eingekauft hat, durften sie das denn auch, gab es bis dato noch keine Gespräche mit den Investoren ?  schöne Rendite jedenfalls  

1380 Postings, 2017 Tage kaohneesSoftware Übernahme

 
  
    #717
22.04.23 11:19
.. wird uU. der Kurs am Montag ausgesetzt ..??  

2621 Postings, 6146 Tage rotsSilverlake

 
  
    #718
22.04.23 11:45
Vorher auch schon  Qualtrics übernommen.
Synergien?

Die US-Firma Silver Lake bietet für Qualtrics 18,15 US-Dollar pro Aktie. Damit liegt die Bewertung der US-SAP-Tochter bei 12,4 Milliarden Dollar.​  

2531 Postings, 1543 Tage tschaikowskyHeul

 
  
    #719
22.04.23 17:26
Vor ein paaar Wochen wollte ich mir ein paar ins Depot legen (für 19,20). War zu bequem. Zu dumm, Mann!  Hab zwar nichts von der Übernahme geahnt, aber die Teile waren so herrlich abgeschmiert.
Es bewahrheitet sich mal wieder: man ärgert sich mehr über entgangene Gewinne...  

2531 Postings, 1543 Tage tschaikowskyAndererseits

 
  
    #720
22.04.23 17:27
kann so eine Übernahme doch auch mal krachen. Puts?  

289 Postings, 2493 Tage Berndthc30 € zu wenig

 
  
    #721
22.04.23 19:35
30 Euro ist zum runtergeprügelten Kurs gut? Das sehe ich überhaupt nicht so.  

2621 Postings, 6146 Tage rotsDas wird aber schwer Berndthc

 
  
    #722
22.04.23 21:37
Zudem hat der mit Abstand größte Aktionär, die Software AG-Stiftung, einen Vertrag zum Verkauf von 25,1 Prozent der Software AG Aktien an Silver Lake unterzeichnet. Die Stiftung, die zuletzt knapp ein Drittel an dem Unternehmen gehalten hat, unterstützt das Übernahmeangebot uneingeschränkt. Vorstand und Aufsichtsrat der Darmstädter wollen den Angaben zufolge den Aktionären die Annahme des Übernahmeangebots empfehlen  

71 Postings, 3544 Tage Der Patriot 500Kurs Morgen früh, vom Makler bereits auf 30,00 € ?

 
  
    #723
23.04.23 08:29
Kommt man hier Morgen noch mit unter 25,00 € rein? Oder wird der Kurs vom Makler bereits auf 30,00 € taxiert sein? Hat jemand da schon Erfahrung?  

1380 Postings, 2017 Tage kaohneesSoftware Übernahmeangebot

 
  
    #724
1
23.04.23 10:26
kommt zum idealen Zeitpunkt für alle Investierten. Die Hedge Fonds hatten durchwachsene Zahlen für Quartal 1 auf dem Schirm und deshalb in Put Scheine investiert.Die meisten sind jetzt wertlos und die übrig gebliebenen werden schnellstmöglich, also morgen, zurückkaufen müssen. Schon deshalb wird der Peak morgen deutlich über 30 €  liegen. Das Angebot von Silver Lake ist natürlich mit vorab Einsicht der Bücher und erwarteten Ausblick entstanden. Es zeigt deshalb auch die eigentliche Werhaltigkeit der Software AG auf. Schon deshalb ist es ratsam kein einziges Stück aus der Hand zu geben. Die Stiftung, der Vorstand und AR haben sich  dahingebend geäussert, einer Übernahme nicht entgegenzuwirken. Alle in der Branche sind jetzt hellhörig geworden. Kommt es in absehbarer Zeit gar zum Bieterwettkampf ?? Empfehlung .. einen Teil der Calls jetzt mit hohem Limit zum Verkauf stellen und Aktien erstmal halten. Wie immer nmpM .. viel Erfolg ..  

678 Postings, 1601 Tage JBelfortPatriot

 
  
    #725
2
23.04.23 12:08
Welcher Idiot würde einem jetzt die Aktien für unter 25 verkaufen lol. Das ist nahezu ausgeschlossen. Es sei, denn jemand macht einen Fehler oder hat noch eine automatische Verkaufsorder drin.  

Seite: < 1 | ... | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 |
| 30 >  
   Antwort einfügen - nach oben