Societa Sportiva Lazio - der neue Thread


Seite 109 von 112
Neuester Beitrag: 14.05.21 15:04
Eröffnet am: 04.11.16 06:29 von: atitlan Anzahl Beiträge: 3.787
Neuester Beitrag: 14.05.21 15:04 von: Katjuscha Leser gesamt: 453.344
Forum: Börse   Leser heute: 30
Bewertet mit:
9


 
Seite: < 1 | ... | 107 | 108 |
| 110 | 111 | ... 112  >  

2982 Postings, 4569 Tage bochum1848Das römische B Team hat

 
  
    #2701
20.01.21 07:37
gestern den Pokal verlassen ;-) Somit braucht man diesem unbeliebten (bis Halbfinale) Wettbewerb keine Beachtung mehr schenken , um einen Titel des Stadt Rivalen vereiteln zu müssen!
Jetzt bin ich mal gespannt was Lazio morgen macht! Um ausgeruhter in Meisterschaft und CL zu sein würde mich ein Ausscheiden jetzt null stören!

374 Postings, 485 Tage LannigstaZweite Garde

 
  
    #2702
20.01.21 14:47
Vielleicht gibt es ja für den ein oder anderen Spieler aus der zweiten Garde mal eine Bewährungschance die genutzt wird.
Ich finde es nach wie vor Wahnsinn das die Startelf relativ unverändert im Vergleich zum letzten Jahr ist bzw.der letzten Jahre.
Das ist schon eine beachtliche Konstanz. In den hinteren Reihen hätte ich mir eine Verstärkung gewünscht aber aktuell spielt die Defensive schon relativ gut und solide. Hoffen wir mal das es dabei bleibt und man vorne einfach die Chancen eiskalt nutzt wie am vergangenen Wochenende.
Von den offensiven Neuverpflichtungen Muriqi und Pereira war bislang gar nichts zu sehen.
Muriqi war für Lazio Verhältnisse ja richtig teuer. Er war mehrfach verletzt und hat wohl nie richtig konstant trainieren können. Vielleicht erhält er mal ein paar mehr Minuten und kann endlich zeigen weshalb man knapp 20 Mille für ihn bezahlt hat.
Im Pokal sind ja fast noch alle Topclubs vertreten. Von daher braucht man noch nicht weiter zu blicken und ggf.den Pokalsieg ins Auge fassen.
Zu möglichen TV Geldern finde ich auf die schnelle keine Infos. Also inwieweit sich ein Weiterkommen lohnen würde.
Wenn man den Berichten von Inter (keine Gehaltszahlungen) glauben darf geht es den Teams aus Italien ja nochmal dreckiger als hierzulande.
Gut Inter hat auch ordentlich Kohle zum Fenster rausgeworfen.
Ich denke schon das wir Morgen weiterkommen werden. Viel wichtiger ist aber natürlich am Wochenende ein Sieg gegen Sassuolo.
Dann hat man eine Woche Zeit bis es gegen den Angstgegner Bergamo (1 Sieg gegen die in den letzten 8 Spielen!!) geht.
 

434 Postings, 1479 Tage wassolldasdennAtalanta nur Unentschieden

 
  
    #2703
21.01.21 09:55
Damit drei Punkte Rückstand auf Rang 4, egal wie das Nachholspiel Juve gegen Napoli ausgeht. Das ist doch mehr als in Ordnung, wenn man sich vergegenwärtigt, wie durchwachsen die Saison bisher gelaufen ist.
Euren Optimismus bezüglich CL teile ich nicht. Selbst in Bestbesetzung wäre es extrem unwahrscheinlich gewesen, gegen Bayern was zu holen, jetzt musste gestern Luis Alberto unters Messer und es ist unklar, ob er bis Mitte Februar wieder bei 100% ist, Luiz Felipe muss am Knöchel operiert werden und fehlt bis mindestens April. Ich hoffe Lazio legt zumindest in der IV auf dem Transfermarkt jetzt nach, Sokratis soll ja im Gespräch sein, das fände ich ok, der bringt die nötige Professionalität und Härte mit, das würde wohl gut passen.  

434 Postings, 1479 Tage wassolldasdennEntwarnung bei Alberto

 
  
    #2704
21.01.21 16:34
Er fällt wohl doch nur 7 bis 10 Tage aus:
https://thelaziali.com/2021/01/21/...l/amp/?__twitter_impression=true
Für heute Abend erwarte ich im Grunde nichts, nur dass man im Hinblick auf Sonntag nichts riskiert und vielleicht auch den ein oder anderen Schlüsselspieler schont. Wenn ich es richtig gelesen habe, sind u. a. Immobile und Leiva nicht mal im Kader, was ich gut fände. Ein Ausscheiden wäre halb so tragisch, im Viertelfinale wäre gegen Atalanta vermutlich eh Schluss und falls nicht, könnte man auf das Halbfinale mit seinen zwei Spielen vermutlich auch gut verzichten. Wichtig ist für mich jetzt einzig und allein in der Liga mindestens Rang 6 zu erreichen und da wird es in dieser Saison vermutlich auf Kleinigkeiten ankommen. Man hat sich bereits einige grobe Schnitzer erlaubt, das sollte man abstellen und zumindest die Spiele, in denen man favorisiert ist, auch überwiegend gewinnen. Dann ist die Wahrscheinlichkeit, nächste Saison wieder international dabei zu sein sicher nicht gering.  

159 Postings, 1305 Tage Coolio79Booom...

 
  
    #2705
24.01.21 19:55
4 Ligasieg infolge ! Lazio in Schlagdistanz zu den CL Rängen ! Der nächste Gegner ist natütlich ne fette Nummer aber wenn wir da was holen glaube ich daran das es mit der CL Quali etwas werden kann. Grade AS Rom fällt da oben save noch raus !  

213 Postings, 1530 Tage bruthoGosens

 
  
    #2706
24.01.21 20:16
Robin gosens hat die fünfte gelbe kassiert hat mein Liveticker angezeigt. Müsste damit dann fehlen gegen Lazio nächstes Wochenende. Soll zwar nix heißen aber ist sicher kein Nachteil.  

374 Postings, 485 Tage LannigstaZu Gosens und die nächsten Wochen

 
  
    #2707
25.01.21 07:39
Der wird wirklich fehlen. Das ist auf jeden Fall schon mal gut für uns.
Der Spieler gefällt mir richtig, richtig gut. Bin gespannt wie lange er noch in Bergamo spielt.
Anscheinend nimmt Atalanta das Spiel im Pokal am Mittwoch sehr Ernst.
"Am Mittwoch trifft Atalanta Bergamo im Pokal-Viertelfinale auf Lazio Rom. „Das ist für uns ein eminent wichtiges Spiel. Vielleicht ist es aber auch die Gelegenheit, mal eine Trophäe einzuheimsen“, so Gosens, dessen Team am kommenden Sonntag in der Serie A erneut auf die Römer treffen wird. Allerdings ist Gosens dann nicht mit von der Partie. Beim Sieg gegen Mailand sah er seine Fünfte Gelbe Karte und ist somit gesperrt."

Jetzt hat man sich durch die Siegesserie endlich wieder oben herangearbeitet. Das war so nicht zu erwarten nach der schwachen Phase im November bzw.Dezember. Keine Ahnung wie die Herangehensweise am Mittwoch von Seiten Lazios wird.
Nach dem Doppelspieltag gegen Bergamo ist schließlich wieder eine ganze Woche Pause.
Ich glaube nach wie vor das die ersten beiden Plätze an Inter und Juve gehen, in welcher Reihenfolge auch immer.
Je nachdem wie lange sich AC Mailand in der Euro League hält werden die mehr und mehr Federn lassen. Dort sind auch noch unsere Konkurrenten im Rennen um die Plätze 4-6 zu finden, nämlich AS und Neapel. Die Gegner klingen jetzt nicht gerade furchteinflößend was ein Weiterkommen möglich machen sollte.
Bei uns gehe ich wirklich zu 100 Prozent davon aus gegen Bayern hochkant rauszufliegen. Ich lasse mich super gerne überraschen.
Danach hat man dann vermutlich nur noch die Ligaspiele vor sich. Hier heißt es einfach weiterhin konstant gegen die kleineren Teams zu punkten. Ausrutscher wird es immer mal geben. Man sieht dies ja fast jedes Wochenende bei einem Konkurrenten.
Leider hat Lazio in der Hinrunde schon viele solche Punkte liegengelassen, sonst stünde man in der Tabelle bereits weit höher.
Ich blicke jedenfalls weitaus optimistischer in die nächsten Wochen. Das hatte ich so zu Weihnachten nicht erwartet.
 

374 Postings, 485 Tage LannigstaNeuer IV kommt vom AC Mailand

 
  
    #2708
1
27.01.21 07:42
Mateo Musacchio kommt wohl vom AC Mailand.
Heute soll der Medizincheck anstehen. Bilder von ihm wurden bereits auf den offiziellen sozialen Medien des Vereins gepostet.
Er hat diese Saison allerdings kaum gespielt. Ganze 33 Erstligaminuten in der Serie A...
Es soll wohl ein Leihgeschäft bis Ende der Saison werden mit der Option auf 2 weitere Jahre.
Das finanzielle Risiko hält sich also in Grenzen. Der gute Herr ist 30 Jahre alt.
 

46 Postings, 4423 Tage don_smNiederlage im Pokal

 
  
    #2709
1
28.01.21 13:13
Mir hätte ein Weiterkommen im Pokal mit der B-Elf sehr gefallen.

Auf der anderen Seite kann man sich jetzt komplett auf die Liga und das CL-Achtelfinale konzentrieren.  

12 Postings, 475 Tage NeumondMotivation sollte...

 
  
    #2710
28.01.21 13:53
...für die Revanche am Sonntag gestiegen sein. Drei Punkte holen und dann mal zwei Tage frei zum Kräfte sammeln für die Aufgaben die da kommen... ist sicher mal dringend notwendig.  

434 Postings, 1479 Tage wassolldasdennHoppla

 
  
    #2711
31.01.21 17:09
5. Sieg in der Liga in Serie und das beim Angstgegner. Ich hätte heute ja für einen Punkt schon eine Niere gegeben, mit einem Sieg in Bergamo war nun absolut nicht zu rechnen.  Aber wenn Lazio mal im Flow ist, weiß man ja, wie lange da eine Serie werden kann. Das Aus im Pokal ist auch nicht gerade der größte Nachteil für den weiteren Saisonverlauf. Europa League jetzt absolut machbar, Rang 4 sollte man auch mal noch zumindest im Auge behalten. Wäre natürlich der Oberknaller, wenn man sich zwei mal in Folge für die Champions League qualifizieren könnte. Aber mit Europa League wäre ich natürlich absolut d'accord. Bloß: wenn die Anderen nicht wollen, warum nicht auch mehr?  

159 Postings, 1305 Tage Coolio79Das kann bald ruckzuck...

 
  
    #2712
31.01.21 17:57
Richtung 2 EUR oben gehen.
1.In Australien wird schon wieder Tennis vor Zuschauern gespielt.
2.Lazio heute bärenstark gegen eine Spitzenmannschaft
3.Tabelarisch klopft Lazion wieder an den CL Plätzen an

Wenn die jetzt auch noch gegen Cagliari unf Inter gewinnen dann ist sogar der Angriff die Spitze möglich echt möglich.

Ich leg mal am Montag nach weil die Mannschaftsleistung mich wirklich überzeugt hat und auch ein Weiterkommen in der CL nicht absolut unmöglich ist.

Ein weiteres Abrutschen unterhalb von 1 EUR halte ich für sehr unwahrscheinlich. Derzeit sind die Chancen in meinen Augen größer als die Risiken  

374 Postings, 485 Tage LannigstaKursziele

 
  
    #2713
1
01.02.21 08:04
Ruck Zuck Richtung 2 Euro... Ich würde mich riesig darüber freuen wie wir alle.
Wir hatten schon oft irgendwelche Kursexplosionen vorausgesehen und es ist leider nie etwas passiert.
Nach dem CL weiterkommen zum Beispiel ging es erstmal richtig abwärts.
Wir haben nun 5 Siege in Folge geholt und der Kurs ging seitdem eher leicht zurück anstatt nach oben.
Versteht mich nicht falsch. Ich bin hier selbst investiert und war von der Leistung begeistert.
Auch ich überlege in der Euphorie nochmals aufzustocken weil ich den Kurs einfach nicht nachvollziehen kann.
Ich sehe es wie du, Coolio79. Es ist einfach nicht zu erklären weshalb die Market Cap.bei 72 Mio.liegt.
Wir haben darüber schon zigmal geschrieben das diese Bewertung viel zu niedrig liegt und das eigentlich ein Blinder sehen müsste.
Sind wir die Einzigen die so denken??
Werfen wir aber mal den Blick aufs sportliche Geschehen. Die Leistung gegen den Angstgegner der letzten Jahre war rundum gelungen. Das man Bergamo nicht komplett ausschalten kann war logisch. Nach vorne sah das richtig gut aus. Und das dann 2 Joker letztendlich den Sieg eintüten war auch für sie persönlich sicherlich mal ein kleiner Befreiungsschlag.
Schade nur das alle Kontrahenten ebenfalls gewonnen haben. Das kann und wird nächste Woche vermutlich schon wieder ganz anders aussehen.
Nun stehen noch 2 normale Wochen an bevor der Spielplan wieder straffer wird.
Man hat in der Liga in den nächsten 11 (!!!) Spielen nur die Duelle gegen Inter und Juve was Teams von oben angeht.
Die anderen 9 Spiele sind alles gegen Mannschaften ab Platz 9 abwärts. In der Phase haben wir in der Hinrunde leider viel zu wenig Punkte geholt sonst stünden wir tabellarisch noch ein paar Plätze weiter oben.
Mit der Leistung von gestern sind auf jeden Fall auch Punkte gegen die Topteams drin.
Gegen die anderen Mannschaften muss einfach genauso motiviert agiert werden dann wird sich das auch in den Resultaten wiederspiegeln. In der Phase der Saison kann in der Tabelle richtig geklettert werden.
Schauen wir mal ob die Leistung von gestern heute an der Börse irgendeinen Anklang findet.

 

434 Postings, 1479 Tage wassolldasdennPrognosen

 
  
    #2714
01.02.21 12:24
Durch den Sieg gestern hat sich die Prognose für Lazio, die Champions League zu erreichen immerhin von 15% auf 25% erhöht, gleichzeitig sank die Wahrscheinlichkeit bei Atalanta von über 70% auf jetzt 54%. Lazio ist also nach wie vor Außenseiter und wird am Ende von fivethirtyeight auf Rang 7 gesehen. Das könnte für EL-Quali sogar reichen, denn das Halbfinale im Coppa bestreiten ja Juve, Inter, Napoli und Atalanta. Die haben nun also zwei englische Wochen vor sich, während sich Lazio voll und ganz auf die Ligaspiel fokussieren kann. Ich sehe es wie Lannigsta: die Spiele gegen die untere Tabellenhälfte haben in der Hinrunde einige Punkte gekostet, wird das abgestellt und man punktet hier konstant, ist einiges machbar. Dann kannst du auch gegen die Großen verlieren.
Im Achtelfinale der Champions League sehe ich hingegen wenig Chancen, natürlich spielt Bayern in der Liga gerade nicht überragend dominant, aber sie gewinnen halt trotzdem. Und die können sich erfahrungsgemäß auch steigern, wenn es darauf ankommt. Bei den Wettanbietern ist Bayern gemeinsam mit ManCity aktuell favorisiert. Lazio werden von allen verbliebenen Teams die schlechtesten Chancen eingeräumt, man ist also glasklarer Außenseiter und ich gehe von einem sehr souveränen Weiterkommen der Bayern aus. Was ja letzten Endes für die Liga wieder vorteilhaft sein kann, denn Juve hat aus meiner Sicht recht gute Chancen, in der CL weiterzukommen, auch Atalanta sehe ich gegen Real nicht komplett chancenlos. Dazu sind Milan, Roma und Napoli in ihren Europa League-Spielen allesamt relativ klar favorisiert, die haben also vermutlich zumindest zum Teil eine länger andauernde Mehrbelastung.
Jetzt muss man natürlich gegen Cagliari gewinnen, dann wird man die Roma oder Juve in der Tabelle einkassieren, die gegeneinander spielen. Danach gegen Inter wird es richtig schwer, aber an dem Spieltag spielen Napoli und Juve gegeneinander, sodass man selbst bei einer Niederlage den Anschluss nicht verlieren würde. Das Auftreten gestern war sehr vielversprechend, man hat gegen die zweitbeste Offensive der Liga nur zwei Torchancen zugelassen, was Milinkovic-Savic da teilweise im Mittelfeld veranstaltet hat, war einfach pure Weltklasse. Wenn alle Schlüsselspieler (mMn sind das Acerbi, Lazzari, Leiva, Milinkovic-Savic, Alberto, Correa, Immobile) die restliche Saison über einigermaßen gesund bleiben, kann Lazio in der Liga durchaus Rang 4 erreichen. Man muss dann halt, wie schon erwähnt, vor allem gegen die Gegner aus der unteren Tabellenhälfte solche Leistungen wie gestern abrufen und diese Spiele überwiegend souverän gewinnen.  

12 Postings, 475 Tage NeumondNoch ...

 
  
    #2715
1
01.02.21 20:30
...würde Ich Lazio nicht vom erreichen des Viertelfinals abschreiben. Zwei Spiele in drei Wochen gegen ein "besser" besetztes Team . Das kann Simone Inzaghi ;) Sollte Musaccio schnell zur Bestform auflaufen, wird es ein fantastisches Frühjahr.  

434 Postings, 1479 Tage wassolldasdennKorrektur

 
  
    #2716
06.02.21 09:29
Ich muss mich korrigieren: Rang 7 wird auf keinen Fall für die Europa League reichen. Ab dieser Saison ist es nämlich so, dass sich die ersten 4 wie gehabt für die Champions League qualifizieren. Der 5. für die Europa League, der 6. für die letzte Qualifikationsrunde zur neuen Europa Conference League. Platz 5 und 6 verschieben sich vermutlich nur dann nach hinten, wenn der Pokalsieger unter den ersten 6 landet. Heißt also: Rang 7 reicht im optimalen Fall lediglich für die letzte Qualirunde zur nicht sehr attraktiven Conference League. Dafür wäre die Europa League nächste Saison deutlich attraktiver und auch lukrativer. Dafür müsste man aber mindestens 6. werden (das würde diese Saison vermutlich reichen), für eine sichere Qualifikation unabhängig davon, wo der Pokalsieger am Ende steht, braucht es Rang 5.  

159 Postings, 1305 Tage Coolio79Die Konkurrenz lässt federn...

 
  
    #2717
06.02.21 22:33
Atalanta gibt eine 3:0 Führung aus der Hand, Rom verliert vs. Juve und Neapel lässt wohl auch grade Punkte liegen. Wenn es gut läuft können wir morgen vorerst auf Platz 4 springen mit einem Sieg. Wer hätte das vor 5 Woche gedacht ?!?!  

213 Postings, 1530 Tage bruthoSpieltag

 
  
    #2718
07.02.21 11:56
Wirklich top bis jetzt. Vielleicht schon die Auswirkungen vom Pokalspiel unter der Woche von Bergamo und Neapel... Hoffentlich beide plus noch as Rom hintendran lassen. Aber da sind Siege Pflicht. (Gegen inter auch gern nur 1 Punkt). Kenn mich aktuell net so gut aus wie es finanziell aussieht. Scheinbar viel besser als bei der direkten Konkurrenz. Daher sehe ich die aktuelle Situation (so schlimm sie für alle Vereine ist) auch als Chance weil man sich vielleicht doch etwas weiter strecken kann als andere (was bei Lazio ja bis jetzt doch mit Weitsicht und Vernunft gemacht wurde).
Stadien werden hoffentlich auch bald wieder geöffnet werden. Also Richtung Ende Frühling / Sommer.
Dann sollten sich die Ergebnisse und die Leistung auch wieder stärker im Kurs bemerkbar machen.  

2982 Postings, 4569 Tage bochum1848Und schon ist man

 
  
    #2719
08.02.21 08:50
Vierter .. Aber das war mal wieder eine ziemlich maue Vorstellung gegen einen Abstiegskandidaten! Die Lazio Truppe will halt gefordert werden ;-)

102256 Postings, 7732 Tage Katjuschamaue Vorstellung, aber so zu erwarten gewesen

 
  
    #2720
1
08.02.21 16:44
Das hatte ich vor einer Wioche bei w:o geschrieben. Hat sich für mich voll bestätigt.

"Da kommen wir aber auch zum einzigen Punkt, der mir bei Lazio sportlich ein bißchen Sorgen macht. Die ganze Spielphilosophie ist eigentlich darauf ausgelegt, eine sehr gute Raumaufteilung zu haben und ein sehr gutes Umschaltspiel. Das bringt Lazio eine hohe Stabilität, was ja auch der Grund dafür ist, dass ich in den Foren Lazio für nicht so chancenlos gegen die Bayern halte wie allgemein getan wird. Aber gegen schwächere Teams in der Seria A, die sich hinten reinstellen, wird Lazio viel Geduld brauchen, weil dieses Umschaltspiel gerade gegen tief stehende Gegner nicht funktionieren wird. Da muss man dann versuchen, durch Standards mit SMS und Aliberto oder einem effektiven Immobile dann halt mal 1:0 zu gewinnen."


Und wie ist es gestern gelaufen? Knapp 1:0 gewonnen durch gewonnenes Kopfballduell SMS und effektivem Immobile. :)

374 Postings, 485 Tage LannigstaWohl wahr

 
  
    #2721
09.02.21 09:50
Das Spiel am Wochenende war sicherlich nicht der Hit.
Allerdings waren auch die äußeren Bedingungen nicht gerade ein Vorteil für Lazio.
Es hat phasenweise geschüttet wie aus Eimern. Trotzdem ist die Problematik gegen die kleineren Teams nicht von der Hand zu weisen.
Das sieht man auch am Torverhältnis. Vor allem an den eigenen Treffern. Da hat man mit 36 Treffern schon mit Abstand die wenigsten innerhalb der Top 7 Mannschaften.
Nun geht es am Wochenende ja gegen Inter und man kann sich auf seine Stärken konzentrieren.
Ganz chancenlos sehe ich uns da auf keinen Fall auch wenn ich Inter nach wie vor auf Platz 1 am Ende der Saison tippen würde.
Wie schon erwähnt kommen danach für mich die wichtigen Wochen. Außer gegen Juve geht es dann nur gegen "schlechtere" Mannschaften. Die Bollwerke gilt es dann zu knacken um viel mehr Punkte einzufahren als in der Hinrunde.
Ich bin aber echt guter Dinge das es klappen wird. Man hat zur Not mit Muriqi vielleicht auch mal einen Brecher der einen wichtigen Kopfballtreffer zum Ende hin erzielen kann.
Mit gefallen zur Zeit echt am meisten die beiden Außenspieler. Vor allem Lazzari macht richtig Betrieb über seine Seite.
Genau solche Antritte zur Grundlinie mit einer passenden Flanke könnten die Unterschiede gegen tiefstehende Gegner machen.
Sobald wir 1:0 führen und der Gegner kommen muss sollte uns das Spiel wieder liegen.
Es muss dann hoffentlich nicht immer so eine Zitterpartie wie am Sonntag werden.
Souverän sieht dann schon anders aus. Gegen Bayern rechne ich nach wie vor mit einem Ausscheiden ohne große Chance. Die werden da wieder so abgeklärt ran gehen und ihr Ding durchziehen. Das schöne ist das kaum einer was von Lazio in den Spielen erwartet.
Nun freue ich mich erstmal über das Tabellenbild und auf das Spiel am Sonntag. Wird hoffentlich ein geiler Kick.
Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht und können dem Spieltag entspannt entgegenblicken. Wir sind wieder oben dabei!
 

2982 Postings, 4569 Tage bochum1848Herr Lannigsta

 
  
    #2722
09.02.21 10:14
Aufgrund von Aktien fühlen sie sich also als ein Teil von Lazio???
Wir / Uns / etc in mindestens jedem 2.Satz  ;-)
Meinen Sie nicht das Sie etwas überdrehen?

374 Postings, 485 Tage LannigstaSorry dafür

 
  
    #2723
09.02.21 11:11
Es ist für mich halt mehr als ein Invest. Es ist eine Fußballaktie von einem Verein welchen ich dank Pavel Nedved geil finde.
Er war damals inder Jugend ein Idol für mich und ist halt bei Lazio groß und erfolgreich geworden.
Dann ist das ganze etwas abgeflacht aber spätestens mit Miro Klose kam das Interesse wieder zurück.
Ich fiebere bei Lazio fast genauso mit wie bei meinem Verein hierzulande.
Wie gesagt es ist mehr als nur ein Invest mit dem ich vielleicht irgendwann etwas Geld verdienen möchte.
Ich werde versuchen die Emotionen bei den nächsten Beiträgen etwas im Zaum zu halten. Ob es gelingt werden wir sehen.  

46 Postings, 4423 Tage don_smTabellenführung

 
  
    #2724
13.02.21 22:59
Ich bin gespannt, ob Inter - nach der heutigen Niederlage von Milan - die Chance auf die Tabellenführung liegen lässt.  

374 Postings, 485 Tage LannigstaZusammenfassung vom Wochenende

 
  
    #2725
2
15.02.21 07:58
Leider gab es wie zu erwarten eine Niederlage bei Inter.
Nach zuvor 6 Siegen in Folge ist dies aber zu verschmerzen. Nun ist nochmal eine freie Woche bevor es in der CL weitergeht.
Bei der Konkurrenz gab es leider viele Siege weshalb Lazio in der Tabelle wieder auf Platz 7 abgerutscht ist.
Allerdings sind es gerade einmal 3 Punkte Rückstand auf den 3.Platz. Bergamo tut sich aktuell schwer (Last Minute Sieg) und bei
Neapel kriselt es ebenfalls. Leider haben auch sie am Wochenende gegen Juve gewonnen.Ich sehe nach wie vor Juve und Inter über den anderen Teams. Ansonsten ist zwischen Platz 3 und 7 wirklich alles möglich.
Für die Euro League Teilnehmer AC, AS und Neapel beginnt nun die stressige Zeit. Alle 3 Teams sind in ihren Begegnungen favorisiert. Hoffen wir also mal auf ein Weiterkommen. Dann spielen die 3 Mannschaften anstatt 2 Spiele wie Lazio in der CL gleich 4 mal in dem gleichen Zeitraum.
Das könnte vom Ligabetrieb ablenken bzw.enorme Kräfte rauben und somit Punkte kosten.
Für Lazio stehen nun drei Liga Partien gegen Teams aus dem Mittelfeld an (Sampdoria 10.,Bologna 12., FC Turin 17.Platz ) bevor es dann gegen Juve geht. In der Hinrunde hat Lazio gegen die 3 genannten Teams 2 Siege und eine 0:3 Niederlage gegen Sampd.geholt.
Auch nach Juve kommen erstmal nur noch Gegner ab Rang 9 abwärts. In diesen vielen Spielen gegen die kleineren Teams wird sich entscheiden ob es nächstes Jahr in die CL, EL oder gar nichts geht. Die Konkurrenten um die europäischen Plätze nehmen sich in der Zeit schließlich auch in vielen direkten Duellen gegenseitig die Punkte weg. Sollten die Hausaufgaben konstant erledigt werden (max.2 Ausrutscher gegen kleine Teams)  ist in dieser Saison wirklich noch unfassbar viel drin in der Liga. Das hat letztes Jahr in der Rückrunde auch bestens geklappt bis die Corona Unterbrechung kam. Es darf sich natürlich keiner der Schlüsselspieler länger verletzen bzw.eine Sperre kassieren.
Das CL Spiel gegen die Bayern sehe ich nur als nettes Zubrot an. Bei den Maschinen von Bayern kann ich mir aktuell keinen wirklichen Ausrutscher vorstellen. Vor allem nicht in zwei Spielen.  

Seite: < 1 | ... | 107 | 108 |
| 110 | 111 | ... 112  >  
   Antwort einfügen - nach oben