Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DirectorsDealings zu Tiefstkursen,demnächst sicher


Seite 7 von 7
Neuester Beitrag: 25.01.10 09:19
Eröffnet am: 17.09.08 10:13 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 154
Neuester Beitrag: 25.01.10 09:19 von: Peddy1978 Leser gesamt: 49.188
Forum: Börse   Leser heute: 4
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
>  

836 Postings, 3694 Tage Jack_01Sigi,

 
  
    #151
2
16.11.09 12:40
die Entscheidung mußt du selbst treffen, denn es ist DEIN Geld, was du setzt.
Renn bloß keinen Gurus nach, sondern wäge SELBST in aller Ruhe Vor- und Nachteile ab und informiere dich vorher über die Firma, in die du investierst.

Du willst langfristig erfolgreich sein und nicht heute ein wenig gewinnen und morgen ALLES verlieren.
Das wäre Zockermentalität und die ist fehl am Platz.

Klöckner & Co. ist interessant, weil:

1. Schuldenfrei
2. Kosten werden reduziert
3. Übernimmt Firmen, die ebenfalls schuldenfrei sind und hohe Gewinnmarge haben
4. Schüttet keine Dividenden aus, die man sich nicht leisten kann, nur um Shareholder-Value zu huldigen, d.h.
Management (Gisbert Rühl) handelt vernünftig und mit Augenmaß
5. Hoffen auf Anziehen der Konjunktur und damit Stahlnachfrage
-----------
>>> Wenn der Käse spricht, schweigen die Löcher.<<<

2539 Postings, 3683 Tage Peddy1978Super zusammengefaßt,Danke Dir Jack_01

 
  
    #152
16.11.09 17:25
Du hast es Kompakt auf den Punkt gebracht.
-----------
"Neu",mit verbesserter Rezeptur,noch Pflegeleichter...
Nur wo Peddy(19)78 dran steht ist auch Peddy78 drin.
Nicht nur im Namen.

2539 Postings, 3683 Tage Peddy1978Thyssen vs.Klöckner & Co und SMA

 
  
    #153
22.01.10 07:56
"Schön" das bei Thyssen endlich Stimmung in der Hütte ist und es scheinbar heftig zugeht.

http://www.ariva.de/news/video/...yssenKrupp-Hauptversammlung-3205835

Konnte ich nicht nachvollziehen wieso eine Thyssen stieg und stieg und eine Klöckner & Co nicht mehr von der Stelle kam. Auch wenn es mich für die Aktionäre natürlich freute und ich Thyssen Krupp nach wie vor für keine schlechte Aktie halte,
was die Performance ja auch gezeigt hat,nur halte ich Klöckner & Co nach wie vor und JETZT erst Recht (nach dem korrigierten Rechtsspruch und damit höherem Gewinn für Interessanter und Aussichtsreicher zumal die ihre Kosten im Griff haben,das ist scheinbar nicht überall so.
Und vollmundige Versprechen müssen eben auch eingehalten werden,
und Dampfplaudern kann jeder und kann man viel.
Die Rechnung/Quittung kommt dann später,
wie jetzt bei Thyssen Krupp.

Zu SMA #150
Zu 77 € war das absolut richtig die Gewinne laufen zu lassen und abzusichern.
Wie es weiter geht?
Schaut einfach im entspr. SMA Thread IM CLUB.


-----------
"Neu",mit verbesserter Rezeptur,noch Pflegeleichter...
Nur wo Peddy(19)78 dran steht ist auch Peddy78 drin.
Nicht nur im Namen.

2539 Postings, 3683 Tage Peddy1978Klöckner & Co bläßt zum Angriff:

 
  
    #154
25.01.10 09:19
http://www.ariva.de/news/Kloeckner-Co-uebernimmt-Blaesi-AG-3218051

Nur zur Info,
diese Nachricht soll weder zum Kauf aufrufen noch davor warnen.
Rein zur Information.

Ferner möchte ich auf einen Interessenskonflikt hinweisen da ich selber eine größere Stückzahl Aktien von Klöckner & Co besitze.
-----------
"Neu",mit verbesserter Rezeptur,noch Pflegeleichter...
Nur wo Peddy(19)78 dran steht ist auch Peddy78 drin.
Nicht nur im Namen.

Seite: < 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben