Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DirectorsDealings zu Tiefstkursen,demnächst sicher


Seite 2 von 7
Neuester Beitrag: 25.01.10 09:19
Eröffnet am: 17.09.08 10:13 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 154
Neuester Beitrag: 25.01.10 09:19 von: Peddy1978 Leser gesamt: 48.922
Forum: Börse   Leser heute: 6
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  

3758 Postings, 4128 Tage Phantasmorgaria*

 
  
    #26
2
19.09.08 18:19
gestern noch am Boden zerstört, heute teilweise bis 16 % im Plus, na wer werkelt denn da herum, wollte die Aktie zermürben, hoffe nur der Kurs nähert sich wieder der permanenten wiederholten Empfehlung der Analysten Kz 45€
 

3873 Postings, 3994 Tage TGTGTNaja

 
  
    #27
3
19.09.08 20:49
meine Befürchtung wäre ja auch, dass, das nur eine Eintagsfliege ist.
Hoffentlich ist das nicht der Fall.
Zumindest kauft der Vorstand permanent, ob das ein gutes oder schlechts Zeichen ist, wird sich zeigen.
 

3873 Postings, 3994 Tage TGTGTBisher

 
  
    #28
3
21.09.08 01:43
haben wir bei fast jedem Hexensabatt, wenn Thyssen zugelegt hat, die Tage dannach verloren, umgekährt wiederrum gewonnen.
ob das dieses mal wohl anders ist?
Also ich glaube es nicht.  

3202 Postings, 4789 Tage LimitlessIch tippe mal am montag

 
  
    #29
5
21.09.08 12:06
auf gute grüne kurse !   limi  

3873 Postings, 3994 Tage TGTGTIch

 
  
    #30
4
21.09.08 13:34
eher auf rote.  

17100 Postings, 5120 Tage Peddy78Bei Thyssen Krupp und Co,das hat schonmal geklappt

 
  
    #31
1
22.09.08 09:40
Schön,

weiter gehts,
wir befinden uns ja NOCH am Anfang.

Ganz besonders bei Klöckner & Co,
aber das Outperformen wird weiter gehen bzw. kommen.

Schon (spätestens wenn nicht schon früher) im Oktober.
Ihr werdet sehen.
Peddy78  

17100 Postings, 5120 Tage Peddy78DirectorsZDealings:Douglas Holding von Dr.Oetker

 
  
    #32
2
22.09.08 10:00
Das riecht nach höheren Kursen,
auch wenn es interessantere Werte gibt,
ist es doch interessant und deswegen wollte ich euch das nicht vorenthalten.

www.comdirect.de
(...)

News - 22.09.08 09:52
Hugin DirectorsŽ Dealings: Douglas Holding AG

Directors' dealings: Douglas Holding AG: Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach § 15a WpHG

Douglas Holding AG / Directors' dealings: Mitteilungen über Geschäfte von Führungspersonen nach § 15 a WpHG

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach § 15a WpHG verarbeitet und übermittelt durch Hugin. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

--------------







--------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen

--------------------------------------------------

Dr. August Oetker Finanzierungs- und Beteiligungsgesellschaft mbH

juristische Person, Gesellschaft oder Einrichtung in enger Beziehung - zu einer Person mit Führungsaufgaben

Die Dr. August Oetker Finanzierungs- und Beteiligungsgesellschaft mit beschränkter Haftung ist nahe stehende juristische Person von Herrn Dr. h. c. August Oetker und Herrn Dr. Ernst F. Schröder, jeweils Mitglieder des Aufsichtsrates der DOUGLAS HOLDING AG im Sinne des § 15 a WpHG.



--------------------------------------------------

Bezeichnung der Finanzinstruments

--------------------------------------------------

ISIN..........................: DE0006099005 Bezeichnung...................: Aktien





--------------------------------------------------

Angaben zur Transaktion

--------------------------------------------------

Geschäftsart..................: Erwerb durch Optionsausübung (Andienung) Datum.........................: 19.09.2008 Ort (Börsenplatz).............: außerbörslich Preis.........................: 39,50 Währung.......................: EUR Stückzahl.....................: 250.000 Geschäftsvolumen..............: EUR 9.875.000,00



Douglas Holding AG Kabeler Str. 4 Hagen D-58099 Deutschland

Index: - CDAX - CLASSIC All Share - HDAX - MDAX - MIDCAP - Prime All Share Notiert: - Freiverkehr in Bayerische Börse München - Amtlicher Markt in Börse Berlin - Amtlicher Markt in Börse Düsseldorf - Freiverkehr in Börse Stuttgart - Amtlicher Markt in Frankfurter Wertpapierbörse - Prime Standard in Frankfurter Wertpapierbörse - Amtlicher Markt in Hanseatische Wertpapierbörse zu Hamburg - Freiverkehr in Niedersächsische Börse zu Hannover



--- Ende der Mitteilung ---

Douglas Holding AG Kabeler Str. 4 Hagen Deutschland

WKN: 609900; ISIN: DE0006099005; Index: CLASSIC All Share, MDAX, Prime All Share, CDAX, HDAX, MIDCAP; Notiert: Prime Standard in Frankfurter Wertpapierbörse, Amtlicher Markt in Börse Berlin, Freiverkehr in Bayerische Börse München, Amtlicher Markt in Börse Düsseldorf, Freiverkehr in Börse Stuttgart, Amtlicher Markt in Hanseatische Wertpapierbörse zu Hamburg, Freiverkehr in Niedersächsische Börse zu Hannover, Amtlicher Markt in Frankfurter Wertpapierbörse;

http://www.douglas-holding.de

Copyright © Hugin AS 2008. All rights reserved.

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
DOUGLAS HOLDING AG Inhaber-Aktien o.N. 33,17 +0,33% XETRA
 

17100 Postings, 5120 Tage Peddy78Post.31 & diesen Thread beachten und GEKAUFT HABEN

 
  
    #33
22.09.08 10:59
Der OUTPERFORMER für Sept.-Dez. 2008!

Wetten?

http://www.ariva.de/...X_Kling_Kloeckner_chen_Co_zum_Einstieg_t346204  

8889 Postings, 4780 Tage petrussLieber mal

 
  
    #34
4
22.09.08 11:03
diese Woche abwarten, es wird wieder schwache Tage zum Kaufen geben. Ist jedenfalls meine Meinung.  

3202 Postings, 4789 Tage Limitlessda hat petruss

 
  
    #35
3
22.09.08 13:08
recht !
Die nerven liegen ja immer noch blank - vertrauen ist noch nicht da !
Bei mir jedenfalls ...
limi  

17100 Postings, 5120 Tage Peddy78Wir haben einen schwachen Tag! Mein Vertrauen ist

 
  
    #36
22.09.08 13:34
Da und ich bin gleich wieder weg.

DANKE fp...

auch wenn ICH hier etwas falsch gemacht habe geht es weiter das Theater und ich geh wieder.

Dann eben Keine News mehr für EUCH,
wenn fp lieber löscht als sich mal persönlich mit usern in Verbindung zu setzen wie es seine Kollegen tun.

 

8889 Postings, 4780 Tage petrusspeddy78/Limi

 
  
    #37
1
22.09.08 16:42
@Peddy78
Deinen Post habe ich nicht verstanden. Ich hoffe, Du fühltest Dich nicht durch meinen Post angepisst oder so. Das war jedenfalls nicht meine Absicht. Ich finde Deinen Einsatz/Aktivität bei Ariva sehr gut, auch wenn Du manchmal etwas zu euphorisch bist und zu früh zum Einstieg bläst, finde ich. :)
Bei TP ist ja alles klar, da bin ich bei Dir. Aber die Märkte gefallen mir gar nicht. Sämtliche Longs habe ich Freitag verkauft! Warte jetzt nur ab.

@Limi
Also das Wort vertrauen im Zusammenhang mit der Börse scheint mir gänzlich unpassend. Diese Floskel wird ja gern in denn Medien verbreitet soll aber nur eine Art Sicherheit suggerieren. Mit vetrauen verliert es sich halt leichter. :) Misstrauen ist für mich der beste Ratgeber. Auch wenn ich Aktie XY kaufe bin ich mistrauisch und daher kann ich auch Risiken besser abschätzen. Weil, wer vetrauen hat, hat doch eigentlich schon die rosarote Brille auf. LG

 

17100 Postings, 5120 Tage Peddy78@petruss @Post. 34 & 37 und zu Klöckner:

 
  
    #38
23.09.08 08:50
Hi petruss,

Kein Problem,
und Danke für DEINE MEINUNG.
Ein Forum wie Ariva es NOCH ist ist genau dafür da,
unterschiedliche Meinungen auszutauschen und solange es SACHLICH geschieht ist es doch mehr als OK.
Aber das geht HIER bei Ariva leider verloren,
übrig bleibt das "Sinnfreie-Dummgelaber" Hier.
Solange es so sachlich ist wie von Dir immer gerne,
das andere brauch Ariva nicht und ich werde dafür kämpfen das Ariva das bleibt was es mal WAR:
Ein Forum zum Meinungs- und Informatironsaustausch.
Wer das ebenfalle erhalten möchte kämpft mit,
die ANDEREN trauern um Ariva oder kehren Ariva den Rücken wenn es total verkommen ist.
IHR habt die Wahl.

PS:
Das ich OFT zu FRÜH zum Einstieg blase,
weiß ich.
Aber leiber zu rüh als zu spät,
und in der Regel braucht ihr ja auch noch ein bißchen Zeit bis ihr euch über den entsprechenden Wert informiert habt,
was ihr ja immer machen solltet denn ihr handelt auf euer Risiko,
egal was Peddy78 hin oder her blubbert.

Hoffe es hilft mehr als das es schadet,
wie lange noch HIER?

Danke.  

17100 Postings, 5120 Tage Peddy78@Post. 2 nach DDs zu Höft & Wessel

 
  
    #39
25.09.08 09:33
http://www.finanzen.net/analyse/...Euro_attraktiv-ExtraChancen_304362

25.09.2008 08:56

Höft & Wessel unter 5 Euro attraktiv (ExtraChancen) Hagen (aktiencheck.de AG)
- Die Experten von "ExtraChancen" halten das Niveau unter 5 Euro bei der Aktie von Höft & Wessel (ISIN DE0006011000/ WKN 601100) für attraktiv.

Die Aktie der Höft & Wessel AG halte sich auch in der derzeit sehr unruhigen Börsenphase erstaunlich stabil. Neben der beachtlichen Gewinnentwicklung und den attraktiven Aufträgen würden auch die massiven Insiderkäufe in diesem Monat bei dem "Top-Investment der Woche" der Experten vom 27. September 2007 aufhorchen lassen.

Die Höft & Wessel AG, die Ticketautomaten aber auch andere Produkte und Lösungen für namhafte Firmen aus Handel, Logistik und Verkehr herstelle, habe in den ersten sechs Monaten eine beeindruckende Entwicklung hinter sich.

Zwar habe beim Umsatz "nur" das - allerdings hohe - Niveau des Vorjahres von 42,5 Mio. Euro gehalten werden können, auch weil die Abschwächung des Britischen Pfunds die Erlöse um 4% reduziert habe; doch gleichzeitig sei in diesem Zeitraum das Betriebsergebnis verdreifacht worden - von 0,3 Mio. auf 0,9 Mio. Euro. Dazu hätten nach Angaben des Unternehmens vor allem größere Auslieferungen im Geschäftsfeld Ticketing beigetragen.

Und auch die Bestellungen bei den Hannoveranern seien hoch geblieben. So seien im ersten Halbjahr neue Aufträge mit einem Gesamtvolumen von 44,1 Mio. Euro in die Bücher aufgenommen worden. Der Auftragsbestand habe sich damit auf 117,5 Mio. Euro erhöht.

Eine der Bestellungen sei von der Deutschen Lufthansa gekommen, die im Juli 310 Self-Check-in Terminals geordert habe. "Mit diesem Auftrag festigen wir unsere gute Marktstellung in Europa und gehen davon aus, mit dieser Referenz weitere Aufträge zu erhalten", erläutere Thomas Wolf aus dem Vorstand von Höft & Wessel.

Angesichts der positiven Entwicklung habe auch die Jahresprognose weiter Bestand, demnach werde eine Steigerung des Umsatzes auf rund 108 Mio. Euro und eine weitere Verbesserung des Betriebsergebnisses erwartet.

Die Aktie, die die Experten im September des vergangenen Jahres (Empf.-Kurs 5,16 Euro) vorgestellt hätten, sei in der Spitze auf über 6 Euro gestiegen, bewege sich derzeit aber wieder knapp unter 5 Euro. Ein attraktives Niveau, das sehe offensichtlich auch Aufsichtsrat Manfred Zollner so, denn die Zollner Elektronik AG habe im September über 70.000 Aktien zu 4,80 Euro erworben und halte damit mittlerweile über 10% der Anteile.

Die NordLB habe Mitte August für diesen Wert die Coverage aufgenommen und dabei ein Kursziel von 6,45 Euro ermittelt. Die Empfehlung der Analysten laute "kaufen".

Nach Ansicht der Experten von "ExtraChancen" ist das Niveau unter 5 Euro bei der Aktie von Höft & Wessel attraktiv. (Analyse vom 24.09.2008) (25.09.2008/ac/a/nw) Analyse-Datum: 25.09.2008
Kommentare zu diesem Artikel
Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.

Analysen zu Höft & Wessel AG
08:56 Uhr Höft & Wessel unter 5 Euro attraktiv ExtraChancen  
08.09.2008 Höft & Wessel kaufen Dr. Kalliwoda Research GmbH  
13.08.2008 Höft & Wessel kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)  
24.07.2008 Höft & Wessel ein Schnäppchen Focus Money  
16.07.2008 Höft & Wessel chancenreich Der Aktionär  
News zu Höft & Wessel AG
17.09.08 HUGIN NEWS/Stimmrechte: Höft & Wessel AG: Veröffentlichung gem. § 26 Abs.1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
17.09.08 Hugin Stimmrechte: Höft & Wessel AG
17.09.08 Hugin Stimmrechte: Höft & Wessel AG
12.09.08 Höft & Wessel baut Almex-Standort in Großbritannien aus
07.08.08 Höft & Wessel: Betriebsergebnis steigt im ersten Halbjahr deutlich
01.08.08 Hugin Hinweisbekanntmachung: Höft & Wessel AG
02.07.08 TecDAX Schluss: Spürbare Verluste, Solarwerte auf Talfahrt, Wirecard knicken ein
02.07.08 TecDAX am Mittag: Weiter im Minus, Solarwerte und Wirecard belasten
 

17100 Postings, 5120 Tage Peddy78Nach DDs zu ThyssenKrupp,Aktie schon im + & Tschö

 
  
    #40
25.09.08 09:35
Dann gibt es sowas demnächst eben nicht mehr von mir,
zumindest HIER.

Selber schuld Ariva...& Co (IHR die IHR NICHTS macht gegen den Niedergang bei / von Ariva

http://www.finanzen.net/analyse/ThyssenKrupp_kaufen-AC_Research_304327

24.09.2008 16:26

ThyssenKrupp kaufen (AC Research)Westerburg (aktiencheck.de AG) - Der Analyst Henning Wagener von AC Research erhöht sein Rating für die Aktien von ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) von zuvor "akkumulieren" auf jetzt "kaufen".

Die Gesellschaft habe Aufträge aus Russland und der Ukraine erhalten.

Demnach werde die Tochter ThyssenKrupp Elevator für den neuen Mercury City Tower in Moskau insgesamt zehn TWIN-Systeme, 19 herkömmliche Aufzüge sowie drei Fahrtreppen liefern. Zudem sei die Tochter mit der Lieferung von insgesamt 14 TWIN-Systemen sowie zwölf herkömmlichen Aufzügen für das neue Mirax Plaza in Kiew beauftragt worden. Des Weiteren sei die Tochter mit der Lieferung von insgesamt 140 Anlagen für ein neues Terminal auf dem Vnukovo International Airport in Moskau beauftragt worden. Finanzielle Einzelheiten zu den Aufträgen seien nicht bekannt gegeben worden.

Nach Ansicht der Analysten von AC Research seien die Auftragsvergaben positiv zu werten. So verfüge die Gesellschaft damit über weitere wichtige Referenzprojekte auf den Wachstumsmärkten Russland und Ukraine.

Die Aktie der Gesellschaft habe in den letzten Wochen deutlich an Wert verloren. Ursächlich hierfür seien nach Ansicht der Analysten von AC Research auch Befürchtungen um eine sinkende Stahlnachfrage. Diese seien auch durch eine Ankündigung des Konkurrenten ArcelorMittal beflügelt worden. So erwäge der Konkurrent eine 15%-ige Kürzung der Stahlproduktion in Europa und den USA. Allerdings würden die Produktionskürzungen insbesondere den in der Bauindustrie verwendeten Langstahl betreffen. ThyssenKrupp stelle aber Flachstahl her. Allerdings könne es auch hier vor dem Hintergrund des schwierigen Marktumfeldes vor allem in der Automobilindustrie im kommenden Jahr zu einem Nachfragerückgang kommen. Man rechne insgesamt mit einem schwieriger werdenden Marktumfeld für das Unternehmen.

Beim gestrigen Schlusskurs von 24,59 Euro erscheine das Unternehmen mit einem KGV 2007/2008e von rund 6 nach den jüngsten Kursverlusten trotz des wahrscheinlich schwieriger werdenden Marktumfeldes und des Risikos weiter steigender Rohstoffkosten noch günstig bewertet. Daher rechne man ausgehend vom aktuellen Kursniveau in den kommenden Monaten mit einer Outperformance der Aktie im Vergleich zum Gesamtmarkt.

Die Analysten von AC Research erhöhen ihr Rating für die Aktien von ThyssenKrupp von zuvor "akkumulieren" auf jetzt "kaufen". (Analyse vom 24.09.2008) (24.09.2008/ac/a/d)
Analyse-Datum: 24.09.2008
Kommentare zu diesem Artikel
Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.

Analysen zu ThyssenKrupp AG
24.09.2008 ThyssenKrupp kaufen AC Research  
18.09.2008 ThyssenKrupp kaufen Independent Research GmbH  
18.09.2008 ThyssenKrupp kaufen Wertpapier  
11.09.2008 ThyssenKrupp outperform Credit Suisse Group  
10.09.2008 ThyssenKrupp akkumulieren Independent Research GmbH  
News zu ThyssenKrupp AG
24.09.08 ThyssenKrupp erhält Aufträge aus Russland und der Ukraine
19.09.08 XETRA-SCHLUSS/Plus von über 300 Punkten - Finanzwerte haussieren
19.09.08 DGAP-DD: ThyssenKrupp AG
18.09.08 XETRA-SCHLUSS/DAX unverändert - VW haussieren fast 30%
18.09.08 DGAP-DD: ThyssenKrupp AG
17.09.08 XETRA-SCHLUSS/Sehr schwach - Erholungsansätze verpuffen
17.09.08 ThyssenKrupp plant keine Kürzung der Stahlerzeugung
17.09.08 Arcelor Mittal prüft Produktionskürzung wg Nachfrageschwäche

 

17100 Postings, 5120 Tage Peddy78DirectorsDealings:MAGNAT Real Estate Opportunities

 
  
    #41
25.09.08 09:43
http://www.ariva.de/...eal_Estate_Opportunities_GmbH_Co_KGaA_n2752778

Directors' Dealings: MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA
14:27 24.09.08

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG

Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich.

--------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen
Name: Lube
Vorname: Marc-Milo
Firma: R-QUADRAT Immobilien GmbH

Funktion: Mitglied der Geschäftsführung der Muttergesellschaft der geschäftsführenden Komplementärgesellschaft MAGNAT Management GmbH

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: MAGNAT Real Estate Opportunities Aktie
ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE000A0J3CH0
Geschäftsart: Kauf
Datum: 18.09.2008
Kurs/Preis: 0,55
Währung: EUR
Stückzahl: 100000
Gesamtvolumen: 55000
Ort: Frankfurt

Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen

Emittent: MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA
Grüneburgweg 18
60322 Frankfurt am Main
Deutschland
ISIN: DE000A0J3CH0
WKN: A0J3CH

Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 24.09.2008

Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
ID 7278
 

17100 Postings, 5120 Tage Peddy78Beachtet die Vielzahl der DDs zu Klöckner & Co

 
  
    #42
01.10.08 08:48
DIE verdienen sich schon bald ne goldene Nase.

Schön für DIE und alle DIE Geld haben um zu Tiefstkursen zu zu schlagen.  

17100 Postings, 5120 Tage Peddy78Ob 13 oder 14,das ist ganz egal...DDs CLEVER...

 
  
    #43
06.10.08 10:45
...und gut wer noch Cash zum abstauben hat.

Auf gehts...

http://www.ariva.de/Kloeckner_Co_SE_Directors_Dealings_n2762764

Klöckner & Co SE / Directors' Dealings ...
10:07 06.10.08

euro adhoc: Klöckner & Co SE / Directors' Dealings Mitteilung über
Geschäfte von Führungspersonen nach § 15a WpHG

Wird der folgende Text nicht korrekt dargestellt, so klicken Sie
bitte hier: http://www.presseportal.de/meldung/1276483#t1

--------------------------------------------------
Directors Dealings-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel
einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent
verantwortlich.

--------------------------------------------------

02.10.2008

Wird der folgende Text nicht korrekt dargestellt, so klicken Sie
bitte hier: http://www.presseportal.de/meldung/1276483#t2

XETRA (euro adhoc) - Personenbezogene Daten:

--------------------------------------------------

Wird der folgende Text nicht korrekt dargestellt, so klicken Sie
bitte hier: http://www.presseportal.de/meldung/1276483#t3

Mitteilungspflichtige Person:
-----------------------------
Name: Gisbert Rühl
(natürliche Person)

Wird der folgende Text nicht korrekt dargestellt, so klicken Sie
bitte hier: http://www.presseportal.de/meldung/1276483#t4

Grund der Mitteilungspflicht:
------------------------------
Grund: Person mit Führungsaufgaben
Funktion: Geschäftsführendes Organ

Wird der folgende Text nicht korrekt dargestellt, so klicken Sie
bitte hier: http://www.presseportal.de/meldung/1276483#t5

Angaben zur Transaktion:

--------------------------------------------------

Wird der folgende Text nicht korrekt dargestellt, so klicken Sie
bitte hier: http://www.presseportal.de/meldung/1276483#t6

Transaktion:
------------

Wird der folgende Text nicht korrekt dargestellt, so klicken Sie
bitte hier: http://www.presseportal.de/meldung/1276483#t7

Bezeichnung: Aktie
ISIN: DE000KC01000
Geschäftsart: Kauf
Datum: 02.10.2008
Stückzahl: 2000
Währung: Euro
Kurs/Preis: 14,4219
Gesamtvolumen: 28.843,7200
Börsenplatz: XETRA
Erläuterung:

Rückfragehinweis:

Wird der folgende Text nicht korrekt dargestellt, so klicken Sie
bitte hier: http://www.presseportal.de/meldung/1276483#t8

-----------------
Dr. Jan Liersch
Tel.: +49(0) 203 307-2284
jan.liersch@kloeckner.de

Wird der folgende Text nicht korrekt dargestellt, so klicken Sie
bitte hier: http://www.presseportal.de/meldung/1276483#t9

Angaben zum Emittent:

--------------------------------------------------

Wird der folgende Text nicht korrekt dargestellt, so klicken Sie
bitte hier: http://www.presseportal.de/meldung/1276483#t10

Ende der Mitteilung euro adhoc

--------------------------------------------------

ots Originaltext: Klöckner & Co SE
Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/62478
ISIN: DE000KC01000
Ticker:

Rückfragehinweis:

Branche: Metallindustrie
ISIN: DE000KC01000
WKN: KC0100
Index: MDAX, CDAX, Classic All Share, Prime All Share
Börsen: Börse Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
Börse Berlin / Freiverkehr
Börse Hamburg / Freiverkehr
Börse Stuttgart / Freiverkehr
Börse Düsseldorf / Freiverkehr
Börse München / Freiverkehr


Quelle: OTS  

138 Postings, 3999 Tage snobtraderNeuer Artikel

 
  
    #44
1
06.10.08 10:57
so, hab jetzt auch mal einen artikel im Blog erstellt zur Kloeckner&Co, um Kommentare wird gebeten :-)

lg

snobtrader
-----------
http://www.snobtrader.com  ---- der Blog, der neue Maßstäbe setzen soll!

17100 Postings, 5120 Tage Peddy78Interessanter Blog,mehr davon für alle die Börse

 
  
    #45
06.10.08 11:02
interessiert,

bald sind wir wieder unter uns und dann kann es mit den Kursen wieder aufwärts gehen,

mal sehen wie lange es noch dauert bis die letzten zittrigen die Börse wieder verlassen haben.

Zukunft Ariva?
Dieser Blog hat Zukunft,
bin gerne bei Zeit dabei.

Schaut mal drauf,
ein Klick dr sich lohnt,
anders als viele HIER bei Ariva, leider...  

49838 Postings, 4914 Tage RadelfanWarum denn im Thyssen-Board KlöCo-Reklame?

 
  
    #46
1
06.10.08 11:39
Stahl ist Stahl; und wenn du schon KlöCo empfiehlst, warum sollte man dann zu diesen Kursen nicht auch TK kaufen? Soweit ich informiert bin, ist doch TK noch viel breiter aufgestellt als KlöCo, die doch wohl in erster Linie ein Stahlhändler und kein Produzierer/Verarbeiter sind.

Btw. ich bin in beiden Werten investiert und daher nicht "betriebsblind"!  

17100 Postings, 5120 Tage Peddy78Warum KlöCo,1. ein Thread für beide Werte und noch

 
  
    #47
06.10.08 11:47
mehr WERTE wo DDs in Zukunft stattfinden.

Werbung für KlöCo und nicht TK weil:

Schau dir mal die Bewertungen an,
und Stahl wird IMMER gebraucht werden,
und da KlöCo ein Händler ist,
sinkt die Nachfrage, sinkt der Absatz von TK & Co und der Preis,
KlöCo kauft günstriger ein und wird ihren Stahl nicht mit Minus verramschen...

Deswegen KlöCo und alle guten Stahlwerte,
nach Bodenbildung und Beruhigung an der Börse Strong Buy,
aber gutes Stockpicking.
Und zumindest bei KlöCo bin ich aufgrund der Bewertung KGV von 2 ! mehr als Optimistisch,
Übermütig aber das legt sich und ich werde ja schon ruhiger,
habe ja auch schon genug gekauft.

LG
Peddy78
und viel Erfolg an der Börse...  

138 Postings, 3999 Tage snobtrader@peddy78

 
  
    #48
06.10.08 15:48
danke für das Kompliment hier, hoffe ihr fandet den Artikel ein bisschen hilfreich! More too come, warte jetzt eben auf ne bodenbildung!

lg

snobtrader
-----------
http://www.snobtrader.com  ---- der Blog, der neue Maßstäbe setzen soll!

3873 Postings, 3994 Tage TGTGTRette sich

 
  
    #49
4
06.10.08 15:57
derzeit wer kann, Salzgitter hat bereits 14 Prozent Minus, das geht bei Thyssen noch weiter runter.  

44 Postings, 4188 Tage dibroIn die fallende Flanke reingekauft

 
  
    #50
06.10.08 17:46
hat heute nachmittag Ulrich Middelmann. Kurs: 18,67 EUR. Cool, soviel Mut (und Geld) möchte ich auch mal haben.  

Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  
   Antwort einfügen - nach oben