Go Metalls Corp.!


Seite 3 von 4
Neuester Beitrag: 25.04.21 03:34
Eröffnet am:11.07.19 13:14von: Ebi52Anzahl Beiträge:88
Neuester Beitrag:25.04.21 03:34von: KathrinhzifaLeser gesamt:18.893
Forum:Börse Leser heute:14
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 >  

10203 Postings, 3549 Tage Ebi52Was soll das?

 
  
    #51
17.08.20 14:27
Auch 168 € schmeißt man nicht aus dem Fenster.  Wieviel Kisten Oettinger das wären?  

1638 Postings, 2293 Tage JuPePoMr. Sheldon sei selbst Großaktionär ...

 
  
    #52
2
17.08.20 19:55
und wünsche sich höhere Kurse.
Das hat er mir  zurück gemailt, nachdem ich ihm am Freitag 2 Emails mit schweren Vorwürfen (eklatanter Aktienkursverfall, Managementversagen ect.)  geschickt hatte.
Nachdem seine Antwort auf meine 1. Email nur kurz und unverbindlich  war, nahm er sich für die Antwort auf meine 2. Email, in der ich meine Vorwürfe präzisierte,  mehr Zeit  und teilte neben dem Obengenannten sinngemäß mit, dass er 5 interessierten Großunternehmen (keine Namen genannt) in den letzten 8 Monaten vollständige Projektdaten zur Bewertung vorgelegt habe.
Da diese Interessenten auch alle Bohrergebnisse prüfen wollen,  sammelt GO METALS grade 750.000USD ein (von wem ist nicht genannt), um im Spätsommer noch mal ein Bohrprogramm zu starten.
Hierbei gebe es eine Menge Risiko, aber auch einen großen Vorteil, wenn GO METAL was findet.

Wie muss man diese  Mitteilung wohl interpretieren ?
Für mich sind 2 Fakten ersichtlich:

1. Die angeblich 5 interessierten Großunternehmen kaufen die Katze nicht im Sack, sondern wollen echte Ergebnisse sehen, bevor sie ihre Kohle investieren  
2. GO Metals kann jedoch bisher nichts Nennenswertes an Bohrergebnissen auf den Projekten vorweisen. Andernfalls müssten sie nicht ein weiteres Bohrprogramm  durchführen und darauf hoffen, endlich was zu finden.  
Abschließende Bemerkung: Es ist mehr als rätselhaft, woher Mr. Sheldon die 750.000 USD nimmt, um das Bohrprogramm im Spätsommer zu finanzieren. Wer investiert soviel Kapital mit dem Risiko des Totalverlustes ?  Dubios, kann man da nur sagen. Und weiter  Finger weg !

 

10203 Postings, 3549 Tage Ebi52Wo kommt denn bloß das Geld

 
  
    #53
19.08.20 13:21
für die neuesten PR Pushingnews her?
Aber man sieht am Kurs, dass es immer noch Menschen gibt, die daran glauben.  Oder daran glauben, dass viele Lemminge daran glauben!
Wo bleibt die BaFin?  

10203 Postings, 3549 Tage Ebi52Löschung

 
  
    #54
19.08.20 14:28

Moderation
Zeitpunkt: 20.08.20 12:30
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

1638 Postings, 2293 Tage JuPePoDa staunt der Laie...

 
  
    #55
19.08.20 18:43
Plötzlich fette Umsätze an 4 Börsenplätzen. Und auf Tradegate gleich mehrere Millionen Stück. Wie geht das zuusammen ?  

10203 Postings, 3549 Tage Ebi52Und ich habe geglaubt,

 
  
    #56
19.08.20 19:22
dass Anleger, die in gepushte CA Pennies investieren , naiv sind.  Aber es ist noch viel schlimmer!  

1638 Postings, 2293 Tage JuPePoWas wirklich zählt, ist die Einschätzung...

 
  
    #57
2
19.08.20 20:43
von Scott Sheldon - dem Boss von dem Laden.  Der  sieht "eine Menge Risiko" in dem neu aufgelegten Bohrprogramm - und das ist vermutlich seine ehrliche Meinung.  Er hätte mir ja auch schreiben können, dass das Risiko klein oder gering ist. Nein - "eine Menge Risiko" ist enfach als großes Risiko zu interpretieren.
Und damit beweist sich einmal mehr, auf welcher Grundlage das Gefasel der bezahlten Pusher-Agenturen  ( Weltklasse-Resourcen ect.) wirklich gestrickt ist - auf überwiegend heißer Luft.

Allerdings: Bringt  die Bohrung - trotz hohem Risiko -  den erhofften Erfolg, dürften nicht nur diverse Investoren aufspringen. Auch der Aktienkurs würde logischerweise über kurz oder lang explodieren. Einigen ist das anscheinend jetzt schon eine Spekulation wert. Die Gier gewinnt die Oberhand !      

10203 Postings, 3549 Tage Ebi52Go Money go!

 
  
    #58
24.08.20 13:32
Die letzte PR Aktionen verpuffen mal wieder! Schaun wir mal,  wann mal wieder Geld für Reklame da ist?  

10203 Postings, 3549 Tage Ebi52Man sagt doch,

 
  
    #59
1
24.08.20 20:16
aus Schaden wird man klug! Aber hier befürchte ich, trifft dies nicht zu. Wenn wieder die überschwengliche Werbung kommt,  gibt es wieder genug Naive,die drauf abfahren! Deshalb hält sich mein Mitgefühl in Grenzen!  

6341 Postings, 5603 Tage Buntspecht53Hab mir 2x die Finger mit solch gehypten Aktien

 
  
    #60
1
26.08.20 10:03
verbrannt - das reicht.  Kann nur jeden raten, kauft was solides.  

10203 Postings, 3549 Tage Ebi52Ich hatte also Recht

 
  
    #61
26.08.20 12:35
mit meiner Vermutung,  dass wieder eine Werbeoffensive den Kurs treibt! Aber ob der bis jetzt doch recht mickrige Umsatz die PR Kosten wieder einspielt,  muss doch bezweifelt werden! Man lernt halt dazu!
 

10203 Postings, 3549 Tage Ebi52OKAY Freunde!

 
  
    #62
26.08.20 15:10
Ihr habt eure Chance gehabt!
 

10203 Postings, 3549 Tage Ebi52Warum gibt es

 
  
    #63
28.08.20 13:46
in dem Eldorado Land für völlig gefahrlose Abzocke der ahnungslosen Lemminge keine BaFin?
Besonders aktiv sind wie oft diese CA Briefkästen!  

10203 Postings, 3549 Tage Ebi52Hier wird schon vor

 
  
    #64
28.08.20 14:03
dem Bohrstart ein Erfolg vermeldet! Wünschelrutengänger ?
Aber ein Deutscher glaubt alles! Aber am Kurs sieht man es eher nicht!  

286 Postings, 1929 Tage letterServus

 
  
    #65
1
28.08.20 18:09
Bei alldem Risiko ist das mir einen Batzen wert. Wer nicht wagt der nicht gewinnt. Warum sollte hier mittelfristig nicht was zu holen sein  

10203 Postings, 3549 Tage Ebi52@ Letter

 
  
    #66
29.08.20 12:48
Wenn du dich nicht beherrschen kannst, dann warte noch ein paar Tage,  bis der Kurs wieder unter 2 Cent gefallen ist. Umso geringer fällt dann der Verlust aus! Aber du kannst natürlich mit deinem Geld machen,  was du willst. Die Initiatoren wird es freuen!  

286 Postings, 1929 Tage letter@ebi52

 
  
    #67
1
29.08.20 14:54
Aber wenn es ein Verdoppler oder ein verdreifacher wird, dann lach ich mir ins fäustchen  und freue mich des lebens  

10203 Postings, 3549 Tage Ebi52@ letter

 
  
    #68
29.08.20 15:15
Und wenn der Dackel nicht geschissen hätte,  hätte er den Hasen gekriegt!
Schau einfach auch mal auf andere CA Buden,  bevor sich die Intelligenz aus Übersee sich über deine sauer verdienten Euros freuen können.
Man sollte die Pushingbeiträge bis zum Ende lesen,  besonders die Gebietsausschlüsse für die fragwürdigen Meldungen! Dort drohen nämlich Strafen für Fakenews!
Deshalb ist der Handel in USA und Kanada geringer als im Lemmingland ohne effizienten Anlegerschutz!
Nur meine Meinung!  

286 Postings, 1929 Tage letter@Ebi52

 
  
    #69
29.08.20 16:29
Man wird sehen, sprach der blinde  

286 Postings, 1929 Tage letterHallo ebi52

 
  
    #70
29.08.20 18:04

Wenn bei den Bohrtätigkeiten nur das geringste gefunden wird, so sollte es einen extremen Kurssprung  geben.  

10203 Postings, 3549 Tage Ebi52@ Letter

 
  
    #71
30.08.20 13:28
Mit welchem Kapital soll denn das Bohrprogramm finanziert werden, wenn schon soviel Geld für Reklame ausgegeben wurde? Warte lieber etwas ab, bevor du dein sauer verdientes Geld nach Kanada schickst! Guck mal auf viele andere negative Beispiele.
Wenn ich mit meiner Einschätzung dein Geld gerettet haben sollte,  kannst du dich natürlich erkenntlich zeigen, würde mich über einen Sixpack Pilsener Urquell freuen!
Schönen Sonntag!  

286 Postings, 1929 Tage letter@ebi52

 
  
    #72
1
30.08.20 15:17
Bin schon seit 25 Jahren an der Börse, da macht man allerhand Erfahrungen. Trotzdem können wir jederzeit einen Sixpack urquell hinter den Schädel kippen
Ebenfalls einen schönen Sonntag  

10203 Postings, 3549 Tage Ebi52Ja, da sollte man

 
  
    #73
30.08.20 15:40
auch schon viele Erfahrungen gemacht haben! Mit diesen CA Buden habe ich auch schon mal eine Gute gemacht. Das war High River Gold! Einstieg bei 0,054€! Ausstieg 1€! Aber das war kein Explorer,  sondern ein Minenbetreiber in Burkina Faso!
Übernommen durch Severstal!
 

286 Postings, 1929 Tage letter@ebi52

 
  
    #74
30.08.20 16:54
Mir ging es ähnlich. Hatte bei European lithium das Näschen Einstieg bei 0,06 ausstieg bei o, 30.
Oder sarepta Einstieg bei 10 Euro ausstieg bei 90 Euro. Aber da gibt's auch genügend negative Beispiele, die ich besser für mich behalte
.  

286 Postings, 1929 Tage letterSo jetza,

 
  
    #75
1
31.08.20 08:14
Habe gerade 250000 stück bestellt. mal schauen wie es läüft  

Seite: < 1 | 2 |
| 4 >  
   Antwort einfügen - nach oben