Go Metalls Corp.!


Seite 2 von 4
Neuester Beitrag: 25.04.21 03:34
Eröffnet am:11.07.19 13:14von: Ebi52Anzahl Beiträge:88
Neuester Beitrag:25.04.21 03:34von: KathrinhzifaLeser gesamt:18.836
Forum:Börse Leser heute:3
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 >  

1635 Postings, 2288 Tage JuPePoWas für eine Hammermeldung !!

 
  
    #26
06.11.19 16:37
DGAP teilte den begeisterten Shareholdern am 29.10.  mit, dass GO METALS für das Monster-Projekt am Yokon (nicht weit weg von Dawson) eine Bohrgenehmigung erhalten hat !
Ist das nicht fantastisch ? Ein Explorationsunternehmen hat es geschafft, für ein Gebiet, das bereits in Vorzeiten durch andere Schatzsucher umgepflügt wurde, nochmal eine Bohrgenehmigung zu bekommen!   Großartige Leistung !
Macht das Sinn ?  Das will man dem Anleger jedenfalls weismachen und ihn - mit tatkräftiger Hilfe von DGAP -  auf diese Weise zum Kauf der Aktie animieren, um das nötige Geld für  hochriskante und hochspekulative Aktivitäten zu beschaffen.

WIKIPEDIA merkt in seiner Expertise über  das YOKON-Territorium (in dem sich auch die IOCG-Liegenschaft Monster befindet) sinngemäß an (unter der Rubrik "Wirtschaft"), dass  eine Reihe von Rohstoffunternehmen im Territorium tätig ist und nach Industriemetallen sucht und dass diese Unternehmen vielfach bereits bekannte Lager  m i t   v e r b e s s e r t e n   T e c h n i k e n   zu reaktivieren versuchen.

Es liegt auf der Hand, dass GO METALS eines dieser Unternehmen ist und dort sein Glück versucht, nachdem es mit den besagten angeblich verbesserten Techniken, die von DGAP des öfteren vermeldet wurden (Stichpunkte Gravitationserkundung, Hightech-Drohnenerkundung ect. ),  oberirdisch auskundschaftet hat, wonach es dann im Frühsommer nächstes Jahr unterirdisch bohren will, um sich Gewissheit zu verschaffen, ob es sich wohl lohnen mag,  in den kommerziellen Rohstoffabbau überzugehen. Das Geld dafür - sollte es jemals dazu kommen - muss natürlich auch erst noch irgendwie beschafft werden.  Oder es findet sich ein "big Player", der den Laden aufkauft und sich auf diese Weise die Resourcen aneignet.

https://www.ariva.de/news/...etals-besitzt-genehmigungen-fuer-7933163
https://gometals.ca/monster.htm
https://gometals.ca/monster.htm
https://de.wikipedia.org/wiki/...29#/media/Datei:Yukon_region_map.png
 

10203 Postings, 3544 Tage Ebi52Performance seit Treadbeginn

 
  
    #27
07.11.19 14:05
Minus über 17%! Wer auf diese gepushten CA Buden reinfällt ist selbst schuld, und verdient absolut kein Mitleid! Es gibt so viel Beispiele, z.B. M3, Engagement Labs usw!  

10203 Postings, 3544 Tage Ebi52Das hätte ich

 
  
    #28
06.01.20 17:51
nicht geglaubt! 94€ Umsatz! Und es gibt wieder Hoffnung?  

1635 Postings, 2288 Tage JuPePoKurz vor der Namensänderung ...

 
  
    #29
1
15.02.20 14:26
von GO COBALT MINING CORP auf GO METALS stand der Aktienkurs noch bei ca. 0,12 €.  Gestern um 14:00 Uhr wurde der Kurs in Frankfurt auf 0,018 € taxiert.  Das nennt ich doch mal ne ordentliche Performence. Leider aus Sicht der Shareholder total in die falsche Richtung !  Aber wen von der Firmenleitung und den bezahlten Pusher-Agenturen kümmert das schon ?  

10203 Postings, 3544 Tage Ebi52@ Jupepo

 
  
    #30
15.02.20 14:38
Mach doch bitte die armen Lemminge nicht noch trauriger! Die sind doch schon gestraft genug!
 

10203 Postings, 3544 Tage Ebi52PS!

 
  
    #31
15.02.20 14:44
Wäre ein gutes Geschäft gewesen,hätte man diesen Dreck shorten können! Aber solche "Geschäfte" bieten unsere so überaus seriöse Banken leider nicht an!  

1635 Postings, 2288 Tage JuPePoAls Anbieter von KO-Scheinen auf...

 
  
    #32
1
16.02.20 16:37
den Aktienkurs kleinerer Aktiengesellschaften  traut sich eigentlich nur Lang & Schwarz auf den Markt.  Deren Derivate haben zumeist einen großen Spread und es werden fast nur long-Scheine begeben, weil das Verlustrisiko für den Emittenten  bei short-Scheinen offenbar viel zu groß wäre.  Die Strategie  von L&S   bei long-Scheinen scheint es eher zu sein,  darauf zu spekulieren, dass diese bei fallendem Aktienkurs ausgestoppt werden. Darin liegt der Gewinn des Emittenten - und der kann mitunter beträchtlich sein.
Ob und inwieweit der Emittent  dabei den Aktienkurs möglicherweise in die gewünschte Richtung selbst oder durch Helfershelfer manipuliert,  sei hier mal dahingestellt. Nur Blauäugige werden glauben, dass es da immer mit rechten Dingen zugeht.
Auf Aktien von kanadischen und australischen Minenbuden gibt und gab es meines Wissens überhaupt noch nie irgendwelche  Optionsscheine irgendeines  Emittenten.  

10203 Postings, 3544 Tage Ebi52Wow!

 
  
    #33
18.02.20 13:04
177€ Umsatz! Aber Hauptsache grün!  

10203 Postings, 3544 Tage Ebi52Gratulation!

 
  
    #34
20.02.20 15:56
Jetzt kann  der Ferrari bestellt werden?
Ja, man kann  nicht immer Recht haben!
Asche auf mein Haupt!
Lol!  

10203 Postings, 3544 Tage Ebi52Lange konnte

 
  
    #35
03.03.20 16:12
ich mich nicht mehr äußern! Und ich muss sagen, es hat sich nicht irgendwas oder irgendwie geändert!
Ich warte auf die Angriffe!  

10203 Postings, 3544 Tage Ebi52Ok Freunde!

 
  
    #36
06.03.20 16:34
Es passiert gerade das, was ich vorausgesagt habe; nämlich Nichts!
Depotleiche!
Ich habe auch noch son paar eingelagert!
 

10203 Postings, 3544 Tage Ebi52Hier fliegen nicht die Löcher

 
  
    #37
07.03.20 15:28
aus dem Käse! Aber auch andere CA Buden haben trotz meiner negativen Einschätzung schwer gelitten. Z.B. Bolt Metals; einfach mal reinschnuppern und mitleiden, mit den deutschen Lemmingen! Dort ist der Käse weggeflogen, nur die Löcher sind noch übrig geblieben!
OK, nur meine Meinung!  

10203 Postings, 3544 Tage Ebi52Kein Geld mehr da

 
  
    #38
11.03.20 14:07
für Pushing? Dann macht endlich das Licht aus! Einem verletzten Pferd gibt man doch auch den Fangschuss.  Warum lässt man die armen deutschen "Anleger" denn so lange leiden und hoffen?  

10203 Postings, 3544 Tage Ebi52Eigentlich

 
  
    #39
15.03.20 14:32
traurig, wie diese CA Buden völlig unbehelligt von den deutschen Behörden ihr Spielchen abziehen können!
Nur meine Meinung!  

585 Postings, 2366 Tage Rob.CDie habe ich garnicht mehr beobachtet...einfach

 
  
    #40
1
24.03.20 15:20
und sinnlos Geld verbrannt ;-(  

10203 Postings, 3544 Tage Ebi52Kein Handel!

 
  
    #41
31.03.20 14:10
Auch keine Wunder bei diesem Spread!
Leute, bleibt Zuhause; denkt auch an diejenigen, die keines haben! Immer noch besser, als Geld in solchen Buden zu versenken!  

10203 Postings, 3544 Tage Ebi52Ein Verkauf

 
  
    #42
01.04.20 14:52
egal zu welchem Kurs, kann sich immer noch günstiger erweisen, als auf die wertlose Ausbuchung zu warten!
Veräusserungsverlust kann man mit eventuellen späteren Gewinnen steuerlich verrechnen! Aber die Hoffnung stirbt zuletzt; hat sich für Viele schon als teure Fehleinschätzung erwiesen!  

10203 Postings, 3544 Tage Ebi52Kein erkennbarer Handel mehr!

 
  
    #43
03.05.20 13:41
Etwas PR News könnten das Interresse der Lemminge natürlich wieder wecken!
Aber wo soll denn das Geld für dafür herkommen?
Pushing ist teuer, außerdem unberechenbar, was es einbringt!
Nur meine Meinung!  

10203 Postings, 3544 Tage Ebi52Kein Schwein interessiert

 
  
    #44
31.05.20 12:52
sich mehr für diese Lemmingfalle! Aber noch kann man durch einen Verkauf mit einem Verlust den Totalverlust abwenden!
Veräusserungsverluste kann man steuerlich mit späteren Gewinnen verrechnen! Also, aufpassen; wenn kein Handel mehr möglich ist, ist der kleine Trost auch noch weg!  

10203 Postings, 3544 Tage Ebi52Go!

 
  
    #45
1
24.06.20 21:33
Stupid German Money! Aber es ist nicht weg, es hat nur wer anders!  

1635 Postings, 2288 Tage JuPePo6 Vorturner sind namentlich genannt...

 
  
    #46
2
27.06.20 14:09
und zusammengenommen kann man das nur als eine kanadische Gurkentruppe bezeichnen, die es offenbar einfach nicht schafft,  dem Unternehmen und den Shareholdern eine Rendite zu erwirtschaften.

Auch diese Minenbude wird höchstwahrscheinlich - das kann jeder Laie prognostizieren - aus purem Geldmangel dasselbe Schicksal ereilen, wie so viele andere - nämlich die Überschuldung mit anschließendem Delistung.  
Das Stupid German Money dürfte längst verbrannt sein.

https://de.marketscreener.com/...LT-MINING-CORP-44247334/unternehmen/  

10203 Postings, 3544 Tage Ebi52Die klein und schwach gehaltene deutsche

 
  
    #47
1
27.06.20 19:21
Finanzaufsicht zieht diese CA Buden an wie Licht die Motten!
Die arme BaFin konnte sogar, trotz Hinweisen , Wirecard nicht stoppen! Aber wer in diese beworbene Pennies aus Kanada investiert, hat kein Mitleid verdient! Es ist hinreichend gewarnt worden und damit bekannt, dass eine erhöhte Gefahr besteht,  einen exorbitanten Verlust zu erleiden!
Nur meine Meinung!  

2033 Postings, 1408 Tage Boki_BoayDer König ist tot...

 
  
    #48
20.07.20 17:19

10203 Postings, 3544 Tage Ebi52@ Boki

 
  
    #49
26.07.20 14:25
Nicht der König, sondern der dumme Lemming! Und es werden noch mehr über die Klippe springen, die auf solche CA Buden reinfallen!  

10203 Postings, 3544 Tage Ebi52Kleines Beispiel

 
  
    #50
31.07.20 13:42
Empower Clinics! So könnte es hier auch kommen!  

Seite: < 1 |
| 3 | 4 >  
   Antwort einfügen - nach oben