Sangamo: Informationen zu Partner,


Seite 10 von 19
Neuester Beitrag: 03.07.23 16:31
Eröffnet am:02.02.11 05:58von: farfarawayAnzahl Beiträge:467
Neuester Beitrag:03.07.23 16:31von: boersenhanLeser gesamt:220.960
Forum:Börse Leser heute:62
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... 19  >  

47 Postings, 4288 Tage hrs.ffbA B E R

 
  
    #226
01.03.13 12:32

was 100% Genaues weiß offensichtlich kein Mensch, momentan leben alle nur von Vermutungen, mal sehen ob irgendwann was konkretes

rüberkommt, ich bleib noch dran und verkauf kein Stück.

 

329 Postings, 4265 Tage roterosen600ich auch nicht

 
  
    #227
01.03.13 12:37
USA handel abwarten.
werdet schon sehen.

schönes wochenende in D  

108 Postings, 6121 Tage ueliLöschung

 
  
    #228
1
02.03.13 14:42

Moderation
Zeitpunkt: 03.03.13 16:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic - Threadfremder Wert.

 

 

329 Postings, 4265 Tage roterosen60013$

 
  
    #229
2
03.03.13 12:06

108 Postings, 6121 Tage ueliund loooos gehts

 
  
    #230
1
04.03.13 16:10
irgend was ist im Busch...geht ab wie ein Turbo  

426 Postings, 4873 Tage Ernesto44Am Mittwoch, 6.3.

 
  
    #231
1
04.03.13 18:19

ist die 33rd Annual Cowen and Company Health Care Conference angesagt mit der Mitwirkung von Sangamo. Vielleicht gibt es da wieder Neuigkeiten.

 

426 Postings, 4873 Tage Ernesto44Neues Jahreshoch

 
  
    #232
2
04.03.13 19:47
mit $ 11.089. Wieder ein Schritt in die richtige Richtung. Weiter so!  

426 Postings, 4873 Tage Ernesto44In den letzten 4 Tagen

 
  
    #233
04.03.13 22:28
wurden in den USA 10.7% aller Aktien gehandelt im Wert von 55.74Mio. $ resp. 9.82% der momentanen Marktkapitalisierung. Ich finde diese Werte sehr hoch aber wenn es dem Kurs hilft ist es mir auch recht.  

47 Postings, 4288 Tage hrs.ffbAKTIONÄRE

 
  
    #234
05.03.13 14:08

....mal eine generelle Frage:

wie sieht eigentlich die Aktionärsstruktur bei SANGAMO aus ?

Kann mir da jemand einen Tip geben, wo man sowas einsehen kann,

vielen Dank im voraus.

 

426 Postings, 4873 Tage Ernesto44Es sind vornehmlich

 
  
    #235
05.03.13 20:30
Kleinaktionäre die den Handel bestimmen mit Stückgrössen von 100 bis 600 Stk. Der grösste Posten den ich bis heute gesehen habe waren etwas über 15'000 Stk aber bei > 54 Mio. herausgegebener Aktien ist das ein verschwindent kleiner Teil. Grossaktionäre der Firma sind mir auch nicht bekannt und ich habe schon intensiv darnach gesucht. Das Management besitzt darüber hinaus einen ansehnlichen Anteil von Aktien mit denen sie jedoch regen Handel treiben. Mein Zielkurs von 12 $ in diesem Monat rückt immer näher!!  

108 Postings, 6121 Tage ueliFreitag ist es soweit

 
  
    #236
05.03.13 20:58
HRS:FFB   drücke   KURSE und dann auf die jenige Börse, dann siehst Du was verkauft oder gekauft wird.  

3084 Postings, 4560 Tage brauchmehrkohlebschhhh, ist das bald der Durchbruch?

 
  
    #237
06.03.13 18:43
Die erste Präsentation beschriebenen Daten aus dem SB-728-T Phase-1-Studie (SB-728-902, Kohorten 1-3) zeigen, dass SB-728-T Behandlung von HIV-infizierten Patienten zu dauerhaften Wiederherstellung des Immunsystems angetrieben durch führt steigt insgesamt CD4 + zentralen Gedächtnis-T-Zellen (TCM) und CCR5-geschützten TCM. TCM sind langlebige, sich selbst erneuernden Zellen, die die Fähigkeit zu erinnern und reagieren gegen fremde Antigene einschließlich HIV haben. Die Daten zeigten auch, dass bestimmte Zelloberflächenmarker und Genexpressionsprofilen kann vorherzusagen, welche Patienten wahrscheinlich am besten auf SB-728-T Behandlung.

"Diese wichtigen Daten erweitern unser Verständnis, warum SB-728-T Behandlung verbessert das Immunsystem sowie die Voraussetzungen für eine optimale Anwachsen von ZFN-modifizierten T-Zellen erforderlich", sagte Dale Ando, ​​MD, Sangamo Vice President der therapeutischen Entwicklung und Chief Medical Officer. "Sie bestätigen, dass SB-728-T die wichtigsten immunologischen Voraussetzungen für Immunrekonstitution in HIV-infizierten Personen erfüllt. Darüber hinaus Analyse Zelloberflächenmarker und Genexpressionsprofile von Zellen des Immunsystems bei Patienten, die eine hervorragende Reaktionen auf die Behandlung zeigen, in Bezug auf erhöhte T-Zellzahlen liefert uns wichtige Indikatoren, die uns bei der Optimierung unserer klinischen Studien helfen werden. "

"Die Fähigkeit der SB-728-T dauerhaft Rekonstitution des Immunsystems bei HIV-infizierten Patienten nach einer einzigen Behandlung wurde noch nie zuvor mit einem anderen therapeutischen Ansatz beobachtet", kommentierte Rafick-Pierre Sekaly, Ph.D., Co-Director & Chief Scientific Officer, The Vaccine & Gene Therapy Institute of Florida (VGTI Florida), dessen Labor führte die Analyse. "Die Verbesserung der allgemeinen Gesundheit des Immunsystems von HIV-Infizierten, wie durch die Behandlung mit SB-728-T gezeigt, ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Entwicklung eines immunologischen Ansatz zur Kontrolle und möglicherweise die Beseitigung des Virus. Wir haben analysiert, die Zellen, die diese noch nie dagewesene Höhe von insgesamt CD4 +-Zellzahlen stellen, die sich unseren früheren Beobachtungen, dass der Anstieg in erster Linie durch dauerhafte Erweiterung der zentralen Gedächtnis-T-Zellen. Wichtig ist, dass das Niveau der ZFN-abhängige CCR5 Gendisruption in diesen Zellen aufrechterhalten , das ist entscheidend für den dauerhaften Erfolg dieses Ansatzes. "

HIV zerstört das Immunsystem durch das Töten von CD4 + T-Zellen. Die aktuelle Standardtherapie für HIV / AIDS ist eine tägliche Behandlung mit antiretroviralen Therapie (ART), die Viruslast unterdrückt im Blut der meisten Fächern aber nicht beseitigt das Reservoir von HIV-infizierten Zellen. Hinzu kommt, dass ein erheblicher Anteil der behandelten HIV-Infizierten nicht erleben eine Wiederherstellung der CD4 + T-Zellzahl auf ein normales Niveau. SB-728-T Behandlung, durch den Wegfall der Korezeptor, CCR5, die für HIV-Eintrag CD4 +-Zellen, ist entworfen, um eine CCR5-negative Population von CD4 + T-Zellen, die nicht mit HIV infiziert werden kann vorsehen, aber in der Lage sind opportunistische Infektionen zu bekämpfen und aktivieren das Immunsystem zu steuern und zu beseitigen das Virus. Sangamo klinischen Studien haben erfolgreiche ZFN-abhängigen CCR5 gentechnische Veränderung von T-Zell-Populationen, einschließlich kritischer Zelltypen wie dem TCM demonstriert. Bisherige Untersuchungen haben gezeigt, dass die Transplantation von SB-728-T sicher ist, sind die modifizierten Zellen haltbar und zeigen, verlängerte Trafficking und dynamischen immunologischen Reaktionsfähigkeit in der Darmschleimhaut, eine wichtige HIV Reservoir. Die Daten zeigen, dass die heute SB-728-T Behandlung zur dauerhaften beispiellosem erhöhte Gesamtcholesterin CD4 + T-Zellen, die mit einem Anstieg der TCM und ZFN-vermittelte CCR5-modifizierte TCM korrelieren führt.

"Diese aufregenden Daten unterstützen unsere Entwicklungsprogramm für SB-728-T als potentielle funktionelle Heilung für HIV / AIDS", erklärte Edward Lanphier, Sangamo President und CEO. "Wir haben laufende Phase 2 der klinischen Studien entwickelt, um auf unseren frühen Studien, in denen wir eine signifikante Korrelation zwischen der Anzahl der infundiert CD4 + T-Zellen, in denen beide Kopien des CCR5-Gens verändert bauen, biallelischen Änderung und Reduzierung der sogenannten Viruslast während einer Unterbrechung der Behandlung. Wir beabsichtigen, Daten aus diesen Studien präsentieren in diesem Jahr. "

Die erste dieser laufenden Studien (SB-728 bis 902 Cohort 5) wertet die ungefähre Verdoppelung biallelischer Verpflanzung, die in Individuen, die eine natürliche Mutation eines ihrer CCR5 Genkopien, CCR5 delta-32 Heterozygoten haben erreicht werden kann, und sucht, um eine Beobachtung des Auftretens aviremia während ART Unterbrechung der Behandlung (TI) zu bestätigen. Der zweite Prozess (SB-728-1101) untersucht die Fähigkeit einer lymphopenic Vorkonditionierung Behandlungsschema zu biallelischer Verpflanzung zu erhöhen und zu verringern Viruslast während einer TI in Fächer, in denen CCR5 nicht mutiert ist.

Sangamo erwartet vorläufigen Daten in der ersten Hälfte des Jahres 2013 und den vollständigen Daten aus beiden Studien bis Ende 2013 gesetzt zu präsentieren.

Data Summary  

2136 Postings, 4166 Tage Snowmanxy007Tja und nun sind gefallen

 
  
    #238
1
06.03.13 19:22

10388 Postings, 4931 Tage farfarawayLeichte Korrekturen

 
  
    #239
1
06.03.13 21:38

gibt es immer nach News. Aber SGMO wird wieder fliegen...

 

108 Postings, 6121 Tage ueliwar und ist

 
  
    #240
2
07.03.13 05:36
immerso gewesen. DIE fliegt wieder nur warten .  

3084 Postings, 4560 Tage brauchmehrkohleunvorstellbar wenn der Durchbruch gelingt

 
  
    #241
2
07.03.13 08:34
und keiner bei der Behandlung mehr an Sangamo vorbeikommt. Dann können die aus den Vollen schöpfen  

10388 Postings, 4931 Tage farfarawayErwartungen an Sangamo

 
  
    #242
1
07.03.13 09:00

Mittelfristiges Ziel: 20 Dollar meiner Meinung nicht zu hoch. Mit 28 bzw 12 Dollar eh schon bewertet worden vor den News. Langfristig dürfte eine Marktkapitalisierung von 1Mrd aber auch 3-4 drin sein, wenn denn ein oder mehrere Durchbrüche realisiert werden könnten. Und dann sind auch 50 bis 80 Dollar pro Anteil möglich.

 

47 Postings, 4288 Tage hrs.ffb@farfaraway

 
  
    #243
1
07.03.13 09:41

Deine Worte in Gottes Ohr !!!!

 

2136 Postings, 4166 Tage Snowmanxy007Bitte einsteigen ....aber erst im Erdgeschoss

 
  
    #244
07.03.13 19:23
Ich steige erst wieder ein wenn der Wert deutlich unter 5 Euro liegt aber dann mal richtig !  

108 Postings, 6121 Tage uelidie wird nie 5 Euro

 
  
    #245
1
07.03.13 19:36
glaube nicht das  sgm so weit absackt. Denke nochmals 5 % runter und dann wird schon wieder gestiegen. Der Zycklus ist immer so, 1 Woche bevor Nachrichten kommen wird kräftig gekauft , wenn dann nichts besonderes an Nachrichten kommen wird halt wieder abgestossen. 5 Euro ...ist schon lange her ...

Meine Meinung
Wir werden sehen  

10388 Postings, 4931 Tage farfaraway@ueli - sehe

 
  
    #246
08.03.13 09:43

ich auch so. Irgendwann werden die Supernachrichten kommen, und dann sollte man dabei sein.

 

2136 Postings, 4166 Tage Snowmanxy007Irgendwann fliegen wir auch zum Mars ....lol

 
  
    #247
09.03.13 11:06

10388 Postings, 4931 Tage farfarawayAb zum Mars

 
  
    #248
09.03.13 17:37

Bid: 9.63

Ask 30$

Könnte schon geschehen!

 

3136 Postings, 4833 Tage Ghost013aSGMO

 
  
    #249
12.03.13 09:53
...sicher wird sie wieder fliegen....in 2 Jahren.:D

Ne, im Ernst, ich weiß es nicht. Ich hab Gewinne mitgenommen nach (2,49 € EK für 6,80 € verkauft)

@ueli: Du spekulierst hier -nur- auf die Bombennachricht. Kommt sie nicht, werden wir definitiv wieder ganz andere Kurse sehen (Zumal charttechnisch erst dicke Unterstützungen bei 4 € liegen). Und 5 Euro hatten wir -jahrelang- nicht gesehen und auch erst seit 2013 wieder....so mußt Du das sehen und nicht andersherum.

In den 12 Jahren an der Börse hat Sangamo ein ständiges auf und ab hinter sich.
Ich sag nur absolute Tiefs 3 x 2,00 € (2002, 2008, 2011). Auch das hatte damals keiner für möglich gehalten.
Sangamo ist hochspekulativ und läßt alles mögliche zu....also sag niemals nie. Nach oben wie nach unten.  

7 Postings, 4160 Tage zockerberni......

 
  
    #250
12.03.13 13:53
Klingt irgendwie so, als ob du hoffst, bei niedrigeren Kursen wieder einsteigen zu wollen...... hoffentlich hast dich na nicht mal verzockt....... was du da schreibst, trifft doch eigentlich auf jede Biotech- Aktie zu........  naja......  

Seite: < 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... 19  >  
   Antwort einfügen - nach oben