SLYCE


Seite 7 von 89
Neuester Beitrag: 24.04.21 23:38
Eröffnet am:25.07.14 22:14von: ballyAnzahl Beiträge:3.206
Neuester Beitrag:24.04.21 23:38von: Angelikaewf.Leser gesamt:517.700
Forum:Hot-Stocks Leser heute:39
Bewertet mit:
21


 
Seite: < 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... 89  >  

3277 Postings, 3448 Tage WasWäreWennWenn man das immer alles vorher

 
  
    #151
25.11.14 17:46
wüsste. die Frage ist, geht's den Rest der Woche noch weiter runter? Mal schauen wo wir in ca. 4 Sunden stehn, dann kann man schon leicht was ableiten.  

226 Postings, 6616 Tage Boarder66Maydorn hat sich nicht von Slyce getrennt

 
  
    #152
25.11.14 18:12
er hat erst mal fast 100% Gewinn mitgenommen.

Grüße
 

21 Postings, 3391 Tage BertiiBezüglich der NEWS

 
  
    #153
25.11.14 20:01
scheint mir echt so zu sein, als wäre es "selling on good news". Wenn man sich das Volumen in Canada anschaut, dann ist das mit derzeit über 3Mio. Shares sehr hoch. Das Interesse an diesem sehr zukunftsträchtigen Wert scheint weiterhin zu bestehen, was ich nur befürworten und bestätigen kann. Ich denke, dass das Geschäftsmodell in naher Zukunft noch weitere "Große" überzeugt und die Aktie schon bald zu neuen Hochs ansetzt. Begründen werde ich diese Aussage mit der Vorstellung und Umsetzung der App wie sie heute als News vorgestellt werde.
Ich bleibe nach wie vor in diesem Unternehmen investiert, auch wenn der liebe AM sich von Slyce trennt, was ich derzeit überhaupt nicht nachvollziehen kann!
Schönen Abend
Bertii  

3277 Postings, 3448 Tage WasWäreWennDas wars dann wohl mit dem Can Dollar

 
  
    #154
25.11.14 20:40

3277 Postings, 3448 Tage WasWäreWennIch freu mich schon

 
  
    #155
25.11.14 20:54
auf die 0,55 Eurocent in der laufenden Woche ;-)  

3277 Postings, 3448 Tage WasWäreWennwenn sich die Canadier

 
  
    #156
25.11.14 20:57
richtig ins Zeug legen wird's heut noch was :-)  

3277 Postings, 3448 Tage WasWäreWennNoch 0,14 Cent

 
  
    #157
25.11.14 21:24
und mein neuer Einstieg ist perfekt.  

3277 Postings, 3448 Tage WasWäreWennWie weit runter läuft eurer

 
  
    #158
25.11.14 21:30
Meinung nach die Konsi nach dem 110% igen Anstieg der letzten Wochen?  

3277 Postings, 3448 Tage WasWäreWennDa fliegen aber die Monster-Orders

 
  
    #159
25.11.14 21:34
...50000 Stücke mal 2...echt ordentlich  

3277 Postings, 3448 Tage WasWäreWennIch sollte langsam mal meine Order platzieren

 
  
    #160
25.11.14 21:36
so wie hier gerade geworfen wird...  

750 Postings, 4332 Tage trenncostHALLO?!

 
  
    #161
25.11.14 21:50
Was soll den das bitteschön für ein Blödsinn werden? Die spinnen ja wohl. Nur weil ich mich gestern falsch entschieden habe, muss man mir doch jetzt nicht so in den Arsch treten.  

76 Postings, 3441 Tage 123Nell321du

 
  
    #162
25.11.14 22:00
bist nicht der Einzige, der sich gerade ärgert. AM denkt gerade bestimmt gerade "Läuft, alles richtig gemacht"
Sollte es aber morgen unter 60 gehen, werde ich nachkaufen. Auf jeden schlechten Tag folgten in der Regel immer 2-3 sehr gute Tage. Mal gucken, was uns morgen erwartet.  

750 Postings, 4332 Tage trenncostUhrzeit

 
  
    #163
25.11.14 22:09
Man achte auf die Uhrzeit. Nach 20 Uhr hier da Ding richtig in die Knie gedrückt. So das morgen bei Eröffnung in Deutschland kräftig SLs gerissen werden und Panikverkäufe provoziert. Da kann man nur hilflos zusehen wie die Gewinne zerinnen.  

76 Postings, 3441 Tage 123Nell321schaun ma mal :-)

 
  
    #164
25.11.14 22:16

600 Postings, 4196 Tage KronschSchnäppchen?

 
  
    #165
26.11.14 09:21
Nochmal für <0,69 nachgelegt .. fürchte nur, dass es zum Start in USA nochmal auf das gestrige Schlussniveau (~ 0,65) runter geht. Da der Rücksetzer unbegründet sein sollte, könnte es auch schnell wieder nach oben drehen. Diese extremen Schwankungen sollte man eigentlich zum Traden nutzen.  

6912 Postings, 4043 Tage UnexplainedDie Aktie wird nochmal richtig tauchen!

 
  
    #166
26.11.14 09:50
Noch einmal: Wir haben derzeit eine Marktkapitalisierung von 61 Millionen EUR, die durch was gerechtfertigt ist? Selbst nach deren kühnen Planungen wird dieser Wert erst in einigen Jahren realistisch.

Die Aktie ist derzeit ein reiner Spielball: Hoch geschossen, kommt sie auch wieder im freien Fall runter.

Und man sollte wich auch mal überlegen, wieso die Erstinvestoren gerade jetzt, direkt nach Ablauf der Haltefrist,  verkaufen. Vermutlich sehen sie auf absehbare Zeit keine relevanten Steigerungsmöglichkeiten und nehmen lieber Gewinne mit.  

750 Postings, 4332 Tage trenncostAbtauchen

 
  
    #167
26.11.14 10:16
Mag sein. Glaube ich aber nicht. Da ist ordentlich Phantasie drin und derzeit suchen Anleger wieder solche "Ideen 2.0". Außerdem haben hier bei den hohen Volumina in den letzten Tagen nicht nur ein paar Kleinanleger Ihre Eisen ins Feuer geworfen.  

3277 Postings, 3448 Tage WasWäreWennWird ein Wert schlecht geredet,

 
  
    #168
26.11.14 10:23
dann alles reinwerfen...sieht man beim Dax, mein Gott wurde da alles schlecht geredet(war erst noch letzte Woche mit Stand 9230 ca.)...alles haben gesagt es geht runter.. nochmal unter 9000. Und jetzt?!?!
AM hatte auch von Bankaktien abgeraten, komisch das die DB und auch die COBA richtig hoch sind..., tja, weil eben der Dax rauf ist
So schaut es aus.
Und bei Slyce weiß man noch gar nichts außer, in 4 Wo 110% puls und jetzt die Konsi.
Die Frage ist geht es danach weiter rauf und wir sehen den EURO( NASDAQ-Aufnahme wurde hier ja auch schon angesprochen inkl Voaussetzungen hierfür), oder war das schon alles?!  

115 Postings, 5599 Tage vodoUnexplained

 
  
    #169
26.11.14 10:29
Wo hast Du das gelesen das Erstinvestoren im großem Still aussteigen? Ich habe nichts darüber gefunden. Ich kann Dir unzählige Firmen nennen, deren Marktkapitalisierung durch den Kurs nicht gedekt ist. Ich glaube die Börse hat nicht nur mit Realität zu tun sonst auch mit der Phantasie. Viele Firmen, die sich auf den Aktienmarkt wagen, sind am Anfang Spielball der Zocker, bis sich herauskristallisiert ob das, was sie tun, Zukunft hat.
So ist das auch bei Slyce. Jetzt muss jeder für sich selbst entscheiden ob Slyce Zukunft hat. Ich glaube schon. Und große.  

3277 Postings, 3448 Tage WasWäreWennAch ja,

 
  
    #170
26.11.14 10:30
nach der angeblich guten News von gestern und der Konsi, könnte das als neuer Anlauf zu neuen Höhen abgeleitet werden....erst mal runter um dann mit neuem Schwung auf ein neues Hoch vorzudringen, wie geseagt...KÖNNTE...also warten wirs ab ob die News die nächsten Tage ihre Nachwirkung zeigt.  

6912 Postings, 4043 Tage UnexplainedMit Phantasie ist das so eine Sache:

 
  
    #171
26.11.14 10:35
Sie erwartet möglichst wöchentlich Steigerungen und Kleinigkeiten können sie sofort zerstören. Hat man ja bei Gener8 gesehen.

Ich will den Titel nicht schlechtreden, aber bis Umsatz und Ertrag 61 Millionen Marktkapitalisierung rechtfertigen, wird es halt noch lange dauern und in dieser Zeit kann viel passieren.

 

115 Postings, 5599 Tage vodoSlyce

 
  
    #172
26.11.14 10:41
Ich persönlich erwarte keine große Steigerungen in kurze Zeit. Ich bin kein Zocker und habe Zeit. Recht hast Du, den Worten müssen Taten folgen und Ergebnisse kommen.
Deswegen sind die investiert die daran glauben um später vielleicht Früchte ernten....
Natührlich kann es auch schief gehen. Aber das ist halt an der Börse so.  

3277 Postings, 3448 Tage WasWäreWennDann frage ich mich schon

 
  
    #173
26.11.14 11:05
...als der Kurs bei 0,40 E-Cent war hat da AUCH KEINER daran geglaubt, das sich der Kurs in 4 Wo verdoppelt???
Und jetzt höre ich heraus, das erst mal nichts mehr zu erwarten ist ;-)
Schon sehr komisch.  

3277 Postings, 3448 Tage WasWäreWennWer gestern Stücke

 
  
    #174
26.11.14 11:07
zu 0,64 ergattern konnte, hat heute Morgen schon über 10% plus im Depot ;-)

Gut oder?! ;-)  

3277 Postings, 3448 Tage WasWäreWennDas macht bei 50000 Stücken(32000 Eu)

 
  
    #175
26.11.14 11:10
die gestern 2 mal abgegeben wurden ein Plus von 3200 Euro...nicht übel über Nacht ;-)  

Seite: < 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... 89  >  
   Antwort einfügen - nach oben