Regeneron Pharmaceuticals - Diskussion


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 08.06.21 11:38
Eröffnet am: 06.01.19 16:53 von: gdchs Anzahl Beiträge: 37
Neuester Beitrag: 08.06.21 11:38 von: Tamakoschy Leser gesamt: 11.981
Forum: Börse   Leser heute: 8
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 >  

1520 Postings, 1110 Tage gdchsRegeneron Pharmaceuticals - Diskussion

 
  
    #1
1
06.01.19 16:53
Was haltet ihr von Regeneron Pharmaceuticals - die Aktie sieht recht interessant aus.
Bewertung ist mit ~ 15er KGV moderat,  mit Eylea  (Augenmittel) hat man eine gute Cashcow.
Die Pipeline sieht auch nicht so schlecht aus, sollte meiner Meinung nach durchaus für Wachstum gut sein :

https://www.regeneron.com/pipeline

(7 Kandidaten in Phase 3)
Die Firma ist mit einem Börsenwert von aktuell ~ 36 Mrd Euro  auch keine kleine Klitsche mehr, aber auch kein unbeweglicher Gigant.
Außerdem kommt grade in den Biotech Bereich Übernahme-Fantasie, das könnte auch gut für den Regeneron Kurs sein.
 
11 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

178 Postings, 986 Tage Betabetmbkooperation mit roche

 
  
    #13
19.08.20 16:33

4588 Postings, 1145 Tage walter.euckentrump

 
  
    #14
03.10.20 11:57
regn-cov2 trump gespritzt!
Das ist ein weiterer Corona-Erfolg für Roche: Der Schweizer Pharmariese soll den gleichen Antikörper-Cocktail bald weltweit vertreiben.
 

5211 Postings, 3893 Tage BörsenpiratRegeneron - Zuversicht für Notfallzulassung

 
  
    #15
1
09.10.20 12:28
„Frankfurt, New York Die Marketinghilfe kommt direkt aus dem Weißen Haus: Seit US-Präsident Donald Trump seine starken Covid-Symptome innerhalb von wenigen Tagen hinter sich gelassen hat, wird er nicht müde, den Antikörper-Cocktail des Biotech-Unternehmens Regeneron zu loben. „

Quelle:  https://www.handelsblatt.com/technik/medizin/...YfkmaigNPtsHVDZTZ-ap1  

2410 Postings, 3844 Tage LastManDie letzten jahre

 
  
    #16
13.11.20 10:46
sah der Chart im Dez immer gut aus. Was sagt ihr? Geht es wieder nach oben bis Ende des Jahres?
Kommt die Notfallzulassung und wann? Meldung ist auch wieder 1 monat alt...  

1520 Postings, 1110 Tage gdchs@Lastman EUA für den Regeneron Antibody-Cocktail

 
  
    #17
1
19.11.20 21:22
sollte eigentlich in den nächsten paar Wochen kommen (mal so grob geschätzt);
zumindest deuten die Vorbereitungen von  Roche darauf hin :
https://seekingalpha.com/news/...regeneron-antibody-treatment-reuters
(die sollen ja u.a. das Zeug produzieren)
Natürlich kann immer noch was passieren und die FDA grätscht rein, sicher wissen wir es erst dann wenn die FDA Entscheidung kommt.

Aber Regeneron hat auch andere  Zugpferde,  sooo wichtig ist der REGN-COV2 Cocktail auch nicht.
Schaut mal wie stark Dupixent wächst,   siehe die Investor Präsentation von November
(Folie 7) :
https://seekingalpha.com/article/...n-investor-presentation-slideshow
(oder Libtayo, siehe Folie 11 der Präsentation)
Und auch das gute alte Eylea hat noch Zuwächse.
Man schaue sich auch Slide 19 an, die Pipeline ist reichhaltig und sieht stark aus .

Kleiner Fun-Fact  :  mit  Inmazeb  hat man sogar die erste FDA approvte Ebola Therapie im Portfolio ,
also sollte mal irgendwann die super luftübertragbare "Ebola 2.0" ausbrechen und sich über die Welt verbreiten , dann hat  Regeneron schon was parat .  

4663 Postings, 7624 Tage BiomediNotfallzulassung erteilt.

 
  
    #18
2
22.11.20 06:49

25 Postings, 420 Tage monstermilkUS-Behörde erteilt Corona-Mittel von Regeneron No

 
  
    #19
1
22.11.20 10:54
Die US-Behörden haben dem Biotech-Unternehmen Regeneron eine Notfallzulassung für sein Mittel gegen Corona-Infektionen erteilt. Der experimentelle Antikörper-Cocktail REGN-COV2 der US-Firma könne dazu beitragen, einen Krankenhausaufenthalt von Corona-Patienten zu verhindern, und dadurch das Gesundheitssystem entlasten, erklärte Stephen Hahn von der US-Arzneimittelbehörde FDA.

Mit dem Mittel war US-Präsident Donald Trump bei seiner Covid-19-Erkrankung Anfang Oktober behandelt worden. Kurz darauf beantragte Regeneron bei der FDA die Erlaubnis zum Einsatz seines Medikaments bei Covid-19-Patienten mit leichten und mittelschweren Symptomen  

625 Postings, 1303 Tage hallo333scheine

 
  
    #20
22.11.20 13:06
und wo bekomme ich jetzt nicht jenseits der 800$ aktien :-)  

2410 Postings, 3844 Tage LastMan@gdchs Yes! notfallzulassung!

 
  
    #21
23.11.20 10:02
Danke dir für die Infos. Freut mich sehr.
Nun kam wohl die Zulassung mal sehen was nun passiert mit dem kurs wenn die Amis aufmachen.
Weil 7% aktuell beim vorherigen Abschlag ist echt wenig. Die Marktcap von 50 Milliarden im Vergleich zu Biontech, Moderna usw. eigenltich ein Witz auch bei den bisher 2020 vorgelegten Zahlen.
@hallo333 - Hoffe du hast recht ;)  

265 Postings, 1213 Tage BrokerPKUS Börse heute

 
  
    #22
23.11.20 11:01
Du meinst 550 EUR in der Spitze!?

Bin gespannt was die Amis daraus heute machen.

Die Bewertung lässt Spielräume nach oben  

587 Postings, 1766 Tage cfgiErste Kurse im Premarket bei ca 544$

 
  
    #23
23.11.20 11:24

2410 Postings, 3844 Tage LastMan@BrokerPK

 
  
    #24
23.11.20 11:44
Ja das meinte ich. Schließlich 650 Dollar. Mir aber egal. Denke, dass die nächsten Wochen rocken werden wie bei Moderna,Biontech usw. Mal sehen. Aktuell ja sehr gefallen. Premarket aktuell: 549. Sagt nix aus. ist aber wenig Anstieg.  

2410 Postings, 3844 Tage LastManokeee

 
  
    #25
23.11.20 18:33
kein Plan was das für ein Strohfeuer war und warum da jetzt nichts passiert :D Dachte die Zulassung sei ein Boost. Naja wir werden ja sehen was die nächsten Wochen so läuft. Allen investierten viel erfolg  

587 Postings, 1766 Tage cfgiWarum ein Boost?

 
  
    #26
23.11.20 19:23
Eine Notfallzulassung einen Cocktail gab es vor ein paar Tagen schon für Eli Lilly ohne "Boost".
 

2410 Postings, 3844 Tage LastManNun ja...

 
  
    #27
23.11.20 19:30
Man sah ja heute morgen was kurzfristig geschehen ist. Es gab den Boost er war nur nicht nachhaltig. Also stimmt es nicht dass nichts passiert ist...  

221 Postings, 1281 Tage ZockidokiDie Regeneron-Aktie könnte mit ihrer Entwicklung

 
  
    #28
05.12.20 20:24
gezeigt haben, was mit dem Kurs nach der Zulassung eines Medikamenten-"Cocktails" u. ä. passiert. Es würde mich nicht wundern, wenn sich die Kurse von Moderna, BioNTech, Curevac etc. ab circa Jan. 2021 ähnlich entwickeln. Andererseits ist menschliches Verhalten, insbesondere an der Börse, natürlich niemals vorhersehbar.  

1520 Postings, 1110 Tage gdchsNeuer Deal für Regeneron zum Corona

 
  
    #29
14.01.21 19:32
Covid19  Antikörper "Cocktail"  :
siehe
https://www.ariva.de/news/...government-agreement-to-purchase-9047584
und
https://seekingalpha.com/news/...eron-secures-2_63b-u-s-army-contract

Es geht immerhin um 1,25 Millionen Einheiten,  und 2,63 Mrd Dollar Umsatz - das sollte sich also auch für Regeneron lohnen.
Könnte deutlich über 10 Mrd Umsatz geben dieses Jahr, wenn man mal grob abschätzt (und nichts unerwartetes dazwischen kommt  ... ).  

14 Postings, 185 Tage InvestmentKingRegeneron jetzt kaufen?

 
  
    #30
19.01.21 19:34
Wenn du auf der Suche nach Pharma/ Biotechunternehmen mit Wachstumsraten größer als 20% bist, ist möglicherweise Regeneron die richtige Wahl. Das Unternehmen entwickelt unter anderem Antikörper zur Behandlung von Rheuma, Krebs, Hypercholesterinämie (zu hoher Cholesterinspiegel) und der Makuladegeneration (Netzhauterkrankung). Wobei Eylea (das Mittel zur Behandlung von der Makuladegeneration) 70% vom Umsatz ausmacht. Regenerons Produktportfolio ist also nicht sehr diversifiziert. An sich ist Regeneron sehr günstig bewertet. Regeneron wächst schneller als die Konkurrenten Astra Zeneca & Abbvie, hat die höchste EBITDA Marge in diesem Peer Group Vergleich mit 36,6% und mit 15 das günstigste EV/EBITDA Verhältnis im Vergleich zu Astra Zeneca(19) und Abbvie(17). Regeneron war bis zu diesem Jahr der Monopolist bei der Behandlung der Makuladegeneration. Doch jetzt hat Novartis mit Beovu ein alternatives Produkt auf den Markt gebracht, was in Studien besser abgeschnitten hat. Das Video gibt einen guten Übeblick über die Risiken/Chancen & Wachstumspotenzialen der Aktie: https://www.youtube.com/watch?v=JfORmdymmtA&t=9s  

178 Postings, 986 Tage Betabetmbgute nachrichten

 
  
    #31
24.01.21 11:50
Sieht so aus, dass die Antikörper nun auch in der EU eingesetzt werden :

https://www.tagesschau.de/inland/...koerper-medikament-spahn-101.html  

16 Postings, 843 Tage EpiktetQuatalsbericht

 
  
    #32
05.02.21 17:10

9 Postings, 60 Tage HeikejdhyaLöschung

 
  
    #33
24.04.21 01:11

Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 10:52
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

8 Postings, 60 Tage SabrinaaiveaLöschung

 
  
    #34
24.04.21 23:15

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:09
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

233984 Postings, 6244 Tage obgicoustarkes erstes Quartal

 
  
    #35
1
10.05.21 13:48
First quarter 2021 revenues increased 38% to $2.53 billion versus first quarter 2020; revenues excluding REGEN-COVTM(1) increased 20%
First quarter 2021 EYLEA® U.S. net sales increased 15% to $1.35 billion versus first quarter 2020
First quarter 2021 Dupixent® global net sales(2), which are recorded by Sanofi, increased 48% to $1.26 billion versus first quarter 2020
First quarter 2021 GAAP diluted EPS was $10.09 and non-GAAP diluted EPS(1) was $9.89
Three FDA approvals received: Libtayo® for first-line advanced non-small cell lung cancer (NSCLC) and advanced basal cell carcinoma (BCC), and EvkeezaTM for homozygous familial hypercholesterolemia (HoFH)
Positive data reported from Phase 3 trials with REGEN-COV used to treat and prevent COVID-19


https://investor.regeneron.com/news-releases/...nancial-and-operating  

178 Postings, 986 Tage Betabetmbbin zu frieden

 
  
    #36
10.05.21 19:11
Die Bewertungen ist nicht übertrieben zumal die Firma wiederholt gezeigt hat, dass sie sehr innovative Produkte auf dem Markt bringen kann. Also weiter so :)  

2459 Postings, 4156 Tage TamakoschyManagement Presents Annual Meeting (Transcript)

 
  
    #37
08.06.21 11:38

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben