Quo Vadis Dax 2011 - All Time High?


Seite 11 von 5758
Neuester Beitrag: 30.01.19 15:09
Eröffnet am:20.12.10 13:25von: camalcoAnzahl Beiträge:144.944
Neuester Beitrag:30.01.19 15:09von: gripsLeser gesamt:10.105.468
Forum:Börse Leser heute:888
Bewertet mit:
172


 
Seite: < 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... 5758  >  

1612 Postings, 5198 Tage Lieschen muellerflat

 
  
    #251
2
03.01.11 17:09
ja.
Bin nur der Meinung, daß der Dow späteatens morgen korrigiert. Und die 11850 nicht erreicht. Naja aber was weiß ich schon. Werde  mit meinen Einwürfen wohl zurückhaltender sein. Sorry.  

28770 Postings, 5506 Tage flatfeetopass

 
  
    #252
1
03.01.11 17:09
schön wärs - seit heute morgen der longansage an 66 - weil trailing so dumm gewählt dass er zeitnah rausflog - spiele halt noch ein bischen mit den möglichleiten  

Optionen

59005 Postings, 7446 Tage nightflynachgekauft

 
  
    #253
2
03.01.11 17:10
Dow-short CG6M66
1.KK 1,68 und jetzt 1,26

Optionen

1612 Postings, 5198 Tage Lieschen muellerso short

 
  
    #254
03.01.11 17:11
raus bei 72. Eventl. immer noch zu früh.  

28770 Postings, 5506 Tage flatfeelieschen

 
  
    #255
03.01.11 17:13
sorry wollte dir nicht über den mund fahren - jetzt finde ich es besser - also unterstellst du die 850 werden nicht erreicht und deshlab short drin bleiben im dax ?

aber das wären auch noch ~200 punkte und da wird der dax ggf nicht auf der stelle verharren

aber ich sehe dies genauso - jetzt muss man vonner analyse nur noch zum trade kommen ;-)  

Optionen

1669 Postings, 4815 Tage menschmaierdow short ist drin

 
  
    #256
03.01.11 17:16
Dax kann ich gerade nicht einschätzen. Dow Schein läuft raus automatisch, bin dann mal weg...  

28770 Postings, 5506 Tage flatfeeund soviel zum tp

 
  
    #257
03.01.11 17:17
und der angst man versaut sich die performance - fängt ja gut UND schlecht an

-------------

wie wir annehmen ist die 66 nur ein leichter res gewesen - was im umkehrschluss ggf die annahme zulässt dass er auch ein leichter sup ist ?

wenn er bricht next ggf 935/911 drunter 865/825

warum ? darum....

http://www.ariva.de/forum/...11-All-Time-High-428557?page=2#jumppos56  

Optionen

109869 Postings, 8757 Tage KatjuschaKrasses Sentiment für 2011

 
  
    #258
4
03.01.11 17:21
Umfrage bei finanznachrichten.de

http://www.finanznachrichten.de/service/umfrageergebnis.asp

82% der User dort gehen von Kursen von 7500 bis 9000 Punkten aus. Vor einem Jahr sah das übrigens nicht annähernd so positiv für 2010 aus.

1612 Postings, 5198 Tage Lieschen muellerflat

 
  
    #259
1
03.01.11 17:23
bin heut kurz vor Dir  short gegangen Dax, ausserdem im Dow. Ich spekulierte auf fallenden Dow der den Dax spätestens  nach Schluss nach unten mitzerrt. Dow und Dax laufen auseinander, während Dow stark bleibt geht der Dax nicht mit nach oben. Was passiert mit Daxi wenn Dow mal ordentlich nach unten abnickt?
Ich glaube  auch weiterhin daß der Dow noch korrigiert. Im Falle des Dax Shorts hatte ich Glück daß er die 72 auch ohne Schützenhilfe aus God bless America berührt hatte.  

28770 Postings, 5506 Tage flatfee@kat

 
  
    #260
1
03.01.11 17:24
ehrlich gesagt erschreckt mich das etwas - es hiesse ggf das nur wenige etwas gelernt hätten

stand ende 2010 ~7000 zu 9100 wären rund 30% - das scheint mir doch etwas ambitioniert  

Optionen

1437 Postings, 5220 Tage farokstarkes p/c ratio ;-)

 
  
    #261
2
03.01.11 17:27

Optionen

18637 Postings, 7984 Tage jungchenidealszenario fuer shorts

 
  
    #262
1
03.01.11 17:29
waere wenn die amis heut noch kraeftig abgeben, was nicht unmoeglich ist..
und der dax eroeffnet dann morgen um/unter 6920.
gaeb ne schoene insel

Optionen

17232 Postings, 6768 Tage Scansoft@katjuscha, dass bedeutet

 
  
    #263
03.01.11 17:32
an der wall of worry können wir dieses Jahr nicht hochklettern:-)

Optionen

109869 Postings, 8757 Tage Katjuschaja flatfee, deshalb hab ichs auch gepostet

 
  
    #264
03.01.11 17:33
Im anderen Thread zu den DaxTipps 2011 hatte ich zuvor schon geschrieben, dass mich das Sentiment erschreckt. Vor einem Jahr war ich dort im oberen Drittel (bullish) der Dax-Tipper und jetzt ist es genau umgekehrt. Jetzt bin ich zwar auch verhalten optimistisch (Dax-Tipp 7155), aber nicht annähernd so optimistisch wie die anderen Ariva-User in dem Thread und erst recht nicht wie bei finanznachrichten.de

Ich weiß gar nicht wie die alle auf solch hohe Kursziele kommen. Vielleicht erwartet man ja moderat steigende Inflation und die Krisenherde lösen sich in Wohlgefallen auf. Ich glaub zwar auch nicht an große Krisen, aber Störfeuer dürfte es zwischendurch immer mal wieder geben.  

722 Postings, 6934 Tage trash76Als Stoppmarken können die

 
  
    #265
7
03.01.11 17:36
Pivots besser als nichts hilfreich sein, wenn man z.B. weiß, dass z.B. im EURUSD nur in 10% der Fälle nach Erreichen von R1 oder S1 gegenüberliegender S1 oder R1 erreicht werden. Kostet halt am Anfang ein bisschen Gerhirnaktivität, um das oder Anderes zu bestimmen.

Bsp für heute. Es war in der ersten Hälfte des Tages ein abwärtsgerichter Tag im EURUSD bzw Fortsetzung von letzem Freitag. S1 wurde markant unterschritten, danach Korrektur bis an PP nach 14 Uhr (Wahrscheinlichkeit für ein Erreichen von R1 gering), Ausbildung eines Pinbar am PP, im 5 min Chart ein tieferes Zwischenhoch. Einstieg nach dem nächsten roten Bar oder sonstigem "Einstiegsdünken". Stopp anhand des ATR. Ausgestoppt nach 16 Uhr. Wenig Denken, nur Agieren erforderlich.

PS: Im Moment wird R1 (1,3429) wieder dynamisch angelaufen (Abstand 40 Punkte). GB als Zentrum hat bald Feierabend. Tagesrange 145 Punkte. Nach 18 Uhr geht die Häufigkeit des Anlaufens von R1 oder S1 schon merklich zurück (siehe unten), allerdings auch die Handelsranges.  

Optionen

Angehängte Grafik:
28.png (verkleinert auf 66%) vergrößern
28.png

8277 Postings, 5630 Tage hollewutz@flat, einmal danke für deine Arbeit heute

 
  
    #266
3
03.01.11 17:37
bzw eben auf der short Seite!

Heute Morgen einen long mit 50 Punkten plus abgeschlossen Schein dazu DE32EL

Zweiter Trade heute short DE22RQ Kauf bei 7000 Verkauf bei 970 also nochmals 30 Punkte.

Somit nach Kosten mit kleinen Positionen 400 Euro so darf das Jahr weiter gehen danke!!!

Habe ich übriengs paralell im Spiel laufen lassen, allerdings natürlich mit anderen Einsäten  

1612 Postings, 5198 Tage Lieschen muellereiwei..

 
  
    #267
1
03.01.11 17:42
das sieht nicht gut aus für meinen verdammt realen  Dow Short.  

109869 Postings, 8757 Tage KatjuschaNasdaq100 übrigens mit neuem 9-Jahres-Hoch

 
  
    #268
2
03.01.11 17:45

442 Postings, 5108 Tage Jonas123Nasdaq,

 
  
    #269
03.01.11 17:50

 dann wirds doch mal Zeit für eine Korrektur:(

 

Optionen

109869 Postings, 8757 Tage KatjuschaJonas123, rein charttechnisch genau das Gegenteil

 
  
    #270
4
03.01.11 17:52
Sollte sich dieser Ausbruch in den nächsten Tagen bestätigen, sind weitere 15% Kursanstieg in den nächsten 2-3 Monaten zu erwarten. Natürlich nur rein technisch.

442 Postings, 5108 Tage Jonas123@hollewutz

 
  
    #271
1
03.01.11 17:52

Hast du die Kuh in deinem Bild mit "befreiht"?

 

Optionen

9 Postings, 4810 Tage Abso@holle

 
  
    #272
03.01.11 17:54
hätt gern alle trades ausm game heut auch in real gemacht.

aber alle trades hab ich mich nicht gewagt :) nur wenige. mit weiterem k.o.

manchmal hätt ich gern im realen auch die eier. aber wer hat die schon :)  

Optionen

5993 Postings, 5108 Tage Rembrandtn`abend

 
  
    #273
4
03.01.11 17:54
In London ist/war heute  kein Handel ;-)

03.01.2011
Ort: London
Land: Großbritannien

New Year’s Day - kein Handel an der London Stock Exchange (LSE)

In Tokio und Russland übrigens auch nicht (Feiertag)  

442 Postings, 5108 Tage Jonas123Hmm,

 
  
    #274
03.01.11 17:57

und wie siehts beim Dow aus?

Bei mir steht der Slow Stoch. auf Knallrot!

 

Optionen

28770 Postings, 5506 Tage flatfee@trash

 
  
    #275
03.01.11 18:01
"besser als nichts" heisst in deiner sprache: besser so als ratenderweise irgendwo rausgehen ?

und bedeutet parallel dazu:

man teilt quasi den gesamtverlauf in 2 hälften wobei das pp die mitte ist erreicht der kurs einen extrempunkt und läuft wieder die mitte an ist das erreichen des "über" die mitte hinausgehenden punktes unwahrscheoinlicher als ein rücklauf an den extrempunkt ?

wir hatten vorhin den dow kommentiert - deiner erfahrung nach - lässt sich weil bspl aus währung (oder persönliche vorliebe) dies eher auf währungen oder auch auf indices anwenden ?

gibt es eine seite die pivots als historische daten anbietet ?  

Optionen

Seite: < 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... 5758  >  
   Antwort einfügen - nach oben